Autor Thema: Hufeisen- wie kommt ihr durch den Winter?  (Gelesen 6807 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Katja

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 21
Re: Hufeisen- wie kommt ihr durch den Winter?
« Antwort #15 am: 23.11.04, 15:09 »
*ggg*
laut unserem Schmied bin ich jedes Jahr die erste, die den Winterbeschlag verlangt. Aber da es oft schon Anfang November Schnee gegeben hat, rechne ich eben und da kann es schon mal sein, dass ich bereits im September die Grips reinmachen lassen - sicher ist sicher.
Barfuß bleibt nur einer, die anderen brauchen ihre Eisen.
Zusätzlich zu den Grips kommen beim Kutschpferd (wie soweiso das ganze Jahr über) 4 Vidiastifte pro Huf rein, und beim anderen je Huf 2 Hufnägel mit Vidiakern. Das funktioniert gut.
Die Grips kann man ja mehrere Jahre verwenden, verursachen also hochgerechnet wenig Kosten, die Vidiastifte glaub 1 Euro pro Stück (je nachdem ob Schmied dran denkt, oder nicht  ;)). Die Nägel fallen kaum ins Gewicht und werden meist nicht extra berechnet.

Offline chily

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 241
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hufeisen- wie kommt ihr durch den Winter?
« Antwort #16 am: 24.11.04, 22:23 »
 ::)ich hab auch die vidiastifte übers Jahr drin...weiß jemand, ob das auch schädlich sein kann? Hab nämlich schon kritische Stimmen gehört, dass da auch so ein Bremseffekt wie bei stollen auftreten kann (geht ja dann auch auf die ... Sehnen? )

Offline Festus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 136
  • Geschlecht: Männlich
  • normaler Poster
Re: Hufeisen- wie kommt ihr durch den Winter?
« Antwort #17 am: 24.11.04, 22:29 »
Also, ich mache das seit Jahren bei meinen Pferden so und das hat sich rundum bewährt.
An den "Kratzern" im Asphalt, die relativ lang sind, sieht man, dass der Bremseffekt nicht so stark sein kann (sicher nicht vergleichbar mit Gummi oder Kunststoff).
Mein Name ist Hase. Ich weiß von nichts!

Offline schnegge78

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 321
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hufeisen- wie kommt ihr durch den Winter?
« Antwort #18 am: 25.11.04, 07:39 »
Ich hab die auch schon seit Jahren drin und hab keinerlei Probleme damit. Ich könnte mir vorstellen, wenn Du sie vielleicht ungleichmäßig drin hast, das es vielleicht dann auf lange Zeit gesehen Probleme geben könnte, aber wenn überall 4 drin sind....!