Rund ums Reiten > Aus- und Weiterbildung

Reit- und Pferdewissenschaften in Kassel

(1/1)

nicili:
Hallo zusammen!

Ich überlege nun schon seitlängerem, ob ich das Studium "Equine Management" in Holland beginnen soll.
Bei Recherchen im Internet bin ich auf den Studiengang "Reit- und Pferdewissenschaften" gestoßen, der schon
seitlängerem in Planung sein soll.
Hat jemand nähere Informationen wie es dort nun ausschaut und wann voraussichtlich der
Studienbetrieb aufgenommen werden kann? Habe der Uni Kassel bereits eine Email zukommen lassen,
nur leider bis heute keine Rückmeldung bekommen.


Gruß, nicili

Veracruz:
Hoffnung in der Beziehung schon Aufgegeben...

Der Studiengang ist eigentlichschon seit Jahren im Gespräch und sollte schon 2002 (glaub ich) losgehen.
Allerdings wurde es immer wieder geblockt weil die Agrarwissenschaften ausreichen sollen, zudem wurde Kassel nicht als idealer Standort angesehen, weil z.B. Göttingen mit der großen Agrarfakultät zu nah ist und eigentlich dafür prädestinierter sein soll.

Chestnut:
Also ich studiere derzeit in Kassel, da ist nix in der Richtung in Planung, die haben mit Bachelor und Master so viel zu tun, dass sie sich nix neues aufhalsen werden.
Sagt zumindest einer aus dem Universitätsrat.

Veracruz:
Wenn nicht Kassel dann vielleicht lieber Wien als Holland, ist immerhin deutschsprachig

nicili:
Mmh, dass ist typisch für Deutschland  :-[

Na ja, ich denke, dann werde ich mich nach wie vor an Holland weiterorientieren.
In Wien, so sagt man, ist es noch recht chaotisch und irgendwo hab ich gelesen,
dass die FN "Equine Management" lieber sieht als "Pferdewissenschaften.
Warum? Keine Ahnung. War am Wochenende beim "Tag der offenen Tür" in
Wageningen von der Hogeschool Larenstein und muss sagen, dass alles dort
einen sehr guten Eindruck gemacht hat. Könnte sich Deutschland nicht nur
eine Scheibe von abschneiden, sondern direkt mehrere.

Danke für die Info bezügl. Reit- Pferdewissenschaften in Kassel  :)

Gruß, nicili

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln