Autor Thema: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!  (Gelesen 22241 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 959
Hey Mädels, ich habe uns zum neuen Jahr mal eine neue Box spendiert, bitte hereinspazieren und gemütlich machen!

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 959
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #1 am: 01.01.20, 08:03 »
Guten Morgen,

so, ich hoffe, alle Zwei- und Vierbeiner sind gut in‘s neue Jahr rübergerutscht. Ich wünsche uns allen ein tolles 2020, vor allem viel Gesundheit für Mensch und Tier und daß all Eure Wünsche in Erfüllung gehen!

Wir haben den Jahreswechsel gemütlich daheim verbracht, erst gab es Raclette, dann Lesen vor dem Kamin, und dann hätten wir beinahe Mitternacht verschlafen verpaßt  ;D Sind dann gerade noch so wach geworden, und da wir zum Essen schon Wein hatten, haben wir uns die Flasche Champagne für heute aufgehoben. Ist mir auch noch nie passiert, ich glaube, wir werden alt  :P War aber sehr gemütlich so, und Neujahr ist es ja trotzdem geworden.

Hier hält es sich mit der Knallerei zum Glück immer sehr in Grenzen, und der Stall ist ziemlich außerhalb vom Dorf, da ist zum Glück nie was los. Aber für die Tiere ist das schon echt eine Quälerei, wegen mit könnte man das auch abschaffen.

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.634
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #2 am: 01.01.20, 11:58 »
Prosit Neujahr!

Neue Box, danke dafür. Das hatte ich auch gerade vor. Aber wenn man so lange pennt.... :)

Hier ist strahlender Sonnenschein, knapp über 0 Grad. Alles eingefroren: Selbsttränken, Reitplatz. Leider hat der SB es nicht bedacht, den am Samstag als es noch weich war, glatt zu ziehen. Dann hätte man den noch sehr eingeschränkt nutzen können. So haben wir jetzt eine Buckelpiste auf der man sich schön Sehnen und Bänder zerren kann  >:(
Daher durfte das Polo am Montag im Roundpen laufen. Er war der Meinung, Aufwärmen im Schritt ist Kinderkram, und ist gleich losgetrabt. Also durfte er 10 min traben, mit Volten, Zirkel verkleinern, Handwechseln (über Schritt). Dann war es Zeit für Galopp, auch 10 min. Der war schon mal schöner, besser gesprungen, nicht so schief. Das Polo wollte nicht arbeiten, sondern toben.... Danach haben wir noch Kompliment geübt. Das Polo ist sooo schlau! Der weiß schon, was kommt, wenn ich die Fußlonge anlege und das Bein hebe. Er schaukelt schön nach hinten-unten, und beim dritten Versuch legte er die Röhre am Boden ab. Ich denke, daraus wird dieses Jahr noch ein richtiges Kompliment.
« Letzte Änderung: 01.01.20, 12:05 von tara »
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.501
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #3 am: 01.01.20, 20:18 »
Oh weia, die letzten Tage waren killing für die Leber und die schlanke Linie! Euch allen ein glückliches neues Jahr, Hatice, Dir natürlich toi toi toi pour la maison :)

Der jahrwechsel ist recht friedlich von statten gegangen, leider nicht in meiner Heimatstadt Krefeld, das Affenhaus und mit ihm alle affen sind in den Flammen zugrunde gegangen. Sehr traurig, sehr sehr traurig!

Ich wünsche euch trotzdem ein tolles neues Jahr. Carpe diem, Mädels!

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 959
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #4 am: 02.01.20, 08:18 »
Bei uns auch, zum Glück sind die ganzen Feierlichkeiten jetzt wieder zu Ende  :P Wobei, morgen kommen noch unsere Nachbarn zum Käsefondue  :-X

Eigentlich wollte ich gestern noch Joggen gehen, aber als ich mich gegen 15:30 aufgerafft hatte, war es draußen neblig geworden, richtig zähe Suppe. Hab‘ mich dann doch auf‘s Canapé verkrümelt  ::) So wird das nicht mit den guten Vorsätzen.

Dafür habe ich mit Lollo gestern mit einem schönen Ausritt das neue Jahr begrüßt. Und anschließend haben wir die neue Freibergerstute zu unseren Dreien dazu gestellt. Gab etwas Gequietsche zwischen der neuen Stute und einer der beiden anderen, dann standen sie gleich mal zu viert an der Heuraufe. Ging total problemlos. Wir sind noch ein bißchen dabei geblieben und haben dann beschlossen, sie zusammen zu lassen. Die Miteinstellerin hat dann am Nachmittag noch mal nachgeschaut, war alles friedlich. Und Lollo findet es eh total klasse mit seinem Harem, der schwebt auf Wolke Sieben, glaube ich  :D

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 561
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #5 am: 02.01.20, 08:20 »
Ich wünsche euch allen ein gutes neues Jahr.

