Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben im Altweibersommer 2022  (Gelesen 18757 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Angelika

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Weiblich
@FelixTheCat
Ich wohne in der rheinischen Tiefebene. In meinem Vorort fließt der Rhein, dort wo Kugelkalti lebt, der Neckar. Die versorgen uns ordentlich mit Nebel, am Sonntag richtig dick und zäh. Kugelkalti hat vorsichtshalber ganz laut gewiehert, dass ich ihn finde. Verdammt, dieser Zwerg liest in mir wie in einem offenen Buch. Er hat mich tatsächlich aus meinem Loch geholt und mir ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert. Die Jagd aufs Hippo war klasse und auch gestern Abend die Reiteinheit hat er prima gemacht. Toller, kleiner Kerl,
Das größte Glück der Pferde ist der Reiter auf der Erde

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.303
  • I care not!
Guten Morgen,
ich glaube, eine große Kanne heiße Schokolade hilft uns auch gut durch den Tag!

Hier war es auch immer wieder neblig und es hat sogar ein wenig geregnet, insgesamt aber bisher ein total sonniger und trockener November.

ZS,
Aimee ist ja wirklich eine superliebe Maus!  :D  :D

FtC,
gute Besserung!!
Mit meinen Augen klappt das recht gut. Eben gab es bei Aldi so ein Angebot für diese einfachen Lesebrillen 3 Stück 5 Euro, da hab ich zugeschlagen, das muss jetzt gehen (und geht auch sehr gut) bis ich nach gut 6 Wochen tatsächlich zum Optiker stiefeln kann um mir eine neue Brille verpassen zu lassen. Aber insgesamt bin ich echt super zufrieden und froh, das gemacht zu haben.

Angelika,
das Kugelkalti  ;D ist für dich ja genau richtig! Superschön.  :D

Das Vermissen eines geliebten Tieres ist bei mir leider auch so ein Thema. Naturgemäß musste ich ja schon einige gehen lassen und denke an alle liebevoll zurück und habe gute Erinnerungen. Nur bei meinem geliebten Dicken ist das anders. Der ist ja irgendwie richtig von meiner Seite gerissen worden und ich denke auch heute noch nach, ich glaube 15 Jahren, kann das sein? immer noch eigentlich täglich an ihn und könnte auch immer noch sofort weinen. Loslassen wäre da wohl wirklich gut, aber irgendwie kann ich das nicht.  :(

Immerhin hab ich mich nicht dazu breitschlagen lassen einen jungen Kaltblüter zu kaufen, nur weil der meinem Dickerchen so absolut ähnlich sieht und auch ein wenig ist. Ich werde doch nicht noch erwachsen werden?  ;D  ;D
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.076
  • Geschlecht: Weiblich
moiiin

Zitat
eine große Kanne heiße Schokolade hilft uns auch gut durch den Tag!
*ignore* *Kaffeekochengeht*

ZS wie herzerwärmend deine Aimee  :D :D :D

Zitat
Hast Du es nicht bald geschafft bis zur Rente?  :)
Stand heute noch 71 Wochen, davon 53 Arbeitswochen :P ;D *Excelmachtsmöglich*  8)

Zitat von: Pedro
Aber insgesamt bin ich echt super zufrieden und froh, das gemacht zu haben.
:D super das freut mich so für dich :) .. ad Lesebrille: ich muss jetzt auch mal einen Satz Bililg-Lesebrillen kaufen gehen  ::) langsam wirds anstrengend ohne zusätzliche Brille  :-X (trage sonst Kontaktlinsen) am PC brauch ich schon lang eine (richtig gute, teure), aber jetzt halt auch leider auch für anderes Kleingedrucktes  :P aber mit über 60 darf das wohl auch so sein :)

Zitat
Ich werde doch nicht noch erwachsen werden?
nein  8) ;D

*Kaffeehinstellt*
*undTee*



Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Online Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.169
Pedro, super mit den Augen. Gibt doch wieder ein bisschen mehr Lebensqualität zurück  :)

Jo.... Lesebrille vom Aldi, Drogeriemarkt usw habe ich auch.
Für Gleitsichtbrille bin ich zu geizig und vor allem warum soll ich den ganzen Tag eine Brille tragen, wenn ich sie "nur" für´s Lesen
brauche  :)

Sonntag waren wir ausreiten. Fröhlich locker den Weg entlang getrabt. Auf einmal, Fabi eine Vollbremsung. Kommt uns von vorne eine Kutsche entgegen. Ich, oh je. Hält die Kutsche wohl an oder traben die einfach an uns vorbei? 50 Meter weiter hätten wir auf die Wiese ausweichen können. Ich sage zu meiner Freundin mit ihrer temperamentvollen Spanierin, ich steige ab.
Die Kutscherin hält an und wartet. Ich wollte mit Fabi an der Kutsche vorbei. Nix. wir kamen nur bis zu dem Pferd. Ein Conemara. So ein hübsches Tier. Fabi war schockverliebt und die Kutsche fand sie nur Klasse. Sie war so interessiert an für sie ja komisches Gespann.

Als ich endlich auf der Wiese, da steht eine Bank, wieder aufsteigen konnte, ist die Kutsche davon getrabt. Aber auch da blieb Fabi ganz entspannt. Dieses Pferd überrascht mich immer mehr  :-*
Die temperamentvolle Spanierin von meiner Freundin ist währenddessen fast eingeschlafen. Dieses Pferd ist echt ein Glücksgriff. So ein ausgeglichenes freundliches Pferd. Genau so ein Pferd braucht meine Freundin. Habe ich gut ausgesucht  :)

Mittwoch mit Fabi auf dem Reitplatz. 15 Minuten geht es recht gut. Dann kippt bei ihr die Stimmung. Dann sind wir halt auf´s Roundpen.
Haben neue Aufgaben geübt. Z.B. Schulterherrein im Schritt. Anhalten, wieder Schritt, Anhalten, Antraben. Alles im Schulterherrein. Rechte Hand SUPER linke Hand tut sie sich noch etwas schwer.
Schritt, Anhalten, Rückwärtsrichten. Anhalten, daraus im Schritt. Anhalten, Rückwärtsrichten daraus Antraben. Das war DIE Lektion für sie. 
Der Rücken kam hoch, Fabi hat sich aufgerichtet, was war das für ein erhabenes Gefühl  :o :) :) :) iund sie hatte so einen Spass dabei. ich glaube so könnte ich sie gut einpiaffieren.
Dann haben wir noch Kruppeherrein im Trab geübt. OK. das müssen wir noch öfters üben. Und dann kam der Galopp. Ich möchte das sie jetzt lernt, bergauf anzugaloppieren und mal etwas versammelt. Das fällt ihr schwer und da kommt schon mal ein Bocker. Der aber nicht gegen mich gerichtet ist.

Wenn ich nicht so faul wäre und Fabi kein Problem mit dem Reitplatz hätte, ich glaube, wir könnten so schön über den Reitplatz schweben  ;) ;D
















Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.621
    • Tauschticket
Morgähn, die Damen *kaffeehinstellt*

ich habe wegen Knie, Schulter und Handgelenk ::) immer noch nicht wieder so richtig mit dem Mopsel was gemacht. Immerhin hat die Osteopathin das Handgelenk repariert :D Und ich mach mal wieder einen Versuch mit Orthopäden - bin gespannt ::) Anders geht es leider nicht, sagt die Hausärztin. Okay, die Schulter hätte sich wahrscheinlich besser angefühlt, wenn ich Sonntag kein Holz gehackt hätte, aber ich wollte doch so gern die neue Axt ausprobieren (und meinen Hänger nach und nach leer bekommen) Mal sehen, was sie dieses WE dazu sagt ::)

Im Stall haben sich dei Dinge wieder beruhigt. SB hat sich mit der einen Einstellerin ausgesprochen und beide sind zu dem Ergebnis gekommen, dass sie irgendwie einem Missverständnis erlegen sind, die eine hat nicht darauf geachtet, wie ihre Aussagen ankommen könnten, die andere hat manches in den falschen Hals gekriegt, weil sie durch die Erlebnisse mit der gekündigten Einstellerin überempfindlich war. Und so bleibt die nette Stallkollegin mit ihren 2 Pferden jetzt doch bei uns, während die anstrengende zu meinen Nachbarn zieht und da die Pferde versorgen wird. Bin sehr gespannt, wie sie da zurechtkommt  8) - die ersten Wetten laufen bereits  ;D

Mir gibt es ein bisschen Vertrauen in die Welt zurück, wenn nette Leute tatsächlich die Größe haben, einen Streit aufzuarbeiten und dann zu dem Schluss kommen, dass es nicht wirklich wert war, sich zu streiten und sich dann wieder vertragen :-*

Heute soll es Schnee geben :o Ich hab mal die Äpfel abgeerntet, die sich wie immer tapfer an ihren Baum klammern (wenn ich da warten wollte, bis sie sich leicht abdrehen lassen, würde ich sie wohl nie essen können). Sie sind sehr winzig zum Teil, aber lecker wie eh und je. Nächstes Jahr kriegt der Baum einen Wassersack, jawoll. Dann muss ich den ganzen Winter keine Äpfel kaufen.

Avocado und Geranien stehen im "Wintergarten", die dürfen glaube ich dieses Jahr mal im Gästezimmer überwintern - da ist zwar eigentlich kein Platz für sie, aber letztes Jahr gab es doch einige Verluste bei den Geranien, und morgen sollen es sogar -6 werden :o Der Avocadobaum hat den letzten Winter allerdings gut im Wintergarten verbracht, obwohl es zwischendrin auch mal richtig kalt war. Na, mal sehen.

Meine neue Strategie gegen lähmende Trägheit aufgrund von Dunkelheit besteht jetzt darin, vormittags was zu erledigen, was Motivation braucht, idealerweise auch was draußen zu tun. Arbeiten kann ich immer gut, aber alles andere geht nur mit etwas Anstoß vom Tageslicht. Und ja, mein Vitamin D-Spiegel ist schon am oberen Anschlag ;)

Heute hat sich die Heizung von selbst eingeschaltet, waren nur 1 Grad draußen, wahrscheinlich möchte sie sich vor dem Einfrieren schützen. Also hab ich sie zähneknirschend richtig angeschaltet, aber die Thermostate alle deutlich runtergestellt. Heute oder morgen kommt die Post mit der nächsten Preiserhöhung  :P Vielleicht sollte ich die Heizung einfach auf 15 Grad stellen ;D Mein Ofen schafft bei einstelligen Außentemperaturen hier immerhin 22 bis 25 Grad, und das Holz für einen Winter kostet so viel wie ein Monat Gas :P Ich trau mich nur nicht, sie einfach nur auf Frostschutz laufen zu lassen. ::)

@ZS: das hört sich sehr toll an mit Fabi und Aimee :D Gleitsichtbrille wurde mir auch empfohlen, aber ich scheu mich auch noch aus denselben Gründen - ich habe keine Lust, fortan immer Brille zu tragen und komme im Alltag noch prima zurecht mit Brille fürs Autofahren und gelegentlich Lesebrille für Beipackzettel und Gebrauchsanweisungen. *achselzuck*

@pedro: das freut mich sehr, dass es mit den Augen so gut geworden ist!

Und jetzt mal Filztun, ich muss Montag was abgeben, was noch laaaange nicht so weit ist, abgegeben zu werden.  ::)

Habt einen schönen Tag!
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Online Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.169
kio, huch...habe ich überlesen das du in die Arktis gezogen bist  ;D
Hast Du Arthrose?

wir haben hier 13 Grad Plus gehabt  :P

Mit Fabi heute auf dem Reitplatz zum longieren gewesen. So was von brav. Das Pferd macht mir Angst  8)  :D


Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.598
  • Geschlecht: Weiblich
kio, huch...habe ich überlesen das du in die Arktis gezogen bist  ;D
Hast Du Arthrose?

wir haben hier 13 Grad Plus gehabt  :P

Mit Fabi heute auf dem Reitplatz zum longieren gewesen. So was von brav. Das Pferd macht mir Angst  8)  :D

Ja, der Norden ist momentan echt ziemlich kalt.... vorgestern auch noch 13 Grad oder so, jetzt gerade null. Ich hab mich eben echt ne Stunde ins Bett gelegt, um mich mal gründlich aufzuwärmen, und jetzt fahre ich noch mal in den Stall.... mir fehlt nur grad die Motivation, weil es so KALT ist....
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.430
Ihr wohnt dichter am Polarkreis ;-)
Kio: das klingt gut mit Deinem Stall! Ob die demnächst-Ex_Miteintellerin schon einen weiteren Stall auf der Liste hat?
ZS: wetteifern Deine Damen gerade darum, wer die Beste ist;-) ? 2 so tolle Pferde :)
Hier waren es heute auch 13°C , aber für die Nacht auf Sontag sind -3°C angesagt. Also morgen weiter Kübelpflanzen einräumen :o, da muß GG mithelfen bei den großen. Mit den kleineren nicht ganz so großen spiele ich Tetris...  Pferdenase kraulen muß auch mal wieder sein, der war beim Laufenlassen von SB gut drauf :). Das dünne regendeckchen bekommt er dann auch drauf, das sollte ausreichend sein. Geht ja nur um Pelz trockenhalten, Windschutz und nicht zu warm im Stall.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Online Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.169
Jetzt ist mir am Freitag Abend der Laptop verstorben und ich müsste noch dringende Dinge an ein Amt versenden. Das wird lustig mit den iPhone.

Stallkollegin mit dem Wallach in unserer Stutenherde ist Donnerstag ausgezogen. Eine nette aber doch anstrengende Frau. Es ist schade aber doch haben wir alle drei Kreuze gemacht (SB macht immer noch Kreuze) und haben bemerkt wie wir alle aufgeatmet haben und die Stuten sind wieder zu ihrer Ruhe gekommen.

Puh…. Hat deutlich abgekühlt. Nur noch 7 Grad.
Lustig ist ja. Mein Tomatenstrauch hat noch 🍅 und eine Fuchsie gedeiht prächtig vor sich hin. So schön war sie den ganzen Sommer nicht

Aimée bekommt auch nur die Decke drauf weil sie einfach nicht untersteht. Sich verspannt,  so dass die Wirbelsäule 3 cm hochstehen sieht

Offline Angelika

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Weiblich
Bei uns hat es über Nacht 40 l geregnet. Kugelkaltis Paddock ist ein einziger Sumpf, Reitschuhe derzeit unbrauchbar, die bleiben im Brabbel stecken. Kugelkalti wrd seit Tagen nicht mehr richtig trocken, macht nix. Unterm Sattel geht er frühestens Dienstag wieder, grins. Sein Nachbar darf bei den Bodenverhältnissen nicht raus, der wäre heute beinahe über die Tür rausgesprungen, ich konnte ihn gerade noch zurück drängen. Der Spinner wird 21 Jahre alt und hat diverse Arthrosen - der bricht sich die Gräten, das braucht keiner. Bei seinen Leuten hab ich gleich Alarm gemacht und seine Besitzerin war wenige Minuten später da. Der Stallbetreiber hat ein Gitter auf die Tür geschraubt. Gefahr erkannt - Gefahr gebannt.

@ZS
Auch auf meinem Schlafzimmerfensterbrett überwintern Gartenpflanzen, Hier grünt und blüht es auch noch.
Das größte Glück der Pferde ist der Reiter auf der Erde

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.076
  • Geschlecht: Weiblich
moin *knrr*

wir haben gerade 5,9 Grad... witzigerweise waren es vor einer halben Stunde noch 7 .. also Tendenz fallend  :P

ZS deine zwei sind soooo toll  :D :D

Kio das klingt sehr fein mit deiner SB :)

ich muss auch langsam wieder meine Muckboots raus holen  :'( ich hasse es ...

gestern war ich das Ex-Ponylein besuchen in ihrer neuen Heimat :) es geht ihr prima *freu* sie ist das perfekte Beispiel dafür, dass sie auch ohne Bewegung 24/7 Heu und Koppel verträgt, wenn es gutes PFERDEheu ist und die Wiesen wirklich karg sind, weil sie dann einfach nicht fett wird und auch kein Ekzem mehr zeigt (!)

