Pferdeforum

Pferdezucht, Aufzucht => Züchter => Stuten => Thema gestartet von: lundi am 10.01.09, 13:30

Titel: tragende Stute/gefrorenes Gras
Beitrag von: lundi am 10.01.09, 13:30
Hallo!
Vielleicht kann mir hier ja jemand weiterhelfen????
Meine Islandstute ist im 6. Monat tragend. Sie hatte bis Ende Oktober noch täglichen Weidegang. Seit Oktober stehen die Pferde jetzt im Offenstall und bekommen Heu ober Silage.
Eigentlich wollte ich sie ab Februar in `Mutterschutz`schicken, also zu den anderen Zuchtstuten auf die Tag- und Nachtweide stellen.
Jetzt habe ich aber gelesen, dass gefrorenes Gras zum Verfohlen führen kann, wenn die Stute nicht durchgängig seit Herbst auf der Weide gestanden hat.
Stimmt das?