Rund ums Reiten > Aus- und Weiterbildung

Reitunterricht im Ruhrgebiet?

(1/1)

KatjaW:
Hallo,

ich hatte bis April diesen Jahres eine RB, die ich aus Zeitgründen leider aufgeben musste. So ganz ohne Pferde gehts aber auch nicht, deshalb habe ich mir überlegt, dass ich erst mal wieder Unterricht nehme, bis ich wieder mehr Zeit habe.
Allerdings weiß ich noch nicht wo... Kann mir vielleicht jemand von euch weiterhelfen? Ich suche was im Ruhrgebiet, möglichst Raum Bochum. Auto hätte ich, falls man den Stall nicht mit Öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann. Wäre super, wenn ihr mir ein paar Vorschläge machen würdet!

Gruß
Katja

Dustpuppy:
Also ich kann den Reitstall in Wattenscheid-Höntrop am Südpark bestens empfehlen. Da reite ich auch und bin sehr zufrieden. Es sind alle super nett und der Reitlehrer ist auch sehr gut.

Als Schüler bezahlst du 10 Euro die Stunde und als Erwachsener 12 Euro.
Geritten wird jeden Tag außer Montags.
Wenn du noch nähere Infos möchtest, dann kannst du mir ruhig eine Mail, bzw. Nachricht schreiben. 
Kannst dich ja auch mal bei mir melden, wenn du dahin gehen solltest.

Wo aus Bochum kommst du denn her?


KatjaW:
Hallo,

erst mal danke für deine Antwort.
Wo genau ist der Stall denn? Ich wohne nicht in Bochum, sondern in Herne.
Erzähl doch noch ein bißchen was zu dem Stall. Kann man den denn auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen? Ich könnte zwar auch mit dem Auto fahren, aber als Studi hab ich sowieso ein Ticket, das wäre dann billiger ;-)

Dustpuppy:
Also der Stall ist in Wattenscheid Höntrop und du kannst ihn gut mit dem Bus oder zu Fuß vom Höntroper Bahnhof aus errreichen.

Im Stall gibt es 7 Schulpferde, die alle ganz lieb sind. Stunden sind von dienstags bis sonntags. Es gibt sowohl Fortgeschrittene als auch Anfängergruppen und auch Springstunden etc. Einzelunterricht natürlich auch.

Für Leute unter 18 kostet da ne Stunde 10 Euro, für Leute über 18 12 Euro.

Am Stall selbst gibt es eine große Reithalle, einen großen und einen kleinen Außenplatz und soewit ich weiß drei große Koppeln.

Der Reitlehrer ist auch sehr gut, gut ausgebildet und sehr nett.

So, ich hoffe, ich konnte dir hiermit etwas weiter helfen. Wenn du noch Fragen hast, dann frag ruhig.  :-)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln