Autor Thema: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !  (Gelesen 18660 mal)

1 Mitglieder und 7 Gäste betrachten dieses Thema.

Online TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.656
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #465 am: 21.11.22, 09:59 »
Danke, es war einfach grandios  :D da hätte ich mich sehr geärgert, wenn ich nur am Sonntag gefahren wären.

Daß es für das Pferd wenigsten schnell ging, das hab ich auch gedacht. Aber trotzdem sehr, sehr furchtbar, viel zu jung.

Seit gestern Nachmittag hat uns der Regen wieder, da sind die Strassen wenigstens nicht glatt *thinkpositiv* Allerdings sollte heute eigentlich nix mehr runter kommen, also bin ich in die Anstalt geradelt - jetzt hat es eben wieder geschüttet wie nicht recht gescheit  >:(
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.246
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #466 am: 21.11.22, 10:43 »
Hier regnets grade auch kräftig, was bin ich froh daß ich gestern noch eine schöne Runde draußen war und heute gar nicht vor die Tür muß.
Und ich bin ganz stolz auf mich, ich hab die schönen neuen Schuhe eingeweiht  8) Maxi hatte danach dann grüne Füße, das Leder innen färbt etwas ab  ;D

Silvia, Anja, Michi (und sonstige HMLs) wie schauts bei euch aus, wär ein Treffen mal auch für euch denkbar? Könnte man ja etwas langfristiger planen.
Liebe Grüße
Ulla

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.045
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #467 am: 22.11.22, 05:20 »
Sehr schön, mit Tinas Kurs.

Maxis Schuhe passen ...klasse.

Ne, bei mir geht eine Fahrt nach Giessen überhaupt nicht...13 Rinder, drei Ponies und zwei Terrier...und der Tierärztemangel. ;D

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #468 am: 25.11.22, 09:46 »
 ;D Dein Programm möcht ich echt nicht gern haben Silvia  ;D Klingt nach viel zu viel Arbeit. Pass bisschen auf Dich auf, ja ?

Wie - die Schuhe färben ab ? Hihi, das ist ja lustig. Hab die mir gerade mal angeschaut, die sehen echt nicht schlecht aus. Aber der Preis ist ja auch - hui.

Jetzt ist mal richtig November. Menno was für ein fieses Nieselpiesel Wetter. Da mag ich gar nicht raus gehen  :P ::)

Was ist denn eigentlich mit Anja ? Hoffentlich alles gut ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.045
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #469 am: 26.11.22, 08:01 »

Anja hat im Augenblick keinen PC und bittet um Entschuldigung.

Es geht ihr gut, weil das Mäxchen im Augenblick total fit ist. Die anderen beiden sowieso. :D

Ja Andrea, es ist wirklich zu viel. Gestern erst 105 Tier bluten, das hat schon länger gedauert als geplant, dann noch Kälber impfen, weil die neue Kollegin im Augenblick noch keine Entlastung ist. Mich über die Situation der Kälber furchtbar aufgeregt. Immer wenn bestimmte Leute Schicht haben, bekommen die Babies Durchfall und sterben....zu doof die Tiere richtig zu versorgen.

Und dann hab ich aus lauter Ärger den Praxiswagen rückwärts gegen einen Stahlträger gesetzt.
Ich bin in meinem ganzen Leben nie nicht irgendwo gegen gefahren....es ist deutlich zu viel im Augenblick.
Ich baue gleich die Stoßstange ab und dann kommt mein Kumpel aus der Werkstatt....



Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.246
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #470 am: 26.11.22, 11:41 »
Silvia, bitte paß auf Dich auf!
Wenn ich mich noch recht erinnere hast Du den Job doch mehr aus Spaß an der Freud angefangen... laß dich jetzt nicht davon fressen!

Hier scheint grade schön die Sonne durchs Fenster, heute nachmittag machen wir als Weihnachtsfeier eine Wanderung vom Stall aus und kehren dann schön beim Griechen ein, ich freu mich schon.

Und meine SB trägt sich schwer mit dem Gedanken daß sie nächstes Jahr die Stallmiete erhöhen muß weil ihr die Kosten überall davonlaufen.

Brummi möchte grade bei jedem auf den Schoß, den nimmt der Verlust von 2 Herdenkumpels ziemlich mit (einer war vor 4 Wochen eingeschläfert worden, der andere war ja so plötzlich im Stall verstorben).
Liebe Grüße
Ulla

Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 81
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #471 am: 29.11.22, 15:21 »
Moinsen - kann mal bitte jemand den grauen ekeligen Wasserhahn hier im Norden abdrehen??!!

Ich hab voll den Novemberblues- vollkommen demotiviert - keine Lust zu gar nix -G R A U E N V O L L
Lieber knackigen sonnigen Frost  8)
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #472 am: 29.11.22, 18:48 »
Oh Gudrun, hier ist es auch nicht besser......
grau, nieselpieselig, neblig, lausig. Aber bald wird es besser !! Übermorgen ist schon Dezember, dann ist ruckzuck Weihnachten und dann wird es wieder schöner. Ooooommmh......
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.246
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #473 am: 29.11.22, 20:07 »
Andrea, mach doch wieder mal deinen SW Countdown!  8)
Liebe Grüße
Ulla

Online TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.656
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #474 am: 30.11.22, 09:16 »
Moinmoin

Ich finde das Wetter bei uns gar nicht so dramatisch  ??? Niederschläge waren es eigentlich immer viel weniger als angekündigt, meistens regnet es nur mal kurz oder nieselt. Auf dem Weg zu Lizzy fahr ich immer direkt an einer Talsperre vorbei, die ist völlig leer, das sieht so krass aus  :-[
Und unsere wöchtenliche Mittwochsreitstunde musste bisher glaube ich noch kein einziges Mal wegen dem Wetter ausfallen, ich bin noch fast jeden Tag mit dem Rad in der Anstalt.
Es könnte viel, viel schlimmer sein Ende November.

Sonntag haben wir es gewagt und Lai geimpft. Ich glaube meine TÄ hatte mehr Schiß als ich. Aber es war ja nur Influenza (das wäre im Sommer dran gewesen, das Drama begann ja mit dem Zylexis, was ich vorher spritzen sollte, um auf die Influenza Impfung vorzubereiten) und darauf hatte sie bisher noch nie reagiert (nur auf WNV, Tetanus und ganz krass halt Zylexis).
Alles gut gegangen, Temperatur ist unten geblieben und auch keine lokale Reaktion.

In Ponyhausen steht jetzt die komplette Herde wieder zusammen, Lizzy erstmals mit Mama und Papa  :D Sie hat zwar beim Wiedersehen zuerst mal die Mama wieder angenuckelt, aber das hat sich schnell wieder gegeben.
Sonntag haben wir seit Langem mal wieder einen Familienausflug gemacht, ich durfte die trächtige Herdenchefin reiten und konnte so Lizzy mitnehmen. Am Anfang ging es ihr nicht schnell genug und ich musste dauernd bremsen, das war etwas nervig. Am Ende ist sie dann brav mitgelaufen.
Jetzt stehen sie schon wieder auf einer neuen, saftig grünen Wiese. Riesengroß und gaaaaaanz viel Futter.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.045
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #475 am: 01.12.22, 06:27 »

Super, mit Lais Impfung!!!!

Ich habe Holly am Sonntag die Füße gemacht....mehr Ponyzeit ging nicht. Aber die sehen alle sehr gut aus und sehr zufrieden, weil sie noch jeden Tag auf die Koppel dürfen.

Hier regnet es auch nicht. Nur grau, aber das ist ja normal im November.

Gestern musste ich noch eine Omakuh einschläfern und der Besitzer, ein gestandener Mann Ende 40 hat geweint....solche Kunden gibt es auch.

Und der neue Trecker fährt sich traumhaft... ;D
Wenn man das ganze Jahr einen Trecker braucht, ist eine Kabine doch von Vorteil.

Online TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.656
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #476 am: 02.12.22, 08:56 »
Glückwunsch zum Trecker Silvia!

Ich glaube für Zufriedenheit und Glücklichsein brauchts für Pferde auch weder Reiten, noch andere Beschäftigung  ;D

Lai hatte jetzt seit dem Impfen auf dringlichstes Drängen der TÄ absolute Pause, aber gestern dachte ich mir, 4 Tage müssen reichen. Holla die Waldfee  :-X die wär am Liebsten nur durch die Gegend gehüpft und gerannt... dabei war der Plan doch, einen gemützlichen Schrittausritt zu machen  :P war dann eher Sturmschritt, unterbrochen von Schnärch-, Scheu- und Hüpfeinlagen. Heute probieren wir es nochmal  ;D

Nachdem ich noch ein Wiesenstück kaufen konnte, haben wir da auf der Weide eine Weide gepflanzt, das fand ich passend  ;D Bin aufs Frühjahr gespannt, wenn sie (hoffentlich) schön austreibt.

Und Lizzy scheint das Impfen auch überstanden zu haben, die haben sie vor ein paar Tagen auch zum ersten Mal mit Tetanus und Influenza betan.

Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #477 am: 02.12.22, 10:00 »
Es schneit !! Dicke Flocken  :D

Prima dass die Impferei diesmal ohne Folgen geblieben ist. Das ist und war ja sehr Besorgnis erregend.

Gestern habe ich mal richtiges Working Equitation mit der Piri gemacht, ich lad nachher mal das Filmchen hoch für die ohne Facebook  8)
Hier ist er: https://youtu.be/z0Z_RlJilT4
« Letzte Änderung: 02.12.22, 10:29 von AndreaT. »
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.246
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #478 am: 02.12.22, 10:57 »
Silvia, Glückwunsch zum neuen Trecker! Der macht sicher richtig Spaß.
Das mit der Kuh ist rührend und schön, daß es auch doch noch viele solcher Besitzer gibt.

Gestern war ich mit Paula beim TA weil ihr Auge recht rot ist, da kamen auch zwei alte Leute mit einem Kälbchen im Auto an. Es hats aber wohl leider nicht geschafft, wurde dann zugedeckt wieder rausgefahren  :'(

Tina, was ein Glück daß es mit der Impfung diesmal geklappt hat, das ist ja schon ein ziemlicher Krimi mit Lai. Hoffentlich bleibt sie da jetzt stabil.

Gestern wollte ich eine größere Runde ausreiten, aber Maxi hatte sich wohl direkt vor dem Reinholen in eine Wasserlache gelegt  :-X die sah auf einer Seite aus wie lackiert. Davonkommen lassen wollte ich sie aber nicht und bequeme Schuhe hatte ich auch an, so sind wir dann 2 Stunden achteinhalb Kilometer gelaufen. Das war echt mal wieder schön und ich hab heute gar keinen Muskelkater. Das werden wir jetzt wohl wieder öfter machen.

Andrea, ich hab Dein Video gestern schon gesehen, echt prima so eine lebende Leiter!  :D

Hier schneits grade auch schön, es ist schon ein bißchen weiß bepudert.
Liebe Grüße
Ulla

Online TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.656
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #479 am: 02.12.22, 11:21 »
Na DAS ist doch mal echtes und sinnvolles WE  ;D

Die Maxi scheint das ja echt perfektioniert zu haben  :P das ist das Schöne, wenn ich die Pferde daheim hab, da ist nirgendwo Matsch, da muß ich immer nur den Sand runter kehren.

Und ja, ich bin auch sehr froh, daß das mit der Impferei geklappt hat. Ich denke West Nil werde ich erstmal weglassen, da ist sie ja grundimmunisiert und hat 2x den Booster gekriegt, das dürfte sicher länger halten als ein Jahr. Sinnig finde ich das schon, ich hatte kürzlich eine dienstliche FoBi wo es um Stechmücken ging, da gabs auch eine kurze Abhandlung, daß es von Jahr zu Jahr mehr WNV Fälle (bei Menschen) gibt, wo Wirt und Erreger komplett aus Deutschland nachgewiesen wurde, ist also beides mittlweile hier heimisch.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen