Autor Thema: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch  (Gelesen 67344 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #285 am: 09.05.06, 08:49 »
@gelchen schade dass der Sattel nicht passt. Wann kannst du den die anderen zwei probieren?
Tolle Fotos. Da kommt man so richtig ins schwärmen. *schwelg* Gibts auch Fotos von den Eseln? Meiner sorgt ja auch immer für Unterhaltung bei den Pferden. Ist wie PferdeTV wenn wir auf dem Platz sind oder der Kleine auf der Weide hin und her galöppelt weil ich den Grossen arbeite. :)
@Pico. Mach das, du bist eh die einzige mit schönem Wetter hier. Und dann berichte morgen wie es war. :-*
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Ellen

  • Gast
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #286 am: 09.05.06, 09:16 »
Schönes Wetter ist bei mir auch, habe mir sogar einen Sonnenbrand im Nacken zugezogen   :)

Mein Großer hat ja einen Heidenrespekt von Eseln,wenn die mit ihren langen Ohren wackeln kann er das einfach nicht zuordnen.

Am Wochenende hatte ich netten Besuch *winkzuMühle

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #287 am: 09.05.06, 09:45 »
gögli
Die Esel sind gerade neu angekommen, darum gibt es noch keine Bilder.
Ich denke die anderen Sättel kann ich so in 2-3 Wochen probieren (ach das dauert immer so lange). Der Sattler heisst übrigens Niederberger aus Gossau (Schweiz)
War wirklich sehr kompetent und seine Frau reitet auch im Damensattel (sogar Stunts und Springen) die gab/gibt wohl auch Unterricht.

Ellen
Wie du hast auch Sonne, das finde ich jetzt aber gemein ;D Wo bei ich mir am Wochenende auch gewaltig den Arm verbrannt habe.

Pico

Viel spass beim reiten (neid)

Offline Muehle

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #288 am: 09.05.06, 10:19 »
In dem Dorf, in dem meine Pferde früher standen gabs drei Esel. An denen musste ich vorbei, wenn ich ausreiten wollte.
Ich hab mir dann andere Wege gesucht ...   >:(  Meine Vollblutstute ging einfach nicht dran vorbei. Nicht mit guten Worten, nicht in der Gruppe, nicht mit Druck, nicht mit verbundenen Augen, nicht Rückwärts. Totale Panik. Dabei hat sie nie schlechte Erfahrung mit Eseln gemacht.
Also, bleibt mir weg mit Eseln, die mögen wir nicht mal aus der Ferne. (Obwohl, ich mag sie ja eigentlich schon ... wenn sie still sind  ;D)

Hey Ellen, mir hat es auch gefallen, ist immer schön, wenn man Leute trifft, die die gleiche Pferde-Wellenlänge haben  :)
Nur kurz zur Info: Du hattest recht, der Sattel musste BACK TO THE ROOTS ! Passt wie angegossen.   ;D  *juhujuhujuhujuhu*
Bericht folgt.

Tschau Mühle

Ellen

  • Gast
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #289 am: 09.05.06, 11:07 »
Zitat
der Sattel musste BACK TO THE ROOTS ! Passt wie angegossen. 

Weiß ich jetzt gar nicht, ob ich mich darüber freuen soll  :'(

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #290 am: 09.05.06, 11:19 »
Hallo Mühle
hab selber schon solche Pferde geritten. Ist nichts zu machen. (Ausser Zwangsvergeselschaftung vielleicht ;D) Lustigerweise scheint keines der Pferde im neuen Stall Probleme damit zu haben. Jedenfalls ist mir noch nichts zu Ohren gekommen. Auch die meisten Zweibeiner finden ihn süss. Er ist aber auch nicht sooo ruffreudig. Eigentlich ruft er nur wenn ich mit Prinz weg bin.
Äh, damits hier nicht offtopic wird. Kennt jemand einen Esel der mit DS geritten wird? ;)
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #291 am: 09.05.06, 12:12 »
Nee mit Eseln kenne ich mich nicht aus, aber brauchen die nicht einen speziellen Eselsattel (mal blöd gefragt).
Süss finde ich die Esel schon nur unsere sind recht Wortgewaltig und das im Chor  :o

Gruss

Gelchen

Offline Wild_Horse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #292 am: 09.05.06, 12:47 »
Also in Griechenland hab ich etliche Esel mit Reitern im "Seitsitz" gesehen, aber das ist vermutlich nicht die Frage ;D
LG WH

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #293 am: 09.05.06, 12:56 »
 ;D
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #294 am: 10.05.06, 13:26 »
www.cavaletti .de

Die machen Ausverkauf! Es gibt auch Damensattelröcke!

Gruss

Gelchen

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #295 am: 10.05.06, 17:14 »
Hei, hab gerade mit der Dame telefoniert. Wer was will muss sich sputen. Sie aktualisiert im Moment etwa alle halbe Stunde ihre Hp weil sie von Anfragen überrennt wird.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 555
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #296 am: 18.05.06, 09:11 »
Hallo Ladys
Seiet ihr auf euren edlen Pferden am flanieren? Entzücket ihr edle Herren beim gemeinsamen Ausreiten? Oder warum ist die Box hier so verweist?
Ich hab wieder mal was für die Nordlichter. Ausschreibungen etc. könnt ihr wie immer direkt dort oder bei mir anfordern. Leite es gerne weiter.
Grüessli
andrea


Hallo Liebe Damensattelfreunde,
der Nennungsschluß des Reitertages im Damensattel mit Küren auch für Nicht-DamensattelreiterInnen vom Verein Reiten im Damensattel und Team Légéretè e.V. nähert sich mit großen Schritten.
Wer noch nicht genannt hat, nur zu, wir haben viele nette Prüfungen im Angebot.
Auch das Rahmenprogramm wird dieses Mal noch netter ausfallen, am Abend zuvor (Freitag 9. Juni) haben wir ein (Internationales) Treffen für Reiterinnen im Damensattel und die die es werden wollen. Unsere Erste Vorsitzende hat die lange Anreise aus Ulm nicht abgeschreckt und kommt eigens um sich den "Nordlichtern" vorzustellen. Außerdem haben sich Gäste aus den USA, Österreich, Ungarn, Holland und Dänemark angekündigt, jeder Gast wird sein Land und die Art und Weise wie dort im Damensattel geritten wird kurz vorstellen und auch Bilder mitbringen, so daß es ein unterhaltsamer Abend zu werden verspricht. (Ort: 
Curslacker Landhaus,
Curslacker Heerweg 2a, 21039 Hamburg, ab 20:00 Uhr, Hier kann man auch noch zu Abendbrot essen)
Da keine Prüfung vor 9:00Uhr beginnen wird könnt ihr am Abend vorher also ruhig kommen.
Am Reitertag wird wie gewohnt Sattlermeisterin Saskia von Ehrenkrook ausstellen und natürlich auch verkaufen, aber auch eine Händlerin, die auf Damensattelzubehör spezialisiert ist, sowie ein Kostümatellier und Gewandmeister, die Ihre wundervollen Kostüme zeigen und verkaufen werden.
Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.
Gastboxen gibt es reichlich, ein Hotelverzeichnis schicke ich auch gerne zu.
Anbei findet ihr die Ausschreibung, das Nennungsformular (bitte benutzt es auch, dann spart ihr uns viel Arbeit und euch 5,00 EUR Bearbeitungsgebühr) und das Plakat, daß wir dieses Jahr erstmalig verwenden. Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr dieses in Eurem Stall aufhängt und ein bißchen Werbung macht.
Für Fragen stehe ich natürlich zur Verfügung.
Viele Grüße
Berit Hoffmann
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Wild_Horse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 447
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #297 am: 18.05.06, 09:35 »
Interessant, aber eindeutig zuuuu weit weg  :-[
LG WH

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #298 am: 18.05.06, 09:47 »
Morgen,

Tja ich fürchte für mich gilt das gleiche. Sehr interessant aber leider halt ziemlich weit weg. Schade man bräuchte so was mehr im Süden oder zumindest in der Mitte. ;D

Hat irgend jemand noch was von diesem neuen Deuber Damensattel gehört?

Gruss

Gelchen

Die immer noch Sattellos ist....

Offline Jeanette

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #299 am: 18.05.06, 12:26 »
Hmmm, so wie es aussieht, bekomme ich demnächst auch einen Damensattel zum testen, ob er auf den Dicken passt. Hatte ich bei ebay gesteigert, wurde überboten, und dann hat es anscheinend doch nicht geklappt, jetzt hab ich ihn angeboten bekommen  :D

Ein Modell aus England in honig-schwarz kombiniert, aussehen tut er schon mal sehr schön! Ich berichte weiter...

THEORETISCH kann ich PRAKTISCH alles.