Autor Thema: Winterregen in MITTELHESSEN  (Gelesen 17278 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.270
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #525 am: 30.03.20, 09:41 »
Lausig kalt, aber sonnig  :D

Silvia ich bestelle Hundefutter ja eh nur online, ist viel billiger  8)
Rinti meistens bei bitiba im Sparpaket.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #526 am: 30.03.20, 10:05 »
Oh ja, es ist sooo fies kalt, immerhin scheint heute bei uns die SOnne, gestern dagegen gab es Schnee und Graupel im Sekundentakt, brrrrr.

Silvia, wie schön, dass es dem kleinen Fressmonster besser geht, wenn er spielen mag, ist das doch ein gutes Zeichen.
Krass mit der super duper schnellen Lieferung eures Ersatzteils für den Radlader, soooo flott, das ist schon rekordverdächtig.

Ulla, was habt ihr denn für einen Boden im Roundpen? Beton?? Oder ist bei euch alles gefroren?

Meine Große hat gestern lernen müssen, mal alleine (mit mir zusammen natürlich) zu bleiben. Meine Freundin ist mit Milli und Mäxchen in den Wald gedackelt; da ich zur Zeit nicht gut laufen kann (habe mir ne fette Blase beim Walken geholt, neue Schuhe, seufz, aber iwie muss man die ja einlaufen), bin ich am Stall geblieben und habe Madame longiert, hust... wir waren meilenweit davon entfernt, ordentlich zu laufen, eigentlich ist sie nur im Vollspeed um mich rumgedüst und hat nach den Ponys geschrieen. Bis die mal Schritt gegangen ist, hat es echt irre gedauert, aber selbst schuld. Sie wurde erst wieder "normal", als die Shetty's in Sichtweite waren ::)...


Online AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.097
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #527 am: 30.03.20, 10:22 »
Dann hat sie ja auch gleich schön Bewegung gehabt  ;D

So, jetzt findet unser geliebtes Montagmorgenmeeting per video-Konferenz statt. Dann werd ich mal ein halbes Dutzend Kameras und Mikrofone ordern. Die, die im Homeoffice sind haben das ja zu Hause alle - jetzt bekommen wir es auch noch in der Anstalt.
Es wär so schön ohne dieses Meeting.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Online Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.941
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #528 am: 30.03.20, 10:40 »
Anja, der Boden im Roundpen ist eigentlich völlig ok, nicht ganz so fluffig wie Hallenboden, aber Brummi reagiert mit seiner Hufrolle schon immer extrem auf härteren Untergrund. Wo ich mit anderen Pferden noch völlig ohne Bedenken trabe, kann Brummi nur Schritt gehen.

Bei uns hats gestern auch lustig geschneit und durch die Zeitumstellung und den wenigen Verkehr hatte ich heute früh ganz viel Wild beim Losfahren - erst 5 oder 6 Hirsche auf der Straße die nur gaaaaanz gemächlich zur Seite sind, dann zwei Rehe und später nochmal ein einzelnes Reh.
Liebe Grüße
Ulla

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #529 am: 30.03.20, 11:00 »
Andrea, ja, das hat sie  ;D, die war richtig geschwitzt *selbstschuld*.
Hmmm, wenn du das Equipment bekommst für die Meetings, kannst du dann nicht auch daheim bleiben???

Ulla, ok dass er soooo empfindlich ist, wusste ich nicht. Würden denn da vielleicht Hufschuhe mit diesen Memory-Foam-Einlagen helfen??

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 664
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #530 am: 30.03.20, 11:02 »
Wie schön, mit den Hirschen.  :D

@Anja...Ich seh Liska förmlich um dich rumfliegen.  ;D

@Andrea...viel Erfolg mit dem Meeting. Auf das es schnell vorübergeht.

@Tina...ich kauf lieber lokal, wenn es geht. Ich möchte den Lieferdiensten nicht zumuten Hundefutterdosen schleppen zu müssen.
Machmal geht es ja nicht anders, bei manchen Pferdesachen von Masterhorse oder so.

Und mit den Obiverkäufern gibt es meist noch die eine oder andere Flaxerei. Die sind fast alle aus dem Osten und sehr nett.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.270
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #531 am: 30.03.20, 11:12 »
Och, DHL wäre schon längst arbeitslos, wenn ich nicht so viel bestellen würde. Und ich finde, die können ruhig 25kg tragen, soviel trage ich auch an Futtersäcken  ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 664
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #532 am: 30.03.20, 11:17 »

Ich glaub du hast voll Langeweile... ;D ;D ;D

Ich trag das auch, aber nicht für andere. Und deshalb mag ich nicht, dass andere das für mich Tragen müssen.
Ich würd auch never ever ne Putzfee haben wollen. Ich mach den Dreck lieber selber weg. ;D

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.270
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #533 am: 30.03.20, 11:23 »
Nee, ich drücke ich vor dem liegengebliebenen Schriftkram der letzten 2 Wochen  :-X
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Online AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.097
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #534 am: 30.03.20, 11:27 »
Anja, ich kann doch meinen Labrokram nicht mit nach Hause nehmen. Was hilft da Computer-Equipment ?

Das ist schön mit den Hirschen am frühen Morgen. Es war eh sooo schön heute früh, die Vögel haben gezwitschert wie verrückt und so schönes Licht.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline snerra

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 664
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #535 am: 30.03.20, 11:31 »
Ja,bei euch ist schönes Wetter. ..noch ;D😆
Hier schneit es dicke Flocken ...

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 840
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #536 am: 30.03.20, 11:37 »
Silvia, unke nicht rum  :) ;D, ich brauche keinen Schnee mehr und auch keinen ekligen Wind, davon gabs gestern reichlich.

Andrea, stimmt, sorry, *patschvordieStirn* hatte ich ganz vergessen, dass du ja nicht nur Computer hast...
Und ja, genau deshalb liebe ich die Morgenstunden, da ist alles so schön friedlich und wenn die Sonne scheint, ein Traum...

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.270
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #537 am: 30.03.20, 13:35 »
So, für Euch noch ein Galoppi Video vom zweiten Kurstag, da hatte sie sich schon ein bisschen mehr eingefunden  ;D

https://youtu.be/_SYoaPK45j0


Ich werde mich jetzt mal in die Höhle des Löwen begeben. Das Klinikum ist offenbar abgeriegelt und die Sekretärin läßt mich durch den Hintereingang rein, um zur Besprechung mit meinem Chef zu kommen  :-X
Die andere Kollegin sagte grade, es hätte wohl eine Rundmail gegeben (sowas kriege ich offenbar nicht), wo die Laborkräfte sich melden sollten, im Zentrallabor mitzuarbeiten. Ich bin in Spannung...
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Online AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.097
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #538 am: 30.03.20, 14:26 »
Ja, die Rundmail haben wir auch bekommen.
Ich bin ja keine MTA. Und Risikogruppe. Und von 16 bis 19 Uhr mag ich auch nicht arbeiten.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Online AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.097
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Winterregen in MITTELHESSEN
« Antwort #539 am: 31.03.20, 11:32 »
Haben sie Dich wieder rausgelassen Tina ? Oder bist Du jetzt zwangsrekrutiert ?

Gestern nachmittag war die liebe Knochenzurechtrückerin bei den Pferden. Bacardi war eigentlich fast ganz in Ordnung, da hat sie nur hier und da ein bisschen gezupft und gezogen und mit der Stimmgabel Resonanzen übertragen. Und hat erstaunlicherweise ihren Rücken gelobt. Dabei hatte ich mir vor ein paar Wochen wegen dem Rücken arg Gedanken gemacht und hab ja seitdem immer mal Equikinetik und Longieren und Seitengänge mit ihr gemacht. Wenn also nichts im Argen liegt scheint man mit wenig Aufwand ganz schön viel erreichen zu können. Das find ich ja schon toll.

Bei der Piri hatte ich da ja so ein Galopp-Problem und ausserdem ist ihre Satteldecke immer unter dem Sattel zur Seite gerutscht. Und ja, das hatte handfeste Gründe und die Claudia musste ganz schön am Pony herumwerken. Da bin ich dann ja mal gespannt wie es aussieht wenn ich mich wieder drauf setze.

Wir sind sehr gelobt worden weil die Pferde soooo sehr brav waren, auch bei eigentlich unangenehmen Handgriffen, sie sagte es wär eine reine Erholung mit solchen Pferden.  :D :D
Das freut einen dann doch ganz schön.  :D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?