Autor Thema: Züchterbox - Die Fohlen präsentieren sich auf Fohlenschauen  (Gelesen 27987 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Die-2-PfaelzerTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 112
  • Geschlecht: Weiblich
    • Haflinger vom Eulental
Hallo,

alle Fohlis des Jahres 2005 sind nun da und bie den meisten stehen jetzt die Fohlenschauen an. Wer präsentiert denn wann seine Fohlen?

Nuno ist am 17. AUgust dran. Dann wäre noch ein Championat Ende August, aber am gleichen WE gehen wir mit Amazone zur Elitestutenschau und ich glaube das wird dann doch zu stressig.

Übrigens habe ich mal neue Bilder in die Fotobox gestellt.

Ciao Kirsten

ginsche

  • Gast
Polly geht am 8.10. zur Fohlenschau.

Ab wann hängt ihr eigentlich den Salzleckstein wieder hin?

Astrrr

  • Gast
Happy geht am 11. September zur Fohlenschau. Bin mal echt gespannt, wie sie bewertet wird.

Ihr geht es supergut und sie wird ein wunderschöner Dunkelfuchs.

Offline ConnemaraMom

  • Stadtmusikantin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut :-)
    • Reimanns Hof
Auf der internationalen Connemara-Mailingliste hatten wir diese Salzleckstein-Diskussion. Es stellte sich heraus, daß in keinem anderen Land die Lecksteine weggenommen werden. Fazit war, daß dieses Problem wohl nur bei Boxenhaltung, wie es in Deutschland üblich ist, auftritt. Wohl nur deshalb, weil die Fohlen aus Langweile an den Steinen lecken. Auch wir haben die Erfahrung gemacht, daß Fohlen Lecksteine lediglich in der Box mißbrauchen. Auf der Weide haben wir immer einen Timac-Stein, das gab noch nie Probleme, egal wie klein die Fohlen waren.
Viele Grüße von May und den Connies vom Deich!

Speedyka

  • Gast
Bei meinen Traberchen gibt es leider keine Fohlenschau.

Wir haben seit einiger Zeit auch den Salzleckstein wieder in reichweite der Fohlen hängen. Bis jeztz haben wir keine Probleme damit gehabt, sie leben auch in einem Offenstall mit großer Weide.

Wie setzt ihr denn eure Fohlen ab? Schrittweise oder komplett? Ich habe es schrittweise vor über 2 Wochen.

Unseren Fohlen geht es auch prima, sie werden so langsam richtig groß und der Fellwechsel bei Lupa ist inzwischen auch fertig sie ist fast schwarz geworden. Klein Sid wird  auch dunkler als seine Mama so ein richtig schönes braun bekommt er.

Viele Grüße
Nicol

ginsche

  • Gast
Ok, dann schmeiß ich den Stein wieder auf die Weide. Werde das dann mal beobachten. Meine frisst auch schon fast wie 'ne Grosse, bekommt auch schon was Mineralfutter dazu. Milch gibt's fast nur noch zum Runterspülen.  ;D
So langsam muss ich mal anfangen, verladen zu üben. Da sie schon so gross ist, habe ich eigentlich vor sie - unangebunden - neben ihrer Mutter im 2-er-Hänger mit Trennwand zu fahren. Wahrscheinlich werde ich zusätzlich noch vorne und hinten die Stange tiefer hängen und die Lücke unten mit Strohballen füllen. Fohlengitter habe ich leider für den Hänger nicht, Plane zumachen wird aber hoffentlich auch reichen.

Offline Coyana

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 205
Jetzt erst verladen üben? Viel Spaß! ;D

Ich mache das meist, wenn die 1-4 Wochen alt sind. Da ist es noch einfach: Halfer+Strick, damit nicht abgehauen wird, mein Mann führt die Mama, Fohli kommt an ihren Hinterschenkel, andere Seite begrenzt durch den Führstrick und dann einfach nachgeschoben.
Das ganze so 2x, dann gehen die zügig ohne Probleme rauf.
Mit nem fast Halbwüchsigen möchte ich das aber nicht machen, wenn ich dran denke, wie stur manche Kandidaten beim ersten mal sind. ::)

Offline Die-2-PfaelzerTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 112
  • Geschlecht: Weiblich
    • Haflinger vom Eulental
Hallo,

hatten auch nie den Salzlecker entfernt bis eben Assur damals den wohl doch zu toll fand. Mit 4 Tagen bekam er so schlimmen durchfall, dass er sogar Infusionen brauchte. Und usnere Fohlen werden auf den Koppeln geboren.
Seit dem wird er doch sicherheitshalber entfernt. Dieses Jahr wurde er dann so hoch gehangen, aber da Nuno so groß ist kam wohl doch dran und siehe da etwas Durchfall bekam er schon... Salzlecker weg und weg war der Durchfall.
Wenn sie ordenlich mitfressen kommen die Salzlecker wieder dazu (ist schon ein paar Wochen her) und erst mal kurzfristig, dann langsam verlängert.

Verladen geübt haben wir mit Nuno auch letzte Woche das erste mal... auf die Rampe ist er schon schön freiwillig.

@speedyka: wir setzen immer sanft ab... die Mama und Fohlen werden einfach durch E-Zaun getrennt, wenn es im November in den Offenstall geht und haben noch Schnüffelkontakt. Spätestens zum Anweiden geht es wieder zusammen. Manchmal können sie die 2 Stunden täglich auf die große Koppel schon nach ein paar wochen wieder zusammen.

Ciao Kirsten

ginsche

  • Gast
Glaube nicht, dass ich Probleme haben werde mit dem Verladen. Zumal Mama da absolut unkompliziert ist. Ich stell einfach den Hänger mit Auto davor auf die Weide, Futter rein und schau mir an, was passiert. Mama bekomme ich dann fast nicht mehr raus, die Neugier wird die junge Dame schon hinein treiben.

Astrrr

  • Gast
Wir haben auch schon Verladen geübt, zuerst die Kleine rein, die Mutter geht dann schon hinterher!

Wie fahrt ihr denn, wir machen alles raus, die Mutter wird angebunden und die Kleine ist frei!

Speedyka

  • Gast
Wir möchten nun auch demnächst das Verladen üben, aber ich denke die Fohlen gehen mit etwas Futter schon rein, da sie sehr neugierig sind.

Gestern war der Hufschmied da, die kleinen Hufe wurden zum ersten Mal bearbeitet. Sie waren so brav, es hätte nicht besser sein können. Kein zucken oder sonst etwas. Der Schmied war total begeistert. :D

Offline ConnemaraMom

  • Stadtmusikantin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut :-)
    • Reimanns Hof
Wir fahren die Fohlen mittlerweile ganz normal rechts und links angebunden neben Mami mit Trennwand. Mit drei Monaten machen sie das wir Große.

Das erste Mal Füßeschneiden machen wir mit acht Wochen. Die Huf wachsen bei unseren Zwergen saumäßig schnell. Die Hengste könnten schon wieder gemacht werden, müssen sich jetzt aber noch drei Wochen gedulden, damit sie auf der Schau schöne Füße haben.

Übrigens - falls jemand zur Norddeutschen Connemaraschau kommen möchte - es sind über 70 Ponys genannt!
Viele Grüße von May und den Connies vom Deich!

Offline Die-2-PfaelzerTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 112
  • Geschlecht: Weiblich
    • Haflinger vom Eulental
Hallo,

hui Con-Mom: das hört sich ja gut an. Gibt es bei euch da oben so viele Connies??

Wir fahren unsere Fohlen mit Trennwand (da sonst die Brusstange mit raus müßte, wenn es ging würde ich ohne fahren) und FOhlis nicht angebunden. DIe meisten lehnen sich mit dem Hintern nämlich gerne hinten an.
Früher haben wir sie auch angebunden, aber da war häufig die Reaktion nach hinten ziehen und kurz ansteigen.
Jetzt werden sie erst so ab 5. Monat angebunden (und wenn sie schon mal gefahren sind).

Ciao Kirsten

Speedyka

  • Gast
Da unsere Zwergla bis vor kurzem viel beim reiten dabei waren haben sie sich ihre Hufe immer selbst abgelaufen. Der Hufschmied hat nur immer geschaut ob alles in Ordnung ist aber nichts geschnitten oder geraspelt. Seit ich Lupa verkauft habe nehme ich nur noch Sid ab und an mit zum reiten, dadurch war es dann doch an der reihe, aber wie gesagt waren sie suuuuuper brav.

Offline ConnemaraMom

  • Stadtmusikantin
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 271
  • Geschlecht: Weiblich
  • Alles wird gut :-)
    • Reimanns Hof
Kirsten, ich habe mich auch gewundert, wo die alle herkommen. Scheinbar ist unser Einzugsbereich größer als gedacht. Aber ist doch super, sowohl für die Zuschauer, als auch für die Richter, die extra aus USA und Dänemark anreisen.  :D
Viele Grüße von May und den Connies vom Deich!