Autor Thema: COVID-Frühling in MITTELHESSEN, wir lassen uns nicht unterkriegen.  (Gelesen 12814 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.323
  • Geschlecht: Weiblich
Der ist ja toll - das wär ein schöner Partner gewesen. Schad, so weit weg. Aber vielleicht gibt es ja doch wieder mehr von denen.

Michi, kommst Du immer noch ab und zu zum MediCheval Outlet ? Da hattest Du mir mal so eine tolle Satteldecke besorgt, ich könnte mal eine neue brauchen.........
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
Moin,

bei uns im platten Land ist es seit Sonntag Nacht erträglich - Sonntag morgen noch gewittert - dann sehr schwül und ab abends dann ordentlich Regen - gestern den ganzen Tag Regen - heute trocken, aber bewölkt und nix heiß.

Ich brauch echt keine Bullenhitze, bin zu alt dafür  :P :P :P

Neronn und Püppi dümpeln so vor sich hin - ich glaube - die sind noch nicht durch - mit dem Thema" Foby weg"  :-\  - es ist so komisch ruhig - auch zwischen den beiden, die sich sonst immer angezickt haben - blöd, aber nachdem Moni damals ging, war es auch so mit Foby und Neronn - abwarten - wird schon wieder
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Weiblich
Wahhhhhh, was findet ihr nur an diesen Hirschkäfern? Die sind mir eindeutig zu groß  ;D...

Andrea,
nix ADHS, das ist der "ganz normale Alltagswahnsinn"  ;D
wie süß :-*, schläft die Piri da im "Klo"?

GM
Du, ich brauche auch keine Hitze, es war gestern richtig erträglich, eher kühl, DAS ist mein Wetter (nur ohne Dauerregen).
Pferde brauchen ein wenig, um sich an neue Situationen zu gewöhnen; ich bin aber siciher, dass die beiden das bald hinbekommen. Manchmal dauert es halt ein wenig länger... drücke die Daumen, dass sich alles reguliert.

Gestern hatte ich was Neues ausprobiert. Ich wollte alle Drei auf einen längeren Spaziergang mitnehmen und habe dann entschieden, Monchi an die Longe zu nehmen, die beiden anderen mit ihren normalen Stricken. Die Methode hat sich sehr bewährt. Milli läuft ja meistens im Wald frei, da konnte Monchi sie dann dauernd überholen und necken, die Leine ließ ja einen gewissen Radius zu. So hatte ich Zeit für Mäxchen, der ja das Tempo der "Damen" nicht immer mithalten kann. War eine sehr entspannte Runde und wir waren gut 1,5 h unterwegs. Und da es ja dauernd regnete, durften sie danach auf Gras ... Ponys im Glück!!

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.063
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Anja, toll daß das so gut geklappt hat! Laufen mit mehreren Ponys/Hunden an der Leine hat für mich immer sowas von Klöppeln an sich  ;D

Was eine Wohltat daß es wieder kühl ist! Meiner verweichlichten Katz wars heut nacht schon wieder zu frisch, die hat sich lieber bei mir im Bett verkrochen  :D
Liebe Grüße
Ulla

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 779

@Anja...Monchi und die anderen Zwerge hatten so ein Glück mit dir!! :D

Keine Zeit heute...heute Morgen waren die Ponies alle völlig hysterisch, außer Donna. Die ganze Koppel mit wilden Galoppspuren übersät, ganz viele Pferdeäppel, wo sonst nie welche sind. ???
Die Nachbarin hat mir dann erzählt, dass heute Nacht 14 Jungrinder zu Besuch waren.  ;D

Die Kälber werden langsam lebhaft. Gestern hatten wir noch Sorge, dass eines es nicht schafft, aber heute sieht das ganz anders aus.

Und endlich wieder Brot aus dem Holzbackofen. Ich muss immer mehr Brot backen...die Liebhaber vermehren sich. ;D

Brot gegen Rasenmähen,
Brot gegen Siloballenzange....usw. ;D


Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.323
  • Geschlecht: Weiblich
Das klingt nach einem sagenhaften Tauschhandel !! So was hätt ich auch gern........
Vor allem gegen Rasenmähen, hab grad 2 Stunden den Mulcher bewegt. Boah ey.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
Das klingt nach einem sagenhaften Tauschhandel !! So was hätt ich auch gern........
Vor allem gegen Rasenmähen, hab grad 2 Stunden den Mulcher bewegt. Boah ey.

ich hab immer mit dem Stiga Frontmäher meine Wiesen ausgemäht - jetzt hab ich die Nase voll und hab mir einen Kubota Kleintraktor mit Mulcher gekauft  8) - warte nur noch auf sein Erscheinen  ;D ;D
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.063
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Silvia, erzähl ruhig mehr von den Kälbern!
Ich hatte vor vielen Jahren auch mal eins, ein Allgäuer Rind, leider ist sie dann beim ersten Mal Kalben verstorben  :-[

Meine Reitstunde heute war genial, die RL hats echt drauf mit Maxi. Heute haben wir mit Pylonen die 3er Tonnen aus der WE geritten. Krönender Abschluß war dann daß ich mit Maxi 3x eine Galoppvolte um eine Pylone geritten bin  :o zweimal rechts, einmal links.
Vor 4 Wochen bei der ersten Stunde hab ich ich der RL noch glaubhaft versichert daß das mit Maxi und dem Galopp nie was wird  ::)
Liebe Grüße
Ulla

Offline Wanderlusier

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 666
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wanderlusier@web.de
    • Camarguepferde
LOL kaum übt man was dann wird das schon. ich finde ja sowieso das das WE zeug so generell toll zum üben ist.. den ganzen hype muss man ja nicht mitmachen, den finde ich eh schade eben weil die sache an sich toll ist.. nur leider so dressurlastig inzwischen das für mich der spass und die leichtigkeit verloren geht...

tut mir leid andrea, zum medi-cheval komm ich gerade so garnicht, weiss garnicht ob die noch viel im werksverkauf haben...  wenn es sehr wichtig ist, könnte ich versuchen eine bekannt die nicht allzu weit weg davon wohnt mal hinzuschicken.

sonst hier nix neues, leider sehr viel arbeit, pony kommt etwas zu kurz gerade.
I can only please one person per day.
Today is not your day.

Tomorrow is not looking good either.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.323
  • Geschlecht: Weiblich
Danke Michi, nööö - ist nicht wichtig. Ich mag nur die Satteldecke so gern und so langsam löst sie sich auf. Aber so ein, zwei Jährchen wird sie noch durchhalten, halt nicht mehr hübsch.
Faaaals Du irgendwann mal hin kommst......  ;D :-*

Das ist toll Ulla ! Von Galoppvolten kann ich bislang auch nur träumen. Aber irgendwann wird das auch werden.
Fürs Maxi ist das ja eine super Leistung und wahrscheinlich auch eine super Leistung von Dir  :D

Von einem Kubota mit Mulcher träum ich auch noch. Falls ich mal erbe oder im Lotto gewinne  ::) 8) ;D Ich bin neidisch.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 779

Die Hirschkäfer sind klasse!!

Monchis Zuckerschockbilder kannte ich schon, aber der Morgen wurde mir jetzt gleich wieder versüßt.

@Ulla...liest sich toll. Das ist schön, dass die Stunde so erfolgreich war. Weiter so. :D

Die Kälber sind schon fitter, aber das eine ist arg mitgenommen und beide haben einen lehrbuchmäßigen Kälberdurchfall.
Gleich um 7 kommt noch einmal ein guter Bekannter und Rinderkollege. Er war schon an Dienstag da um zu helfen.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.323
  • Geschlecht: Weiblich
Ich mag die grossen Käfer auch total gerne. Und sie sind so selten geworden ! Da bin ich über jeden froh den ich sehe  :D

Oh Mann, habt ihr das mit den schlimmen Unwettern in Süddeutschland mitbekommen ? Krass !!
https://www.wetter.com/videos/nachrichten/einkaufszentrum-geflutet-autos-demoliert-mega-chaos-durch-hagel-und-starkregen/60d4250aceb5603f4f1bd072#
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.063
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Gewisse Gegenden in Bayern triffts schon immer extrem. Hier regnets zum Glück nur leise vor sich hin.

Damits mir nicht langweilig wird durfte ich dann gestern abend gleich nochmal in den Stall fahren, Nesco hat stark gelahmt, unser Stallschmied (selber Einsteller) hat mich angerufen und mir auch gleich einen fachmännischen Hufverband hingezimmert.

https://photos.app.goo.gl/w7qeoaoQF2niv1SA8

Ich hoffe der hält 2-3 Tage und daß sich dann was zeigt.

Brummis mysteriöses Hufgeschwür von vor ein paar Monaten wächst nun auch raus, es ist am anderen Bein innen oben am Kronrand rausgekommen.... toll, X Leute, zwei Schmiede und eine TÄ haben alle aufs falsche Bein geguckt (dort hatte er ja auch ein Mini-HG)   ::)
Vielleicht sollte ich Brummi mal erklären, daß man eigentlich da lahmt, wo es richtig schlimm ist  ;D
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.429
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Oh, schon wieder Unwetter. Gruselig, bei uns war nix, nichtmal normaler Regen. Irgendwann letztens hatten wir mal 5l, ansonsten wird der Regen bei uns immer abgesagt.

Dala-Auge ist wieder gut, Durchfall auch. Ich weiß gar nicht, ob ichs geschrieben hatte, ich war auf Kurs, Samstag hat eine Freundin alle 3h nach ihr geguckt, gesalbt und gefüttert, Sonntag hatte ich sie mit, das klappt super.

Mutter macht so vor sich hin, mit mega Korsett und vielen Terminen... Physio, Klinik, Optiker weil Brille natürlich auch kaputt und und und

Dafür hab ich gestern bis 22.30h auf meine TÄ gewartet (sie wohnt um die Ecke und musste ihre Tour erst fertig fahren). Lai hat auf einer Seite die untere Hälfte vom Auge trüb  :-[ sonst nix, keine Tränen, nicht dick, nicht rot. Kriegt jetzt lokal Cortison und AB und wir hoffen, daß es weg geht, sonst muß sie systemisch Cortison kriegen. Am Wochenende ist Springkurs und bisher raten alle dazu, mitzumachen... mal abwarten wie es morgen ist. Vom Allgemeinbefinden scheint sie null beeinträchtigt, sie kneift es auch nicht zu. Glaube sowieso, daß viele das gar nicht bemerkt hätten, es ist nicht so einfach zu sehen  :P
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 878
  • Geschlecht: Weiblich
Silvia,
 :-* :-* :-* danke *rotwerd* :-[
und echt? Waren das fremde Kälber oder deine Kälber :o ;D, das war dann ja ein Gerenne... und ihr habt nix mitbekommen?
Du hast doch zwei Kälber oder nicht?  Wie schön, dass sie sich erholen, die hatten auch sehr viel Glück, dass sie bei dir gelandet sind, wirklich klasse! Das mit dem Durchfall bekommst du sicherlich auch noch in den Griff *Daumendrück*...

Ulla,
ich ziehe den Hut, wwaaaaahnsinn, Galoppvolten und siehst du, Maxi hat mehr drauf, als du ihr zugetraut hast. Mega mega mega....  :-* :-*
Weniger schön mit Nesco und Brummi. Weißt du schon, warum Nesco lahmt?
Bei Hufgeschwüren ist es immer prima, wenn sie aufgehen, ich erinnere mich da noch an so manch verzweifelte Tage, wenns Mäxchen wieder ein HG hatte und es einfach nicht aufbrechen wollte... HorrorinTüten.
Gute Besserung für die beiden ...

GM
Glückwunsch zum neuen "Familenmitglied" ;D, wie cool, sowas hätte ich auch gerne... so ein Teil erleichtert einem sicherlich so einiges. Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit und gutes Gelingen...

Andrea,
immerhin HAST du einen Mulcher, das ist doch schon was. Ich habe an Maschinen rein gar nix und hoffe immer auf meinen Bauern, aber der hat zur Zeit anderes im Kopf. So muss ich demnächst mit der Motorsense ran oder  - wie früher - mit der stinknormalen Sense.

Monchi hat gestern das Wörtchen "UM" kennengelernt  ;D. Ich benutze beim Longieren ja das Kommando für Handwechsel und bei Milli war das damals auch kein Thema. Aber bei dem kleinen Dilledopp brauchts noch was. Die hört meist gar nicht richtig zu und zischt nur so um einen rum, da muss man mit dem Nachfassen der Longe blitzschnell sein. Doch schlussendlich konnte ich drei mal hintereinander wechseln, jetzt muss sich das nur noch vertiefen, aber die kleine Maus lernt ja schnell (ZU schnell wie ich manchmal finde :P).