Autor Thema: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !  (Gelesen 8565 mal)

1 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 994
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #135 am: 13.06.22, 08:05 »
Hej und guten Morgen,

meine Wiesen sind gestern auch gemäht worden, werden heute gewendet, da für die nächsten 4 Tage KEIN Regen angesagt ist. Ich hoffe, dass es dieses Mal gut geht, denn letztes Jahr kam der Regen ja plötzlich beim Pressen und alles war hin.

Andrea, solche Morgen(de?) sind sooo wunderschön, alles noch so friedlich und niemand weit und breit. Bei uns sieht man da auch ganz viel Wild. 

Silvia, ja, ich glaube Heu machen ist wirklich stressig. Das Wetter ist da teils echt super ätzend und ich kann mir schon vorstellen, dass man ganz gewaltig unter Druck steht. Mein Bauer hat gestern Nacht noch gemäht...
Ich finde es richtig toll, dass auch hier mit Wärmebildkameras die Wiesen vorher abgeflogen werden, so kann viel Unheil abgewendet werden.
Und Glückwunsch zur erfolgreichen Behandlung der Kuh, sowas ist mega schön und du weißt, dass du alles richtig gemacht hast.

Monchi ist am Samstag eine große Runde in der Kutsche gelaufen,  ich habe meine Freundin fahren lassen, da die ja nur noch ganz selten kommen kann. Ich bin dann mit den beiden "Großen" durch die Felder, wir wollten uns an einem Punkt treffen, aber irgendwie hatten wir andere Vorstellungen von dem Punkt... wie gut dass es Handys gibt  ;D. Meine beiden mussten leider einen blöden Weg gehen, der war irre steinig und die beiden wollten da nicht lang, aber um zurück zu kommen, mussten wir, nun ja, es hat sie gsd nicht umgebracht, sie haben es gemeistert :-*.
Leider humpelt nun meine Katze, keine Ahnung, was die angestellt hat. Aber es ist schon ein wenig besser geworden und an sie dran komme ich eh nicht, daher ist erst Mal nix mit TA (muss auch nicht, glaube ich). Sollte es nicht besser werden, brauche ich wohl ein paar Freunde, die sich auf sie stürzen, denn fangen lässt sich mein Fienchen nicht, leider... :-X

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart... mein letzter Arbeitstag, ab Morgen habe ich 2 Wochen Urlaub, yeah... :D

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #136 am: 13.06.22, 11:24 »
Ein kleines dickes Zebra erschreckt arme Warmblöds  ;D

Oh jeh Silvia, das hört sich übel an. Aber wenn die beiden sich einig sind und die gleiche Angaben machen, müsste das doch über ne Versicherung laufen können. So ein Kack aber auch.

Ich bin ja sehr unschlüssig, ob ich dieses Jahr überhaupt Heu nehmen soll  :-X und ich verstehe einfach nicht, warum die nicht bis heute mit Mähen gewartet haben. Es war einfach noch kein Heuwetter, bzw. haben sie es auch dieses Jahr nicht auf Schwarten gefahren, sondern immer nur gewendet und da liegt es nun, und bleicht aus und kriegt morgens jedes Mal wieder Tau und trocknet dann wieder... Einer, der einen halben Tag später gemäht hat, der hat gestern eingefahren, allerdings lose und von trockenen Wiesen. Der andere, der zur gleichen Zeit gemäht hat, der hat gestern auf Schwart gefahren und dreht den nur noch, das sieht wunderbar grün aus. Hmpf.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #137 am: 13.06.22, 11:40 »
Sehr schön, jetzt regnet es  :-X
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #138 am: 13.06.22, 12:28 »
Gestern hatten wir dann plötzlichen Heu-Alarm. Eigentlich wollten wir ja heute pressen und einholen, aber so um 15 Uhr rief unser Bauer an und fragte ob wir nicht lieber gleich das Heu pressen und holen wollten. Für morgen (Montag) wär Regen angesagt.
Huch ?!
Wir hatten davon nix gehört, aber tatsächlich sagte wetter.com dass es zu 40% Regen geben soll.
Unsere Helfer waren jetzt alle für Montag bestellt. Also rumgelaufen und gefragt ob sie auch gleich könnten und was soll ich sagen ? Wir haben die besten Nachbarn der Welt.
Alle kamen sie und die Mama von meinem Reitkind hat noch einen Bekannten organisiert. Tatsächlich waren wir dann 10 Menschen und die 250 Ballen waren in Rekordzeit in der Scheune. Wenn der Pressenmann auch gleich gekommen wäre und schon was vorgepresst gehabt hätte, wär es noch schneller gegangen. So mussten wir immer warten bis die Presse einen Ballen ausgespuckt hat. :-)))

Hurra, wir haben das Heu drin. Und jetzt zieht es sich tatsächlich zu und eben hat es angefangen zu regnen. Menno, was für ein Glück.
Von unserer halben Koppel hat es tatsächlich 77 Ballen gegeben ! Sieht gut aus ! Am Samstag haben wir gerade den Wende-bauer getroffen und der hat gesagt, es wendet es auf Schwade damit der Wind besser durchziehen kann. Und das war genau richtig. Der hat es wirklich gut drauf.
Der junge Bauer, der es dann am Sonntag zum Pressen zusammen geschwadet hat, der muss noch ein bisschen üben. Die Schwaden waren zu breit und wir mussten echt noch mit den Rechen hinterher und die Presse musste noch mal drüber.
Aber das ist halt auch eng auf der Koppel. Viele Kurven.
Auf jeden Fall bin ich heilfroh. So easy hatten wir es noch nie.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #139 am: 13.06.22, 12:47 »
SUUUUUPER! Herzlichen Glückwunsch. Und 10 Menschen bei 250 Ballen sind ja easy gewuppt. Wir hatten immer 500 Ballen, waren zu zweit und haben immer noch jemanden angeheuert, um den Traktor zu fahren. Bis die immer aufgeladen waren und daheim in der SCheune sassen. Puh... und früher hat man ja tatsächlich auch nur bei Heuwetter Heu gemacht - also immer so um die 30 Grad.

Guter Bauer, beim Heumachen muß man halt auch einfach flexibel sein, bei uns wäre das gestern auch gut gewesen, aber man hat den Eindruck Jungbauern machen Sonntags nix  :-X sehr, sehr merkwürden das alles. Entweder ist es ihnen egal, oder sie ruhen sich auf dem Lorbeeren vom Opa aus, der hat immer ganz, ganz tolles Heu gemacht.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #140 am: 13.06.22, 12:53 »
Ja, so ein Opa ist kaum zu ersetzen.
"Mein" neuer Bauer Uli ist so alt wie ich, also sozusagen auch ein Opa. Und ich hoffe mal, dass der junge Bauer Jan jetzt fein vom Uli angelernt wird.
Hier waren gestern alle Traktoren, Wender und Pressen unterwegs.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #141 am: 14.06.22, 07:57 »
Bei uns hats gestern gute 2l auf das lose Heu geregnet. Der, der am Abend vorher geschadet hatte, bei dem hats wohl wenig gemacht, das lose von den Jungbauern wurde dann gestern zum x-ten Mal gewendet und liegt immer noch lose und sehr gelb da rum. Heute morgen sehr viel Nebel, weils auch echt noch kalt war und halt der Niederschlag von gestern. Also davon nehm ich nix, ich hätte gerne grünes, trockenes Heu  :P

Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #142 am: 14.06.22, 10:33 »
Bei uns hat es einem Bauern auch fein ins lose Heu geregnet. Davon wollte ich auch nix nehmen. Aber bestimmt gibt es auch noch welche, die gestern abend oder heute schneiden, nimmste es eben von denen.
Ich bin auf jeden Fall sehr glücklich dass das bei uns so gut geklappt hat.
Heute früh war ich schon eine Runde unterwegs, recht flott und wenn wir flott unterwegs sind läuft das Braunpferd fast immer direkt neben oder hinter uns, rennt nicht in die Felder oder Wiesen, das ist echt toll. Als wär sie am Strick.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #143 am: 14.06.22, 10:44 »
Ach, ich brauch ja immer so um die 13 Ballen und hab aktuell noch 14 in der Scheune - von daher bin ich entspannt.
Und am Ende vom Winter kaufe ich immer noch beim zweiten Lieferanten was, das kriege ich ja im nächsten Jahr ja auch noch.

Es ist halt so schade um das viele ehemals schöne Futter, was da jetzt so vergilbt. Das kaufen im Winter wieder ausschließlich Pferdeleute für ganz arg viel Geld und sagen sich, wie toll das Futter doch ist. Aber wenn man kein gutes zum Vergleich hat...
Deswegen kann ich da auch ganz schlech Kritik anbringen, das verhallt oder die sind angepisst, weil sie ja schon arg von sich überzeugt sind.

Andrea ich hab übrigens TKs aus den Kleinanzeigen gekauft, weil ichs jetzt einfach mal ausprobieren wollte. Falls die bei uns zu groß sind, dann passen die vermutlich der Piri  ;D

Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #144 am: 14.06.22, 19:53 »
Dann berichte mal wie es klappt. Irgendwann.
Und ansonsten verkaufen die sich ja auch wieder gut.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.019
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #145 am: 15.06.22, 06:02 »

Hier ist auch kein Heuwetter mehr.

Iwie ist überhaupt kein Wetter mehr...mal wie April und heute Morgen schon sehr herbstlich mit 7 Grad.
Und das bisschen Regen hier war wirklich nur dafür gut die Heumacher zu ärgern.
Überall laufen die Feldberegnungen auf Hochtouren.

Heute bekomm ich endlich die neuen Reifen vorne auf die Felgen gezogen...der Plattfuß ist gefühlt schon Wochen her.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #146 am: 15.06.22, 08:34 »
Ah, dann ist das Wetter von letzter Woche jetzt bei Euch. Bei uns ist jetzt das perfekte Heuwetter, gestern oder vorgestern hätte gemäht gehört, ab heute 30 Grad und drüber gemeldet, wolkenlos, morgens kein Tau auf den Wiesen. Die Nebenerwerbsleute die in Etappen mähen, sind jetzt fleissig dabei und fahren super schönes, grasegrünes Heu rein. Egal. Ich hoffe auf nächstes Jahr und falls mein Bauer jetzt beleidigt ist und mir nächstes Jahr nix verkaufen will, dann kann ichs auch nicht ändern. Andere Mütter haben auch schöne Söhne, dann muß ich mich halt anderweitig bemühen  :P ich finds total schade, daß es aussichtslos ist, konstruktive Kritik loszuwerden (also bei meinem). Aber solange er genügend Abnehmer hat. Und wirklich schlecht ist das Heu von gestern nicht, aber es ist total gelb und ausgeblichen und vom Wender kaputt gehauen mit ganz viel losem Zeugs zu den blattlosen Stängeln. Für Pferde finde ich es einfach nicht wirklich geeignet. Die hightec Presse hat ne gute Pickup und nimmt auch alles kleingeschlagene mit auf, sodaß er nichtmal weniger Ertrag hat, vielleicht ist das der Grund, warum nicht mehr geschwadet wird. Keine Ahnung, ich finde es so sehr schade  :'( das ist ein ganz toller Betrieb mit ansonsten super Konzept, vielleicht passt da Heugewinnung zum Verkauf auch einfach nicht mehr rein.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.600
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #147 am: 15.06.22, 11:31 »
Einmal weniger fahren zum Schwaden ist jetzt halt auch bares Geld. Die Heupreise sind jetzt auch wirklich  ::) :-X
Aber das war ja auch klar. Die weinen gerade alle beim Traktor tanken.

Jetzt sind die Bremsen volle Kanne da. Heut früh war ich ein bisschen spät und da hatten wir echt Alarm stellenweise. Ausserdem haben alle Schulen anscheinend heute Wandertag und im Wald war Kindergeschrei. 2x bin ich dann lieber einen anderen Weg gegangen, in so eine Horde wollte ich nicht so gern mit Handpferd geraten.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.602
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #148 am: 15.06.22, 11:36 »
Oh, wenn heute Wandertag ist, dann ist Freitag bestimmt beweglicher Ferientag

Aber die fahren ja gar nicht weniger drin rum, die Wenden halt, anstatt zu Schwaden. Und dabei hauen sie das Heu kaputt und es bleicht aus, weil es ausgebreitet im Tau und Sonne liegt. Aber egal, für dieses Jahr ist es rum.
Und mit den Spritpreisen kann es auch nichts zu tun haben, denn es war die letzten Jahre auch schon so. Also letztes ganz sicher, an das davor kann ich mich nicht erinnern.

Ich bin schon ein paar mal mit Fliegendecke ausgeritten, aber es wäre glaube ich noch nicht nötig gewesen, mal abwarten wie es heute Abend so wird.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 78
Re: Der Frühling ist in MITTELHESSEN angekommen !
« Antwort #149 am: 15.06.22, 20:26 »
Moin Mädels -ihr hattet es doch mal von Schwalben im Stall - ich hätte welche abzugeben - 6 Nester im Stall und die machen Krach und mehr Mist als die Pferde :-X alles muss ich abdecken - Sättel kann ich gar nicht mehr reinpacken - ergo bleiben sie drin - meine Futtertonne kann ich nur noch mit Handschuhe anpacken und alle 2 Tage kommt der Hochdruckreiniger zum Einsatz um die Matten zu reinigen - bürgs
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!