Autor Thema: 4 Jähriges Vollblut-training  (Gelesen 2800 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline poppelTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4
4 Jähriges Vollblut-training
« am: 15.01.05, 18:37 »
Hallo!
Ich muss für die Uni eine Präsentation für Leistungsphysiologie machen und wir sollen einen Trainingsplan für eine 4 Jährige Galopperstute nach 3 monatiger Verletzungspause erstellen!
Nur hat niemand in meiner Gruppe Ahnung von Training für Galopprennpferde!  ::) wir konnten uns das Thema leider nicht aussuchen!
Kann mir jemand sagen wie man so ein Training aufbauen würde?
Danke Dani

Offline bagatelle

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 51
    • vermeer-galoppclub
Re: 4 Jähriges Vollblut-training
« Antwort #1 am: 17.01.05, 22:36 »
Sowas ist schwierig zu beantworten, kommt auch drauf an welche Verletzung vorlag, wie wurde bislang therapiert, was für Erwartungen, welche Rennklasse bisher, wie füttern, welche Möglichkeiten gibt es vor Ort (Schwimmbad, Laser, Magnetfeld, Massage, gute Reiter?) und und und
Einne ultimativen für alle gültigen Trainingsplan gibt es nicht. Den würde auch kein Trainer preisgeben.

Kannst du dich nicht in deiner Umgebung mal an einen profesionellen Trainer wenden?

Jacaranda

  • Gast
Re: 4 Jähriges Vollblut-training
« Antwort #2 am: 25.01.05, 11:03 »
Wende dich doch einfach an einen oder an verschiedene Trainer und arbeitet mit denen gemeinsam einen Trainingsplan aus. Denn wie bagatelle schon gesagt hat, gibt es keinen ultimativen Trainingsplan. Weder für einen Galopper noch für ein Warmblut oder sonst ein Pferd.

Für jedes Pferd wird ganz individuell ein Trainingsplan erstellt wie die Faktoren die bagatelle schon erwähnt hat mit dazu zählen.