Autor Thema: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch  (Gelesen 67672 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #105 am: 06.02.06, 08:48 »
Bin auch schwer beeindruckt. Also übt mal schön, die Messlatte ist gesetzt.  ;)
@gelchen. hast du schon was wegen dem Probesattel gehört?
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Ellen

  • Gast
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #106 am: 06.02.06, 09:54 »
Donnerweter, Michi, das muß ja ein Anblick gewesen sein...

Sehr schön auch , daß man die von dir erwähnten Kostüme genauer betrachten kann

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #107 am: 06.02.06, 10:14 »
Nein wegen dem Leihsattel habe ich noch nix gehört, muss noch mal ne (Erinnerungsmail) schicken ;D
Wobei wir seit Gestern ein dickes Sprungelenk haben, zum Glück ist einer der Einsteller Tierarzt, der hat sich das ganze dann gleich mal angeschaut. Lahmen tut sie nicht, aber ich hasse Verletzungen an den Beinen, da bekomme ich immer gleich die Kriese.  Vor 3 Tagen haben wir zwei neue Wallache in die Herde integriert (Laufstall), die sind 3 Wochen im abgetrennten Eingewöhnungsbereich gewesen, weil der eine sich so dominant aufgeführt hat, tja und was soll ich sagen, der kleine Unscheinbare, brave von den beiden mischt im Moment die Herde ziemlich auf! Tja so kann man sich täuschen. :o

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 584
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #108 am: 06.02.06, 15:03 »
ja das war ein sehr sehr schoener anblick. die damen ("les montagnettes" eine dort unten wohl sehr bekannte gruppe) wurden begleitet von einer quadrille der "gard republican" herren in dunklen uniformen mit dunklen pferden die auch tandem ritten... sehr schoen.

wobei das andere hightlicht der show (etwas OT) waren die maremma hirten aus italien, die mit ihren maremma-pferden eine handpferd quadrille zeigeten... die handpferde waren lauter ca. 2 jaehrige jungpferde die dann gegen ende der nummer freigelassen wurden und als gruppe von den hirten in der arena rumgetrieben wurden, alles mit sehr viel ruhe... total schoen. die haben sogar solche dinge gezeigt wie das handpferd eimal um das reitpferd kreiseln lassen, das handpferd nase an nase mit dem reitpferd von ihm weg rueckwaertsrichten etc... ziemliche schwierigkeitgrade und alles sehr nett und ruhig vorgebracht... scheeeeee.

mehr bilder gibt es noch unter dem obigen link, man muss nur irgendwie zurueckgehen...

gruesse,

michi
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline anchesa

  • Potentieller Pyromane
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 589
  • Geschlecht: Weiblich
  • One ring to rule them all...
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #109 am: 06.02.06, 17:55 »
So, hier nochmal in Ellen's Auftrag :D Hat leider etwas gedauert...



« Letzte Änderung: 06.02.06, 18:01 von anchesa »
"Richtig reiten reicht!" Paul Stecken

Man muss keine Trakehner reiten - aber es hilft!

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #110 am: 07.02.06, 07:25 »
So schön Ellen! Vielen Dank für den Aufsteller für heute morgen. :D
Welche Reiterin bist du auf dem unteren Bild? Und immer so schön die passenden Kostüme zum Pferd, ich bin begeistert.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #111 am: 07.02.06, 07:33 »
Morgen,

Ellen: super Bilder, Seufz mal sehen ob wir das irgendwann auch mal hinbekommen.

Gruss

Gelchen

Ellen

  • Gast
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #112 am: 07.02.06, 08:17 »
Danke Anchesa fürs Einstellen

Das obere Bild ist mein Fuchs, den ich lange Jahre hatte. Das untere ist ein Beispiel für die Kostüme, die man sowohl im Heren- wie auch im Damensitz tragen kann. Das war ein Quadrillenturnier, da habe ich die Nummer einstudiert und bin icht selbst mitgeritten. In der Wuki Box und bei den Klassikern schreibt Jeanett mit, die hat diese Kostüme genäht.

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.522
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #113 am: 07.02.06, 09:50 »
Jaaa **seufz** Jeanettes wunderbare Kostüme........

Immerhin habe ich jetzt schon mal für Samstag einen Termin zum Rücken vom Buben mess-eingittern - da bin ich ja mal gespannt, ob man den Sattel so hinbekommen kann, dass er nutzbar wird.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #114 am: 07.02.06, 11:21 »
Hi,

also der Sattel wird mitte nächster Woche losgeschickt, da er am Wochenende noch gebraucht wird. Leihgebühr 8 € pro Tag für Nichtmitglieder und halt die Kosten für den Versand, finde ich OK.

Gruss

Gelchen

Offline Jeanette

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #115 am: 08.02.06, 07:48 »
Durch Glögli hab ich von dieser Damensattel-Box erfahren... mein Pferd ist jenes, auf dem wir Ellen's Sattel ausprobiert haben (was haben wir gelacht, Senkrücken und breiter Widerrist, das absolute Himmelfahrts-(äh, eher Höllenfahrts-)Kommando. Irgendwann kam mir links der Boden immer näher.

Aber ich geb auch nicht auf, irgendwann finde ich den passenden Sattel für mein Pferd. (Warscheinlich eher ein unkomplizierter gebautes Pferd) 8)

Da Ihr alle so kostüm-neugierig seid, ich hab mal angefangen, meine Kostüme einzustellen. Sind noch lange nicht alle, aber ihr könnt Euch ja schon mal ein paar Ideen holen. Benutzen kann man sie im normalen und im Damensattel.

Schaut mal unter www.blogigo.de/reitkostueme
THEORETISCH kann ich PRAKTISCH alles.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #116 am: 08.02.06, 08:40 »
Hallo Jeanette
Schön das du auch hier bist :D Tja, das mit den Sätteln scheint wirklich schwierig zu sein. Wir warten hier jetzt erstmal gespannt auf Gelchens Bericht. ;)
Äh Ideen holen? Ist lieb gemeint, aber ich müsste mir gleich das ganze Kostüm holen  ;D *handarbeitsmässignichtsoderhirschbin* Geh jetzt aber trotzdem Bilder anschauen. Man kann ja immerhin träumen.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline gelchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 350
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #117 am: 08.02.06, 09:41 »
Boh Janette! Sparschwein raumskram
Was muss ich den für so ein Edles Teil ausgeben, die sehen ja echt super aus. Ich könnte so ein nettes Jäckchen vertragen, das erste würde bestimmt gut zu meinem schwarzen Reitrock von dir passen.  ;D

Gruss

Gelchen

Offline Jeanette

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 132
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #118 am: 08.02.06, 14:30 »
Ich könnte so ein nettes Jäckchen vertragen, das erste würde bestimmt gut zu meinem schwarzen Reitrock von dir passen.  ;D


Stilmäßig absolut in Ordnung, setzen, sehr gut ;) Hab ich den Galauniformen von Jerez nachempfunden.Nur mußt Du Dir warscheinlich ein paar Kilo anfuttern, das ist meine Größe, noch dazu mit viel Platz für die Langzügelarbeit 8)
THEORETISCH kann ich PRAKTISCH alles.

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 556
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Damensattel-Erfahrungsberichte und Austausch
« Antwort #119 am: 08.02.06, 14:40 »
Hab noch einen Damensattel gefunden. Wenn ich wüste wie man links einstellt, würd ichs machen. Ansonsten www.reitkalender.ch unter Inserate (ist vom 8.2. also ganz frisch).
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher