Autor Thema: Farbvererbung!!!  (Gelesen 103676 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

lucy_lotte

  • Gast
Farbvererbung!!!
« am: 17.06.04, 16:56 »
Buhuhu,

da hab ichs endlich geschafft, die Fotos meiner süßen einzustellen - und gez is das Forum appestürzt?  ??? Hoffentlich lags nicht an meinen Bildern  ;D

Liebe Grüße

Corinna

Offline Velvakandi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Wölfe sind los!!!
Re: Pferdefarben
« Antwort #1 am: 17.06.04, 22:06 »
*g, bestimmt waren die ganze Punkte auf dem Pferden nicht unschuldig  ;D

War denn heute schon was reingeschrieben worden? Hats jemand gelesen?
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.

Jede Box ist eine Fotobox!

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #2 am: 18.06.04, 10:55 »
auch mal kurz mit einer Frage an die Farbexperten vorbeischau, sorry:
Kann mir jemand sagen, wie man die Farbe meines isländers nennt, weiß nicht, ob hier Fotos eingestellt werden können, daher mal schriftlich:
Die Deckhaare, also das längere Fell ist etwa falb blond bis fuchsig, wird jetzt heller, die Unterhaare und die Haut sind dunkelgraubraun, ebensio wie die Beine, Bauch und stellenweise Gesicht, die Langhaare sind flachsig mit ganz hellen und schwarzen Strähnen, die Hufe sind dunkel.
In den Papieren steht Fuchs, aber ein Fuchs hat doch keine schwarzen Haare?
Ist das dann windfarben, fuchswindfarben oder braunwindfarben? Einen dunklen Strich auf dem Rücken hat er auch, aber sugo sagt, vom Foto her, das sei kein echter Aalstrich.
Der Vater ist Fuchs(?)-Schecke, die Mutter ist Fuchs, der Vater hat mit Fuchsstuten immer Füchse und Fuchsschecken gezeugt, einmal einen Rappschecken (da war der Vater der Fuchsstute windfarben)
Ich hoffe, man kann sich das jetzt vorstellen
@lucy-lotte: mein Goertzprospekt ist jetzt da, allerdings ist der nur für Gangpferdesättel
« Letzte Änderung: 18.06.04, 10:57 von bussi »

Offline Velvakandi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Wölfe sind los!!!
Re: Pferdefarben
« Antwort #3 am: 18.06.04, 21:35 »
Fuchs x Fuchs ergibt immer nur Fuchs (oder in deinem Fall zu 50% Fuchsschecke über den Vater, die aber für dein Pferd ja nicht eingetreten sind)...
Fuchswindfarben gibt es nicht, weil das Gen für Windfarben nur auf schwarzer Farbe wirkt --> keine schwarze, kein sichtbar windfarbenes Pferd. Aber Füchse können das Gen versteckt tragen ohne es zu zeigen. Bei einer Anpaarung mit einem dunklen Pferd (Rappe, Brauner etc.) KANN dann ein windfarbenes Fohlen geboren werden.
Was die dunklen Haare auf deinem Fuchs angeht...es gibt so viele Gazillionen Varianten von rot  ::) Eine davon wird es sein...

Ah, na endlich klappt das hier mit dem Beitrag... :)
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.

Jede Box ist eine Fotobox!

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #4 am: 19.06.04, 08:29 »
Danke!
Aber dann ist der Vater vielleicht kein Fuchsschecke, denn er hat ja mal ein Rappscheckfohlen gehabt
Fotos kann man wohl noch nicht einstellen, darum ein Link
http://www.norderhof.de/gustur.htm

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #5 am: 19.06.04, 08:30 »
es ist wirklich sehr sehr schwierig, hier einen Beitrag zu posten  :o

Offline Velvakandi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Wölfe sind los!!!
Re: Pferdefarben
« Antwort #6 am: 19.06.04, 21:49 »
*g, von deinem Pferd sieht man ja so gut wie gar nix  ::)

Der Papa sieht eher aus wie Windfarbschecke, aber so im Gegenlicht ist das schwer zu beurteilen. Könnte gut auch ein Dunkelfuchsschecke sein. Gigantische Mähne!  ;D  Aus was für einer Mutter war denn das Rappscheckfohlen? Wenn die Mama da dunkel war (braun, schwarz, erdfarben, mausfalben, braunfalben, irgendwie dunkel halt, kein Fuchs, Isabell oder Rotfalbe), kann die dunkle Farbe ja von ihr kommen.

Ein Aalstrich ist das mit 99%iger Wahrscheinlichkeit nicht, eher ein Pseudoaalstrich, der auf jeder beliebigen Farbe sichtbar sein kann, aber nichts mit Falbe zu tun hat...

Sagst du mir mal den vollen Namen von deinem Pferd un den Eltern? Vielleicht stehen die ja bei den Holländern in der Datenbank...
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.

Jede Box ist eine Fotobox!

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #7 am: 20.06.04, 08:31 »
ach so, hab ich vergessen, zu schreiben, die Mutter von dem Rappscheckfohlen ist ein Fuchs (darum hatte ich es geschrieben), Vater der Mutter ist windfarben.
Der Vater von Gustur heißt Gylfi vom Remmesweiler, M: Graskjona  V: Bjarki, geb. 1977, gekört 1980 in Lebach
die Mutter Sigrun vom Remmesweiler, mein Gustur kommt aus missmaassen (www.missmaassen.de) wieso bei den Holländern?
Ich bin im Moment nicht zuhause, daher kann ich nicht in die Papiere schauen, aber ich glaube, der Gylfi ist als Fuchsschecke eingetragen.
mal sehen, wie oft ich üben muss bis der Eintrag steht....

Offline Velvakandi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Wölfe sind los!!!
Re: Pferdefarben
« Antwort #8 am: 20.06.04, 23:27 »
Die Holländer haben eine kostenlose Isländerdatenbank, wo jeder auch selber Pferde eintragen kann (wird vom Webmaster geprüft und dann hochgeladen, kann ein paar Wochen dauern). Gylfi steht drin als Fuchsschecke und leider sind die Nachkommen auch nicht wirklich ergiebig.
Aber egal, wenn du sicher weißt, dass er ein Rappscheckfohlen aus einer Fuchsstute gebracht hat, dann kann er keinesfalls ein Fuchsschecke sein...
Man findet im Netz immer nur dieses eine blöde Bild von ihm *grmpf*
Hast du zufällig im IPZV-Forum schon mal nach Ahnen geforscht? Hab da so einen alten Thread zu den zwei Eltern ausgegraben... ::)
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.

Jede Box ist eine Fotobox!

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #9 am: 21.06.04, 08:17 »
nein, im ipzv-Forum schreibe ich nicht. Was hast Du denn da ausgegraben???
Leider habe ich auch kein anderes Bild von Gylfi, ich habe ihn ja gesehen, er hat so ungefähr die Farbe von Gustur. Ein Foto vom Rappscheckfohlen habe ich von der Züchterin bekommen. Der Islandpferdesattler, der gestern da war, sagte, Gustur sei hellwindfarben.

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #10 am: 21.06.04, 16:29 »
velvakandi, jetzt weiß ich mehr über Gylfis Farbe, die Züchteron sagt dazu: "Gylfi hat nicht nur vereinzelte schwarze Haare in Schweif und Mähne sondern auch noch in einem Teil des Kopfes halb in der Blesse einen ca Kinderfaustgroßen schwarzen Fleck. Er ist also ein Dreifarbwindfarb Isi."
Und er ist mit 27 Jahren immer noch fleißig im Deckeinsatz, ein tolles Pferd.

Offline Velvakandi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Wölfe sind los!!!
Re: Pferdefarben
« Antwort #11 am: 21.06.04, 21:15 »
Ich würde bei deinem Pony eben auch eher in Richtung windfarben gehen (zumindest von den drei Nahaufnahmen her zu urteilen), aber wenn Gylfi Fuchsschecke wäre, wäre das unmöglich.

Hast du nicht irgendwo ein Bild von deinem kompletten Pferd in gutem Licht? Also nicht grad zum Sonnenuntergang oder so, eins wo man die Farbe möglichst original sieht? *liebschau*  :)
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.

Jede Box ist eine Fotobox!

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #12 am: 21.06.04, 21:51 »
aber gylfi ist doch kein Fuchsschecke, hat doch die Zücherin jetzt auch geschrieben, er ist dreifarbig windfarben, weiß und schwarz.
Wenn die Sonne scheint, ist Gustur so hell wie unser Norweger, wenn es regnet ist er ein Dunkelfuchs.
Gustur gestern beim der Sattelvermessen (ein schlechtes Bild, aber die Sonnenscheinfarbe ist ganz gut getroffen)

[gelöscht durch Administrator]

Offline bussi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Pferdefarben
« Antwort #13 am: 21.06.04, 21:53 »
nochmal, das klappt ja super jetzt mit den Fotos  ;D


[gelöscht durch Administrator]

Offline Velvakandi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 274
  • Geschlecht: Weiblich
    • Die Wölfe sind los!!!
Re: Pferdefarben
« Antwort #14 am: 22.06.04, 00:09 »
Dreifarbig windfarben wegen einem dunkleren Fleck ist ein Blödsinn sondersgleichen, aber egal... ::) dunklere und hellere Stellen im Fell kommen nun mal vor, mein brauner Isi hat auch auf dem Pops einen daumennagelgroßen schwarzen Fleck, der ganz klar abgegrenzt ist. Schecke ist er aber deswegen keiner und auch nicht zweifarbig braun/schwarz  ;) Solche "Schönheitsflecken" kommen eben vor.

Auf jeden Fall ist dein Großer windfarben (der sieht ja riesig aus, oder ist der Mensch so klein?). Die Grundfarbe ist ein bißchen merkwürdig...interessant. Könnte Erdwindfarben oder sowas sein, auf jeden Fall spielt da noch was mehr mit als nur das Windfarbgen auf ner schwarzen Grundfarbe oder ähnliches... ???

Oh man, jetzt wollte der schon wieder ewig meinen Beitrag nicht, das ist vielleicht eine sch... Technik *fluch*
All that is gold does not glitter,
Not all those who wander are lost.

Jede Box ist eine Fotobox!