Autor Thema: Bachblüten-Therapie auch für Pferde?  (Gelesen 1563 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ReiterinLislTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1
Bachblüten-Therapie auch für Pferde?
« am: 26.12.21, 02:08 »
Hallo ihr Lieben,

Ich habe damals, als ich eine stressige, unruhige Zeit hatte, so eine Bachblüten-Therapie gemacht. Mir hat sie sehr geholfen :) Jetzt frage ich mich aber, ob man das auch bei Pferden machen kann? Ich habe nämlich in einem Artikel was davon gelesen, aber es wurde nicht näher erläutert. Da hat die Frau nur gesagt, dass sie Bachblüten bei ihrem Pferd angewandt hat.
Kann mir da jemand näheres dazu sagen?

Werbelink entfernt
« Letzte Änderung: 26.12.21, 08:18 von Bantu »

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.005
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bachblüten-Therapie auch für Pferde?
« Antwort #1 am: 28.12.21, 08:50 »
wenn es dir hilft, kannst du deinem Pferd auch Bachblüten geben - im Zweifelsfall nutzt es halt nichts aber schaden wird es auch nicht. 
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...