Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben .... 2021 wird alles besser  (Gelesen 27107 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 936
von einem Tag auf den anderen 13 Grad Kälter. Brrrr.....

Gestern einen sehr schönen Ausritt trotz starkem Wind

Wir haben dann noch Peggy March die Norikerstute mit unseren auf die Weide. Boah....der einzigste Wallach ist voll ausgerastet. Die arme Peggy. Obwohl sie sich sehr mutig verteidigt hat. Die Besitzerin von Peggy war den Tränen nahe.

Meine zwei haben gar nichts bemerkt. Die haben nur gefressen. bin ich froh das sie da einfach so einfach sind. Heute versuchen wir es noch mal.

War mit den Hunden unterwegs. Stehe da so zwischen den Feldern (natürlich auf dem Weg) kommt ein Radfahrer vorbei und ruft. Oooooh....überall Spargel. Ich ganz hektisch umguck. Hä? Spargel. Nö. Da muss ich sie enttäuschen. Ist ein Kartoffelfeld.  ;D
Dann sind wir auf den Tuniberg hoch. Steht da ein Rudel Wanderer und gucken so auf die Bergen. Sagt einer. Guckt mal wie toll man die Alpen sieht. Ich wieder hektisch umguck. Huch bin ich gar nicht in G? Lach ich und sage. ne ne...das sind die Vogesen. Da drüben ist Elsass. Sie sind hier nicht an der Cote d'Azur. Haben dann zusammen gelacht.

Oh je FtC. Das braucht auch kein Mensch  :-\

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 936
FtC ich weiß es nicht. Am besten Tourismuszentrum anrufen oder anschreiben  :)

Offline Rennschnecke

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.446
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die sind doch nur zum Angucken!
    • Pferdepension Untermühle
FtC hier sind touristische Übernachtungen nicht erlaubt. Ich glaube aber, das ist deutschlandweit so. Ich bin ja immer mal hier und da in der Republik unterwegs - überall nur berufliche Übernachtungen erlaubt.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen mehr Spiel.

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.218
Ich habe mich gestern auch mal durh die einschlägigen Seiten durchgewühlt - so wie ich das verstanden habe, könnten wir ohne Quarantäne in die Schweiz, dort in einer Ferienwohnung übernachten und nach der Rückkehr 5-10 Tage Quarantäne.Aber ob das Mitte Mai noch gilt..........
Mir fehlt ads steil bergauf gehen, das hat letztes Mal deutlich mehr gebracht als Physio (die machen eher Schadensbegrenzung) :'( Nach 2 Tagen Urlaub im Berner Oberland konnte ich aus dem Auto steigen und sofort losgehen! Vorher war schon vom Stuhl aufstehen schwierig.
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.828
  • Geschlecht: Weiblich
Moin *knrr* *besch..geschlafenhab*

RS ja ist so - Übernachtungen sind in D nur beruflich bedingt erlaubt und ich werde mir das private Verreisen so lange verkneifen, bis ich geimpft bin  :P für alle Fälle

Aber weiß jemand von euch ob aktuell ein Transit mit Pferd D - F - D erlaubt ist? Nicht dass ich 20 Min in die Klinik fahre (und die wesentlich kürzere und besser zu fahrende Strecke ist nun mal über Frankreich) nur um dann 10 Tage in Quarantäne zu hocken   :P

Kio  ;D ich hätte dann gerne irgendwann ein Buch von dir zu lesen "von einer die auszog das Haus einzurichten"  ;D

mich käst das Wetter an  :P von +28° auf -3° in wenigen Tagen und Stunden (gestern in 1 Stunde um 10° gefallen :P) ich hoffe unsere Neuansaat auf der Koppel (wegen der Wildschweinschäden) und der blühende Kirschbaum in Nachbars Garten überleben das   :-\

*Kaffee-MarkeMontagmorgen-hinstellt* *undTee*

Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.995
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Aber weiß jemand von euch ob aktuell ein Transit mit Pferd D - F - D erlaubt ist? Nicht dass ich 20 Min in die Klinik fahre (und die wesentlich kürzere und besser zu fahrende Strecke ist nun mal über Frankreich) nur um dann 10 Tage in Quarantäne zu hocken   :P
Keine Ahnung - aber warum müsst ihr in die Klinik???  :o

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.052
FTC, nur, weil ich mich vor Ostern noch informiert hatte wegen eventuellem Heimatbesuch bei der Family: Schweiz ist für Deutschland im Moment immer noch Risikogebiet, umgekehrt aber nicht. Wir hätten uns vor der Einreise registrieren lassen und bei der Einreise einen negativen Test vorlegen müssen. Anschliessend hätten wir 10 Tage in Quarantäne gemusst und nach 5 Tage noch mal einen Test machen können, der dann, sofern negativ, die Quarantäne beendet hätte. Das gilt für Hessen, ist wohl von Bundesland zu Bundesland anders. Wir sind dann nicht gefahren und haben Ostern ganz Corona-konform zu zweit daheim verbracht, was aber auch sehr nett war. Dier Familie haben wir nur online gesehen.
In der Schweiz sind die Hotels alle offen und dürfen den Hotelgästen auch ganz normal unter Wahrung der Corona-Vorschriften Abendessen anbieten. Gefühlt war ganz Zürich im  Osterurlaub im Tessin, bin mal gespannt, wie sich das auswirkt.

Hexle, ich hoffe, dem Super-U geht es gut? Klinik klingt ja erstmal nicht so toll  :-\

Kio, Du solltest ein Buch schreiben  ;D

Bei uns ist auch der Winter zurück  ::) Wir hatten gestern Abend Schneesturm, und heute Morgen hatte es dann -5°C und geschlossene Schneedecke. Der Aprikosenbaum ist zum Glück schon durch mit der Blüte (oder kann das danach auch noch schaden?), aber die Felsenbirne war gerade in voller Blüte und natürlich die Obstbäume ringsum, das ist echt Mist. Und alle meine Narzissen und Traubenhyazinthen sind flach, hoffentlich berappeln die sich wieder, wenn der Schnee weg ist. Immerhin scheint heute die Sonne, soll aber am Abend noch mal eine Ladung geben  ::)
« Letzte Änderung: 06.04.21, 09:50 von Hatice »

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.828
  • Geschlecht: Weiblich
SuperU hat jetzt schon zum dritten Mal ein fett zugeschwollenes (schmerzhaftes) Auge - Normaltierarzt hat  nie einen Grund gefunden - nach wenigen Tagen war es auch immer wieder gut  :-\ jetzt würde ich gern einen Spezialisten schauen lassen, aber die einzige  Spezialistin ist halt in der Klinik und fährt nicht raus zu uns  ::) was mich vor das Problem stellt, entweder einen großen Umweg durch das Baustellenverseuchte Karlsruhe zu fahren (da wird gerade mal wieder die Südtangente zugemacht - also die HAUPT-Verkehrsader) oder den kurzen Weg über Frankreich (Stall ist nur 2 km von F weg)

Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.261
    • Tauschticket
Moin, die Damen *kaffeenachkocht*

ich hab tatsächlich mal 2 Tage gar nichts gemacht und bin erstaunlich erholt. Das Laub ist mit gutem Grund im Garten liegen geblieben. Ich hoffe, der Rhododendron kriegt keine kalten Füße, dem hab ich die Decke ja schon neulich weggeräumt, um ihn mit Dünger zu erwöhnen ::) Ein neues Stück hab ich auch angefangen - ich bleibe jetzt erstmal bei Bach, der hat ein paar anfängerfreundliche Stücke, bei denen alles immer schön der Reihe nach geht und keine Hand so extrem was anderes machen muss als die andere. Bis es bei mir so klingt, wird aber sicher noch mehr als eine Woche vergehen ::)

Natürlich liegt hier jetzt der ganze Berg ehrenamtlicher Jobs, der eigentlich hätte am Wochenende abgetragen werden müssen ... Ich hoffe, es geht mit dem Schwung der Erholung schneller, denn die Woche ist kurz und morgen fahr ich schon wieder zum Mopsel.

Das mit dem Bücher schreiben überlasse ich anderen ;D Der Knüller am Ende (?) der Geschichte vom Waschbeckenunterschrank ist, dass ich gestern zufällig irgendwo in den Weiten des Internets tatsächlich auf einen gestoßen bin, der tatsächlich dieselbe Bordüre hat, die mir an dem Billig-Schränkchen so gefallen hat (weshalb ich das auch als Schuhtruhe nochmal gekauft habe, denn auch als Schuhschrank ist es zu hoch ::)) :D Ich hab den jetzt einfach mal bestellt und hoffe, dass man den passend machen kann :D Natürlich hat er auch nicht das Idealmaß, aber er ist wesentlich näher dran. Und selbstverständlich genauso billig produziert wie die anderen beiden. Drückt mir die Daumen ;D

Außerdem habe ich einen vielversprechenden Anhänger im Auge und würde tatsächlich gebraucht kaufen und kein Alu, wenn der was ist. 2 Jahre alt, wenig benutzt, könnte gut sein. Steht auf dem Weg zum Mopsel ...

@Hexle: plöt. Aber ich glaube, dass Du mit einem "Krankentransport" keine touristische Reise machst und daher ggf. anderen Bedingungen unterliegst. Kein Geschäftsmann und kein Pendler muss irgendwo in Quarantäne. ::)

@Hatice: hier war heute morgen auch alles mit Schnee bedeckt, zum Glück nur kurz und dünn. Die Blümchen werden es überleben, denke ich.
« Letzte Änderung: 06.04.21, 11:54 von Kiowa »
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.995
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Hexle: ich würd einfach ganz blöd mal aufm Gesundheitsamt nachfragen - ich hätte jetzt auch angenommen dass das unter Krankentransport/medizinisch notwendige Fahrt fällt. Und da du ja nicht in F anhalten/aussteigen wirst, sollte das doch hoffentlich möglich sein. Wie ist das an der Grenze? Da in F grade wieder härtere Maßnahmen gelten könnte ich mir vorstellen, dass die da kontrollieren/wissen wollen wo du hinwillst.
Da die Klink ja so nah an F liegt haben die da evtl auch schon Erfahrungswerte, ob/wie gut da die Leute durch kommen.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.828
  • Geschlecht: Weiblich
ADAC meint Transit wäre wohl o.k. ich muss aber für die Einreise nach F einen negativen Corona-Schnell-Test (von offizieller Stelle) vorweisen und natürlich sämtliche Papiere dabei haben (meine Betriebsnummer der Tierseuchenkasse wegen des Standorts vom Pferd um zu beweisen, dass es wirklich nur eine Durchreise ist etc.)  .. aber richtig sicher waren sie sich auch nicht - ich glaube ich warte lieber noch ein paar Tage bis das wirklich komplett sicher ist  ::) die neuen Beschränkungen in F gelten ja erst seit heute *seufz*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.261
    • Tauschticket
Wenn Du noch ein, zwei Tage hast, würde ich auch warten, damit dann auch alle Gegenüber Bescheid wissen. Ggf. kann Dir die Tierklinik ja auch eine Auskunft bzw. eine Terminbestätigung geben und Dein Gesundheitsamt die Infos?
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 936
Zitat
Schweiz ist für Deutschland im Moment immer noch Risikogebiet, umgekehrt aber nicht

Das habe ich gestern auf der A5 gemerkt. Von 28 Autos die mich überholt haben waren bestimmt 17 davon mit Schweizer Kennzeichen

Eine Stallkollegin wohnt seit März in Frankreich. Sie hat sich eine Bescheinigung vom SB geben lassen damit sie in den Stall kann. Mehr kann ich leider nicht dazu sagen.


Offline Fellnase

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 42
Guten Morgen Ihr Lieben Amazoneninnen (heisserkakaohinstelldemwetterangepasst)

Ich bin seit gestern wieder im Büro, zu Hause komme ich nicht wirklich zum Mitschreiben, versuche mich in Zukunft zu bessern !

Ich würde mit Pferd im Hänger vermutlich keine Experimente an der Grenze mit ggfs. nicht ordentlich informierten Gesetzeshütern machen und lieber auf deutschen Straßen bleiben. Gute Besserung ans SuperU

Kio: ich lese deine Häuschen Stories immer gerne, ich hab ein gaaaaanz gemütliches kleines Hexenhäuschen davon vorm inneren Auge  ;D

FtC: ich hab meine Urlaubssehnsüchte auch weiter zurückgestellt. Auf Quarantäne und Co. hab ich einfach keine Lust....

ZS: das ist hart mit der Fernbeziehung finde ich. Blöd, dass es für Lebenspartner keine Ausnahmen gibt....

Ich hab bestimmt jemanden vergessen, so sorry.


Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.079
  • I care not!
Morgen,

hmmmm, Kakao  :D Danke Fellnase  :)

Ich hoffe, es geht dir wieder besser und du hast alles gut überstanden.

Bei mir ist arbeitstechnisch grade so was von Land unter, dass ich grade mal so zum hin und wieder hier reinspitzen Zeit habe.  :P Ich hoffe auf Besserung, aber so richtig in Sicht ist die in den nächsten Tagen, ach was, Wochen noch nicht so wirklich.  :P

Ostern habe ich an unserer coronaconformen Osterrallye im Stall teilgenommen. Meine Stallfreundin, ihre Friesendame und ich waren ein super Team. Die einzigen, die sich nicht verlaufen und alle Stationen entdeckt haben. Auch wenn ich statt mit dem Pferd, mit dem Drahtesel mitgegangen bin und wir die anderen dank versetzter Startzeiten eigentlich gar nicht gesehen haben und es natürlich kein gemütliches Zusammensein gab, war es doch ein wirklich schöner Tag. Es gab überall im Wald Aufgaben, bei deren Erfüllung wir uns gegenseitig gefilmt haben, das wurde dann immer wieder in die Whatsapp-Gruppe geschickt und so hatte man echt ein Gemeinschaftsgefühl. Lustig.  :D Trotzdem wäre es nächstes Jahr ohne Corona in "Normal" bestimmt auch nett.  :D
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?