Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - Altweibersommer 2021  (Gelesen 6284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.904
  • Geschlecht: Weiblich
Zitat von: Pedro
In diesem Zusammenhang brauche ich auch kein Kochbuch für Sauerbraten, die Bezaubernde läuft wieder fast schon rund.
du brauchst kein ganzes Buch  8) es reicht ja ein Rezept  ;D also bei Bedarf  ;D

Das nächste WE wird auch nochmal so   :P ::) aber egal - danach habe ich ein wesentlich ruhigeres vor mir  :D

Zitat
Heute ist eher nieseliges Ofenwetter.
wenn ich nett wäre, könnte ich dir ja Sonne abgeben - bin ich aber nicht und behalt sie lieber hier  ;D 8)

das mit der RB klingt vielversprechend :)
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline vomAnnaberg

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 833
  • Geschlecht: Weiblich
Moin, Kaffee ausgeb  ;)

Ich weiß nicht wo die Zeit bleibt, scheinbar bin ich wohl zu langsam geworden :P oder aber ich kümmere mich zu viel um die Sorgen anderer :P ich schmeiß das olle Handy bald an die Wand, zu schön so kurze knappe Horrornachrichten per WhatsApp  und dann meldet sich keiner mehr, ICH HASSE ES !!  >:(

Wenn ich nicht gerade wieder mal den Job der Kummerkastentante spielen  ::) wühle ich so vor mich hin und versuche "meinen" Standard zu halten. Gestern war ich bei bestem Wetter eine schöne große mit dem Teufelchen unterwegs  :D aber so langsam merkt man doch das er alt wird  :( diese ewigen Wetterwechsel kann er nicht mehr so gut wegstecken  :( aber wir halten uns zusammen fit, machen immer so wie wir gerade können, wollen tun wir ja beide immer  ;D

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.149
  • I care not!
Morgen,
*heißeSchokidazustell*

vA,
du bist scheins echt umgeben von lauter Menschen, die dich richtig aussaugen. Das tut mir so leid für dich.
Ich bin ja auch jemand, der anderer Leute Probleme gerne übernimmt. Ist in der Arbeit auch ziemlich blöd. Aber ein Nebeneffekt des Businesscoaching ist, mir auch so etwas bewusst zu machen und zu versuchen damit besser umzugehen. Manchmal klappt das sogar.
Mit dem Teufelchen und dir klingt aber trotz aller Zipperlein danach, als ob ihr beide gut für euch seid.  :D

Hexle,
so viel Action am WE wäre mir zuviel.
Wenigstens hast du Aussicht auf ein erholsameres WE.

Kio,
ich drück weiter die Daumen für die RB ins spe.

Kurzes bezauberndes Update. Es läuft immer noch nicht so ganz rund, also sind wir gestern wieder zu unseren Wurzeln zurückgekehrt und haben Aufsitzen und dann ruhig stehen bleiben geübt. Das ist ja mal so gar nix für die junge Dame.  ;D Ging aber dann doch relativ gut und meine neue Aufstiegshilfe ist echt super.  :D
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.904
  • Geschlecht: Weiblich
Moin *müdeguck*

Zitat von: vA
ich kümmere mich zu viel um die Sorgen anderer :P
ganz genau so ist das :) *leideerkenneichdasauch* blöderweise kann man das nur verbessern, indem man sich mehr um sich selber und weniger um andere kümmert ... völlig unmöglich sehr schwierig, wenn man ein Altruist mit Florence Nightingale-Syndrom ist  ::) :P

Zitat
aber wir halten uns zusammen fit, machen immer so wie wir gerade können, wollen tun wir ja beide immer  ;D
das hier klingt um so besser  :D :D

Zitat von: Pedro
so viel Action am WE wäre mir zuviel.
ist es mir auch  :P

das bezaubernde Update ;D  ;D aber vorsichtig positiv klingt es ja doch  :D

ich war gestern zu einer sehr feinen Veranstaltung  :D der Ex-Chef (mittlerweile jenseits der 80) von GRHS reist sehr viel allein in sehr fremde Länder und bereist sie zu Fuß .. und schreibt  dann sehr nette Kurzgeschichten darüber.. der hatte also gestern eine Lesung (diesmal Bangladesh) und vorher - zwischendrin - und zum Abschluss gabs dann Jazz von einem ehemaligen Kollegen (84 Jahre alt) von GRHS der einfach unglaublich gut Saxophon spielt mit einem ebenso genialen Gitarristen dabei *schmacht*  :D das ganze noch dazu in einem schon leicht maroden alten Gebäude (ehemalige Orgelfabrik) ... also das passende Ambiente  :D

*Kaffeenehm* *undTeehinstellt*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.376
    • Tauschticket
Mrgn *shrmdgckt**kaffeehinstellt*

@Hexle: das war so ungefähr das Thema meines kleinen Bereatungsgespräches neulich: Lass die Verantwortung da, wo sie hin gehört. Und wenn Du dich nicht krankschreiben lassen kannst, weil die Schule dann keine Englischlehrer mehr hat, wird sie bald noch viel länger keine mehr haben, weil du dann viel länger ausfällst. Ich weiß aber selbst, wie schwierig es ist, das umzusetzen, gerade wenn man schon in der Phase ist, wo man im Tunnel nicht mehr rechts und links guckt :P Mir steht ja auch so eine Entscheidung bevor *seufz*

Eure Lesung/Euer Konzert hört sich toll an :D

@vA: mich nervt das mit dem WhatsApp immer sehr. Diese Leute, die das Handy ständig dabei haben und ständig darauf gucken, erwarten zu viel und zu schnell Antworten von mir. Und sie können nicht wahrnehmen, wenn ich sage: jetzt passt es nicht. Dann antworten sie: Ja, aber. Und wenn es dann echt nicht passt, sind sie beleidigt ::)
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.024
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
*leideerkenneichdasauch* blöderweise kann man das nur verbessern, indem man sich mehr um sich selber und weniger um andere kümmert ... völlig unmöglich sehr schwierig, wenn man ein Altruist mit Florence Nightingale-Syndrom ist  ::) :P
Aber auch ein Altruist mit Florence Nightingale-Syndrom hilft niemandem mehr was wenn er selber zusammenklappt weil's zu viel wird  ;) :-*
Ich versuche mittlerweile nur noch da zu helfen, wo ich das gut tun kann, ohne mich selber völlig zu verzetteln und in unnötigen zusätzlichen Zeitdruck zu bringen (und DANN helf ich auch gerne!). Ich schaff's aber auch nicht immer.

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.561
  • Geschlecht: Weiblich
pedro, das mit der bezaubernden klingt dennoch positiv.



@vA: mich nervt das mit dem WhatsApp immer sehr. Diese Leute, die das Handy ständig dabei haben und ständig darauf gucken, erwarten zu viel und zu schnell Antworten von mir. Und sie können nicht wahrnehmen, wenn ich sage: jetzt passt es nicht. Dann antworten sie: Ja, aber. Und wenn es dann echt nicht passt, sind sie beleidigt ::)

In solchen Fällen antworte ich tatsächlich mal gar nicht. Dann können die anderen nicht diskutieren, weil ich ja nicht geantwortet habe. Ich hab zwar meine Zeiten bei whatsapp nicht abgeschaltet, aber das nehme ich mir dann doch raus, dass ich selber entscheide, wann ich antworte, und wann nicht.

Lustig im übrigen, dass ich letzten Montag grad zu einem Notfall unterwegs war, und meine Mutter anrief und mich fragte, wie es denn so ohne FB ist. Tja.... hatte ich gerade zwei Minuten vorher im Radio gehört, dass whatsapp und fb nicht gehen. War mir gar nicht weiter aufgefallen. Ich hatte nach Feierabend einer Kollegin eine Nachricht geschrieben, die nicht durchging, ich dachte, das hängt am Empfang, und hab danach nicht mehr geschaut *kicher*

Ansonsten fahre ich jetzt mal in den Stall, und gehe vorher eine kleine Runde mit dem Hund. Wird schon wieder ein sonniger Tag.

