Autor Thema: MITTELHESSEN trotzen Corona  (Gelesen 64185 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline MaximaTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.355
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #540 am: 29.06.20, 09:41 »
Na, wie habt ihr das WE überlebt?
Bei uns wars durch die drohenden Gewitter eigentlich echt toll - keine Sonne und ein schöner frischer Wind, der auch die ganzen Blutsauger davongeweht hat. Ich hab gestern mit Maxi eine richtig schöne Geländerunde drehen können, wir hatten grade mal eine einzige Bremse zu verzeichnen.
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #541 am: 29.06.20, 09:47 »
Wir hatten auch keinen einzigen Tropfen Regen, dafür aber sehr schönes Reitwetter. Und ich konnte 2x schön Galoppi machen  ;D ;D ;D weil Lai brav am langen Zügel im Trab geblieben ist. Sie konnte es kaum glauben, daß sie auf einmal "durfte"   :D

Ansonsten war ich in der Küche produktiv, Rosmarin Sirup, Amarena Kirschen, Kirsch-Bananen-Marmelade, normales Brot und nochmal eine Charge Roggenfladen für den Reitkurs nächstes Wochenende.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.170
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #542 am: 29.06.20, 10:24 »
Hihi...ein kollektives Back- und Kochwochenende:
Samstag Brot- und Stutenbacktag, Sonntag Rosmarin-, Salbei- und Pfefferminzsirup und noch einmal Weinblätter, diesmal mit Couscous innen.
Und gestern Mücke und Schneggie bei drohendem Gewitter in der Halle longiert. Dann hab ich das mit dem tiefen Sand besser im Auge, als wenn ich oben drauf bin.
Mücke hatte einen Heidenspaß am Galoppieren. Ich hab das Gefühl, die strengt sich gerne mal an, sowohl geistig als auch körperlich. :D
Schneggie hat noch arge Probleme...Tempo halten und Kreisbahn muss noch geübt werden. ;D

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.861
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #543 am: 29.06.20, 11:08 »
 :) Bei mir wars nur Erdbeerkuchen, Rosmarinsirup und Johannisbeermarmelade. Lecker. Alles  ;D :D

Samstag sind wir mit Fliegendecken raus und das war auch gut so. Obwohl wir schon vormittags unterwegs waren - die Bremsen waren es auch. Aber gestern war es so kühl, da sind wir sozusagen nackt unterwegs gewesen, da war alles gut und fast Bremsenfrei. Ein oder Zwei waren an der Piri. Aber an die gehen sie eh nicht so viel wie ans Braunpferd. Die hat schon ordentlich mit dem Schweif gewedelt.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.170
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #544 am: 29.06.20, 11:31 »

Hm...sind in der Johannisbeermarmelade nicht so viele Kerne?
Hast du ein besonderes Rezept?
Ich hab Marmeladengläser und Johannisbeeren, aber wenn es nachher keiner isst...

Den Rosmarinsirup fand ich, ganz gegen meine Erwartung, sehr sehr lecker.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #545 am: 29.06.20, 11:32 »
Siliva ich musste auch lachen, als ich Andreas Beitrag laß  ;D ;D ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.170
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #546 am: 29.06.20, 11:46 »

Ich auch, weil du sagtest, dass du jemanden kennst, der die Johannisbeermarmelade auch mit Stielen essen würde... ;D ;D ;D

Das hatte ich vor Augen. :D

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.861
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #547 am: 29.06.20, 11:49 »
Ich wollte auch Gelee machen. Carlos hat dann mal sein Fön befragt und dann haben wir die Beeren halt entstielt, mit dem Pürierstab kleingemetzelt und den Fruchtbrei durch die flotte Lotte gedreht. Ist Klasse geworden. Ich liebe so säuerliche Gelees und Marmeladen.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.815
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #548 am: 29.06.20, 11:53 »
Ah, dann habt Ihr es ohne Kerne gemacht, bei mir waren die Kerne drin. Manche Leut bezahlen viel Geld für Ballaststoffe  ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.861
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #549 am: 29.06.20, 12:41 »
 ;D ;D ;D Hihihi - Balaststoffe nehm ich lieber in anderer Form zu mir. Die Kernchen schmecken echt nicht gut. Bei uns sind jetzt keine drin. Aber der Verlust ist hoch, man braucht fast ein Drittel mehr Beeren.

Glückwunsch übrigens zu den schönen Galöppchen. Das dauert bestimmt nicht so lang bis sie kapiert hat, dass man nicht büffeln darf wenn man schneller möchte  8) :D

Wir waren auch flott unterwegs, sind ja schon wieder so schön die Wiesen gemäht und unterdessen trau ich mich sogar mit dem Bacardi um die Wette zu galoppieren. Das Piriklettchen muss ja viel mehr arbeiten und hat deswegen eine bessere Kondition. Zu Anfang fällt sie zurück und wenn dem Bacardi dann die Puste ausgeht können wir elegant vorbei ziehen  ;D ;D ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.170
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #550 am: 30.06.20, 08:55 »

Vier Gläser Johannisbeermarmelade ohne Kerne...danke Andrea. :D

Heute geh ich Kirschen pflücken...Amarenakirschentestballon.

Gestern hab ich wieder Mücke und Schneggie longiert und mir triefte der Schweiß von der Stirn. Und die beiden haben fast gar nicht geschwitzt.
Da hab ich beschlossen, dass Mücke heute mehr schwitzen soll als ich und mich tragen muss. ;D

Super, dass Piri so fit ist. Überlegst du noch mal einen kleinen Distanzritt zu machen?
Oder geht das wegen Barcadi nicht?

@Tina...was machen denn die anderen drei Milchzähnchen bei deinem Babypferd? ;D


Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.861
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #551 am: 30.06.20, 10:23 »
Da hab ich beschlossen, dass Mücke heute mehr schwitzen soll als ich und mich tragen muss. ;D
So soll das doch auch sein  ;D
Wars denn so warm bei Euch gestern abend ? Also bei uns wars recht kühl und windig und wir haben beide nicht so viel geschwitzt und die Piri hatte auch nur bisschen Bremsenspray an sich und keine Decke drauf. Ging gut.

Überlegst du noch mal einen kleinen Distanzritt zu machen?
ne, ich glaub aus dem Alter für Distanzen bin ich jetzt raus. Ich hab damit ja aufgehört weil die a) die Startgebühren so heftig erhöht hatten, das wird ja nicht besser und weniger geworden sein in der Zwischenzeit, b) weil ich es total Sch.... fand dass plötzlich auf allen Ritten ein Finish stattfinden sollte und das die Leute alle total jibberig auf Sieg geworden sind. Die schönen Zeiten wo man zu viert oder so ins Ziel geritten ist und alle gewonnen hatten die in der Wertung waren, sind schon lange lange vorbei. Und für diese Art von Wettbewerb bin ich nicht zu haben. Ich gewinn auch gern. Aber auch gern mit anderen zusammen. Dieses wirkliche Rennen, das liegt mir nicht. Dann würde ich lieber Galopprennen gehen. Oder halt auf Wanderritt.
Abgesehen davon würde mir die Piri mit Sicherheit einen Vogel zeigen. Die ist doch eine Sofakartoffel und hat es eigentlich gar nicht eilig.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.170
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #552 am: 30.06.20, 11:27 »

Oh, so blöd ist das geworden. Schade.

Ja, sehr warm, aber jetzt ist es schön.
Aber beim Hufe machen immer noch sehr warm. ;D
Das Baby hat definitiv die schlechtesten Nerven. Er war zehn Minuten in der Halle und hat viermal Kot abgesetzt, so aufgeregt war er.

Die Bilder sind wieder so schön. :D
Die Piri sieht am Hals aber sehr durchtrainiert aus finde ich.
Wahrscheinlich weil meine alle zu dick sind. ::) Ich schäme mich!

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.861
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #553 am: 30.06.20, 11:44 »
Die Piri sieht am Hals aber sehr durchtrainiert aus finde ich.

 :D :D :D Wie meinst Du denn DAS ?!  ;D
Am Hals durchtrainiert - also echt ich lach mich schpp.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.170
Re: MITTELHESSEN trotzen Corona
« Antwort #554 am: 30.06.20, 11:53 »

Na mehr sieht man auf dem Bild doch nicht. ;D

und nein, ich mache jetzt kein Bild von meinen Speckhälsen!  ;D