Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben starten ins neue Jahr 2020  (Gelesen 50559 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.136
    • Tauschticket
Kio alle 6 Seiten dann "wieviel" Haushalt ? 1 Minute? 5 Minuten?  ;D uuuund wie lang brauchst du für 6 Seiten? ;D

Knapp 3 Stunden für 6 Seiten ;D Haushalt ... ist viel  ::) Muss erstmal was abwaschen, um essen kochen zu können. Einen Brotteig hab ich auch schon gemacht ;D Gute Idee, das mit dem Eiskaffe :D
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline trollin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 287
na soo heiss wars doch heute garnicht :D
Hier war es teils bewölkt und windig ,so wurde es nicht wirklich heiss  :)

morgen will ich zeitig zum Pferd , um 7.30 will ich dort sein , soweit der Gedanke , aber wenn ich mal frei habe ist es meist schwierig früh auf zustehen  ::)

Ich habe läuten hören ,dass mein Pferd den Besi wechselt , die 1.RB übernimmt ihn ( alles noch hoch geheim und so )

Es wird bald Schuhe geben  ;D
ich freu mich wie ein Schnitzel -Endlich vernünftig ins Gelände gehen  ;D
(Wer weiss wie lange es dauert) nein ich denk jetzt nicht darüber nach  8)

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.753
  • Geschlecht: Weiblich
Mgn *Kaffeekocht*

Trolliiiiiin aufsteeeeeheeeeeen .. REITEN GEHEN !!!! Das klingt ja spannend mit deinem RB Pferd  :D also positiv spannend  :D ich drücke feste Daumen, dass es möglichst schnell so ist   :D :D :D

Kio und wieviel Seiten Haushalt  ;D hast du geschafft ?  ???  :D

Heiß war es bei uns schon (30°), aber weil der Stall quasi mitten im Wald liegt, noch dazu in einem Laub- und Mischwald mit ganz alten hohen Bäumen wars echt gut auszuhalten  :D  Man braucht halt jetzt Vollvermummung wegen der Flugsaurier  :-X ich war 1,5 Stunden ausreiten und wir sind wieder gaaaanz viel getrabt  :D .. langsam muss ich echt wieder gezielt am Schritt arbeiten im Gelände, weils Pony nur noch traben möchte ;D aber mir ist Schritt halt auch meistens zu langweilig  ;D so gesehen *schulterzuck*

heute abend wird's noch heißer und wir bekommen Heu *röchel* zum Glück sind es Rundballen und wir müssen sie nur an die richtige Stelle schubbsen  :D uuuuund es haben genügend Leute Zeit  :D zu zweit ist das übel, weil auf dem Heuboden so leichte Bodenschwellen sind, über die man drüber muss, aber wenn man zu viert ist geht's easy  :D

*kaltenKaffeevongesternhinstellt* *Vanielleeisdazu* *undEistee*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.650
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
*kaltenKaffeevongesternhinstellt*

Zumutung!

*Vanielleeisdazu*
ok, so ist das akzeptabel

*mitschlagsahneergänz*
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • I care not!
Eiskaffee nehm ich jetzt gerne!  :D
Hier in meinem Dachkammerl ist es drückend schwül.  :P
Und dann geht hier auch noch dienstlich voll die Post ab. *haarerauf*
Mal sehen, wie das noch so ausgeht.  :-X

Am Montag hatte ich mein Autochen in der Werkstatt abgegeben. Heute hab ich mal schüchtern angefragt, wie es ihm denn geht. Nee, wäre noch nicht fertig, sie würden mich ja dann sofort anrufen.
blöd wie ich bin, hatte ich ja gedacht, ich würde den Montag auch wieder bekommen und hab die Hundebox drin lassen. Jetzt muss das arme Hündchen im Ersatzauto in der Ersatzbox mitfahren und ist gar nicht so amused.
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Kiowa

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.136
    • Tauschticket
Kio und wieviel Seiten Haushalt  ;D hast du geschafft ?  ???  :D

*kaltenKaffeevongesternhinstellt* *Vanielleeisdazu* *undEistee*

Ich will jetzt Vanilleis! Geht aber nicht, ich sitz erst seit Mittag am Schreibtisch, wir haben schon wieder Heudrama - dieses Mal werfen wir tolles Bioheu weg, artenreich, ausgeblüht, weil der Kuhbauer meint, "da ist zu viel Zeug drin". Jetzt hat er gemäht, und wir laden es in der glühenden Hitze auf den Wagen, und er fährt es in den Wald. ich darf gar nicht weiter drüber nachenken. Andernorts kauft man genau das teuer ein. Aber wir füttern derweil im Sommer Silage eingepacktes Heu von intensiv bewirtschafteten Feuchtwiesen. Feuchtwiesen *kopftischplatte*

Immerhin bin ich heute morgen wieder mit dem Mopsel die Straße auf und ab und muss einen Ultraschalltermin machen nächste Woche. Und morgen geh ich früh ins Schwimmbad. So.

@Hexle: 15 Seiten, 3x Portionen Abwasch (hab nur wenig Platz), zu mehr hat es dann auch nicht mehr gereicht. Eigentlich hätten es mind. 18 Seiten werden können. Normal sind 12, aber das ist ein leichter Text, da muss eigentlich mehr drin sein.

Ich tipp dann mal weiter. Ohne Vanilleeis  :'(
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 836
heute bräuchte man  heißen Kaffee  :)

oh man...muss mich bei euch mal wieder ausheulen. Dienstag hatte ich CT Lunge. Lungenlappen links 3mm und 2mm irgendwas aber nicht schlimm.
Dafür verdacht auf Mammacarcinom (links)
links hatte ich auch meine Lymphknoten Speicheldrüsen Tumore

 :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'(


Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.039
  • I care not!
Guten Morgen, äh ne, Mahlzeit,

bei uns ist es heute wieder ein Tag für Eiskaffee.  :D

ZS
*ganzfestunduncoronakonformindenarmnehm*

Meine Güte, ich denke immer, ich habs am Schwersten, hier tobt ja gerade der (Arbeits-)Krieg.  :-X

Aber wenn ich das von dir lese, dann stockt mir schier der Atem.
Ich wünsche dir, das alles gut ausgeht und ganz, ganz viel Kraft für die Zeit jetzt.
Und ich glaube, ich spreche für alle, du kannst dich hier immer "ausheulen". Wir fühlen mit dir.
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.753
  • Geschlecht: Weiblich
Oh man ZS was ein Scheiß  :P das braucht auch keiner - jetzt war grad der Rest so halbwegs in der Spur  :-\ ich drück dich
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.650
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
heul dich ruhig aus, hier bist du richtig.
ganz viele gute Gedanken schick ich dir.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.495
  • Geschlecht: Weiblich
ZS, das ist echt nicht schön.... ich drück Dich auch mal ganz dolle virtuell.....

Mein Freund hat gerade seinen zweiten Schnitt reingebracht.... ist glaub ich recht gut geworden.... war bei uns ja absolutes Heuwetter....
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.753
  • Geschlecht: Weiblich
moin

ZS … und bevor es nicht ganz sicher ist (bisher ist es "nur" ein Verdacht") gehen wir davon aus, dass es nicht so ist sondern nur eine Zyste oder ein Lipom - SO !

Gil den zweiten Schnitt schon!? Wir haben Donnerstag  grade mal den ersten Schnitt reingebracht - o.k. es ist reines Pferdeheu und noch dazu welches für Kugelponies  8) (artenreiche Magerwiesen auf Sandboden - da bekommt man eh keinen 2. oder 3. Schnitt raus  ;D) der Lieferant hat nur solche Wiesen und sich deswegen in Pferdekreisen im Umfeld einen guten Ruf gemacht - er nimmt auch schlechte Ballen (HZL, zu viel Klappertopf etc.) problemlos zurück  :D :D ein echtes Goldstück  :-*

Das Heu fürs kommende Jahr haben wir jetzt komplett bestellt - und es liegt auch schon trocken beim Lieferanten in der Scheune  :D ist spannend das mal auszurechnen was man so wirklich braucht .. im Schnitt übers Jahr ist es ein RB/Monat pro Pferd (also 10kg pro Pferd/Tag )

Wir waren jetzt echt froh, dass wir den Liefertermin für Donnerstag Abend bekommen hatten, weil für gestern Mittag Gewitter angesagt war, das dann auch kam  :P mit Sturm - Regen - Gedonner .. und Temperaturgefälle von 32 auf 20° in 10 Minuten  :P 

deswegen ist dann reiten auch gleich mal ausgefallen  ::) weils Pony dann klatschnass und sandig war *wälz*

Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 836
Danke für Euren Zuspruch :-*

Hexle, genau so denke ich auch. Ich mache mir halt nur Gedanken wegen meine Tiere. Falls ich doch mal für ein paar Tage in´s Krankenhaus müsste.

Ich glaube wir haben schon alles Heu drin.

Fabiola ist sehr verschwenderisch mit dem Heu. Obwohl Heuraufe mit Gitter oben schafft sie es trotzdem viel Heu rauszuwerfen. Gestern habe ich gewogen wieviel da in der Box rum liegt. Stolze 4,2 Kilo. Habe das den SB mitgeteilt, dass es fast jeden Tag soviel ist.
Kam nur ein Schulterzucken.
Mich reut es. Das gute Heu. Ich probiere es ihr immer wieder mal unterzuschieben, aber innherhalb kürzester Zeit liegt es wieder draußen. So hat sie nun eine Sägmehlstelle zum Pippi machen und der Rest ist mit Heu eingestreut.

In den meisten Stallungen wird an Heu gespart und bei uns  ::)
aber lieber so als anders  :)

Ansonsten steht Fabi immer noch ohne Decke auf der Weide. Ich hab´s ja immer vermutet das es bei ihr Psychisch ist. Seit Goldzicke mit ihr draußen steht und sie Fellpflege machen ist es OK.

Donnerstag hatten wir Meeting wegen der Schule. Bin mit einem Karton mit Desinfektionmittel, Mundschutz, Einmal-Handschuhe, Desinfektionstücher und eine Anwesenheitsliste für die Schüler nach Hause.

Die Klassen werden streng getrennt. Dürfen nicht zusammen in die Pause oder sich auf dem Gang begegnen. Aber in der Kernzeit sind sie dann gemischt. Soll das einer verstehen  ::)

Wettertechnisch draußen. Wenn nicht halt drinnen. Jeder Schüler 10 qm. Hmmm....Unser Raum ist ca 70 qm groß. Haben bei Stoßzeiten  30-50 Kinder. Das wird sportlich.
Stadt Breisach meint, es werden sicherlich nicht alle Kinder kommen. Viele Eltern lassen ihre Kinder doch lieber noch Zuhause.

Warmes Essen gibt es nicht. Aber sie dürfen Vesper von Zuhause mitbringen.

Wir müssen noch ein Gesundheitszettel abgeben. Montag in die Schule und dann bin ich ja erst mal 2 Tage wegen den Untersuchungen Krankgeschrieben. Das wiederum ist mir peinlich. Wochenlang frei und jetzt wo die Arbeit beginnt, gleich Krankgeschrieben  :-\

Mein Katerle hat mich zum ersten mal seit ich ihn habe (14 Jahre) gebissen. Er hat sich in den Spitzen von meinem Schlüpper verheddert. Ich wollte ihn befreien und muss ihm da weh getan haben. Jetzt ist es geschwollen und ich kann den Kleinen und den Ringfinger fast nicht gerade oder eine Faust machen.
Katerle hat mir so leid getan. Er war richtig durch den Wind weil er mich gebissen hat.

und ich habe fast 8 kilo abgenommen  :D

Offline HexleTopic starter

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.753
  • Geschlecht: Weiblich
ZS  :o wenn dir deine Finger lieb sind, gehst du jetzt (mit Betonung auf JETZT, nicht erst heute nachmittag) ins KH und lässt das versorgen .. es haben schon mehr Leute Finger/Arme etc. durch einen blöden Katzenbiss verloren  :-X dann würde deine Krankmeldung viel länger dauern  :-\

Die Tiere werden dir sicher versorgt  - da findet sich immer jemand! Das ist zwar nicht das ausgiebige Programm wie von dir, aber machbar ist alles  :D

und die Pläne der Schulen und Kindergärten sind sooooo unterschiedlich *seufz* Wechseltage - Blockunterricht - Anwesenheiten blablabla .. das es wirklich einfacher ist, sie gleich zu Hause zu lassen  ::) die Sprösschen-Familie  :-* hat zwei Kinder - eines in der Grundschule (tageweiser Wechsel der Gruppen), die andere am Gumminasium (eine Woche Unterricht - eine Woche nicht) .. wenn sie nicht zufällig eh aus gesundheitlichen Gründen zu Hause wäre, wäre sie völlig aufgeschmissen  :-[
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Canada

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 169
Zitat
ist spannend das mal auszurechnen was man so wirklich braucht .. im Schnitt übers Jahr ist es ein RB/Monat pro Pferd (also 10kg pro Pferd/Tag )

Das Verhaeltnis entspricht in etwa meiner Fuetterungsmenge. Waehrend des  langen Winters verfuettere ich monatlich durchschnittlich 5 Rundballen Heu an 4 Pferde, das ergibt  1,25 Ballen pro Vierbeiner. Die Ballen haben eine Hoehe und Durchmesser von 4,5 Fuss, entspricht ca. 1,35 m. Das Gewicht kenne ich nicht, da in der Gegend einerseits niemand daran interessiert ist  ::), andererseits auch keine Wiegemoeglichkeit besteht. Jedoch sind die Ballen sehr gut gepresst.

Natuerlich ist es Rinderheu, also mit einem nennenswerten Kleeanteil, aber meine Hottas fressen es sehr gern. Da auch meine Weiden frueher Rinderweiden waren, waechst dort verbreitet Klee, und wenn die Weidesaison beginnt, bevorzugen die Pferde den diesen fuer eine Weile. Es gab diesbzgl. auch noch nie gesundheitliche oder Gewichtsprobleme. Natuerlich halte ich meine beiden Reheponies davon fern.
Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt!