Autor Thema: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!  (Gelesen 27574 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 990
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #225 am: 18.03.20, 12:55 »
Humor ist, wenn man trotzdem lacht, sagt mein Vater immer  ;D

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #226 am: 18.03.20, 16:41 »
Hahahaaaaa der war bei mir im keller   ;D ;D

Da sieht man, dass viele leute in ihrer angst komplett irrationeel werden.

Wir waren heute zu dritt im büro, viel philosophiert. Ich denke, dieser Corona wahnsinn und deren folgen kann eine riesen chance für die menschheit werden. Kann!

Kraehe, drück die Daumen, dass alles gut geht mit cara! Kannst du sie nicht einfach  bei euch in den Garten holen? 

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.978
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #227 am: 18.03.20, 17:13 »
bisher ist es recht leer im stall, aber wir dürfen noch hin. wäre ja noch schöner  :(
plöt wird es wenn es eventuell quarantäne gibt  :-X
rote pummt ganz schön,  hat aber auch fast noch kein winterfell abgeworfen und hier waren es heute 18 grad.

bisher läufts gut. mädels lernen von 8 bis um 12 uhr dann waren sie im garten, zelt aus ästen und schilf bauen  ;D
ich schreib meine gutachten. mal sehn...

ich wünsche euch allen gute gesundheit  ;)

lucie, charona,
jetzt ist stall am haus mal goldwert. meinte meine schwester auch.

cara ans haus holen ist schlecht, hier ist der boden gerade total sumpfig, z.T. unter wasser und ich habe keinen unterstand und kein heu. im sommer könnte sie rasenmäher spielen.
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #228 am: 18.03.20, 18:43 »
Hoffen wir das beste für die pferde, unsere lieben u d uns!

Kraehe, deine kinder sind eh toll, ihr macht das schon. Aber die armen dinger in der Stadt! Meine tochter elwohnt jetzt auch wieder bei uns. Kuriose zeiten!

Ich kann mich gerade nicht aufraffen, was mit den pferden zu machen, bin sehr unruhig, zu unruhig

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #229 am: 18.03.20, 20:43 »
Kraehe - hoffe es geht noch möglichst lange bei euch am Stall.

Zumindest darüber muss ich mir keine Gedanken machen. Solange wir noch ausreiten können, sollte ich das mit Shayla vielleicht mal üben.

So richtig Ruhe hab ich im Moment auch nicht. Heute hab ich aber meinen Longierplatz ausgiebig mit der Harke bearbeitet und war danach entspannt genug um Shayla an die DL zu hängen. Sie war auch ganz brav.

Gestern haben wir in der Firma eine Menge organisiert und Freitag gehe ich noch mal hin. Wir werden für möglichst viele Home Office machen und die Anwesenheitstage aufteilen (ganz ohne geht es nicht). Problem sind die Servicemitarbeiter. Aber da müssen wir von Tag zu Tag gucken was kommt.

Mir fällt es echt gerade schwer die Sache einzuschätzen. Wie verhalten wir uns unserer Mutter gegenüber (Infektionsrisiko vs Depressionen, wenn sie nicht raus kommt bzw. Besuche weiter eingeschränkt werden)?
Ist ein Werkstatttermin für den Anhänger jetzt sinnvoll? Eigentlich nicht. Aber ohne fahrbereiten Anhänger fühle ich mich auch nicht wohl. Viele Kleinigkeiten halt.

Im Endeffekt bleibt nur abwarten und je nach Lage entscheiden und hoffen.

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #230 am: 19.03.20, 18:20 »
Heute bin ich Shayla geritten. Schritt war gut. Trab war heute mein Problem. Irgendwie war ich zu steif. Also sind wir zurück und den Schritt.  Auf dem Zirkel abwechselnd Sh und kh und nachher immer ein paar Tritte Sh über die Platzdiagonale. Da der Platz ja klein ist, ging das immer nur ca zur Hälfte. Dann aus der nächsten Ecke kehrt im kh. Hat im Verlauf immer besser geklappt.

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #231 am: 19.03.20, 20:29 »
Ich würde mir wegen des infektionsrisikos -auch wenn jetzt der grosse aufschrei kommt- nicht soviel sorgen machen. Wenn du/ ihr fit seid, würde ich die mama besuchen.

Es ist eine kuriose zeit, irgendwie fake. Da darf man bis 1800 ins gartencenter, später nicht mehr, wegen Corona-ansteckungsgefahr. Bin ich jetzt die einzige, die sich fragend am kopf kratzt, Ob “es” erst nach 18:00 schrecklich ansteckend ist?

Heute wieder nix mit den pferden gemacht, morgen gehts los

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #232 am: 19.03.20, 20:30 »
Haltet die Ohren steif, Mädels

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #233 am: 19.03.20, 21:41 »
Ja komische und unsichere Zeiten.

Einiges hat keine Logik. Warum Gartencenter und Friseure überhaupt auf haben dürfen und der Einzelhandel nicht, verstehe ich auch nicht. Vor allem, wenn man den übervollen Parkplatz beim Baumarkt mit Gartencenter sieht.

Heute dann auch im Supermarkt Kassiererin mit dreckigen, löchrigen Handschuhen. Da fänd ich keine Handschuhe besser.

Beim Futterhändler Schild nur 1 Kunde im Laden und Eintritt erst nach Freigabe durch den Verkäufer. Das find ich dann konsequent und ok.
Allerdings schon die zweite Woche in Folge keine Heucops Light verfügbar. Normale aber immerhin genug. Zur Not muss ich das Shetty damit durchfüttern und die Menge reduzieren. Derzeit kriegt sie 3,5 kg pro Tag halb Light halb normal.

Bleibt nur abwarten. In allen Bereichen.

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #234 am: 20.03.20, 21:12 »
hallo mädels, wie ist die Lage? habe gerade gelesen, dass in Bayern ab morgen eingeschränkte bewegungsfreiheit gilt? Alles Gute! hier haben sich die meisten freiwillig zurückgezogen, die supermärkte sind trotzdem leer .

Offline Lucie

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 572
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #235 am: 21.03.20, 21:53 »
Ich schätze wir werden ab Montag Ausgangssperre (oder wie immer das dann genannt wird) haben. Menschen verhalten sich sehr unterschiedlich und teilweise irrational.

Wir haben heute noch mal einen Anhänger Heu zu meiner Freundin gebracht. Futtertransport sollte zwar weiterhin gehen, aber so haben wir ein paar Wochen Ruhe und keine Diskussionen.

Im Moment kann man nur von Tag zu Tag gucken was passiert. Ist schon irre. In der Firma werden wir nächste Woche entscheiden ob wir ab April Kurzarbeit machen. Eigentlich hatten wir Mitte letzter Woche noch gehofft das nicht oder erst ab Mai machen zu müssen. Mal gucken was Montag so passiert.

Wie sieht's bei euch aus?

Irgendwelche pferdischen oder sonstige Ablenkungen zu berichten?

Shayla hatte heute keinen guten  Tag. Ich schätze mal ihr war kalt. Letzte Woche war es ja so warm das ich die Ponies ausgedeckt hatte. Freitag wegen strömendem Regen dann ungefütterte Regendecken. Gestern Nacht und heute war es verdammt kalt und Kälte ist nicht Shaylas Ding.
Sie war dann schon beim putzen angespannt und an der Longe dann nur in Rennlaune.
Vorhin hab ich die Winterdecken wieder raus geholt und hoffe das sie morgen besser drauf ist.
Heute Nacht soll es auch echt kalt werden.

Katzen sind nach wie vor witzig. Inzwischen mischen die sich beim spielen auch mal und die Großen spielen schön mit. Die Kleinen sind aber auch für sich der Hammer. Heute morgen haben sie meine Jogginghose erwischt. Jeder hatte ein Bein und sie haben die Hose aus dem Bad in den Flur gezogen. Das war schon niedlich genug, weil hin und wieder einer von beiden auf den Stoff getreten ist. Am Ende wollte dann klein Kater in die Küche und Katze Richtung Treppe. Hammer. Katze hat gewonnen. Ist aber an der Treppe mit ihrer Beute gescheitert  ;D

Offline HaticeTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 990
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #236 am: 22.03.20, 12:21 »
Hallo Mädels,

ich hoffe, es geht Euch weiterhin gut in diesen schwierigen Zeiten!  :-*

Bei uns ist soweit alles ok, wir gehen noch in die Firma, wo es dank Homeoffice ziemlich ausgedünnt ist. Wir dürften auch daheim bleiben, aber so lange wir noch in die Firma gehen dürfen, machen wir das auch. Alles kann ich halt nicht von daheim aus machen, und die Jungs im Labor sind auch weiterhin da und kümmern sich um die Anlagen, das nutze ich gerade aus und mache ein paar Experimente, die ich sonst wegen anderer Prioritäten immer geschoben habe. Aber da wir ja auch in der Automobilbranche tätig sind, weiss ich nicht, wie lange das noch geht, bevor wir dann Kurzarbeit bekommen. Wir in der Entwicklung sind da noch halbwegs gut dran, schlimmer wird es für die Produktion aussehen  :-\

Ansonsten habe ich das schöne Wetter und Feiertag plus Brücke am Do und Fr genutzt und habe mal den Garten auf Vordermann gebracht und bin Joggen gegangen. Gestern habe ich dann noch die Wohnung gewienert, und wir sind eine grosse Runde Spazieren gegangen - war aber ganz schön kalt und windig.

Haltet die Ohren steif!

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #237 am: 22.03.20, 19:12 »
hallo ihr Lieben, bitte, bitte, mag mich mal jemand kneifen? das ist ein richtig schlechter film, der gerade läuft, der muss ausgeschaltet werden. hier noch -vorläufig?- kein lockdown, aber die supermärkte sind doch recht leergekauft, eine erstaunliche erfahrung im land des überflusses.

strategisch sehr gut geplant hat der herr des hauses rücken und ich habe seit freitag noch einige m3 holz gestapelt, gibt aber ein gutes gefühl. für die pferde habe ich auch für gut 2 monate vorrat im haus, hundefutter auch. gedanklich hatte ich mich eher auf einen black-out eingestellt, aber dieses corona-szenario ist ein wenig überraschend. anyway, hoffen wir, dass wir alles unbeschadet überstehen werden. an sich ist es aktuell herrlich: seit 2 tagen keine chemtrails mehr, die natur erholt sich ein wenig durch die entschleunigung. wer weiss es schon, vielleicht werden jetzt ganz andere zeiten anbrechen? Economie mit Respekt für mensch und natur, menschen die umdenken, neue gemeinschaften die sich bilden? durchaus werden sich ganz neue wege eröffnen. also meine lieben, toi toi toi! ich freue mich sehr, euch virtuell kennen zu dürfen. 

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.510
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #238 am: 22.03.20, 19:19 »
@hatice, die Brote werden immer besser! Heute 100 gr Roggen, 400 gr Dinkel und 150 gr gemischte Körner als Teig. Genial!

Ach ja, hier gehts unverdrossen 1x pro Woche ins Büro. Landhandel und gartenzentren haben Hochkonjunktur. Die Leute hier im Dorf legen alle Gemüsegärten an.

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.658
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Die Klassiker, auch in 2020 geht es munter weiter!
« Antwort #239 am: 22.03.20, 21:05 »
Hier gibt es Ausgangsbeschränkung und  Versammlungsverbot. Nicht mehr als 2 Leute auf einem Haufen...
Ich hab seit einer Woche homeoffice, mein Mann auch seit Freitag. Und es wird wohl auch noch die nächsten Wochen so weiter gehen...
Zum Glück nur Ausgangsbesxhränkung, heißt, ich kann weiterhin zum Pferd. Das Polo war heute soo gut.  :)
Alle Reitkurse bis Mai sind abgesagt, dafür hab ich mir von Tuuli das hier bestellt.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)