Autor Thema: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??  (Gelesen 48455 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FYLGJA

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 197
  • Geschlecht: Weiblich
    • FYLGJA - Hof und Praxis
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #15 am: 09.07.04, 21:36 »
Hallo zusammen,

wir fahren unsere Pferde auch alle mit Brustblattgeschirr. Einfach deshalb weil Kumts wesentlich teurer sind und eben speziell an ein Pferd angepaßt werden müssen. Wir fahren aber verschiedene Pferde mit demselben Geschirr. Grundsätzlich ist ein gut angepaßtes Kumt jedem Brustblatt vorzuziehen, weil die Pferde damit wesentlich besser ziehen können !

Mit Gebissen ist es eben so wie beim Reiten. Manche Pferde mögen mehr das eine oder mehr das andere. Inzwischen sind auch doppelt gebrochene Gebisse laut LPO erlaubt. Wir fahren einige mit Postkandare und einige mit doppelt gebrochenen Olivenkopftrensen.

Mit den Blendkappen verhält es sich so, wie Daniela schrieb. Auch hier spielt die Individualität des Pferdes beim Einspänner eine große Rolle. Manche Pferde gehen ruhiger, wenn sie alles im Blick haben, manche fühklen sich besonders im Strassenverkehr sicherer mit Blendkappen. Beim Einfahren arbeiten wir einspännig immer ohne Blendkappen, damit das Pferd eine bessere Sicht hat - gerade bei den ganzen ungewohnten Geräuschen von hinten... Zweispännig ist es ohne praktisch nicht möglich, da sich ansonsten garantiert das falsche Pferd angesprochen fühlt bei den Peitschenhilfen ! ;D

Das soweit von mir.
Achja, ich würde immer eine vierrädrige Kutsche empfehlen, weil sie wesentlich pferdeschonender ist !!!

Gruß,
Anne von Hof FYLGJA
Highlandponies - the versatile breed !

Amanda

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #16 am: 10.07.04, 15:09 »
Hallo zusammen!

Hier noch ein Fahrer. Habe eine 11jährige WB-Stute die ich einspännig fahre, aber auch nur weil mein Bruder ein Ausbilder ist und mich dazu überredet hat. Es macht mir aber sehrrrrrr vielllll Spass!

@ Hey you: Man wo findet man Dich denn überall!!

Sabine

Offline bredi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #17 am: 11.07.04, 18:13 »
Also, Dorado machen die Scheuklappen nicht viel aus.  :) Die waren halt an der Trense dran und wir haben sie dann halt benutzt, denn ich hab keine Lust immer umzubauen. ;D Wenn ein besonders gefährliches Gefährt kommt "warne" ich ihn dann mit der Stimme vor, er läuft dann wirklich nur geringfügig schneller, also alles kein Problem.  ;D

Ich wünsch euch eine schöne Woche, ich hab Urlaub!  8)

Gruß, Ines

HeyYou

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #18 am: 12.07.04, 10:10 »
Hi Amanda :)
Also Du findest mich bei den Hornspalten, Treff Süd/München, bei den Fahrern, beim Flohmarkt :)
*g*
Aber haste meine Bilder schon gesehen? Christian hat MIR ne Fahrstunde gegeben - hab also selber Schnecki gefahren! Bin so stolz - ich glaube ich kauf mir demnächst ein Geschirr :)

Grüsse Steffi

HeyYou

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #19 am: 12.07.04, 10:19 »
@Traber79:
Ja, ich glaube wenn man die Möglichkeiten nicht hat, kommt man eher selten zum Fahren - was eigentlich Schade ist, da es wirklich ein schöner Sport ist - und man mal so nebenbei bemerkt, auch die Möglichkeit "Nicht-Pferdler" mitzunehmen - sprich Mann, Kind, Freunde - find ich eigentlich ganz witzig.
Gleichgesinnte hat man auch *winkt mal zu Amanda rüber*, und Leute die einema mal schnell helfen :).
Und mein Youchen geht schon sehr schön durchs Genick, hat sie aber schon beim ersten mal gemacht *froi* - dass sie sich auch vor der Kutsche biegen muss hat sie jetzt beim 3. mal kapiert, und wir arbeiten daran. Ich persönlich hoffe dass sie durch das Kutsche fahren vermehrt Hinterhand-Last aufnimmt - da tu ich mir beim reiten extrem schwer, leider.
Hoffe das hilft :) - ausserdem ist es echt ne schöne Abwechslung fürs PFerd.

