Autor Thema: COVID-Frühling in MITTELHESSEN, wir lassen uns nicht unterkriegen.  (Gelesen 7076 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 39
Moin - grad Kolik mit Foby einigermaßen überstanden - seit 12.00 Uhr am rennen gewesen - jetzt hat er erstmal Boxenhaft  - gsd müssen wir nicht in Klink - TA war auch in 15 min da --Ich bin erstmal vollkommen platt  :P :P

Ich füttere auch Heulage- die Traberchen werden mit zunehmenden Alter empfindlicher und husten und schnoddern bei Heu - die Folien können wir zum Wertstoffhof bringen - der ist nur 10 min entfernt - die Ballen bekomme ich von Pferdeleuten, die es auch für ihre Pferde machen - super Qualität

Grad über Kamera in den Stall geschaut - Foby stänkert schon wieder mit Neronn  - da bin ich echt froh, dass Manfred Kameras installiert hat  - so kann ich sehen, was Sache ist - ohne die Pferde immer aufzuscheuchen
« Letzte Änderung: 08.06.21, 16:30 von GM »
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Weiblich
Oh - gut dass es Foby wieder besser geht, Koliken sind immer höchst mies.

Hier zieht grad eine Gewitterfront auf. Eigentlich wollte ich eine Runde ausreiten, aber das lass ich glaub ich sein. Vielleicht nachher noch.

Silvia, ich dachte die bronzenen Schuhe wären für Mr. Minis Hinterfüsse ? So bekommt sie das Ex-Turnierpferd ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752

Hoffentlich geht es dem Patienten gut.
Bauchweh ist schlimm.

Mr. Mini hat supergute Hufe. Und wenn es mit dem Fahren klappt wird er beschlagen, wenn es nötig ist.

Der PseudoHafi hat gruselige Plattfüße.


Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Weiblich
Die Gewitterzelle gestern nachmittag ist knapp an uns vorbeigeschrammt. Im Nachbarort muss es ordentlich geregnet haben. Bei uns war NIX. Knappe 4km entfernt......

Echt - das Quadratpferd hat Platthufe ? Die meisten die ich kenne haben so minikleine Hüfchen wie die Piri und dann auch gern mal früh Hufrollenprobleme.
Und ich dachte die Schuhe wären für Mr. Mini. Die Grünen auch nicht ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752

Ne, die Grünen für vorne, die Kupfer für hinten. ;D

Ich kann sie aber auch für Mücke verwenden, das ist gut, bei den Preisen. ::)


War grad mit den Zwergen Kitze suchen. Mei steht da viel Futter drauf.
Also dieses Jahr muss hier keiner Hungern. ;D


Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Finde die Zwerge denn Kitze? Angeblich sind die doch geruchlos und unauffindbar für Räuber  ???

Ich meine heute morgen im Halbschlaf auf dem Weg an die Arbeit gesehen zu haben, daß unser Aussiedler auch die Säcke in den Wiesen stehen hat, dann wird heute Abend oder morgen gemäht. Ne Drohne haben sie auch im Einsatz, aber er sagte, seitdem sie die Säcke in die Wiesen stellen hätten sie kein Kitz mehr verletzt. Und wir haben ja sehr, sehr viele Rehe. Heute morgen hat ein Bock neben meinen Pferden gegrast und mich beobachtet  ;D


Also dieses Jahr muss hier keiner Hungern. ;D


... wie sonst immer *lol*
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Weiblich
Bei uns stellen sie jetzt auch überall die Stecken mit Säcken dran in die Wiesen. Das scheint gut zu funktionieren.

Silvia, das musst Du dann aber mal fotografieren, den Pseudohaffi mit den bunten Schuhen !
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752
klar funktioniert das, wenn ich mit den Zwergen durch die Wiese stampfe.
Sie sollen die Kitze ja nicht fressen, sondern die Mama animieren ihre Kitze in Sicherheit zu bringen.

Horst hat die Mama mit den Zwillingen dann gesehen, oben vom Trecker, und hat sie auch gleich aus der anderen Wiese raus getrieben.

Leider stehen da jetzt noch zwei Nachbarwiesen. Hoffentlich gehen die nicht da wieder rein. Da kommt dann ein Riesentrecker mit Butterfly und Frontmähwerk. Der ist so schnell und achtet da garantiert nicht drauf. :'(





Offline GM

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 39
Foby hat es nicht -- oder doch -- geschafft -- er ist heute über die Regenbogenbrücke zu Simona galoppiert  :'(
Eines Tages wirst Du aufwachen und keine Zeit mehr haben für die Dinge, die Du immer wolltest.

Tu sie jetzt!!

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752
Foby alles Gute da drüben.  :'(
Gudrunmaldrückt  :-[

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.047
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Oh, das tut mir leid  :'( Gute Reise, Foby!
Liebe Grüße
Ulla

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 828
  • Geschlecht: Weiblich
Das tut mir leid, Gudrun  :'( :'(
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.287
  • Geschlecht: Weiblich
Ach Gudrun, das tut mir leid  :'(
An so einer sch.... Kolik. Dass diese Tiere aber auch so einen empfindlichen Darmtrakt haben müssen  :'(
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.394
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Gudrun, das tut mir sehr leid für Euch.

Gute Reise auf die andere Seite, Foby ♥


Bei uns haben sie gestern sehr fleissig gemäht, ich denke am Wochenende wirds Heu geben.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752


Es ist sooo warm...zerfließ
Der Heuwender klappert ...hoffentlich hält er noch durch.
Beim Radlader ist eine Einspritzleitung abgerissen...hoffentlich kommt die Ersatzleitung bald.
Der Rasenmäher tut es auch nicht mehr...Messer kaputt.
Der Mann nervt grad, weil er alles kaputt macht. ;D ;D (natürlich kann er nix dafür, aber der Überbringer der schlechten Nachricht...)

Und es sind schon reichlich Bremsen da und auch ganz viele dicke Pferdebremsen.