Interessengemeinschaften > Allg. Gruppen

Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben starten ins neue Jahr 2020

<< < (209/210) > >>

tara:

--- Zitat von: Hexle am 01.07.20, 13:01 --- Impfung wäre definitiv netter gewesen,
--- Ende Zitat ---
gabs zu meiner Zeit noch nicht. Wir mußten da noch so durch.
Meine Schwester hatte sich auf Röteln testen lassen vor der ersten Schwangerschaft. Da sie einen ausreichenden Titer aufwies, ist davon auszugehen, daß ich den auch hab. Wir waren nämlich beide immer kollektiv krank. ist ja sonst langweilig...

tara:

--- Zitat von: Zuckerschnute am 01.07.20, 13:57 ---Wegen dem Reitkurs. Mir ist wurscht ob die mich unterrichten will oder nicht. Ich fand die Aussage halt nur  ::)
Aber ihr habt bestimmt recht mit eurer Vermutung.

--- Ende Zitat ---
wenn alle Reitlehrer so denken würden, gäbe es keine Fortbildung für Reitlehrer.... ;D

Kiowa:

--- Zitat von: Zuckerschnute am 01.07.20, 13:57 ---so ungefähr hat mir das mein Arzt erklärt
--- Ende Zitat ---

So hat es mir der Arzt mit der Diphterie damals auch erklärt. Nur dass die Begründung damals schon 10 Jahre alt war und es die Russlanddeutschen sein sollten, die sie Anfang der 90er einschleppen sollten  ::)

Wenn sich solche bei uns stark ausgerotteten Krankheiten wieder verbreiten, gehöre ich sicher nicht zu denjenigen, die sie als Erstes bekommen, wenn überhaupt. Wenn ich im Krankenhaus oder in einem Erstaufnahmezentrum für Asylsuchende oder in einem Flüchtlingsheim oder in der Bahnhofsmission arbeiten würde, würde so enie Impfung vieleicht noch irgendwelchen Sinn machen - aber nicht für jemanden, der auf dem Land lebt und zu Hause arbeitet und nicht mal öffentliche Verkehrsmittel regelmäßig nutzt.

Ich habe es leider auch schon erlebt, dass Reitlehrer nur theoretisch am fachlichen Austausch interessiert sind, in der Praxis es aber scheuen, sich dem Risiko auszusetzen ::)

Unsere FeWo für den Kurs ist flugs 20 Euro pro Person teurer geworden ::) Ich habe angeboten, dasselbe zu zahlen wie sonst für 2 Übernachtungen. Bei dem Preis, den sie jetzt berechnet, kann ich RL wunderbar in einer Pension mit Frühstück unterbringen :P

Zuckerschnute:
war mit Fabi auf dem Reitplatz. Sind ca 30 Minuten nur im Schritt geritten. Ab und zu ein paar Seitengänge. Meine Freundin war mit Aimée auch auf dem Platz. Wir sind von 30 Minuten bestimmt 20 nebenher geritten und haben gequatscht.

Bin dann abgestiegen und habe bemerkt wie Fabi ganz viele Fragezeichen in den Augen hatte. Was? das wars? Fand das war für sie, siehste geht auch mal ohne Streß.

Schritt sind wir soviel, weil Freundin viel zu erzählen hatte. Habe die Befürchtung, da geht wieder eine Ehe in die Brüche.  :-\

Und war soviel los im Stall. Bin ich nicht gewöhnt. War am Anfang etwas angepisst. Aber dann fand ich´s OK und hab einem jungen Mädchen hell rosa farbene Bandagen, Original eingepackt, geschenkt. Die hat sich gefreut. Und ein 5jähriges Mädchen durfte Aimée putzen. Die hat so schöne Locken wie ich die Aimée. Und wie sie mit dem Mädchen gelaufen ist. Ich pass ganz toll auf meine Hufe auf, damit ich dem Mädchen bloß nicht auf die Zehen stehe  :)

FelixTheCat:
Kio: findest Du jetzt denn noch eine bezahlbare Pension? NRW hat Sommerferien......
RS: das Heu-Problem gibt e shier auch. Der SB bekommt Heu immer von einer bestimmten Wiese, die nie unter 120 Rundballen geliefert hat - dieses Jahr nur 40 :o Der arme Boxer! Ist die Zuchtprüfung nur auf Schönheit oder müssen die sich da auch bewegen?
ZS: irgendwann behalten die Dich im Krankenhaus als Anschauungsobjekt für die Studenten ;-) . Kaiserstuhl wird wohl nichts dieses Jahr, GG hat ja Probezeit/Urlaubssperre bis Ende November. Vielleicht ist ja Mitte/Ende Oktober etwas Urlaub möglich (da er die 20 Tage Urlaub möglichst dieses Jahr nehmen soll).
Hexle: armer Kater! Habt Ihr ihn am Geschirr aus der Tonne gehoben?
Mein Uralt-Impfausweis könnte hier iiiiiiirgendwo rumliegen...-da war eh die letzte Eintragung Röteln in der Mittelstufe. Ich lasse nur Teatnus impfen, geplant ist außerdem mal FSME wenn wir das zeitlich hinkriegen. Der Hoppel bekommt Tetanus und Influenza ???, Tollwut hat er nur im ersten Stall bekommen (Sperrbezirk mirt kleinen roten Mitbewohnern auf der Weide).Die Katzen sin dgegen so ziemlich alles geimpft.... wir haben jetzt noch Leukose honterhergeschoben, da es beim jetzigen TA nicht zum Standard gehört. Mal sehen wie wir die drei Impftermine (Standard mit Katzenschnupfen und Tollwut) nachher koordinieren....

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

[*] Vorherige Sete

Zur normalen Ansicht wechseln