Gehöre eigentlich ins Reiterlager - aber wieso einseitig sein, wenn Pferdi schon Dressur geht, Springt, Doppellonge macht, Kutsche zieht.... (am Gelände arbeiten wir noch - will mal nen Busch-Kursus besuchen, wie sie das so findet ;))

Grüsse Steffi

Amanda

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #20 am: 12.07.04, 13:31 »
Hallöchen zusammen!

Das Fahren macht echt mehr spass, wenn noch jemand dabei ist, dass ist aber auch viel sicherer!

Für die Hinterbeinarbeit ist das Fahren und die Doppellonge wirklich super! Amanda konnte bis vor 1 Jahr mit Ihrer Hinterhand nichts anfangen!!!  :P Aber dank Janek der sie viel longiert hat und auch den überhaupt den Mut hatte Sie mit der Doppellonge zu longieren hat damit die Hinterhand sehr gut aktiviert.  ;D

Steffi, Du kennst Amanda ja auch noch aus der Zeit, wo Sie beim longieren nur ausgeschlagen hat!  :o
Also viel Arbeit. Dafür kann Sie jetzt aber auch sehr gut gehen!

Hast Du am Freitag Zeit um 19 Uhr ist die Nachfeier vom Tunier!!!!  ;D  Haben noch viel Alk.... der vernichtet werden muss!!  :-[

Bis dann Sabine

Offline traber79Topic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 498
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #21 am: 12.07.04, 21:28 »
Tach auch...!

@HeyYou
Naja, wir können bei uns halt spazieren fahren,das geht einigermaßen und macht ja auch Spass!
Wir haben noch einen Platz in der Nähe entdeckt (naja,mehr ein umgewandeltes Feld;-)) wo man auch mal ein bisschen Bögen fahren kann.
Außerdem ist so ne halbe Stunde Fahrt entfernt ein Platz wo ein "Fahrverein" trainiert,mein Freund und ich wollen schauen ob wir da evtl. mal Unterricht nehmen!
Fahren ist auf jeden Fall eine schöne Abwechslung und mein Hotte macht sich ja mittlerweile ganz gut.Hoffentlich wirds am WE trocken,damit wir mal wieder anspannen können.Außerdem braucht Berlioz nen neuen Beschlag,mal gucken obs was wird...;-)

@Amanda
Willkommen im Club;-)!
Jo, Fahren macht Spass!
Hast du viel Erfahrung mit der Doppellonge?
Kannst du mir ein paar Tips geben?
Ich möchte mit meinem Pferd momentan mehr vom Boden aus arbeiten, zusätzlich zum Fahren und freu mich über Tipps!

Natürlich auch von den anderen hier;-))!

Liebe Grüße
Daniela


Es ist wie es ist.

Offline Schnett

  • die mit den Haffis flüstert
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.460
  • Geschlecht: Weiblich
    • Jeanette und Aueschweins
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #22 am: 13.07.04, 10:35 »
Hallo,
bin auch ein Freund vom Fahren, kann es aber leider nicht umsetzen...

Mein Traber liebt es gefahren zu werden, aber kaum ist die Fahrstrecke nicht eingezäunt und oval, rennt er wie die Wildsau durch die Gegend...
Wir hatten leider schon 2 Unfälle im Gelände und ich habe das Fahren aufgegeben...

Schade, denn für ihn habe ich auch das Fahrabzeichen gemacht, aber unser Leben ist mir einfach sicherer...

Leider fehlt mir jetzt ein Fahrpferd und ich saß schon seit April nicht mehr auf dem Bock... :-[

Falls also wer südlich von HH wohnt (Ines wie weit ists zu dir von Marxen auetal aus?) und mich gern mal mitnimmt...
Lieben Gruß
Jeanette
Gönnen können ist eine Kunst denn neiden kann jeder

Shettie

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #23 am: 13.07.04, 11:39 »
hallöchen ...