Hier war sie ja immer eine Kugel und ich kam nicht hinterher mit bewegen :-p  die neue Besi ist sehr zufrieden, mit ihr - sie hat mittlerweile auch ein paar mal 4x drauf gesessen (zuletzt 1 Kurswochenende bei Christiane Horstmann  :D), und ist sehr angetan von meiner bisherigen Arbeit. Sie kann SuperUs Launen und Spannungen deuten und sehr gut damit umgehen  :D so haben wir alle was davon - Pony ist glücklich weil sie viel Essen darf und wenig arbeiten muss - sie ist glücklich - ich bin glücklich weil U es so gut getroffen hat  :D

*Kaffeehinstellt* *undTee*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Online Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.169
Hexle,
Das liest sich soo toll. Ich freu mich für SuperU, Hexle und für die neue SuperU-Besitzerin 😊

Gestern wieder ausreiten. 5 Grad kühler und sehr windig. Fabi war nicht so entspannt. Einmal hat sie die Contenance verloren

Angelika,
Kaltikugel 😃

Ich habe keine Pflanzen in der Wohnung 🙈


Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.621
    • Tauschticket
Morgähn *kaffeehinstellt*

also die Südheide meldet echten Frost. Die Geranien waren neulich leider nicht IM Wintergarten, sondern noch davor.  ::) Meine Nachbarin meint, ich soll es als Chance sehen, endlich nächstes Frühjahr Hängegeranien zu erwerben  8)

@Hexle: das hört sich so toll mit SuperU  :D :-* :D

 Und ja, der Mopsel hat sich auch 3 Jahre nicht gescheuert, als er mageres Heu und mageres Gras bekam - da er sich sowieso nicht überfuttert, dürfte er das auch 24/7 haben, während eingepacktes Heu, zu nahrhaftes Heu oder reife Heulage auch rationiert zu Scheuern und ggf. Kotwasser führen, auch im kalten Winter, auch ohne Insekten ::) Derzeit wechselt SB aus finanziellen Gründen zwischen Heu und trockener Heulage / eingepacktem Heu, was ganz gut passt. Und sie dürfen immer noch auf die Weide, d.h. sie stehen sich nicht auf dem Winzpaddock die Beine in den Bauch. Ich hoffe, das bleibt noch ein Weilchen so.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.727
  • Geschlecht: Weiblich
... oder gar keine Geranien, sondern was Insektenfreundliches  ;)

Hier is der Schnee leider schon wieder weg. Viel mitbekommen hab ich allerdings nicht, nur die Schneeballschlacht am Recyclinghof, ansonsten waren wir am Wochenende mehr mit Kochen und Gäste empfangen beschäftigt; wir haben Videoabend gemacht (das erste mal seit gefühlt 25 Jahren mit Freunden, lustig wars), Samstag war Helferessen, was sich zu nem Spieleabend weiterentwickelte (um halb drei im Bett).
Muttern kam dann Sonntag Mittag zum Mittagessen und Kuchen und Kaffee, und abends kamen dann noch mal zwei Freunde zum Shakschuka essen und Wein trinken.
Jedes Wochenende bräuchte ich das nicht, aber es war schon schön.
Lustige Anekdote am Rande: die Küchenuhr war am Freitag noch nicht umgestellt. Ich mich abgehetzt, Bude in Windeseile mit dem Herzensmann geputzt, gekocht, alles auf den Punkt um 19 Uhr laut Küchenuhr fertig gewesen. Geh ins Wohnzimmer, meine zum Herzensmann: "Punktlandung".
Er so: "wir haben jetzt noch ne Stunde Zeit".
Ich guck auf die Wohnzimmeruhr. Tatsache!
Konnten wir doch glatt noch außerplanmäßig zusammen kuscheln.  :D
Samstag hatte er die Uhr dann umgestellt in der Küche. Dann hatte ich eeetwas Stress, weil ich dachte, die geht ja noch ne Stunde vor. ;D
Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.621
    • Tauschticket
@sashti: das hört sich sehr, sehr nett an alles :D
Für Schneeballschlachten reicht es hier nicht, es ist einfach nur saukalt und gefroren. ::)

... oder gar keine Geranien, sondern was Insektenfreundliches  ;)

Ja, ich weiß, aber das sind die einzigen Blumen, die ich am Leben erhalten kann ;D Meine Wildblumenwiesen-Versuche haben eigentlich nur Raps oder Senf irgendwie überlebt und irgendein Zierklee.

Für die Insekten hab ich 2 Apfelbäumchen im Frühjahr, von Sommer bis Herbst reichlich Lavendel und von Herbst bis Winter Efeu.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)