Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben .... 2021 wird alles besser  (Gelesen 49534 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.113
  • I care not!
Morgen,
*heißeschokolademitsahnehinstell*
Kontrastprogramm zum hohen Norden.  ;D

Hallo Angelika,
herzlich willkommen!  :D
Ich bin aus dem tiefen Süden der Republik, aus dem Freistaat und da aus der Nähe der Landeshauptstadt.
Zu mir gehören: 1 GG (=nicht Greenguard sondern Göttergatte  ;D), 1 Rehpinscherl und eine bezaubernde Spanierin, ein liebenswerter Kaltblüter und unser Leistungsträger, der Freiberger.

zum Thema Sattel krieg ich jetzt ganz langsam die Krise: Am Mittwoch wollen gleich zwei unterschiedliche Sattler hier aufschlagen. 'haarerauf' Der eine will den Startrekk anpassen und der andere den Sommer.  :-X
Und jetzt hat auch noch mein Firmenlaptop die Grätsche gemacht. Schaut also nicht so gut aus mit Homeoffice. Da werde ich dann am Mittwoch Urlaub nehmen müssen und dann kommt sicherlich gar kein Sattler, so ist das doch immer, oder?  ::)
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.871
  • Geschlecht: Weiblich
moin *betontmüdeschau* *Kaffeekochengeht*

Willkommen Angelika :) ich bin hier eigentlich fürs Wetter zuständig sofern die Bestellungen rechtzeitig eintrudeln - manchmal (gegen das entsprechende Entgelt) mache ich auch Expresslieferungen  *zuRSschiel* 8)   ;D

Ich bin deutlich über mittelalt und im Raum KA wohnhaft - mein Pony wohnt in RLP hinter der Rheinbrücke. Mein Hauptjob (IT) ist in S, weswegen ich zumindest die Homeofficemaßnahmen bzgl. corona ziemlich cool finde  ;D weil es mir täglich 3 Stunden Fahrerei und ca. 300€ Fahrtkosten monatlich erspart  8) zu mir gehört neben dem Pony (Camarguestute mit Special Effects) außerdem ein GRHS (großes Rosa Herzle Smilie = mein Lieblingsmensch) und seit ca. 4 Jahren (?) Tsahlie (Charles) ein jetzt ungefähr 13 jähriger BKH-Mix Kater von der Katzenhilfe.  Nebenberuflich arbeite ich als Hufpflegerin.  Reiterlich .. hmmmm.. ja also eigentlich mit Leib und Seele Wanderreiterin mit Hang zur Dressur, Spaß am Springen und  Begeisterung für Trec&Trail .. wegen der o.a. Special Effects (und einem damit verbundenen schweren Unfall vor 5 Jahren  :o so lang schon) bin ich allerdings viel zu Fuß unterwegs mit dem Pony und vom entspannten Wanderreiten trennen uns noch ca. 20 Jahre vertrauensbildende Maßnahmen  ::) aber niedlich ist sie und hübsch :D :-*

pedro ich drücke Daumen dass beide Sattler pünktlich kommen und das können wofür sie bezahlt werden  ;D

RS sehr sehr super dass das mit dem Reitplatz geklappt hat !!!

Happy Birthday der Biotonne  :D :D :D

Ponylein ist entrüstet .. sie bekam gestern zum ersten Mal seit 4 Jahren mal wieder die Fressbremse drauf - ab Mittwoch gehen sie den ganzen Tag auf Wiese - da wächst zwar kein üppig fettes Zeug, wir haben wirklich Magerweiden mit wenig Gräsern und vielen Kräutern, aber nachdem sie eh zu moppelig ist und jedes Mal völlig aufgegast von der Wiese kommt, möchte ich das jetzt mal versuchen

*Kaffeehinstellt* *undTee*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.068
Hallo Mädels,

ich nutze den Start in die neue Woche und gebe auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Habe versucht, brav mitzulesen, ist leider nicht immer gelungen. Bei mir war echt Land unter mit viel Arbeit und viel Hausbau  :P

Herzlich willkommen, Angelika! Ich komme ursprünglich aus dem Rhein-Main-Gebiet, aber mich hat's vor genau zwanzig Jahren zur Diplomarbeit und Promotion und der ersten Arbeitsstelle nach Frankreich gezogen, und von dort ging es dann jobbedingt vor dreizehn Jahren weiter nach Liechtenstein (bin kein Banker  ;D). Wohnen tue ich aber in der Schweiz, im schönsten Kanton von Welt (Graubünden: https://www.youtube.com/watch?v=Vfgk3gt5e6A  ;D). Fast 24 Jahre lang hat mich ein Hannoveraner Halbblüter namens Lollo Rosso durch's Leben begleitet, der leider am 04.01.20 und bis dahin topfit beim Reiten einen Aortabriss erlitten hat und unter mir tot zusammengebrochen ist  :'( :'( Das war ein ziemlicher Schock. Seitdem gehe ich pferdelos durch's Leben, da mich unser aktueller Hausbau und Corona davon abgehalten haben, nach einem neuen Ross zu suchen. Und mittlerweile weiss ich auch nicht, ob es noch mal einen Nachfolger geben wird, denn auf der einen Seite fehlen mir das Reiten und der Umgang mit einem Ross schon sehr, aber auf der anderen Seite geht es mir wie Sasthi: man erspart sich doch viele Scherereien und Sorgen, vom Geld und Zeitaufwand ganz zu schweigen. Na ja, kommt Zeit, kommt Rat. Ausserdem gibt es in meinem Leben noch meinen Freund (ein Schweizer  ;D) und meinen mittlerweile auch schon fast 16jährigen Kater Einstein, der mich seit meiner Zeit in Bordeaux begleitet.

TB, das wollte ich noch sagen: Daumen sind weiterhin gedrückt für den Junior, ich hoffe sehr, dass es jetzt weiter bergauf geht. Und ich finde auch, Du hast alles richtig gemacht und im Sinne Deines Pferdes entschieden!  :-*

RS, Glückwunsch zur Genehmigung des Reitplatzes! Das ist sicher ein toller Erfolg für Euch.

Kio, schön, dass der Mopsel und Du mittlerweile so gut angekommen seid  :D. Und ja, ich glaube, Du hast bislang sehr viel Glück gehabt mit den Ställen (zumindest meistens), das ist durchaus eher die Ausnahme als die Regel  :-\

Pedro, ich drücke die Daumen für den Sattel, hoffentlich gibt der Sattler Euch sein OK!

Alles andere habe ich schon wieder vergessen, glaube ich, sorry!
Bei mir gibt es nicht so viel zu erzählen, der Hausbau geht munter voran (im Moment wird der Dachstuhl montiert, für den 25.06. haben wir das Richtfest geplant  :D). Das beschäftigt uns schon ganz gut, da muss ja so viel ausgesucht und entschieden werden. Macht aber auch Spass  :D Lucifer haben wir auch angefangen zu schauen, wir sind jetzt irgendwo in der Mitte angekommen (Kain macht sich gerade an den Detective ran). Und wir schauen es auf Deutsch, wir sind da hart im Nehmen  ;D Und ich habe diesen Freitag meinen ersten Impftermin und vier Wochen später den zweiten. Jetzt hoffe ich, dass die Termine für meinen Freund auch bald eintrudeln. Bei uns läuft das alles über den Kanton und nach Jahrgängen, registriert hatte ich mich mal im April  :P. Aber da ja seit heute Graubünden nicht mehr als Risikogebiet angesehen wird, können wir dann hoffentlich bald mal wieder nach über 9 Monaten meine Familie in Deutschland besuchen  :D
« Letzte Änderung: 07.06.21, 10:09 von Hatice »

Offline Fellnase

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 53
Ach ja, eine Sache noch vergessen: am WE Ausritt mit Begleitung zweier Isis gemacht. Ein Pferd/Reiterin Paar war zusammen 111 (!!!!) Jahre alt. Unglaublich oder? Und die beiden waren die Raser von uns...... Sachen gibts....  ;D

Offline sasthi

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.654
  • Geschlecht: Weiblich
Hexle, hast du Tshalie nicht schon länger? ???

Ne, Dauercamping ist mir zu spießig. Ich roll lieber durch die Lande und guck mir Gegenden an. Oder steig auf Berge. Oder mach Blödsinn am Meer oder an Seen.
Gestern waren wir im Odenwald am Felsenmeer. Ich - seit dem bösen C mehr auf dem Bauch und an den Brüsten - kletter halt mal mit, so weit wie es geht.
Ich weiß immer noch nicht, wer jetzt stolzer ist. Ich, weil ich trotz Psoriasisarthritis und entsprechenden gelenklichen Problemen da mit hoch bin, oder EIINS, weil ich trotz Psoriasisarthritis und gelenklichen Problemen da mit hoch bin.
Das, was er sich immer gewünscht hat,ne Freundin,die so ziemlich jeden Scheiss mitmacht und sich da hochkämpft und dennoch lacht. Das imponiert ihm schon sehr.

Wenn zwei das Gleiche tun ist das noch lange nicht das Selbe.

Haflinger sind nicht stur, sie geben ihrem Menschen nur mehr Zeit, über seine Fehler nachzudenken

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.328
    • Tauschticket
Moin, die Damen *teenimmt**kaffeenachkocht*

hui, ihr habt aber viel geschrieben! Und so viel Schönes! :D Das macht richtig Spaß zu lesen! :D

Mir fällt da jetzt grad nicht so viel ein, ich hab immer noch Filztun und versuche, mich nicht stressen zu lassen. Immerhin scheint es, als hätten wir für Anfang Juli unsern Kursort noch, das ist ja auch mal was. ;D
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Rennschnecke

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.464
  • Geschlecht: Weiblich
  • Die sind doch nur zum Angucken!
    • Pferdepension Untermühle
Huch, richtig was los hier.

Fellnase, Lucifer auf Deutsch geht für mich auch überhaupt nicht. Die Stimme ist wirklich gruselig.

Spaniokel war heute irgendwie doof in der Halle. Hatte wieder die Renneritis und wollte eigene Ideen verwirklichen.  ::) Ich glaube da ist mal wieder ne Reitstunde fällig.

Hab sonst nix zu berichten,  außer filztun.
Wenn eine Schraube locker ist, hat das Leben ein bisschen mehr Spiel.

Offline Angelika

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 13
  • Geschlecht: Weiblich
Noch mal vielen Dank für den freundlichen Empfang. Heute hat mich die deutsche Behörde mit einem Impftermin beglückt. Wer seinen nicht wahrnimmt, kann keinen Präsensdienst mehr machen und muss die Kosten fürs Homeoffice selbst zahlen. Es lebe die Demokratie. So kann ich meine ältere Verwandtschaft besuchen, auch recht.

Der Pferdemann durfte die letzten Tage Langzügelarbeit bzw. Fahren an der Hand machen Streberli war richtig gut und konnte sich in allen Grundgangarten auspowern. Samstag Nacht hat es
geregnet und ich hab mir erlaubt, das Kerlchen erst zu bewegen und dann abzuklären, ob Herr Pferdchen auf die Wiese kann. Da war vielleicht einer stinkig, lach. Sein Ärger zeigt sich daran, dass er einfach mal fröhlich flott galoppiert. Danach gehts dem Kampfzwerg besser.  Heute war dann ein schöner Spaziergang ums Feld genehm.
« Letzte Änderung: 07.06.21, 18:44 von Angelika »
Das größte Glück der Pferde ist der Reiter auf der Erde

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 987
heute wieder Schulbeginn und warmes Essen. So sind Kinder wieder da gewesen die wir fast 6 Monate nicht mehr gesehen haben. Bei einem Kind wären wir nicht traurig, hätten wir sie bis zu den Sommerferien nicht mehr gesehen.
Es ist wieder mal voll eskaliert. Wie kann man nur als 9 jährige so schreien, frech und solche beleidigende Schimpfwörter im Repertoire haben.
Blöd für sie dass genau da die Schuldirektorin nach Hause wollte.
Ihr Bruder war noch schlimmer. Der ist jetzt auf einer Privatschule. Ich glaube das Mädel wird auch dort landen

Mein Neffe fängt an ein Familienstammbuch anzulegen. Von unseren Ur ur ur ur ur ur.... Großeltern und so gibt´s schon eines. Fängt 1700 an. Viele kommen aus  dem Fränkischen und der Schweiz. Ein paar sind nach Amerika ausgewandert. Finde ich interessant.

Das mit dem Reitplatz bei uns. Das wird nix mit Fabi und mir. Jetzt hat der Hühnerbesitzer bei den Hühner noch zwei Fahne gehisst.  ::)








Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.011
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
ZS: wart nur, das wird schon - irgendwann setzt die Reizüberflutung ein, dann geht's wieder...  ;D ;D ;D

Willkommen, Angelika! Ich bin auch aus BW, von da wo das berüchtigte Autobahndreieck ist, wo immer im Radio kommt wenn alles steht  ;D ;D ;D
Zu mir gehört ein gelegentlich verhaltenskreativer Blondlinger, der sich definitiv noch nicht als "alter Herr" fühlt trotz fortgeschrittenem Alter  ;D ein kleines Peh, eine Minimupfel und ein Göttergatte, der grade unser Haus unterhöhlt auf der Suche nach dem Rohrbruch...  :P

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.871
  • Geschlecht: Weiblich
Moin *müdeguck*

Zitat
Wie kann man nur als 9 jährige so schreien, frech und solche beleidigende Schimpfwörter im Repertoire haben
ich möchte nicht wissen, wie es bei dem Kind zu Hause zugeht  :-X bzw. ich ahne es  :'(


Fra pä  :o Rohrbruch braucht irgendwie auch kein Mensch  :-X

Kio das wäre ja toll wenns mit dem Kurs dann doch noch klappt  :D *weiterdaumendrück*

Zitat
Wer seinen nicht wahrnimmt, kann keinen Präsensdienst mehr machen und muss die Kosten fürs Homeoffice selbst zahlen.
das für mich DER Grund mich eben nicht impfen zu lassen, damit ich nicht mehr vor Ort muss  8) ;D Wir müssen die Kosten für Telearbeit eh selber tragen - aber das sind ja gerade mal die Telefonkosten, die ja sowieso anfallen ;D Immerhin sind sie ja jetzt bei uns schon bereit, einem ohne Antrag 50% Telearbeit generell zu erlauben, wenn die Aufgaben das zulassen *dastotalfortschrittlichfindfüreineBehörde* :D

Zitat
Hexle, hast du Tshalie nicht schon länger?
*grübel* gute Frage ... die Vergangenheit verschwimmt immer so in der Erinnerung .. doch - du hast Recht - wir haben ihn seit 2015, weil er mir 2016 schon sehr viel Gesellschaft geleistet hat auf der Couch - also doch schon 6 Jahre  :o

Zitat von: Sasthi
Ich weiß immer noch nicht, wer jetzt stolzer ist. Ich, weil ich trotz Psoriasisarthritis und entsprechenden gelenklichen Problemen da mit hoch bin, oder EIINS, weil ich trotz Psoriasisarthritis und gelenklichen Problemen da mit hoch bin.
:-* :-* :-* sooooo schön  :D :D :D

*Kaffeehinstellt* *undTee*




Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 987
Frau Peh, bestimmt. Frühestens wenn Fabi Blind und Taub ist  ;D ;D ;D ;D
Und Rohrbruch.....pfui deibel.....

Hexle, ne die kommt aus gutem Hause. Das Mädel ist sehr Jähzornig. Das Mädchen weiß es selber und versucht auch an sich zu arbeiten. Nach so einem Tobsuchtsanfall kommt dann das große Heulen.
Sie hat halt dadurch auch keine Freunde....

war mal wieder in der Klinik. Was ja nix neues ist...ich höre laufend Reha, Reha, Reha....was ja ansich nicht schlecht wäre. Aber mit 3 Hunden. Hab ja nicht mal jemanden für 3 Tage. Nun hat mir jemand erzählt sie war mal in Reha, da war eine Frau mit Hund. Gleich mal googeln gehen....

Sahsi, Psoriasisarthritis? auch erst mal googeln müssen....


Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.328
    • Tauschticket
Morgähn *sehrmüdeguckt**kaffeehinstellt*

das ist echt kein gutes Jahr ... ein weiteres Mitglied der ehemaligen Arabären-Box ist vor einigen Tagen gestorben :'( :'( Eri, Erika Ludl, die mit uns in Kremmin war, die mit uns auf Distanzritten war (IC-Erika :) ) und die lange Zeit einen Biothane-Shop geführt hat, bevor sie krank wurde. :'( Sie war sicher schon älter, aber trotzdem. :-[

@ZS: Du findest bestimmt eine Lösung für die Hunde, zur Not eben langfristig vorbereiten, d.h. erst Hundesitter finden und einarbeiten, dann Reha. Oder eine Reha finden, wo man Hunde mitbringen kann. Allerdings stelle ich mir das bei drei Hunden schwierig vor :-\

Und weiter Filztun ::) Hab noch nicht viel geschafft heute morgen ...
« Letzte Änderung: 08.06.21, 11:44 von Kiowa »
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.871
  • Geschlecht: Weiblich
Zitat von: ZS
ich höre laufend Reha, Reha, Reha....was ja ansich nicht schlecht wäre. Aber mit 3 Hunden. Hab ja nicht mal jemanden für 3 Tage
was passiert mit den dreien, wenn du wegen der fehlenden Reha umfällst und gar nicht mehr da bist? Das nutzt ja auch niemandem. Es gibt immer einen Weg  :-\

Kio  :-[ :'(
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 987
wegen den drei Tagen könnte ich sie ja in´s Tierheim bringen. Problem. Sie sind nicht geimpft. Ich bin ja nicht dafür Tiere sinnlos zu impfen. Mein erster Hund wurde gegen alles und jedem geimpft. Und hatte 2x genau gegen das geimpfte eine Krankheit an der er an einer fast gestorben wäre und langzeitschaden hatte.

Also kann man sich das Impfen sparen. Ich bin ja immer noch ärgerlich mich geimpft haben zu "müssen" und denke dass das bestimmt auch sinnlos ist.
Nun meinte meine Schwester wir müssen uns gegen Gürtelrose impfen lassen. Weil im Fernseh Werbung kommt dass alle über 60 Herpes Zoster in sich hat und ich solle auch da ich eine Baustelle bin

Habe nun zwei Orthesen und eine Zahnschiene die ich nachts tragen muss. Sexy ist auch was anderes  ;D ;D ;D