Autor Thema: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch  (Gelesen 66721 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 550
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #300 am: 18.05.06, 12:50 »
*sabber* Oh ja, der sieht wirklich schön aus. Und klar sind wir gespannt auf die weiteren Details. Möglichst mit Foto (im Kostüm ;))
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #301 am: 18.05.06, 14:05 »
Genau Jeanett, du traust ich uns ein Foto des Sattels ohne dein Pferd+Dich+Kostüm zu präsentiern  :o
Da gibt es bestimmt eine Regelung die das verbietet  ;D

Bin gespannt ob der Sattel passt, ich habe das Bieten bei Ebay auch verfolgt, aber irgendwie habe ich mich nicht getraut da mitzumachen....

Gruss

Gelchen

Offline Pico

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #302 am: 19.05.06, 12:07 »
Wir sollten uns vielleicht absprechen, wenn wir bieten  ;D. Ich habe auf den nicht geboten, aber auf einen anderen. Wurde auch überboten und habe ihn jetzt noch angeboten bekommen. Aber die Sitzfläche mit 30 cm könnte doch etwas eng werden. Bei mir ist im Moment mal wieder kein Damensattel möglich, da es regnet.  :-[.

Von Deuber gibt es wohl nichts Neues.  Wie kriegt man hier eigentlich ein Foto rein?
Liebe Grüße, Sabine

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #303 am: 19.05.06, 12:52 »
Das finde ich jetzt aber schon interessant das beide Damensättel wieder zu haben sind ::)
Ob da beim bieten immer alles mit rechten Dingen zu geht :-\

Ich habe mal bei Rieser angefragt, die würden auch Damensättel machen (einen Western habe Sie ja unter Spezialsättel zum anschauen). Ahnung von Sätteln haben die Rieser Leute ja mit Sicherheit, bin mir aber nicht so sicher ob die sich auch mit Damensätteln gut auskennnen.

Der super Kompetente Schweizer Sattler der da war baut ja auch Damensättel auf mass, aber 8 bis 10 Tausen  CHF sind halt verdammt viel Geld  :-X
Was meint Ihr ?

Gruss

Gelchen

Offline Wild_Horse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 444
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #304 am: 19.05.06, 12:59 »
Ich habe mal bei Rieser angefragt, die würden auch Damensättel machen (einen Western habe Sie ja unter Spezialsättel zum anschauen). Ahnung von Sätteln haben die Rieser Leute ja mit Sicherheit, bin mir aber nicht so sicher ob die sich auch mit Damensätteln gut auskennnen.

wowowo????
LG WH

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 550
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #305 am: 19.05.06, 13:02 »
Zehntausend SFr.? Schluck, das ist ja hart.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #306 am: 19.05.06, 13:11 »
Wilde Horse

www.rieser-saddle.de (eh klar ) dann unter Sattelgalerie und da ziemlich weit unten Spezial (abbildung von einem Stunt Sattel und einem Damensattel)

Gögli: Gell der Preis ist ordentlich (selbst für Schweizer verhältnisse), hat mich ziemlich umgehauen....

Offline Wild_Horse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 444
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #307 am: 19.05.06, 13:21 »
also 10t Franken würd ich auch nicht bezahlen .... meine absolute Schmerzgrenze läge bei ca. 3000 - 4000 Teuronen...

Gelchen, Danke, hab Ihn gefunden... da müsste ich mit Rieser noch über die Bücher... weil die Sitzabgewandte Seite sieht für mich überhaupt nicht nach Western aus (von den Sturbs ganz zu schweigen) aber ist gut zu wissen, dass Sie sowas auf Anforderung machen ;)
LG WH

Offline Jeanette

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #308 am: 19.05.06, 15:53 »
Aber die Sitzfläche mit 30 cm könnte doch etwas eng werden.

Ich bin Optimist ;D, habe gerade 4kg runtergearbeitet im Fitness-Studio, und werde wohl dranbleiben, ächz.
THEORETISCH kann ich PRAKTISCH alles.

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #309 am: 19.05.06, 16:00 »
Jeanette:
Auch ne gute Motivationshilfe  ;D

Etwas fitter könnte ich auch sein, darum laufe ich jetzt fleissig Treppen anstatt den Fahrstuhl zu nehmen. Wo bei die Macht der Gewonheit zuschlägt, Heute Morgen hatte ich schon wieder den Finger auf dem Fahrstuhknopf.... :-X

Ein schönes Wochenende

Gelchen

Offline Pico

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #310 am: 19.05.06, 19:23 »
Hihi, die Dame hat sich nochmal gemeldet. Die 30 cm sind wohl irgendwie anders gemessen. Sie hat wohl Kleidergröße 44/46 und passt in den Sattel. Ich habe jetzt nochmal die Sitzbreite angefragt. Drückt mal die Daumen. Wenn das klappt, hätte ich zwei Damensättel zum abgeben. (einen eh demnächst). Beide in Schwarz.

@jeanette: Habe in der letzten Zeit schon abgenommen, aber 30 cm sind für mich im Bereich des nicht möglichen, ausser ich werde magersüchtig! Und dann lässt sich mein Mann scheiden und dann kann ich das Pferd eh nicht mehr halten, aber dann brauche ich auch keinen Damensattel mehr  ::)
Liebe Grüße, Sabine

Offline Jeanette

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #311 am: 20.05.06, 07:05 »
http://cgi.ebay.de/Neuwertiger-Damensattel_W0QQitemZ8807886281QQcategoryZ85201QQrdZ1QQcmdZViewItem

Schaut mal, sieht auch nicht schlecht aus, ist aber für Lukas zu schmal in der Kammer....
THEORETISCH kann ich PRAKTISCH alles.

Offline Pico

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 129
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #312 am: 22.05.06, 08:55 »
 :'( Jetzt habe ich mich gestern entschieden, den Sattel zu nehmen, jetzt ist er doch schon verkauft. Schade! Naja, ich habe ja im Moment noch einen mit dem ich reiten kann.
Liebe Grüße, Sabine

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 548
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #313 am: 23.05.06, 15:29 »
fals noch jemand lust auf tolle damensattel-suedfranzosen-bilder hat... das waren die mit der damensattel und tandemgefahren handpferd-quadrille  ;D

http://www.photographe-camargue.fr/index.php?Page=Reportage&id=68
http://www.photographe-camargue.fr/index.php?Page=Reportage&id=69
http://www.photographe-camargue.fr/index.php?Page=Reportage&id=70

gruesse,

michi
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #314 am: 23.05.06, 15:41 »
Mensch Wanderlusier, das ist ja jetzt richtig gemein von Dir, wo wir hier doch "fast" alle noch Sattellos sind  ;D
Gruss

Gelchen