Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben im Altweibersommer 2022  (Gelesen 13737 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.396
Sasthi: wie wäre es damit, die Küchenuhr immer etwas vorgehen zu lassen als Zeitpuffer ;-)?
Kio: Einen ganz leichten Frost können Geranien überleben -oder waren sie schon Matsch?
ZS: das ist ja auch nicht wirklich Ausreitwetter...
Hexle: schön, daß SuperU ihre passende Umgebung gefunden hat! Steht sie jetzt am Ende der Welt fernab von Radfahrern und ähnlichen Monstern?
SB hatte den Unterricht heute um eine halbe stunde verschoben - das war eine gute Idee :-). Zur eigentlich geplanten Zeit waren wohl 8 Reiter in der Halle und die hatten es nicht alle mit Hallenregeln und Höflichkeit >:( Da hätten wir für Stimmung gesorgt - im Unterricht nehme ich den Hufschlag zum Schrittreiten 8), auf 17*40 wäre das sonst auch zu eng in den Wendungen. Wobei Schritt bei uns auch Dressurarbeit ist, am langen Zügel latschen gibt es nicht. Und einfach geradeaus auch eher wenig, da ist viel mit Stellung/Biegung. Angaloppieren hat mehrfach nicht geklappt, weil Pferd zu hektisch ::), dafür wurden die Trab-Halt-Übergänge gelobt :)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.280
  • I care not!
Morgen,
heiße Schokolade gefällig?

Leute, in einem Monat ist Weihnachten!  :o Irgendwie galoppiert die Zeit nur so dahin.

FtC,
8 Reiter in der Halle? Da war Stunde nach hinten verschieben eine gute Lösung.
Ich denken noch mit Grausen an die Zeit zurück als ich auch in der Hauptstoßzeit in der Halle reiten wollte/musste. Ganz beliebt immer auch gerne die wir tauschen uns nebeneinander auf drei Hufschlägen im Schritt aus. Eine Freude.

Kio,
ich hab jetzt auch nicht sooo den grünen Daumen. Meist schaff ich die Pflänzchen an und GG rettet sie dann vor dem Untergang.  ;D :-[

Sasthi,
na wenn die Zeit dann für Kuscheln genutzt werden konnte, dann war es doch eine Punktlandung, oder?  ;D

Hexle,
wie gut dass du für das SuperU so entschieden hast!

Ich hoffe, dass ich heute mal zumindest die Pferdchen sehen werde. Putzen ist wegen gigantischer Staubentwicklung nicht so angesagt. Da motzen meine armen Augen sofort.
Montag bin ich im Büro umgezogen, von einem sehr netten Büro in ein sehr kleines Büro mit Alpenblick. Leider ist es im neuen Heim wahlweise Dschungel, Wüste oder Eiskeller, je nach Sonneneinstrahlung. Dienstag hab ich alles angezogen, was ich hatte und trotzdem gefroren. Gestern hatte ich einen dicken Winterpulli an und was war, die Sonne schien und ich hätte alles ausziehen können. Das kommt aber nicht so gut, weil ich auch zum stark frequentierten Flur eine große Glaswand habe. Ich möchte ja nicht, dass es auf dem Flur zu Unfällen kommt.  ;D ;D
 
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Weiblich
FTC, hätte ich ja auch gesagt, aber der Mann hatte es da schon umgestellt.
Naja... So häufig brauch ich sie dann auch nicht.

Nächsten Montag werde ich mitm HA die Wiedereingliederung besprechen; das Müde geht mehr und mehr weg und die Erinnerung ab Oktober ist wieder bunter und nicht ein reiner Nebel (Juli bis Ende September).
Naja, und langsam gehen die Ideen hier aus, und bevor ich mir Blödsinn zur Beschäftigung suche, kann ich ja wieder arbeiten gehen. (Goodwill zeigen und so).

Pedro, lieb gemeint mit der Schocki, aber die Mama hat ne riesem Kiste Lebkuchen und Plätzchen mitgebracht. Ich würde gern die verlorenen 5kg seit letztem Weihnachten doch unten lassen.  :-X
Das Büro klingt wie bei uns: ich hab jetzt gestern mal Büro-taugliche Pullover bestellt, und zu Warm im Winter kanns mir eigentlich ned werden. Um den Alpenblick beneide ich dich.

Kio, der Mann hat ne automatische Bewässerungsanlage programmiert. Und mit Südseite als Fensterfront wächst es irgendwie von allein.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.396
Alle im Novembernebel verschollen?????
So langsam fühlt sich der Senior wie ein Reitpferd an :) Gestern war er ziemlich angespannt, weil Miteinsteller ewig am Ausgang rumgetrödelt haben. 12 Hufe auskratzen geht auch schneller....-und ich hatte schon mal einen Abflug, als wir alleine in der Halle zurückgeblieben sind. Daher war ich auch nicht so locker :-[. Als dann eine noch recht geräuschvoll vor der Tür gefegt hat und dann noch mit der Schaufel hantiert, gab es eine Ansage von mir, RL hat mir dann gesagt daß die 3 zu Ende Dezember raus sind, Kündigung wegen Verhalten der Reiter zu den Miteinstellern! Traben ging richtig gut, im Rechtsgalopp haben wir eine Runde geschafft und ich bin besser sitzengeblieben als sonst. Absatz tief war nicht drin, aber immerhin eine Verbesserung 8) Zuviel wollte ich nicht machen, da heute morgen Schmiedtermin war. Das ist auch anstrengend, gerade das Stehen während die Eisen im Ofen sind.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.280
  • I care not!
Hier ist es tatsächlich ziemlich grau in grau.

Leider auch meine Stimmung, unser geliebter "Stallhund", den wir ja schon von Baby auf kannten, musste leider eingeschläfert werden. Richtig, richtig traurig.  :'(
In diesem Jahr gab es wirklich viele Abschiede, die mich auch ziemlich mitgenommen haben.

FtC,
was, die fliegen raus, wegen ihres Verhaltens? Wow, das finde ich ja mal aber wirklich gut. Respekt vor SB!!
Glückwunsch zum Reitpferd.  :D

Bei uns kommt ja nächste Woche endlich wieder mal die RL, diesmal werde ich aber keinen Unterricht nehmen sondern wir werden einen (Ausbildungs-)Plan für die Bezaubernde aufstellen, damit da endlich mal was vorwärts geht.  :D GG scharrt schon richtig mit den Hufen.  ;D  ;D
Ich hatte mir jetzt mal kurz überlegt, mir so ein Barebackpad, Brockamp oder so, zuzulegen. Bin aber wieder davon abgekommen. Ich glaube, damit hätte ich dann auch gleich einen Flugschein erworben.  :P ;D

Sasthi,
schön, dass es endlich wieder bergauf geht!
Meine "verlorenen" Kilo hab ich dank Augenop locker wieder draufgefuttert. *heul*
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.396
Das ist der erste SB, den ich so erlebe. Plätze in VP sind hier gesucht, daher ist der Stall direkt wieder voll. Wenn Leute ihn respektieren und seinen Rat annehmen, macht er auch gern was extra wenn die Pferde Probleme haben. Bei ignoranten Besserwissern gibt es halt Standard und wer gar nicht passt -> raus.
Pedro: Bei den Barebackpads würde ich mir mehr Sorgen ums geplante Absteigen machen, einfach runterrutschen geht nicht.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Weiblich
Ich war heute kurz im Büro, um die Wiedereingliederung zu besprechen. Was hab ich Lust auf das Hamsterrad  ::) und wenn ich bedenke, dass ich da noch 27 Jahre... Teilzeit wurde ja rigoros abgelehnt, und den anderen Vorschlag, den ich bezüglich Zukunft gemacht habe, ebenfalls. Wirauf ER hinaus will, weiß ich. Das will ich aber nicht. Bzw aktuell noch nicht.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.396
Sasthi: was meinst Du mit ER? Darf der Arbeitgeber Teilzeit verweigern? Da müsste ja auch der Betriebsrat was zu sagen können (sofern Ihr einen guten habt). Ansonsten wird es wohl auf Wechsel hinauslaufen, wenn es bei Euch Alternativen gibt :-\
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Weiblich
Er (Boss) hätte wohl gern, dass ich kündige. Da sie mich ja anders nicht los kriegen.
Ich hab dann nachmittags noch ne Bewerbung losgeschickt. Freitag mittag könnte ich mal Daumen und Hufe und Pfoten brauchen. 13 km näher als jetzt und interessantes Aufgabengebiet.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.280
  • I care not!
Guten Morgen,

sasthi,
die Daumen werden natürlich gedrückt!  :D

Leute ich sags euch. Nach hartnäckigen Verhandlungen mit dem Anbieter habe ich nun seit dieser Woche Zugang zum Pferdesportsender Clipmyhorse. Soweit so gut. Leider hab ich nicht bedacht, dass in diesem Paket auch noch andere "Trendsportarten" enthalten sind. So haben wir also erstmal eine Stunde eine Segelregatta gesehen.  ::) Immerhin war das in San Francisco und somit für mich wieder ok. Dann durfte ich also endlich umschalten und was kam da? Eine Fashionshow. Ja, Reitmoden.  :o Jetzt weiss ich echt voll Bescheid.  ;D  ;D
Eigentlich war ich ja mehr an den Ausbildungsclips interessiert, aber gut, es ist auch schön, im Unterricht sportlich und elegant auszusehen. Zumindest kleidungsmäßig.  ;D ;D
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.396
Sasthi: Daumen sind festgedrückt!
Pedro: schön aussehen auf dem Pferd ist doch auch ein Ziel ;-) Musst Du jetzt sehen, dasDu (und nicht Dein GG) das Programm bestimmst?
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.396
Sasthi:ist Dein Vorstellungsgespräch gut verlaufen?
Mein Hoppel wollte heute unbedingt auch den TA sehen, dem SB war eitriger Rotz aufgefallen. Etwas verschleimt und dicker Lymphknoten - jetzt gibt es leckere Pülverchen. Beim Laufenlassen ist er mal kurz explodiert...
Danach TA Teil 1 mit den Katzen - geplant war Impfen/kleiner Check bei den briten. Dazu Blutprobe der älteren Dame, die etwas kurzatmig ist. Alles friedlich, solange man ihr nicht an den Pelz oder gar an die Vene will :o Die TÄ wolte ans Hinterpfötchen-keine Chance und Katze ghat sich furchtbar aufgeregt und nach Luft geschnappt ::) Vorderpfoten auch nicht besser, schon der Rasierapparat gefiel ihr nicht. Im Nacken: auch nicht (Katze in Handtuch gewickelt). Nochmal Hinterpfote: ein paar Tropfen. Die TÄ war sehr nett und hat ihr immerVerschnaufpausen gewährt. Da war Miez total ruhig, bleib auch gut auf dem Tisch sitzen, ließ sich knuddeln - aber wehe es ging ans Blut.... Daher darf sie nächste Woche zu Teil 2 wieder mit, wenn Nr. 3 Blasen-US bekommt (dann gibt es vorher ein Beruhigungsmittel).. Nr. 2 fand Ohren reinigen doof, hat aber nur den Kopf eingezogen.Zugenommn haben sie beide etwas - 5,2 und 7,5 kg 8)
« Letzte Änderung: Gestern um 20:53 von FelixTheCat »
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.711
  • Geschlecht: Weiblich
Innerhalb der nächsten zwei Wochen bekomme ich Bescheid. Wäre toll, wenn es klappt, das ist kein so ein Etepetete Laden, sondern etwas robuster im Umgang, ich glaub, da würde ich gut reinpassen.
Ein paar Sachen an Kenntnissen habe ich nicht, die lassen sich aber aneignen. Und die Chefs sind sympathisch und bodenständig. Halbe Werksführung und "da oben sitzen wir dann" gabs auch noch; mal gucken, ob ich jetzt dann nur noch 17 min mit dem Radl ins Büro haben darf, statt 55 min mit dem Radl.

Danach bin ich aber ziemlich platt gewesen und hab erstmal drei Stunden aufm Sofa komatös geschlafen. Zu 100% fit bin och aktuell halt doch noch nicht.
Der zweite Schritt ist getan.
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken