Autor Thema: Reiters schnelle Küche  (Gelesen 10716 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.213
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #15 am: 16.05.07, 15:19 »
mein Schenn-fertig-Essen ist auchein Spagetti-Gericht:

nach Geschnack 3-5 Knoblauchzehen würfeln und in etwas Olivenöl erwärmen (nicht bruzzeln lassen!). Das dann über die gekochten Nudeln geben und vermischen. geriebenen Parmesan drüber.... ich bekomme schon Hunger!
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Barrie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 365
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #16 am: 22.06.07, 15:59 »
Zweibeln, Zucchini, Tomaten, Wurstreste, Reste von gekochtem oder gebratenem Fleisch anbraten, Hackfleisch dazu mitbraten , Tomatensoße aus der Tube drüber oder Tomatenstückchen aus der Packung, würzen ....fertig. Dazu Reis, Nudeln, was immer da ist.
Die Grundidee - Hackfleisch anbraten und was da ist mitbraten- geht mit fast allem. und man kann fast alle Gemüsereste mit reintun. Mitgebratene Karottenscheiben sehen hübsch aus, ebenso ein paar Tiefkühlerbsen, eine Handvoll Petersilie macht sich gut, Champignons auch- wichtig ist die Tomatensoße drüber :D.....
Manchmal gibts auch "Fleischkuchen" (praktisch eine große Frikadelle oder flacher hackbraten)): Hackfleisch, Kartoffelreste gerieben, eingeweichtes Brot usw, mit Eiern und was sonst noch paßt gut würzen und zu einem dicken Teig manschen, großen flachen Kuchen formen (zieht Wasser, Vorsicht!)und ca 30 min in den Backofen bei ca 200 o. Geht schneller als Hackbraten, wir d wie Pizza gegessen, Salat kann dazu, auch fertig gekaufter Kartoffelsalat....
- super thread  ;D-
Barrie

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.213
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #17 am: 25.06.07, 10:21 »
beim Reitkurs am WE gab es
Schichtsalat, dazu angebratenes Hackfleisch, und warme Nachos. leggggger!
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline maatsch

  • Bezirk Tulln (NÖ)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 460
  • Geschlecht: Weiblich
  • Hafireiter :-)
    • Hafi sucht Freunde
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #18 am: 26.06.07, 18:01 »
super thema :)

meine mama hat mir letztens einen super tipp gegeben: da gibts von knorr so eine tütensuppe (zwiebelsuppe) - da ist hinten eine rezeptvariation drauf:

putenfilets in einer pfanne mit etwas öl anbraten, raus aus der pfanne, 1/4lt schlagobers (sahne) und 1/8 liter wasser in die pfanne, das zwiebelsuppenpulverzeugs aus der packung mitrein. aufkochen lassen, dann die filets wieder rein, deckel drauf, 20min köcheln lassen (kann man auch super derweil was anderes erledigen).
dazu irgendwelche nudeln - schmeckt super lecker und ist deppensicher  :D
Disziplin ist am Anfang schwer. Dann macht sie alles leichter. - Edita Gruberova

Muriel

  • Gast
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #19 am: 26.06.07, 22:56 »
einfach, aber raffiniert:

Nudeln mit Zucchini und Lachs

Nudeln kochen.
in der Zwischenzeit Zucchini in dünne Scheiben schneiden, in ein bisschen Öl/Fett anbraten und bei niedriger Termperatur garen. evtl etwas Kräutersalz dazu.

Räucherlachs in Streifen schneiden.

Maggis fettarme zitronenhollandaise-Sauce (gibts in der Spargelsaison hauptsächlich) zubereiten, Zucchini unterrühren, Lachsstreifen unterheben, über die Nudeln geben, geniessen!!!!  :D :D

Offline Sugar-for-Rick

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #20 am: 13.07.07, 13:24 »
Nudeln mit Crème-Fresh-Sauce

Nudeln kochen (am liebsten mag ich Spiralen)

Sauce: ca. 2,5 dl Crème-Fresh zusammen mit Schinken-Würfeln aufwärmen, wer's mag noch einen Schuss Soja-Sauce reingeben (nicht kochen!)

Nudeln abgiessen, mit der Sauce vermischen, und im Teller noch ordentlich Parmesan drüber. *hmm*  :D


Spaghetti-Sauce und Chili con Carne koche ich jeweils an einem WE in grosser Menge und friere Portionen ein. Das gibt dann schnelle, und doch selbstgekochte Wochenmahlzeiten.  ;)
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
(Charlie Chaplin)

Liebe Grüsse von Simone

Muriel

  • Gast
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #21 am: 13.07.07, 14:17 »
noch ein Nudelgericht:
Schinkenwürfel anbraten, nicht zu cross werden lassen. je nach gewünschter Menge eine oder eine halbe Dose Maiskörner dazu. Cocktailtomaten (so eine Handvoll) dazu und alles ein bisschen köcheln lassen.

Ziegenfrischkäse (Chavroux ist mein Favorit) dazu, etwa eine halbe Packung. Mit kochendem Wasser langsam auf die gewünschte Sossenmenge aufstocken, dabei gut umrühren.
abschmecken mit Ingwer, Salbei, Rosmarin.
1 halbe Tüte geriebenen Parmesan dazu und nach Wunsch mit Sossenbinder fix abbinden.
Legga!!! und kindertauglich.

Muriel

  • Gast
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #22 am: 23.09.07, 20:32 »
was nettes für die Kürbiszeit:

in 15 Minuten fertig

Kürbis (Hokkaido oder Butternut) in Würfel schneiden, anbraten.
Wasser aufsetzen.
1 Zwiebel kleinschneiden und anbraten.
Basmatireis einrühren, etwas andünsten und mit kochendem Wasser ablöschen.
1 TL Brühe dazu, etwas kreuzkümmel.
ca 6- 8 getrocknete Aprikosen kleinschneiden und dazu geben.
immer wieder umrühren und mit Wasser aufgiessen, wenn das W. aufgenommen wurde.
Tomaten würfeln und fünf Minuten vor ende der Garzeit dazu.

dazu hab ich noch (o graus  ;)) kleine Fertigfrikadellen geviertelt und mit durchziehen lassen.

das ganze dann mit Tzaziki. oder saurer Sahne. oder ohne.

Offline sway

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 281
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #23 am: 08.08.10, 02:11 »
HI!

Mal den Thread aus der Versenkung hol...

Milchnudeln:
1,5% Milch
feine Suppen Nudeln
Salz oder Zucker

Milch mit Nudeln vorsichtig aufkochen bis die Nudeln weich sind.
Anschließend mit Salz oder Zucker abschmecken, ich mag es lieber süß und nehm noch Vanillezucker dazu.

Bouillon-Nudeln:
Gabel-Spaghetti
Gourmet Schinken Würfel
1-2EL Bio Gemüsebouillon (Bio schmeckt besser)
1 TL Butter
Käse

Nudeln mit Salz kochen (al dente ca. 4min), wasser abseien. Butter und Bouillon in die Nudeln vermischen.
Den Topf mit den Nudeln wieder auf den Herd.
Den Schinken gut unterrühren und zum Schluss den Käse dazu bis er an den Nudeln Fäden zieht.
Fertig!


Liebe Grüße Angie

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #24 am: 17.08.10, 09:07 »
Ich hab gestern was Leckeres gegessen. Hähnchen- oder Putenbrust in Streifen schneiden, würzen und braten. Gurken in nicht ganz so dünne Scheiben schneiden, Cocktailtomaten halbieren. Alles auf einen Teller. Fleisch drüber. Zwiebeln Ringe oder halbe Ringe in der Pfanne erhitzen in der das Fleisch gebraten wurde, etwas Sojasauce und Öl dazu. Drübergießen! Fertig!
Leggar! Hätte nicht gedacht, daß das mit der Sojasauce so gut schmeckt.

 


First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline MoonShadowStable

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 2.754
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #25 am: 17.08.10, 09:23 »
Ideale, schnelle Suppe, die besonders in der kalten Jahreszeit super wärmt, müde macht, aber nicht so schwer im Magen liegt:

  • Kartoffeln gar kochen, im Topf stampfen oder mit Stabmixer zerkleinern,
  • gefr. Grünkohl hinein,
  • mit Brühe abschmecken,
  • Zwiebeln rein und
  • nach Belieben mit Mettenden, Kasslerwürfeln o.ä. verfeinern.
LG MSS

Offline truemelhexe

  • Kaltblutreiter
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 410
  • Geschlecht: Weiblich
    • Sarah´s Art
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #26 am: 17.08.10, 10:17 »
KLingt echt lecker, werde mir das mal ausdrucken  ;D
  Manchmal muß man einen Schritt zurück machen um vorwärts zu kommen...

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.525
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #27 am: 18.08.10, 20:08 »
Hab auch noch was (nicht kalorienarm - wie solls auch anders sein ;) )

Nudeln mit Zuccini-Tomaten-Sahnesauce

Nudeln al dente Kochen und abseien
Zuccini klein schneiden (scheiben oder würfel) und mit etwas Fett in der Pfanne garen. (Cocktail-)Tomaten vierteln, dazutun und mitgaren. Das Ganze mit Sahne ablöschen und würzen, dann über die Nudeln kippen und essen.

Hähnchenbrustfilet mit Balsamico-Sauce
Hähnchenbrustfilet waschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anbraten, dann aus der Pfanne nehmen. Den Bratensud mit Balsamico ablöschen, paar Italienische Kräuter dazu, bissl Sahne dazu, fertig.
Dazu passend Nudeln oder Reis
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Bini

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.945
  • Geschlecht: Weiblich
    • dietraber
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #28 am: 19.08.10, 08:54 »
Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen sashti.
First I rode a horse, now I fly a Traber!

Offline McFlower

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 879
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Reiters schnelle Küche
« Antwort #29 am: 19.08.10, 10:31 »
Schnelles Asia-Curry

Reis kochen

1/2 EL rote oder grüne Currypaste (kein Pulver! Paste aus dem AsiaShop) mit etwas Öl in einer Pfanne anbraten
mit 200 ml Kokosmilch oder Sahne oder Joghurt ablöschen
gewürfeltes Gemüse dazu (z.B. Cocktailtomaten, Auberginen, Zucchini, Paprika,...)
köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest ist
zum Schluss eventuell noch Hähnchenfiletstreifen (vorher kurz anbraten) oder Flußkrebse oder Meeresfrüchte dazugeben

Fertig.

Reis auf den Teller, Curry darüber.
Wer es nicht so scharf mag, nimmt weniger Currypaste und/oder mehr Kokosmilch/Sahne/Joghurt

Treulos ist, wer Lebewohl sagt, wenn die Straße dunkel wird. (Gimli - Die Gefährten)