Autor Thema: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !  (Gelesen 12805 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.027
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #360 am: 19.09.22, 05:57 »

Fußbodenheizung...der Hefeteig stand auf dem Boden und die kleine Tochter hat die Tür geöffnet.


Erst hat mein Kollege ihn behandelt, fürs Erbrechen war es schon zu spät. Der arme Zwerg ist schon sehr alt, blind und herzkrank, deshalb waren sie dann am nächsten Tag noch bei mir in der Praxis.
Da waren seine Werte alle gut. Kein Bauchweh, aber anscheinend einen ordentlichen Rausch.

Hoffentlich gibt es heute gute Nachrichten von ihm. Es kann ja auch einfach sein, dass seine Zeit jetzt rum ist.

Gestern um Viertel nach elf...Notfall Kuh...um halb zwei lagen wir wieder im Bett...Benno und ich. ;D
Der wollte mich auf keinen Fall alleine fahren lassen und klebte an meinen Hacken.


Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.627
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #361 am: 19.09.22, 09:07 »
Moinmoin

An was muß der arme Chef denn operiert werden? Doch noch mehr passiert, als die ausgekugelte Schulter  :-\ biste denn jetzt so ganzganz alleine, gibts nicht noch ne Kollegin?

Ulla das ist ja heftig. Aber Hauptsache die Heizung geht  :P hier in der Anstalt noch nicht... so ohne Isolierung kühlt der Kasten jetzt pö a pö aus. Vorhin noch 19, Tendenz fallend, ich hab die Elektroheizung an (und die lU natürlich).
Nö, ich hab noch nix rausgekriegt, ist ja noch Zeit bis Ende Oktober, ich müsste mal die Wiese noch eintragen, das hab ich auch noch nicht gemacht. Und den Wohnraum messen, das steht auch noch aus, bei uns gibts ja keine Unterlagen vom Haus.

Bei uns hats fast 24h geregnet und war sehr windig und sehr kalt, ich glaube die Brownies waren ganz froh, daß ich die gefütterten Decken gestern Nachmittag noch mit den Halsteilen bestückt hab, die haben nämlich grad nix zum Unterstellen  :-X . Und ich hab jetzt tatsächlich andeutungsweise Matsch auf der Wiese, daß ich das noch erleben darf  :P Aber es ist halt ein relativ kleines Anfangsstück.

Die Lizzy Herde haben wir Freitag auf die nächste Wiese gebracht, die ist der Hammer, also die Wiese. Riesen, riesengroß. Eine Heuglocke mit RB haben sie auch drauf gekriegt, weil die Züchters eine Woche weg auf Wanderritt sind und sämtliche Einsteller ebenfalls in Urlaub  :P jetzt guckt ein befreundeter LW morgens nach den Zossen und eine RB am Abend.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #362 am: 19.09.22, 09:56 »
Bei uns hat es auch durch geregnet. Ich hab noch gar nicht geschaut wieviel es jetzt insgesamt war, aber ich schätz mal über 50 Liter seit letzter Woche. Das ist prima und nötig. Die Koppel hab ich jetzt mal sicherheitshalber gesperrt, das kurze wachsende Gras ist mit Sicherheit eine Zuckerbombe.

Gestern haben wir die Ofensaison eingeläutet, es waren nur noch 16°C in der Wohnung, jetzt ist es wieder muckelig warm - zumindest in der Küche. In der Restwohnung ist es aber auch schon wärmer.
Puh Tina, das wird ein kalter Winter da bei Dir in der Anstalt. Darum beneide ich Dich nicht. Die Zeiten dass da immer fröhlich geheizt worden ist, sind auch endgültig vorbei.

Gestern war unsere Zahnfee da, bei beiden Pferden war nicht viel zu tun, Piri hatte paar Haken und bei Bacarid wächst jetzt schon nicht mehr so viel. Aber alles noch prima.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #363 am: 19.09.22, 10:55 »
NOCH hab ich die Heizung aus, aber langsam wirds grenzwertig. Da lobe ich mir jetzt mein Öfchen und daß wir über Peter massenweise Holz verfügbar haben.

Lustig war, wir hatten am Freitag Vereinssitzung und ich jammerte so von wegen kein DSL... da meinte die eine Reiterkollegin, ihr Vater ist Bauleiter bei der Telekom und für unseren Ort zuständig, sie fragt ihn mal. Nun weiß ich, daß die Vollpfosten von Bauarbeitern beim Setzen der Leitpfosten entlang der monatelang frisch sanierten Straße zwischen Dorfweil und Schmitten mehrfach das Telefonkabel angebohrt haben. Das hat jetzt irgendwie furchtbar schwierige Fehler zur Folge und mit ganz viel Glück könnte es bis zum 21.9. fertig sein, könnte aber auch noch länger dauern  ::) :-X
Unser Nachbar stellt uns derweil sein WLAN zur Verfügung, hat uns extra einen Repeater rübergebracht. Die Verbindung ist aber auch mehr so im On-Off-Modus und wir können so mit Glück ab und zu mal Online gehen, aber man wird ja bescheiden...
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.627
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #364 am: 19.09.22, 13:37 »
Oh Mann Ulla, wie bescheuert. Bei uns war ja Samstag vor ein oder zwei Wochen auch im halben Dorf kein Strom und meine Eltern haben dann gesehen, daß bei einem Verteilerhäuschen aufgegraben war, wo es vor Monaten schonmal zu Problemen kam - da hat wohl auch jemand nur notdürftig geflickt  :P
Also es gibt auch im Aldi und Lidl und Kaufland und netto und Mc Donalds und DM und und und WLAN. Vielleicht musst Du einfach mehr einkaufen fahren  ;D

Heizung haben wir auch seit gestern an, das läuft bei uns ja alles über Holz und davon haben wir jetzt ja glücklicherweise genug.

Das Lizbeth  :D
https://youtu.be/sNcQNe7MygY
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.214
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #365 am: 25.09.22, 20:32 »
Na, so still hier? Wir hatten dann nach 22 Tagen tatsächlich wieder Telefon und Internet, yeah!

Seit gestern weile ich mit Mutter und Paula auf Amrum, es ist wieder sooo schön hier.
Liebe Grüße
Ulla

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.027
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #366 am: 26.09.22, 06:09 »

Jaha...es sind so schön aus bei dir auf der Insel.
Und Paula... :-* :-*

Heute Nacht bin ich um halb drei wach geworden, weil unsere Hofeule musiziert hat und als ich so liege höre ich aus der Ferne Geheule...sowas hab ich noch nie gehört, deshalb glaube ich auch nicht das es Hunde waren.
Ich glaube, ich geh jetzt nicht mehr im Dunkeln in den Wald...alleine mit den Zwergen, 8)


Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.003
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #367 am: 26.09.22, 08:24 »
So, dann will ich auch mal wieder... Urlaub vorbei :P

Andrea, und? Sind deine Wiesen jetzt wieder grün? Bei mir hier ist es so, es hat ja mehrere Tage dann doch mal geregnet, so ein richtig schöner Landregen und nun sprießt es wieder... leider sehr gefährlich, ich wünschte, ich hätte Pferde, denen das nichts ausmachen würde...
Das mit dem Heizen macht mir auch Kopfzerbrechen, ich zahle für meine kleine Wohnung jetzt den dreifachen Abschlag und "man" meinte, dass man damit längst nicht hinkommt, ich frage mich echt, wie man das noch wuppen soll.

Ulla, ich wünsche dir viel Spaß und gute Erholung auf Amrum...

Silvia, oh weia, du, ich habe mich auch schon oft gefragt, wie du das alles hinbekommst, ich ziehe immer noch meinen Hut, aber ich kann es soooo gut verstehen, dass es langsam an den Rande der Belastbarkeit geht, vor allem auch psychisch. Man kann leider nicht alle Tiere der Welt retten und als Tierarzt nur sein Bestes tun, muss aber immer mit den Unzulänglichkeiten und dem Starrsinn der Besitzer zurecht kommen, das würde ich auch so gar nicht hinbekommen.
Aber klasse, dass du jetzt auch noch die Vertretung deines Chefs übernimmst... da hat er aber richtig Glück gehabt, in doppelter Hinsicht. Alleine das Umrennen von der Kuh hätte viel schlimmer ausgehen können. Es wäre so schön, wenn man den Tieren die notwendigen Maßnahmen erklären könnte....

Ich habe mit Monchi auch was ganz KOmisches. Sie ließ sich plötzlich nicht mehr an den Hufen anfassen, geschweige denn, die Hufe auskratzen. Ich habe hin und her überlegt, ob ich ihr mal weh getan habe oder oder... ich kam auf keine Antwort.
Jetzt habe ich in den letzten zwei Wochen ein über den anderen Tag mit ihr geübt und Stand jetzt ist, dass ich alle Hufe anfassen und auch hochheben und auskratzen kann, ob ich sie auch feilen könnte, das werde ich peu a peu ausprobieren. Dass sie die Maschine nicht mag, ok, damit kann ich leben, aber dass sie sich die Hufe gar nicht bearbeiten lassen mochte, das geht halt leider nicht.

Ansonsten bin ich gerade extrem froh, dass alle Ponys die Brötchenattacke gut überstanden haben und fit sind. Mäxchen macht mir auch richtig Freude, der alte Herr läuft viel viel besser, er hält das Tempo der beiden "Damen" locker mit, das ist das größte Geschenk.

Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenstart...


Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.027
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #368 am: 27.09.22, 05:12 »

Das liest sich richtig positiv liebe Anja. :D

Mit Monchi ist wirklich seltsam. Ob sie dich vielleicht einfach nur testen will?
Sie sieht auf deinen Bildern immmer sehr selbstbewusst aus.

Hier regnet es jetzt ein bisschen zu viel... ;D

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #369 am: 27.09.22, 08:41 »
Moinsen. Hier regnet es auch. Und regnet. Für die Erde, die Wiesen und Äcker ist es wunderbar weil so sanft, da kann alles schön versickern und das ist ja so notwendig.
Meine Wiesen sind auch wieder ergrünt und so eine halbe Stunde dürfen die Mädels dann immer ein bisschen knabbern gehen. Weil viel ist es ja nicht.

Mit Monchis Füssen das ist ja seltsam. Und vorher ging das ohne Probleme ?
Ansonsten freu ich mich, dass die Brötchen-Orgie letztlich gut ausgegangen ist. Ich muss grad sehr aufpassen, da wo sie Gras fressen dürfen steht auch ein Zwetschgenbaum, da bin ich ständig am weg rechen. Die finden die Zwetschen einfach super lecker.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.003
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #370 am: 27.09.22, 11:37 »
Silvia, hmmmm ich glaube das mittlerweile nicht mehr mit dem testen (habe aber auch kurz drüber nachgedacht). Sie hat Probleme, das linke Hinterbein rauszugeben, aber beim Laufen sieht man so gar nichts. Kann auch nicht schlimm sein, da sie sich gestern hat alle Füßchen bearbeiten lassen :-*.

Andrea, danke für dein Mitfreuen :D. dieser Schub hatte es in sich bei Monchi. Aber jetzt ist gsd alles wieder gut.
Und wenn ich Pflaumen auf der Weide hätte, hätte ich ähnliche Probleme. Bei mir sind's ja die Eicheln, die mich immer wieder vor Herausforderungen stellen. Monchi ist noch viel schlimmer als Milli im Aufsaugen der kleinen grünen Dinger. Ich hatte gsd rechtzeitig genug abgetrennt und Planen ausgelegt, jetzt fege ich täglich mind. 2 Mal, um alle Eicheln wegzubekommen. Und sobald eine unterm Zaun drunter auf die Ponyseite rollt, wird sich drum gekloppt... Vielfraße habe ich  :o ;D
Dir wünsche ich viel Erfolg beim Fegen...

Gestern war irgendwie ein super Boden- bzw. Freiarbeitstag. Mit Monchi habe ich das "Um mich herum" angefangen und linksseitig kann sie das schon richtig gut. Rechtsseitig haut sie immer ab, die kleine Nudel...da müssen wir noch viel üben.

Mit Milli habe ich Füße gegeneinander geben geübt. Also ich hebe mein rechtes Bein, sie ihr linkes und wir treffen uns in der Mitte. Das hat sie sehr schnell kapiert und hatte Spaß dran. Auch das anschließende Tempotraining war sehr erfolgreich.

Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 80
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #371 am: 02.10.22, 18:17 »
Moinsen - wollt nur mal kurz vermelden - hab Grünkohl gekocht - guten Norddeutschen Grünkohl und Kohlroulanden - da musste ich an alte Hessenzeiten denken  8) :D
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.625
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #372 am: Gestern um 10:53 »
Grünkohl !! Und das schreibst Du hier so frech rein !!  ;D :-*
Das war super schön bei Dir, das Grünkohl Festessen.

Hier hat es die letzten Tage sozusagen am Stück geregnet, jetzt dürfte es mal aufhören. Und heute soll es ja auch trocken bleiben.
Eigentlich hatte ich für heute einen VFD-Herbstausritt ausgeschrieben, aber so nach und nach haben alle Leute abgesagt. So habe ich heute einen unverhofft freien Tag  8) ;D und backe Brot. Jawoll.

Anja, hast Du unterdessen was von Deiner Rente gehört ?

Habt alle einen schönen Feiertag  :D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?