Autor Thema: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden  (Gelesen 11277 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AntigaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Hallo,
unser Verein wagt sich in Richtung WBO!! Jiphie!!
Am Hausturnier gibts einen Geschicklichkeitsparcour.
Da wir allerdings sehr viele Voltigierer haben, würden wir gerne Übungen haben die sowohl vom Pferd aus zu machen sind wie auch vom Boden aus...
Fällt euch dazu was ein??
Habt ihr soetwas in der Art schon mal gemacht??
Kommt das bei den Teilnehmern und Zuschauern an??

Würde mich riesig über Anregungen freuen!!

Offline carola

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden
« Antwort #1 am: 17.03.08, 12:37 »
Guck mal, MartinaG hat da tolle Ideen, nicht unbedingt, was Volti-Leute betrifft, aber vieles kann man ja auch zu zweit/zu mehreren machen, einer unten, einer oben.
Vielleicht kommen ja noch mehr Vorschläge.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!

Offline Safira

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.624
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Stute Saphira
Re: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden
« Antwort #2 am: 17.03.08, 18:01 »
So spontan:
-Einen ratternden Spielzeug-LKW an einer langen Schnur befestigen, am anderen Ende einen Stock; Durch aufwickeln (natürlich so schnell wie möglich) muss der LKW über die Ziellinie fahren, während das Pferd neben einem ruhig stehen bleiben soll (einer hält Pferd, der andere wickelt)
-Ein Kinderpuzzle (mit großen Teilen und natürlich Pferdemotiv) so schnell wie möglich zusammen puzzeln (geht super mit mehreren)
-2 Leute: in einem Mund eine Spaghetti, im anderen eine Makkaroni: Und nun bitte einfädeln! Entweder es klappt spontan, oder man bekommt einen Lachflash  ;)
Lieber auf neuen Wegen stolpern,
als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.

Offline Fasani

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 951
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden
« Antwort #3 am: 18.03.08, 08:10 »
wir sind vor ein paar jahren geschicklichkeits- und aktionsparcoure der FN mitgeritten, es gibt ja sogar ein offizielles aufgabenheft der FN (man staune bitte jetzt  ;))
vom boden aus hatten wir bisher nur diese übung von wegen:
pferd in ein stangenviereck stellen, stehen lassen, einmal drumrumgehen, wieder rauf. gar nicht so einfach, wenn drumrum so viel trubel ist  ;)
ansonsten sind die aufgaben aus dem heft eher ein bißchen langweilig. (naja, nicht, dass wir nicht trotzdem völlig abgeloost haben, aber so richtig lustig waren die nicht).
da waren unsere reiterspiele mit selbstausgedachten sachen deutlich lustiger:
- mit ner longe, die an einem autoreifen befestigt ist, eine gewisse strecke im trab/galopp absolvieren
- skiklamotten anziehen (brille, mütze, schal, poncho, handschuhe), damit dann an eine wäscheleine reiten und so viele socken wie möglich in einen wäschekorb schmeissen (macht sich später ganz toll beim gemeinsamen fotoangucken)
- mit stangen ne gasse bilden. das pferd an der hand und der reiter muss mittels zwei grossen dosen die gasse durchqueren. also immer eine dose hinstellen, fuss drauf, die nächste dose, fuss drauf, dabei das pferd nicht verlieren und nicht den boden mit füssen berühren. war auch nich so einfach.
- vom pferd aus mit ner gerte, an der ne nadel befestigt ist, luftballons an einer stange zerstechen
- an einen hänger reiten, da was reinschmeissen (in einen korb, der im hänger steht) und wieder weg, das nächste holen. hört sich erstmal pillepalle an, aber manche pferde hatten echt ein problem damit, an den hängern ranzureiten
mir reicht's. ich geh schaukeln.

Offline AntigaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 15
Re: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden
« Antwort #4 am: 18.03.08, 17:06 »
Hei, danke für die schnellen Antworten!!!
Die HP von Martina ist ja klasse!!!
Ich denk auch, dass alles was mit Gehorsam zu tun hat sicher schwer wird, wenn außenrum so viel Trubel ist, allerdings ist das für die FN-Zossen ja auch mal nicht schlecht!!
Ich denk auch dass alle Übungen die mit Stangen zu tun haben sehr leicht zu "bauen" sind, da ja nachmittag sowieso die Springprüfungen stattfinden.
Daher stehen
- Stangen L, Querschlag, Stangenquadrat und Windbruch
-ganz oben auf meiner Liste: für Reiter und Fußgänger machbar!!
Toll wären sicher noch:
-Flatterband
-Brücke
und Besenpolo
Mal schaun vielleicht bekommen wir das noch zusammengebaut...


Wenn ihr noch mehr Dinger wisst: Her damit!!

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden
« Antwort #5 am: 18.03.08, 19:24 »
google mal nach Gymkhana (so heisst das in der Schweiz und ist sehr beliebt, da findest du jede menge ideen und Bilder
Hier hab ich dir mal eine Prüfung
http://www.reitkalender.ch/dateien/2008_Gymkhana_Fehraltorf.pdf

Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline carola

  • Moderator
  • **
  • Beiträge: 8.587
  • Geschlecht: Weiblich
  • pferdelos glücklich...
Re: Geschicklichkeitsparcour: Vom Pferd / Vom Boden
« Antwort #6 am: 18.03.08, 21:14 »
Grade, wenn du Voltigruppen hast, könntest du auch viel mit Gruppen machen. Drei Kinder auf dem Pferd, mehrere unten, und die müssen sich was zuwerfen oder sowas. Oder zwei führen das Pferd beim Sackhüpfen/Balancieren... und andere müssen obendrauf was machen.
Oder eine Staffel. Mit fliegendem Wechsel der Reiter und Führer. Auf Zeit.
Ein gewisses Maß an Unordnung ist der Preis für Freiheit!