Autor Thema: Es herbstelt in MITTELHESSEN  (Gelesen 18744 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 696
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #435 am: 04.04.21, 14:46 »

Das Fluggerät war sehr niedlich. Es war wie eine große Libelle. So zart und leise und ist auch nur so geschwebt.
Die Leute dürfen jederzeit wieder kommen. :D

Ne, das Pony ist nur ein Palomino. Mehr Gemeinsamkeiten haben Mr. Mini und Miss Out Dunnit nicht.  ;D
Meine Freundin war Westernprofi, dementsprechend ist es ein Quarter.

Ich hoffe, dass sie mal ein bisschen mit Mücke und mir draußen rumgondelt. ;)
Ob sie auch verkauft wird oder blei uns bleibt, ergibt sich übern Sommer.

@Andrea...hat das bei dir und deiner Freundin mit dem gemeinsamen ausreiten geklappt?

Hihi...Tina ist auf Meerschweinchen umgestiegen. Kaum größer als die Ostereier um es herum. :D :D

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.212
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #436 am: 04.04.21, 18:10 »
Ich hoffe, dass sie mal ein bisschen mit Mücke und mir draußen rumgondelt. ;)
Ob sie auch verkauft wird oder blei uns bleibt, ergibt sich übern Sommer.

Wär ja auch schön wenn du jemanden zum ausreiten hättest. Und ja,
@Andrea...hat das bei dir und deiner Freundin mit dem gemeinsamen ausreiten geklappt?
sie war jetzt schon ein paar Mal da und wir haben schöne lange Ausritte gemacht. Ich glaub es gefällt ihr. Hoffentlich kommt sie noch oft.

Hihi...Tina ist auf Meerschweinchen umgestiegen. Kaum größer als die Ostereier um es herum. :D :D

Tinaaaaa lass mich nicht dumm sterben !!  :-*
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.351
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #437 am: 04.04.21, 20:26 »
Ja klar sind das Parkplätze, aber ohne Parkschein halt sehr teuer  ;D ;D ;D

Das war alles ein bisschen verrückt, es ist ein AuBo Mädchen, was Anfang Mai bei mir einziehen wird. Ganz eigentlich waren vor mir 20 Leute auf der Warteliste und noch eigentlicher darf sich bei der Züchterin keiner nach "Farbe" ein frisch geschlüpftes Baby aussuchen. Eigentlich wartet sie bis zur 5. Woche und ordnet die Welpen dann nach ihrem Wesen den Interessenten zu.

Uneigentlich hab ich es durch mein charmantes Wesen (Lachen verboten!), oder vielleicht durch Ehrlichkeit, wer weiß das schon, geschafft, daß ich das gewünschte Red Merle Mädel kriege. Ich habe am 16. den ersten Besuchstermin, solange gibt's reichlich Fotos und Videos von der Züchterin. Die möchte ich aber nicht öffentlich einstellen, weil die nicht von mir sind.

Hier der zweite Wurf, Mandala:

https://www.vomblauenhaus.de/unsere-borderaussies/bildergalerie-unserer-fellnasen/
« Letzte Änderung: 04.04.21, 20:30 von TinaH »
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.212
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #438 am: 05.04.21, 11:53 »
Ach da braucht man einen Parkschein ? Dann fahr ich demnächst doch lieber auf den Parkplatz  ;D ;D Gut zu wissen.

Ach die sind ja süss die Welpis. Du bekommst die Mella ?
Bei uns in der Nachbarschaft ist ein red tri (?) seit ein paar Wochen, der ist total goldig und nett. Und ja, ich glaube jeder Züchter ist froh wenn er jemanden für seinen Welpen findet der einfach gerade heraus und ehrlich ist. Gibt ja nix Besseres.

Hier ist jetzt das Üsselwetter angekommen. Eisiger Regen. Ich habs grad mit den ersten Tropfen wieder heim geschafft.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.351
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #439 am: 05.04.21, 23:26 »
Richtiges Aprilwetter, pfuibäh  :P

Nee, Mandala aus dem zweiten Wurf.
Mella ist vom ersten und gelb, also ee red, auch eine coole Farbe.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 696
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #440 am: 06.04.21, 08:18 »

Sehr schön ist das, dass du eine Nachfolgerin gefunden hast und dass du die anderen Bewerber alle ausgestochen hast.  :D :D

Herzlichen Glückwunsch.

Wetter ist wirklich nicht schön. Dauernd ist morgens alles gefroren.
Hoffentlich sind die Laichschnüre von den Kröten unempfindlich. Die sehen schon so glasig aus.

Unser Gast ist gestern gut angekommen, Mücke und Wilma waren auch sehr nett zu ihr, aber sie hat noch großes Heimweh.
Das wird schon noch.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.212
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #441 am: 06.04.21, 09:24 »
Den zweiten Wurf hatte ich ganz übersehen, die vom ersten Wurf haben mich schon so entzückt.
Mandala - gibt das dann eine Mandy ??  ;D ;D oder eine Dalli ??
Wie lange musst Du jetzt warten ?

Umziehen ist für Pferde ganz schön schwer. Wie alt ist die Viertel-Dame denn ?

Hier ist alles weiss heute morgen und ich hab im Schniesel abgeäppelt. Pfuibäh.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 696
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #442 am: 06.04.21, 10:50 »

Im Whatsapp Status haben alle Leute Schneebilder gepostet. ;D ;D

Holly ist erst 8. Heute morgen hing sie mit den Vorderhufen über der Boxentür in über 2 m Höhe. Komische Morgengymnastik.
Ganze Box durchgeackert und in die Tränke gekackt.
Eindeutig fühlte die Dame sich nicht wohl.
Nu steht sie mit Mücke auf dem Paddock durch Strom von den anderen getrennt und alles ist gut.
Hoffentlich wird das Wetter bald besser, dann können sie auf die Koppel.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.351
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #443 am: 06.04.21, 13:02 »
Ekliges Wetter  :P
Gestern Abend war plötzlich voll der Sturm. Und Eiskalt. Und heute morgen der Puderzucker. Pfui. Da wars schonmal so warm...

Andrea das wird auf Dala hinauslaufen denke ich  :)

Anfang/Mitte Mai ist es soweit. Die Kleinen machen grad Klotraining und haben heute morgen ihren ersten Brei kennengelernt. Ich bin extrem erstaunt, wieviel Zeit sich die Züchterin nimmt. Zudem bekomme ich (und die anderen sicher auch) fast täglich Bilder und Videos.

Ich bin sehr erstaunt, Hundeschulen haben alle auf. Ich hatte mir schon gedacht, wie das wohl so ohne Welpengruppe wird, aber jetzt habe ich eh er die Qual der Wahl, welche es denn werden wird  :P da stehen jetzt ein paar Besichtigungen an  ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.014
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #444 am: 07.04.21, 17:21 »
Na doll, ich hab mal wieder keine Benachrichtigungen gekriegt und dachte noch, hier schreibt kein Sch.... mehr  :( Zudem war mein Internet kaputt, aber der nette Herr von 1+1 heute früh hatte endlich nach Jahren mal den richtigen Tip... das Leben könnt so einfach sein!

Bei uns schneits seit 2 Tagen, alles ist weiß, es ist total eklig draußen und ich werd grade zum Stubenhocker, meiner RB sei Dank  ;D
Auch die Kröten haben jegliche Bewegungen eingestellt und hocken im Teich und warten auf wärmere Temperaturen.

Andrea, das ist ja wirklich ein Glücksgriff mit Deiner Freundin, gemeinsame Ausritte sind schon wirklich schön. Wie lange ist Carlos mit seinem Arm denn noch ausgeknockt?

Bei uns läuft alles, Maxi ist munter und teils etwas arg nervös, letzte Woche hatten wir wieder mal Abendtraining mit Mitja.
Mit Brummi fang ich grade das Angrasen an. Der Depp hat mich dabei natürlich mal wieder fast plattgemacht weil er an den (stromlosen) Koppelzaun kam und einfach reflexartig nach links weggesprungen ist. Da stand aber ich  >:( Zum Glück ist nix passiert und er hat erstmals seit ich ihn kenne im Wegspringen geschnallt, daß ich da bin und hat beim Landen die Füße in den Boden gebohrt, so hat er mich nur kräftig angerempelt und mir seinen Ellenbogen auf den Oberschenkel geknallt, ich wurde aber nicht umgenietet  ;D

Tina, Toll daß Du wieder eine Hündin gefunden hast! Da freu ich mich schon auf viele Fotos  ::) ;D
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.351
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #445 am: 08.04.21, 07:18 »
Deine Benachrichtigungen möchten Dich zu Selbständigkeit erziehen  ;D

Hier könnt Ihr die Dickmöpse schonmal den ersten Brei futtern sehen, das ist öffentlich eingestellt:

https://www.instagram.com/tv/CNUDLmzI9qS/?igshid=eytuhxujd8hj
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.212
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #446 am: 08.04.21, 19:08 »
 :o :D :D :o Sind die gloldig, die Mopsis.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.351
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #447 am: 09.04.21, 07:58 »
Ja ♥ in einer Woche darf ich sie besuchen, ich freu mich schon  :D

Dienstag und Mittwoch Christiane Stunde und Freitag Hundi besuchen  :)

Hier gibts die Filmchen von gestern, Pipi klappt schon gut

https://www.instagram.com/vomblauenhausnidda/
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.014
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #448 am: 09.04.21, 11:41 »
Richtige Wonneproppen, die Kleinen!  :D

Endlich wieder besseres Wetter, ich habs gestern gleich für einen Ausritt genutzt. Maxi ist derzeit echt gut drauf solange die Sonne nicht zu sehr runterbrennt.

Und dann hab ich mich noch schweren Herzens entschlossen, mir doch mal ein neues Auto zu bestellen, da mein RAV nun schon 312.000 km drauf hat und dank immer mehr verstopftem Abgassystem nur noch blaue Wolken spuckt - irgendwann demnächst wird er mich vermutlich mal wieder ganz stehenlassen... So wird dann bald ein kleiner schwarzer Duster einziehen, der reicht mir, um sporadisch mal ein Pferd zu ziehen, ich fahr ja eigentlich nie weg. Der Verkäufer war gestern etwas irritiert, wahrscheinlich hat er noch nie so schnell ein Auto verkauft  ;D Zuletzt hat er noch verzweifelt versucht, mir wenigstens noch eine Probefahrt aufzuschwatzen, aber die wollt ich auch nicht  ;D
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.212
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Es herbstelt in MITTELHESSEN
« Antwort #449 am: 09.04.21, 11:53 »
Haha Ulla - ich kanns mir gut vorstellen. Dass es aber auch Kunden gibt die genau wissen was sie haben wollen !

Tina, fährst Du hoch nach Helpershain ? Da kommt Christiane diese Woche auch hin ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?