Interessengemeinschaften > Allg. Gruppen

Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - 2024

(1/54) > >>

Kiowa:
Neues Jahr, neu Box! :D

Pferdestärken? Ponypower?
Job beschissen? Auto sauer?
Heu zu teuer?  Sommerfeier?
Hund malad? Reiten fad?
Reiten schnell? Nur mal Verzäll?
Offne Hütte – entrez bitte!

Kiowa:
Auch hier noch mal allen stillen und aktiven Mitleserinnen alles Gute fürs Neue Jahr!

Es zeigt sich wieder mal, wie gut Nattruns Motto trägt, die nun schon mehr als 10 Jahre auf Island lebt ;D

Meine Weihnachtsfeiertage waren von Autopanne, Adac- und Werkstattbesuchen sowie dem Erlangen eines Mietwagens geprägt. Zum ersten Mal in 10 Jahren hat mich mein Auto im Stich gelassen :-\ Jetzt steht ein schicker BMW vor der Tür, den ich nicht schmutzig machen will, was eine Herausforderung ist, und ich entscheide jeden Tag neu, was ich mache - Großeinkauf, Pferdebesuch, Reise planen, Autokauf planen, Rücktransport organisieren? Man weiß es nicht. Jedenfalls habe ich lustige Erfahrungen mit Münchener Callcentern gemacht, die meinten, 35 km zur nächsten Autovermietung sei auf dem Land ohne Auto machbar *schallendlach* Und nette Erfahrungen mit hilfsbereiten Freundinnen und Nachbarn. Es bleibt spannend. Dem Pferd geht es aber anscheinend gut, Silvester war wohl vollkommen unspektakulär dort. Bei uns wurde kurz geböllert und nicht gefeuerwerkt, so dass die Prinzessin gar nicht erst in Sorge kam, und dieses Mal hatten sich ca. 20 Leute an der Feuerschale bei den Nachbarn eingefunden, was sehr nett war :D

Aufgrund des Autostresses hab ich mir noch ein paar Tage Zeit genommen, um Steuerunterlagen, Post, Emails und Kalender usw. zu organisieren und schon mal zu gucken, ob ich ein Übergangsauto eher hier oder in Hessen finde, wo der Caddy in der Werkstatt steht :P

FelixTheCat:
Kio:Danke für die neue Box! Das hört sich nach sehr stressigen Weihnachtstagen an :-( Lohnt sich Reparieren nicht mehr? Auto sauber halten klappt nur, wenn ich erst gar nicht einsteige.......

GilianCo:
Dann hoffe ich, liebe Kio, dass sich die Probleme irgendwie alle lösen lassen, klingt nicht sooo schön im großen und Ganzen....

Kiowa:
@FTC: Ja, im Grunde ist Stress und Kopfkino derzeit mein Problem.

Und vielleicht noch, wie ich den kleinen BMW bedienen soll, den ich gestern für die Übergangszeit bekommen habe ;D Viele, viele Anzeigen, tolle Bedienelemente am Lenkrad, kann piepsen, ist aber im Vergleich zu dem schönen Audi Quattro, den ich manches Mal fahren darf, eher träge ;D Schnell zu fahren hab ich mich noch nicht getraut.

Heute Gespräch mit dem Mechaniker stimmt mich vorsichtig optimistisch. Wir warten auf einen generalüberholten Dieselpartikelfilter, die Turboladerdruckdose ist bestellt, ansonsten sähe das Auto für sein Alter (13 Jahre, 307.000 km) noch gut aus - sein Wort in die Ohren des Universums. Ich würde ihn gern noch ein, zwei Jahre fahren oder mir zumindest in Ruhe ein neues Auto suchen.

Aber vor Mitte/Ende nächster Woche wird das nichts, also werd ich demnächst noch einen Großeinkauf Hundefutter und Vogelfutter machen, und den Gefrierschrank auffüllen. 800g-Dosen auf dem Rad transportieren (10 km ein Weg) ist jetzt nicht so der Hit.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln