Autor Thema: Reiters schnelle Küche  (Gelesen 10719 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #30 am: 19.08.10, 19:31 »
Schnelles Asia-Curry
"Hallo Chong, ich hätt gern die No 4, ich komm gleich runter und hols mir..."

 ;D

Sorry,  ;D aber das ist mir bei deiner Überschrift eingefallen, und unser Asia ist nur 300 m weiter weg...
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline woody

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.758
  • Geschlecht: Männlich
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #31 am: 30.08.10, 18:47 »
Fleischwurst mit Zwiebeln und Reis in Tomatensauce

Tomaten gestückelt in Topf erhitzen mit etwas Öl / Zucker / Salz /Pfeffer nach Geschmack würzen
Reis kochen
Zwiebel in Ringe o.ä. schneiden
Fleischwurst würfeln in Pfanne anbraten Zwiebeln dazu
zum Schluss alles zusammen in die Pfanne und 2-3 Minuten zusammen erhitzen.

Noch schneller ist das SMS-Menue  ;D
Grill ist an Bier steht kalt bring den Rest mit  ;D
LG Andreas

Lebe den Tag

Offline Walle

  • Moderatoren
  • *
  • Beiträge: 761
    • Pferde-eck.de und walles-pferderat.de
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #32 am: 01.04.11, 20:35 »
Ich muss doch glatt mal die Box aus der Versenkung neu beleben da wir grad mal wieder am diskutieren waren was es zu essen geben soll  ???
Wir haben lauter so kleine A5 Zettel mit ruckzuck Rezepten.

Schneller Apfelstrudel (Apfelreste mit zum Stall nehmen  ;) )

1 kg Äpfel
1 Becher Sahne
Nüsse wer will oder Sultanien
Zimt und Zucker
Dünner Pfannkuchenteig

Äpfel kl. schneiden, Sahne in Auflaufform gießen, Äpfel mit Zimt/Zucker abschmecken, evt. mit Nüssen verfeinern.
Alles mit einem dünnem Pfannkuchenteig übergießen und im Backofen mind. 40 min bei 180 Grad backen.

Schmeckt sehr lecker und macht sehr satt!
+++++++++

Sauerkrautnudeln
Nudeln
Bierschinken
Öl
Salz Pfeffer
Sauerkraut

Nudeln kochen, Bierschinken in etwas Öl anbraten bis er braun und knusprig ist
Sauerkraut vorkochen
Alles in eien Pfanne anbraten.
Etwas aussergewöhnlich, schmeckt aber wirklcih sehr lecker!!
+++++

Maisspezi
Mais
Schinken
Käse
Gewürze (Oregano...)
Mais im topf erwärmen, Käse und Schinken schnippeln und in den Mai einrühren, fertig wenn der Käse geschmolzen ist.
(ich galub schneller gibts nix  ;D)
+++++++

Armer Ritter
1/2 l Milch
1 Ei
30 g Zucker
abgerieben Orangenschlae (geht auch ohne)
Alles verquirlen
4 Scheiben Weißbrot eintauchen, wer will in Semmelbrösel wenden
In Pfanne backen mit Zimt Zucker bestreuen.
++++++++

Krabben-Vollkornreis Pfanne
2 Kochbeutel Reis
4 Eßl. Butter
400g Krabben -
2 Koblauchzehen
Zitronenschale
Salz Pfeffer
1 Pak. Kresse

Alles in Pfanne bräunen

++++
Maispuffer
1 Dose Mais
1 ei
200 ml Milch (evt. etwas weniger?)
200g Mehl
 Salz, grober Pfeffer, Fett zum braten
++++++++++

SOS Hackfleischtopf
200g Hackfleich
etwas Fett
1 Zwiebel
1kl. Dosenmilch mager
1/2 Tl. Speisestärke
Salz Pfeffer, etwas Paprika
Grillgewürz und Curry nach Geschmack

Zwiebeln hacken, anbraten. Hack dazu geben anbraten, Dosenmilch dazu, Speisestärke in etwas Wasser aufrühren und zum Sud in die Pfanne geben, rühren damit es nicht klumpt. Der Sud mit dem hack sollte strecihbar sein.
Toast toasten, udn mit Butter bestrichen zum Hack essen!
Dazu evt. frishen Salat der Saison
Zubereitungszeit ca. 10 min!  ;D ;D

*******

Wie man merkt muss es bei mir einfach und sehr schnell gehn können  8) Außerdem solte es wenig kosten  ;)

Ein Tipp ist noch das HartzIV Kochbuch. Die Sachen sind auch alle schnell und einfach
Lasst mich gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, lasst mich mutig mein Bestes geben!
(Special Olympics Eid)

Offline Hexenkind17

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 549
  • Geschlecht: Weiblich
    • Grevenhof
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #33 am: 01.04.11, 20:39 »
TOLL, jetzt habe ich Hunger!!!  >:( >:( >:( ;D
Friends help you move. Real friends help you move dead bodies ...


Schock deine Lehrer, lies ein Buch !!!

Offline terra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.975
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #34 am: 02.08.11, 10:48 »
Auch von mir ein sog. "Badewannenrezept"

gleiche Menge Schmand und Joghurt (oder Quark und Jogurth, oder Quark und Schmand.....  ;D)
1 feingehackte Zwiebel (oder entspr. aus  TK)
reichlich Knoblauch
reichlich Kräuter  (frisch oder was TK hergibt, getrocknet geht nicht ganz so gut)
1 Päckchen gewürfelten Schinken (bei mir auch immer in TK vorhanden)
Salz/Pfeffer

Schinken rösch anbraten, nach Geschmack Zwiebel mitdünsten.

Alle Zutaten mischen

Kartoffeln waschen und halbieren. Ofenform dick mit Sesam ausstreuen, kartoffeln draufsetzen, mit Öl beträufeln, salzen und ab bei 200 ° in den Backofen

Dann kann man bequem in die Badewanne oder ausgiebig unter die Dusche  :D und hinterher ist das Essen fertig

Offline Nattfari28

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 20
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #35 am: 30.08.11, 15:09 »
Oh, ich liebe Mais... Diese Maispuffer werden definitiv mal ausprobiert!! :)


Meine Lieblingsnudelsoße... noch aus Kindertagen... und ruckzuck fertig:

Nudeln (egal welche, Spaghetti gehen auch) kochen.

Ca. 400gr. Mett mit 1 klein gehackten Zwiebel anbraten, Fertig-Tütensuppe ( ;D) Maggi "Steinpilzsuppe" mit etwas weniger Wasser anrühren als auf der Packung angegeben ist (weil man ja Soße und keine Suppe möchte...). Wer will, kann auch noch Pilze, z.B. Champignons frisch oder aus dem Glas hinzugeben. Je nach Belieben mit etwas Creme Fraiche, Cremefine o. ä. abschmecken. Für die Diätvariante schmeckt's mir aber auch ebenso gut ohne. ;) FERTIG.  :)

Dazu passt fast jedes Gemüse... Salat... Oder auch Apfelmus.

Bon Appetit!


Ansonsten brate ich mir auch gern einfach nur schnell mal ein Hähnchenbrustfilet oder Grillkäse, Salat + Toast dazu. Fertig.

Oder Bratkartoffeln in allerlei Variationen... Oder ich koche am Wochenende mehr, friere es ein und freue mich, dass ich abends nicht noch groß was machen muss... ;)

Wichtig ist mir immer, Gemüse dabei zu haben. Egal was. Dafür kann ich gerne auf Fleisch verzichten, das brauche ich nicht jeden Tag.