... hier ist noch eine Fahrsportbegeisterte! Ich fahre zwei Rapp-Shetty-Hengste (Vater Fanal, 12, 104cm und Sohnemann Frederic, 6, 108cm) freizeitmäßig. Im nächsten Jahr will ich mir aber eine turniertaugliche Kutsche anschaffen und die Nutzlosen (so nenne ich meine Ponys ... is'ne längere Geschichte ...  ;D ) eintragen lassen, um dann das eine oder andere Turnier in Klasse A zu fahren. Vizekreismeister sind wir im letzten Jahr schon geworden  8) . Achja ... ich komme aus dem Landkreis Uelzen (liegt genau zwischen Hamburg und Hannover!)

Ansonsten bin ich eigentlich aus dem Reiterlager gekommen und war nur immer Beifahrer bei einer Freundin. Mit Fahren hatte ich nicht viel am Hut, bis ich Frederic geschenkt gekriegt hatte. Da war er erst ein Jahr alt. Tja ... und was macht man mit einem Shetty, wenn man selbst keine Kinder hat? Man fährt es ein! Tja ... dann hatte ich die Möglichkeit, den Papa dazuzukaufen ... dann kam das Fahrabzeichen ... und somit hat mich der Virus voll erwischt. Achja ... Beifahrer bei einem Vierspännerfahrer bin ich auch noch ... und seitdem ... träume ich von einem Vierspänner schwarzer Shettys ...  :-*

Gruß Shettie ... and the Nutzlosen!

Shettie

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #24 am: 13.07.04, 12:09 »
Hey Maveric,

da Deine Stute schon im „Endmaß“ für die Shettys liegt, mußt Du das Geschirr da kaufen, wo Du's gegebenfalls wieder umtauschen kannst. Die normalen Shettygeschirre sitzen bei Frederic, der ja auch zu groß ist, hauteng und sind in allen Schnallen auf dem letzten Loch. Versuche es mal mit einem Geschirr für einen Welsh A, die sind etwas größer und sitzen bestimmt besser. Ich habe bei meinen Zwei echt ein Problem gehabt, ein passendes Kopfstück zu finden. Die haben wirklich ausgeprägte Hengstköpfe. Die normalen Shettykopfstücke gingen garnicht. Kandarren sind mit 11,5 auch hauteng ... müßte eigentlich 12 sein, aber das gibts ja nicht mehr in Shetty und die normalen Ponygrößen sind meistens schon mit drei Schlitzen in den Aufzügen bei der Liverpoolkandarre und der Schaumring ist dann riesig ...

Gruß Shettie

HeyYou

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #25 am: 13.07.04, 13:28 »
Hallo zusammen!

@Traber79: Mit der Doppellonge kann ich Dir nur empfehlen dir das mal von ner erfahrenen Person zeigen zu lassen. Meine Reitlehrerin hat mir das damals gezeigt aber ausser auf dem Reundpen, wo das Monster nicht auskann trau ich mich selbst noch nicht - werde sobald wir mal einen Doppelloge Kurs am Stall haben mitmachen.

@Amanda: Hrgs! Blöde Termine aber auch! Am Freitag gehe ich mit Schatzi ins Konzert - Dick Brave  the Backbeats. Da kann ich denn nicht kommen - schade aber auch!
Was ist nun mit dem Geschenk? Geld? Wieviel?
Und - stimmt schon - wenn man dein Pferd am Anfang betrachtet und dann wie sie jetzt läuft und ausschaut - ist echt krass, was man mit konsequenter arbeit alles hinbekommen kann.
Du sag mal hast Du Lanzenhaar gemeldet? Die bieten da ein Staffetten E-Springen an - für 2 Paare - wie wärs :)


Gruss Steffi

Amanda

  • Gast
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #26 am: 13.07.04, 16:35 »
Tach auch!


@traber: Selber kann ich es mit der Doppellonge leider auch nicht wirklich. Habe es bis jetzt nur meinen Bereiter und meinen Bruder machen lassen, da Sie mehr Erfahrung haben.  ;)


Steffi! Lanzenhaar habe ich auch schon gesehen! Bist Du am WE im Stall? Dass wir es mal durchsprechen können! Würde es evtl. mit machen. Hab nur die Panik, dass wir wieder wie vom Affen gebissen über die Hindernisse schießen.  :o

Schade dass Du am Freitag nicht dabei bist!!!! Genug geschrieben, muss noch auf die Bank Geld abheben. Gehe morgen mit Verena ein Dirndl kaufen, da ich in meins nicht mehr passe. Da sieht man wieder was Kinder aus einem machen!  :'(

So jetzt hoffe ich noch, dass dieses sch.... Wetter mal wieder besser wird.  >:(

Bis bald Sabine

Offline bredi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 22
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #27 am: 14.07.04, 19:18 »
@no Problem:
 
Falls also wer südlich von HH wohnt (Ines wie weit ists zu dir von Marxen auetal aus?) und mich gern mal mitnimmt...
Lieben Gruß
Jeanette

Meintest du mich? gibt ja mittlerweile 2 Ines hier.  ;D

Wie weit es genau ist, weiß ich nicht aber meine Schwester wohnt nähe Elmshorn, da fahr ich ca 2 Stunden.

Wenn du mich gerne mal besuchen kommen willst:  27729 Hambergen, vielleicht tippst du es mal in den Routenplaner ein, dann weißt du, ob die Strecke sich lohnt für eine Kutschentour...  ;D

Hab jetzt erstmal Farbe gekauft für das Gefährt, wir wollen wohl beim Erntefestumzug mitmachen, da muß das Ding ja schmuck aussehen.  ;D Wenn ich irgendwann mal fertig werde damit stelle ich ein foto ein, kann sich nur noch um Wochen handeln...  ::)

Gruß, ines

Offline Bueffelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben heißt, Zeit in Erfahrung zu verwandeln.
    • Spessart Highland Cattle
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #28 am: 15.07.04, 08:46 »
Hallo Leute!

Ich bin auch so eine Zwitterin...eigentlich reite ich- fand aber schon immer, daß Fahren irgendwie dazu gehört und jedes Pferd die chance dazu verdiehnt hat. Also hab ich meinen Norweger einfahren lassen....dort bekam ich dann eine günstige Pony-Kutsche angeboten. Bedingung war nur, daß ich zur Kutsche noch ein Haflingerstütchen dazu erwerbe...*lach* Seither habe ich zwei Ponnys und eine Kutsche...Leider finden sich sooo selten Beifahrer, daher komme ich nur so 3-3 mal im Jahr zum Zweispänner fahren....Weil ich aber häufiger anspannen wollte hab ich mir dann noch einen Sulky für nen Appel und nen Ei zugelegt.

Nach längerer Fahrpause (mein Dicker war mehrfach durchgegangen) war ich letztes WE nun auf nem Schnupperkurs Fahren...Und seither wieder angefressen!!!
Jetzt am WE will ich uuuunbedingt wieder anspannen- erstmal einspännig.

Grüße aus dem Regen-Spessart
Andrea

Offline Bueffelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.219
  • Geschlecht: Weiblich
  • Leben heißt, Zeit in Erfahrung zu verwandeln.
    • Spessart Highland Cattle
Re: Noch mehr Fahrsportbegeisterte hier zu finden??
« Antwort #29 am: 15.07.04, 11:20 »
@Maveric

Nur keine Panik- er ist mir nie "einfach so" durchgegangen! Es war jedesmal bei einem blödsinnigen Versuch Weidepflege ohne Helfer zu betreiben...War immer MEINE Schuld! Da er sonst so ein cooler Typ istz, hab ich ihn einfach überschätzt und gedacht er wäre ein routiniertes Arbeitspferd- Es ist auch nie was ersthaftes passiert, außer Sachschäden: Zerrissene Vorderzeuge, umgenietete Zäune, ein demolierter Düngerstreuer und ein zerfetztes Einspännergeschirr- Sowohl er, als auch ich sind immer mit dem Schrecken davongekommen *sehrdankbardrumist*

Ausgebildet wurde meiner auch sehr solide- doch habe ich festgestellt, daß ich Schrecktrainig permanent wiederholen muß...Er hat einfach Phasen, in denen ein Klappersack ganz schrecklich gefährlich ist- dann wieder ist sowas toootlangweilig. Versteh einer mal die Ponnies...*seufzt*

Ich bin bei der Darmstädter irgendwas versichert. Die haben ein günstiges V-Paket für Reitpferde, die auch gefahren werden. Mit eingeschlossen ist gebissloses Reiten...Packpferdereiten,...Gastreiter...ein- und zweispänniges Fahren..usw, usw.
Vor allem sollen sie auch in der Schadensabwicklung sehr umgänglich sein...und das 2. Pferd kostet nur die Hälfte!
« Letzte Änderung: 15.07.04, 11:24 von Bueffelchen »