Morgen habe ich dann einen Banktermin wegen meiner Heizung.... ich bin gespannt, ob das überhaupt was wird.... hab seit meinem letzten Gespräch ein wenig Zweifel bekommen. Verstehe allerdings eh nicht, warum ich Gehaltsabrechnungen mitbringen soll, und immer diese dämlichen drei Stück, wenn ich mein Gehalt eh auf das Konto bekomme, und die das ja sehen.... naja. Was will man machen.
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.268
Guten Morgen,
*Keksehinstell*
Gil: vermutlich ist die Bank an Deinem Bruttolohn interessiert und was da an außergewöhnlichne Abzügen ist.
Urlaub ist ziemlich anstrengend...... bergauf/bergab ist hier ja nicht wirklich nötig, aber raus aus dem Auto - 2kg-Kamera schnappen - ein Stück schleppen-rumstehen und fotografieren-rein ins Auto merke ich in den Beinen und dem Rücken. Wobei es Spaß macht und wir ja wegen der vielen Vögel hier sind  8). Auto-Safari ist hier nicht angesagt, das kommt dann übermorgen bei Schwiegermutter in der Gegend. Wir haben hier einen kleinen eingezäunten Garten, die briten dürfen auch ohne Leine raus.  Schmetterlinge jagen, den Hund nebenan Nase an Nase beschnüffeln - Abenteuerurlaub für Miezen! Morgen steht dann die erste Schiffstour für die 3 an - Elbefähre 8)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.904
  • Geschlecht: Weiblich
Moin  Mahlzeit nabend  :D


Whatsapp habe ich immer auf lautlos - und manche Chats schon aus Prinzip auf stumm  8) wenn es MIR wichtig ist antworte ich oft schnell - wenn nicht... nicht  8) ;D 

Mails gehen bei mir oft eher, weil ich die schneller sehe als WA - und 1 Tag ohne fb und WA war schon gut (die Kommunikation, die mir an dem Tag wichtig war,  habe ich mal eben telefonisch erledigt)  :D .. weswegen ich überlege fb vom Handy zu löschen, dann muss ich immer den PC anwerfen um rein zu gehen, und dazu fehlt mir oft die Zeit  :D

FtC dein Urlaub klingt schön aber wirklich anstrengend  :o

Wochenende geschafft *jubel* am Samstag war wieder Hufpflegerprüfung (in der Nähe von Tara auf der Eulenmühle) und es sind zum Glück fast alle durchgekommen, was mich sehr gefreut hat, da waren ein paar dabei, die richtig gut werden - und der Rest war auch nicht schlecht  :D einer ist schon in der Theorie durchgefallen, was ich persönlich nicht schlimm fand  ::) der war schon im Vorfeld (ich habe die Orga gemacht) regelmäßig unangenehm aufgefallen  :P ... ist übrigens witzig, dass fast IMMER die Herren in der Theorie versagen (und dann pampig werden, dass sie das, was sie nicht wussten eh nie brauchen würden  ::) .. ja neee.. is klar) und die Mädels in der Praxis (zu zaghaft)

Heute habe ich mich mit Geschwistern mit meiner Mutter (88) anlässlich des theoretisch 90. Geburtstag meines leider verstorbenen Vaters bei meiner Schwester getroffen zu Kaffee und Kuchen (Corona sei Dank mussten wir uns alle jetzt fast 2 Jahre nicht sehen  8) ... und so 1x im Jahr geht dann schon irgendwie  ;D

Danach hab ich dem Pony beim Flitzen zugeschaut - die Kälte tut ihr gut  ;D ;D ;D sie ist da deutlich energischer unterwegs als sonst  ;D

*Teehinstellt*

Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.561
  • Geschlecht: Weiblich
Das hab ich noch nie verstanden, warum die den Bruttolohn wissen wollen. Der steht für Kredit und Co doch eh nicht zur Verfügung. Aber nun gut, Abrechnungen habe ich, von daher.... dann sehen wir halt morgen,...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.149
  • I care not!
Ach ja, schon wieder Montag.

Samstagabend musste ich arbeiten und war vorher mit der Mama unterwegs. Erst Verwandtenbesuch (eher traurig, die 90-jährige Tante ist nun doch schon recht dement  :() dann shoppen, mit Mama immer ein Erlebnis.  ;D
Sonntag war dann recht ruhig, sogar der Bezaubernden hab ich Pause gelassen, die war auf dem Trail unterwegs und ich hätte voll durch den Matsch marschieren müssen. Da hatte ich keine Lust zu und hab mir gedacht, sie soll das superschöne Wetter doch noch richtig genießen. Heute will GG ja wieder reiten und ab morgen soll es eh wieder regnen.

Äh, FB bin ich ja eh nicht und dass WA nicht funktioniert ist mir ehrlich gesagt gar nicht aufgefallen.  ;D

Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.024
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
ich hab's auch nicht mitgekriegt, dass Whatsapp / facebook kaputt war  ;D facebook hab ich eh nicht aufm Handy, das seh ich nur, wenn ich am PC sitz und bewußt da rein gehe.

So - der Ponnaggel ist letzten Freitag wieder in den Offenstall gezogen. Zu seiner grenzenlosen Enttäuschung allerdings in eine Notbox im Offenstall (die bisherige Notbox wurde ja anderweitig benötigt). Aber dafür darf er jetzt immer, wenn die Mädels eh im oberen Bereich sind, im unteren Bereich etwas rumlaufen. Im Moment halt noch alleine damit er nicht so arg rumtobt ich musste beim ersten Mal echt weggucken, da ist er gleich mal im Stechtrab den Hügel hoch.... Ich warte jetzt noch den nächsten Schmiedtermin kommende Woche ab, der soll sich das auch noch mal angucken. Aber gefühlsmäßig würde ich sagen es wäre ok, wenn wir ihn bald stundenweise wieder dazu lassen. Laufen tut er gut, mittlerweile auch ne dreiviertel Stunde am Stück. Und die Gesellschaft von den Mädels tut seiner Seele definitiv gut. :-*

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.904
  • Geschlecht: Weiblich
moin  Mahlzeit  ;D

Zitat
Und die Gesellschaft von den Mädels tut seiner Seele definitiv gut. :-*
jaaaa das ist mit das Wichtigste :) dass es der Seele gut geht (also direkt nach den Füßen  ;D)

Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.376
    • Tauschticket
Mahlzeit *kaffeehinstellt**keksdazu*

also das mit dem Wohlfühlen ist echt so eine Sache. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob der Mopsel am neuen Stall alles so gut verträgt: wohl fühlen wir uns beide halt sehr. Heute sehr früh / nacht lag ich im Bett und hörte den Regen und dachte mir so, dass ich ihn hätte gestern eindecken sollen. Weil sie ja noch komplett draußen stehen. Heute morgen krieg ich einen Nachricht der SB, die Pferde hätten dei Nacht wegen des Schietwetters im Stall verbracht und sie hätte ihn dann heute eingedeckt rausgestellt, weil sie erst morgen wieder da ist (Ihr Mann macht den Stall und füttert). Irgendwie ist das doch alles sehr nett, muss ich sagen. Auch der Umgang miteinander ist immer noch wertschätzend und fachkundig, anders kann man das nicht sagen. Auch wenn jeder so seine eigenen Überzeugungen hat. ;D

Den Mopsel hab ich gestern longiert, der war seeeehr munter ... eigentlich wollte ich dann heute auf den Platz, aber jetzt jagt ein Schauer den nächsten, so dass ich der Arbeit den Vorzug gebe. Dass er in den letzten Tagen mehr getan hat als davor, zeigt sich aber bereits - er ist weniger aufgebläht und äppelt nur noch einmal auf dem Platz statt drei Mal.

Für ihn wäre es an einem etwas rustikaleren Stall, wo aber sehr viel Auslauf (1 ha 24/7) nur Wallache und rund um die Uhr Heu geboten wird, wahrscheinlich besser, aber ich hätte da kein so schönes Gelände, keine potentiellen Mitreiter und keinen Platz. Meine Freundin, die da ihre Pferde hat (u.a. des Mopsels besten Freund) ist super zufrieden da, reitet aber auch nur selten und im Urlaub. Und es wäre wieder 20 Min. zu fahren. Insofern ...
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.268
Kio: den 100% perfekten Stall gibt es eh nicht. Solange der Mopsel irgendwie mit der Fütterung klarkommt, würde ich nicht wechseln.
FrauPeh: klingt gut mit dem Ponnaggel! Wenn er ganz bei den Mädels ist, hat er doch wohl eh nicht so viel Anlass zum Toben?Pedro: reitet der GG jetzt regelmäßg die Bezaubernde? Willst Du nicht sein Pferd reiten?
WhatsApp nutze ich zwar, aber da antworte ich eh nicht immer sofort - von daher hab eich den Ausfall auch nicht gemerkt ;-)
Wir sind schon nach einer Nacht bei SM nach Hause gefahren, ich hatte mir abends das Knie ramponiert - und da ist die Infrastruktur zuhause deutlich besser. Nur eine Zerrung, aber Gehen war zum Teil nur mit Abstützen möglich. Jetzt ist es schon besser, aber beim Hoppel werde ich nur Huf schütteln und ihn evtl. mit Hilfe von GG laufen lassen.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!