Hatice, danke für die neue Box.

Charona - das mit dem Brand im Affenhaus hab ich gestern in den Nachrichten gesehen. Das ist echt Horror.

Bei uns ist Silvester relativ glimpflich von statten gegangen. Die Nachbarn zur linken haben auswärts gefeiert und dadurch kam es von einer Seite weniger (und netterweise haben sie dem Hund eine Nacht im Haus gegönnt, so dass ich diesmal nicht zu hören musste, wie das arme Tier in Panik gegen die Zwingergitter springt). Shetty hatte trotz Bachblüten mehr Stress als die letzten zwei Jahre. Irgendwie nimmt sie sich in letzter Zeit alles so zu Herzen. Sie hat mir echt leid getan, ließ sich aber auch nicht ablenken oder trösten.
Bei Frau Pony war es dies Jahr besser - vielleicht dank der Bachblüten. Früher hat ihr die Knallerei fast gar nichts ausgemacht, aber mit zunehmenden Alter ist sie bei solchen Sachen deutlich unentspannter geworden. Shayla hält sich sehr an Frau Pony - d.h. ihr Stresslevel hängt von Frau Pony ab. Letztes Jahr war es relativ schlimm, dies Jahr bei den beiden großen echt ok. Ich mag Silvester trotzdem nicht.

Abends um 9 hab ich einmal meine Nachbarn angeranzt. Der Sohn meiner Nachbarin meinte für seine Tochter schon mal vorweg ein paar Raketen und Knaller zünden zu müssen - auf der Straße genau an der Ecke meines Grundstückes - d.h. volle Sicht und Geräuschkulisse für die Ponies. Da bin ich dann doch ziemlich unfreundlich geworden - Gehirn einschalten ist für viele echt ein Problem >:(
Gestern morgen beim gemeinsamen Frühstück hab ich mich dann bei meiner Nachbarin für den Ton entschuldigt, ihr aber gesagt, dass ich zum Inhalt stehe und ob sie sich das bitte bis zum nächsten Jahr merken können. Mal sehen...

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 959
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #6 am: 03.01.20, 08:00 »
Guten Morgen!

Lucie, dann hoffe ich mal schwer, dass sich Deine Nachbarn nächstes Jahr daran erinnern und die Knallerei sein lassen oder zumindest woanders hin verlegen  :-\ Was die Gedankenlosigkeit mancher Menschen anrichtet, haben ja gerade die armen Affen und sonstiges Getier in Krefeld ausbaden müssen  :'(

Hier war es gestern den ganzen Tag frostig, dank dicker Nebelsuppe. Bin daher mit Lollo zur Halle marschiert und dort geritten, draussen wäre ausser Schritt nicht viel drin gelegen. War eine schöne Einheit, nur ich war nicht ganz auf der Höhe, ich hatte Bauchschmerzen und fühlte mich, als hätte ich einen Backstein im Magen liegen - Aussitzen war echt schwierig, bin dann halt viel leichtgetrabt. Nachdem ich dann im Stall alles fertig hatte, war ich richtig schlapp - bin dann direkt nach Hause und habe mich auf's Canapé gepackt. Habe mich dann auch einmal übergeben müssen, ansonsten bin ich nicht mehr aufgestanden und irgendwann in's Bett gewechselt. Heute ist es besser, aber so ein unbestimmtes Magengrummeln habe ich irgendwie immer noch  ???

Und heute Morgen habe ich Nachricht bekommen, dass Lollos Boxenkumpel, der ja Ende September ausgezogen ist, nicht mehr unter uns weilt. Der hatte am letzten Adventswochenende schon eine heftige Kolik und sich dann noch mal berappelt. Und an Neujahr gab es wohl einen Rückfall, die Besi hat sich dann gegen einen Transport in's Tierspital und OP entscheiden, und er wurde eingeschläfert. Bescheidener Jahresanfang!

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.501
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #7 am: 03.01.20, 23:06 »
oh wie traurig für den ex-Boxenkumpel vom Lollo! zumindest ist er jetzt aber wieder ein junger, quietschfideler Hüpfer auf der immergrünen Weide.

hier war es nicht wirklich kalt aber dafür trocken. die Damen habe ich angefangen aufzutrainieren, das Roos habe ich gestern sogar wieder geritten. Ging passabel, in Anbetracht der Schlechtwetterreitpause sogar gut.

ich habe jetzt nur schnell üebr das geschriebene gelesen, aber es freut mich, dass ihr und eure Tiere Sylvester gut überstanden habt und dass die Nachbarin van Lucie einsichtig war. Hier bekommt man ja inzwischen einen auf die Backe wenn man sich beschwert, dass Böller oder Raketen auf den eigenen Hund geschossen werden.  :o :o :o

dafür noch gute Neuigkeiten: meinen beiden HühnerDamen gefällt es sehr gut, dass sie den ganzen Tag auf dem Gelände rumlaufen können, noch dazu haben sie die Hundedamen gut unter der Knute. beste Voraussetzungen um am Sonntag 2 vorgestern gerettete damen bei uns aufzunehmen. Somit steigt die Zahl der Hühner auf satte 4. da bin ich gespannt, ob wir irgendwann nochmal ein Ei geschenkt bekommen :)

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 959
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #8 am: 04.01.20, 18:02 »
Hallo Mädels,

die traurigen Nachrichten gehen leider weiter - Lollo ist heute seinem Kumpel auf die ewig grünen Weiden gefolgt. Gestern waren wir Ausreiten, da war er total munter und kaum zu bremsen. Heute Morgen bin ich dann auch in den Stall gegangen und habe ihn von der Weide gepflückt und ihn noch getadelt, weil er sich kurz vorher noch schön einpaniert hatte, alles, was nicht Decke war, war feuchte Panade. Habe ihn dann geputzt und bin zur Halle geritten, alles wie immer, Lollo munter. Dort bin ich dann geritten, auch alles bestens. Hatte mich noch so gefreut, weil er heute so schön piaffiert ist und wir anschliessend einen so schönen Galopp hatten. Und dann ist er unter mir im Galopp einfach vorne in die Knie gegangen, hat sich überschlagen, ich bin noch weggekommen, dann hat er noch kurz etwas gekrampft, und dann war's vorbei  :'( :'( :'( Es waren zum Glück noch zwei andere Reiter samt RL und Begleitpersonen in der Halle, die haben sich dann echt rührend um uns gekümmert, Tierarzt geholt, organisiert, das wir Lollo aus der Halle bekommen etc. Mir sind natürlich die Tränen gekullert in Strömen.
Die Tierärztin hat dann nur noch den Tod feststellen können und gesagt, dass es vermutlich ein Hirnschlag war, weil sein Zahnfleisch ganz blau war. Unser ehemaliger SB kam dann mit dem Traktor und hat Lollo aus der Halle gezogen und neben der Halle deponiert. Dort haben wir ihn zugedeckt, er wird dann am Montag abgeholt, am Wochenende kommt da leider keiner.

Ich kann es noch gar nicht fassen, das fühlt sich total unwirklich an. Er war ja schon älter, aber bis zuletzt so fit und munter, quasi bis zum letzten Galoppsprung. Die RL meinte auch, so etwas hätte sie noch nie gesehen, meistens würde man schon kurz vorher etwas sehen oder es am Atmen hören, aber Lollo habe man überhaupt nichts angemerkt. Ich habe immer gedacht, irgendwann merke ich dann, dass es dem Ende zugeht, aber dass das so schnell geht, hätte ich nie für möglich gehalten. Die Tierärztin sagte nur, das sei eigentlich der schönste Tod, den man sich wünschen kann, einfach so tot umzufallen, aber ich kann es immer noch nicht fassen, dass er nicht mehr da ist  :'( :'( :'(.

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.501
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #9 am: 04.01.20, 18:30 »
oh was ein Horror, Hatice, wie furchtbar! ich umarme dich und schicke dir ganz, ganz viel Kraft. Lollo hat dir noch ein wundervolles Abschiedsgeschenk gegeben, er hat nicht gelitten, das ist natürlich wundervoll, aber so unvorbereitet, das tut mir sooooooo furchtbar leid für Dich  :'( :'( :'( weiss gar nicht, was ich sagen soll. Der liebe Lollo ist auch bestimmt ganz erstaunt, dass er jetzt auf einer ganz anderen riesigen Koppel mit unseren Seelenpferden galoppiert.... ich denke an Dich, an Euch ....

Online Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 811
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #10 am: 04.01.20, 18:52 »
was für eine Tragödie. Was für ein Alptraum. Fühl dich umarmt. Man weiß gar nicht was man schreiben soll  :'( :'( :'( :'( :'( :'( :'(

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.634
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #11 am: 04.01.20, 23:38 »
Ich bin geschockt, fassungslos, sprachlos....
eine Kerze für Lollo, und einen großen Trost- und Kraftkeks für dich.
Ich umarme dich....
(wie gut, daß dir bei dem Sturz nichts passiert ist)
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.634
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #12 am: 04.01.20, 23:43 »
Ich sitze hier und heule.... :'(
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 561
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #13 am: 05.01.20, 09:37 »
Auch ich bin echt geschockt und weiss gar nicht was ich schreiben soll.
Auch wenn es für Lollo sicherlich ein schneller, leichter Tod war, ist das so unvermutet ein wahnsinniger Schock.



Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.971
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #14 am: 05.01.20, 17:34 »
oh mein gott hatice  :o
bin gerade so geschockt, es tut mir unendlich leid für dich, fühl dich ganz doll gedrückt :'( :'( :'(
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.