Haltung, Stallbau, Weidewirtschaft, Futter und Fütterung > Boden und Bodenbeläge

Bodenmatten/Stallmatten

<< < (52/52)

TinaH:
Hi Eva, ich schreib mal hier für alle:

Also die alten Matten finde ich nach wie vor super, so langsam sieht man daran Abnutzungserscheinungen, bzw. habe ich den Eindruck, daß sie sich "platt" gedrückt haben und dünner geworden sind. Sind aber nach wie vor schön weich.
Allerdings sind meine Pferde unbeschlagen, bzw. auch mal ein paar Wochen Duplos, aber mit versenkten Nägeln.

Das nutzt aber alles nix, DENN wie schon 2014 geschrieben sind die nachgekauften pferdestallmatten nicht mit den alten zu vergleichen. Viel härter. Die würde ich nicht nochmal kaufen. Keine Ahung, wie die aktuelle Produktion aussieht.

Viviane:
Danke für deine Erfahrung! Der Anbieter hat sich auch auf meine Anfrage gemeldet und überraschend ehrlich geschrieben, dass sie die Matten für derart schwere Pferde nicht empfehlen würden, insbesondere im direkten Vergleich mit den Belmondo-Matten würde man sicher früher Abnutzungserscheinungen haben. Linus brachte beim letzten Wiegen ca. 940 kg auf die Waage und ist nicht beschlagen.

Navigation

[0] Themen-Index

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln