Autor Thema: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr  (Gelesen 61993 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #495 am: 22.07.15, 12:08 »
Nee, das ist ein reiner Belehrungskurs  ;)
Ansonsten kann ich das schon, nur tötn mag ich die Tiere ganz und gar nicht. Wenn sie tot sind, macht es mir nix aus.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #496 am: 22.07.15, 12:11 »
Stimmt, da wäre ich auch wieder schmerzfrei. Aber toll daß ihr zu solchen Themen auch weitergebildet werdet.

Was bin ich froh daß heute der letzte heiße Tag sein soll! Mir hängts so zum Hals raus...
Liebe Grüße
Ulla

Offline MasMarat

  • RNSS - Relaxed Natural Shit Shovler
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 234
  • Geschlecht: Weiblich
  • Ein Pferd ist ein Pferd ist ein Pferd ist ein ...
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #497 am: 22.07.15, 12:38 »
Man könnte meinen, Du wünschst Dich in die Schlammzeit...
Nee, bin total bei Dir, mich kekst das auch an, diese schwüle Hitze!
Marat

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #498 am: 22.07.15, 12:53 »
Ja eben, es muß ja nicht gleich wieder Sintflut sein - so 20 Grad, leicht bewölkt, nachts ab und zu mal ein Regen und das bis Ende Oktober wär doch voll ok, oder?  ;D
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #499 am: 22.07.15, 14:20 »
Nachts 20° und tagsüber so 25° plus/minus. Das fänd ich für Sommer sehr adäquat und nett  :D
Und gerne nachts Regen  ;D

Gestern hatten das Piriklettchen und ich Bodenturnen. Die ist so goldig in ihrer Anklebrigkeit - das kann ja noch heiter werden. Dieser rosa Schnüss kann ich so gar nicht böse sein wenn sie bei mir andockt  8) ::)

Aber ansonsten hat es fein mitgemacht und die Christine war gar nicht so unzufrieden was wir schon so zusammen hin bekommen :D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.627
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #500 am: 23.07.15, 23:16 »
Boah, ich hatte einen echt geilen Kurs, die Christiane Horstmann ist ja echt mit Gold nicht aufzuwiegen...

Travers war auch gar kein Problem mehr, ich freu mich jetzt schon auf den Kurs im Dezember.

Und wir sind schwer gelobt worden, sie meinte, es wäre ein himmelweiter Unterschied zum letzten Mal und wir wären viel weiter gekommen  :D


Und ja Andrea, die Tschbeauftragte ist einfach nur super, bei mir war sie ja schon mehrfach persönlich und hat mir immer nett und kompetent weitergeholfen
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #501 am: 24.07.15, 07:27 »
Dann scheint der RU mit Christine ja durchaus auch etwas zu bringen, oder ?? Das ist toll wenn man so ein Lob bekommt  :D
Travers ist ja nur schwer weil man da Knoten ins Hirn bekommt. Kaum gibt man die richtigen Hilfen, schon funktionierts  8)
Wie war denn das Zelt jetzt bei der Hitze ? War das auszuhalten ??

Den Mauskurs hab ich überstanden, jetzt bin ich gespannt ob ich den Test bestanden habe  ::) :P Den fand ich jetzt zum Abschluss von 2 Tagen wahnsinnsviel Input echt schwierig...........
Aber ich denk mal, dass sie tatsächlich niemand durchfallen lassen. Hoffentlich  ::)
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 831
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #502 am: 24.07.15, 10:46 »
Bestimjmt bestehst du, Andrea! Du bist ja nicht dööfer als drölfzig andere Labor"mäuse" (kleinesWortspiel...)  :-*  ;)

Boah voll der DDD dicke Dressur Daniel!  :o :o

Ich bin bisschen traurig und vor allem mitleidig mit einer netten Reitbekannten, die gestern ihr Pony voll dramatisch verloren hat. Es ist beim Ausritt einfach so zusammengebrochen und "das wars". So krass! Und das war ein ganz normale mittelaltes gesundes Pony. Einfach so.
Schrecklich.
Und das Leben ist manchmal so ein A...lo.... - wenn man bedenkt, wie fies andere Leute mit ihren Tieren sind usw.... aber gerecht ist "sowas" ja eh nie....
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #503 am: 24.07.15, 11:09 »
Petra, das ist ja wirklich voll gruselig mit dem Pony von Deiner Bekannten!
Das muß ja echt traumatisch sein wenn das Tier so von jetzt auf gleich wegen gar nix weg ist, da fällt man völlig in ein schwarzes Loch.

Tina, ich hab mal auf Seite von CH gestöbert, die hört sich ja echt genial an!

Ich werd mal die Fühler ausstrecken wer bei uns in der Gegend Unterricht gibt, wir haben ja jetzt so einen megageilen Reitplatz zur Verfügung, da schwebt sogar der Brummi nur noch  ;D (also zumindest nachdem er sich todesmutig durchs perdefressende Tor getraut hat...). Maxi muß ich dann erstmal fragen, ob es in ihrer Würde liegt, Turnübungen im Kreis zu machen, aber da sind wir jetzt ja eh erstmal noch bei der Krankengymnastik, morgen fangen wir mit Spazierengehen wieder an. Heute früh beim Verbandswechsel hat mich eine wunderschöne Schicht jungfräuliches Horn vom Boden des Huflochs angelacht *freu*
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #504 am: 24.07.15, 11:31 »
Ach Du herrjeh Petra, das ist ja schlimm mit Deiner Bekannten. Das tut mir sehr leid, auch wenn ich Deine Bekannte und ihr Pony gar nicht kenne  :'(

Ulla, mit dem richtigen Reitlehrer wird es auch der Maxi Spass machen Kringelchen zu laufen  :D Ganz sicher !!

Ich hab mal 2 Fotos von unseren Bodenturnübungen eingestellt.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #505 am: 25.07.15, 14:46 »
Heute konnten wir endlich einmal wieder eine schöne Runde ausreiten. Es war so windig und noch recht kühl, tatsächlich hätten wir noch nicht mal die Fliegendecken gebraucht. Und die Pferde waren sehr flott und fröhlich unterwegs. Piripiri hat die Schulen über der Erde trainiert, sie will bestimmt auch mal ein Zirkuspferd werden. Die kann echt tolle Dinge. Galoppieren und dabei mit beiden Hinterfüssen kicken, im Rasetempo Haken schlagen, Kapriolieren, hey, eine echte Naturbegabung  ;D ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.627
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #506 am: 25.07.15, 21:43 »
Travers ist ja nur schwer weil man da Knoten ins Hirn bekommt. Kaum gibt man die richtigen Hilfen, schon funktionierts  8)
Wie war denn das Zelt jetzt bei der Hitze ? War das auszuhalten ??

Jein, eigentlich hatte ich weder nen Knoten im Hirn, noch lags an den Hilfen  ;D ;D ;D
Man muß es halt dem Pferd erst mal beibringen und da waren wir die ganze Zeit fleißig dabei. Die Vorarbeit war super. Da hats halt den Durchbruch auf dem Kurs gebracht. Vermutlich lag es auch daran, daß es bei CH nicht um (puh, weiß nicht, ob ich das richtig beschreiben kann) "Unterricht für den Reiter", sondern sie lehrt vielmehr, wie man es dem Pferd beibringt, wie man das Pferd ausbildet. Korrekte Hilfen und Kontrolle über die Gräten wird mehr oder weniger voraus gesetzt  8) also so wars bei uns jetzt, die ist total nett, wenn man irgendwas nicht weiß oder kennt, dann erkärt sie es natürlich.

Die Halle ist geil bei Hitze, sehr angenehm kühl und immer ein laues Lüftchen, ist ja unten nur Windschutznetz drumrum und oben im Dach "Kamine".

Ulla, das IST genial. Wenn Du es Dir irgendwie einrichten kannst, dann mach als Zuschauer mit im Dezember (09./10. wieder Mittwoch/Donnerstag), man lernt sowas von extrem viel beim Zuschauen und wenn man selber mitreitet, dann kriegt man nicht alle mit, weil man ja abreiter oder trocken reitet oder Pferd versorgt. Und wenn man von 6 Teilnehmern 3 nicht mitkriegt und einer ist man selber *seufz*
Handarbeit kann man auch machen. Ich muß nächste Woche mal die Videos alle hochladen. Leider ist diesmal der Ton bescheiden, weil wir keinen Lautsprecher hatten.


Sehr stürmisch isses da draussen  8) war sehr nett zum Reiten. Wir haben gestern ein Weidezelt geholt und vorsichtshalber die Dachplane mal erst noch unten gelassen  ;D

Überlegt mal nen neuen Boxentitel...
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.627
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN reiten motiviert ins Frühjahr
« Antwort #507 am: 27.07.15, 08:16 »
Tztztz, immer noch keine neue Box  :o

Hier ist jetzt ENDE
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen