Autor Thema: Schweizer in Advents-stimmung  (Gelesen 20179 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #255 am: 27.05.21, 13:12 »
Da ich keine Ahnung habe, wer von Euch direkt angeschrieben wird und Ihr sie alle kennt, schreibe ich das hier rein:
Ich habe soeben sehr traurige Post geöffnet: Sibylle ist verstorben. :'(
Die Trauerfeier findet nächste Woche statt.
Franziska
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Nimara

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #256 am: 27.05.21, 13:26 »
Hallo zusammen

Ich war lange, sehr lange nur stille Mitleserin da ich pferdetechnisch nichts zu berichten hatte - aber als ich soeben die Nachricht von Sibylle's Tod gelesen habe, musste ich mich jetzt einfach mal wieder melden. Macht mich grad sehr betroffen, da ich Sibylle persönlich kannte und manchmal noch sporadisch mit ihr Kontakt hatte via Facebook..  :'( Sehr sehr traurig so etwas zu lesen... Sie war ja vor einiger Zeit schwer krank, hatte aber gehofft dass sie die Krankheit besiegen konnte. :'( Ruhe in Frieden liebe Sibylle... Den Angehörigen und Hinterbliebenen wünsche ich von Herzen viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Liebe Grüsse
Corinne

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #257 am: 27.05.21, 16:48 »
Oh nein, was für eine traurige Nachricht. Das ist doch noch viel zu früh. Den Angehörigen wünsche ich viel Kraft in dieser schweren Situation.  :'( Auch wenn sie hier schon länger nichts geschrieben hat, wird sie und die Berichte über die Araber und Hunde hier fehlen.

@ Nimara schön, dass du noch da bist. Du darfst ruhig auch unpferdiges schreiben. Wir würden uns freuen.  :)

@ fah. Danke für die Info. Das war heute bereits die zweite Todesanzeige.  :'(
Schön, dass es beim Pony aufwärts geht. Wie hast du in Sachen Hallentraining entschieden? Ist die neue Stute schon da?
Bei uns sollte auch ein Pferd (wieder zurück) kommen. SB zwei Tage lang an der Box gebaut (ist nämlich nichts frei zur Zeit). Hat es sich die BE am Morgen des Einzugs doch noch anders überlegt.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #258 am: 29.05.21, 07:33 »
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag,  Tina!  :-*

Glögli, das tut mir sehr leid. Ich bekomme seit ca. einem Jahr auch zuviel davon.

Ich habe erstmal abgeklärt, ob und wann ich wieder in die Halle kann. Da gab es ja auch Corona-Beschränkungen. Der SB war sehr nett und ich darf gerne wieder auftauchen zum Training.
Das mit der Pensionärin ist ja ärgerlich! Bei uns ist der Einzugstermin noch offen, da laufen Abklärungen mit altem und neuem Stall. Der neue Eingliederungsbereich wird zur Zeit fertig gestellt und das Provisorium weicht einer Auslaufhaltung mit genügend Weide, um den Neuzugang in Ruhe ankommen zu lassen. Sobald die Eingliederung geklappt hat, bleiben nur noch die stabilen Zaunpfosten übrig.

Nimara, schön von Dir zu hören.
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #259 am: 29.05.21, 10:08 »
Liebe Tina alles gute zum 🎈 Geburtstag 🎂  🎁
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #260 am: 30.05.21, 13:40 »
Danke Ihr Lieben für die guten Wünsche. Ich war am Bodensee und habe es mir gutgehen lassen.

Bin auch gerade geschockt, das Sibylle nicht mehr am Leben ist. Ich war der Meinung, dass sie Ihre Krankheit besiegt hatte, offenbar stimmte das nicht.  :'(
Ich kann es irgendwie gar nicht fassen...
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #261 am: 01.06.21, 13:17 »
Ich war heute früh ganz spontan mit dem Pony in der Halle. Kommentar vom Falbtier: *ohgott, schnorchel, prust* Egal ob die Schafe vor dem Stall, die Tauben in der Halle oder, noch schlimmer, Pferde, die auf die Weide geführt werden. Alles war gefährlich. Ich habe ihr den Spass gelassen, sie erst mal sich auf- und wieder abregen lassen und mich dann riesig darüber gefreut, wie sie sich trotzdem schön gelassen auf die leichte Arbeit einlassen konnte. Ich habe nur ganz grosse Linien geritten, die Trabeinheiten relativ kurz gehalten mit Schritt-Pausen dazwischen und einfach nur auf eine aktive Hinterhand geachtet. Siehe da, das funktioniert alles noch inkl. gutes Angaloppieren und schönes Suchen der Anlehnung und dann auch in die Tiefe. Das Tempo war noch leicht untertourig gerade zu Beginn und es fehlt noch an Kraft, aber der Takt war da, die feine Reaktion auf Hilfen auch. Es geht langsam aber sicher aufwärts. *freu* Und den Rest bringt die Zeit.
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #262 am: 01.06.21, 18:56 »
Als ich heute morgen in den Stall kam, stand Herr Pony schon drin. Die anderen waren noch auf der Weide.
Also Herrn Pony an den Anbindeplatz gezogen und die Schermaschine parat gemacht, um den letzten Winterpelzflusen auf den Leib zu rücken.

Herr Pony nahms recht gelassen, ich glaube, der ist nebenher weggedöst.
Nichtsdestotrotz habe ich ihn hinterher geweckt, um noch eine Runde ins Gelände zu gehen. Ich glaube, DAS fand er dann richtig blöd.  ;D
Hilft aber nix, der Bauch ist eindeutig zu dick.

Habt Ihr auch so viele Zecken? Ich habe heute morgen 5 Stück rausgepuhlt, zwei an der Fessel, eine am Bug, eine zwischen den Hinterschenkeln und eine ganz untypisch seitlich am Hals nahe dem Genick.
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Nimara

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #263 am: 01.06.21, 22:47 »
Tina auch von mir nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag  :-*

Na dann will ich mal versuchen wieder öfters hier mitzuschreiben.  ;) Natürlich mit pferdigen Beiträgen. ;D Ich habe nämlich seit bald 1 1/2 Jahren wieder eine RB auf einer bald 14jährigen CH-Warmblutstute namens Estrella. Sie ist eine ehemalige Zuchtstute mit einer tollen Abstammung, aber sonst wurde nicht viel mit ihr gemacht. Ich kümmere mich mit einer 2. RB um sie (der Besitzer reitet so gut wie gar nicht mehr) und Estrella ist wirklich wie unser eigenes Pferd. Letztes Jahr hatte sie ihr letztes Fohlen (welches dann nach der Fohlenweide wieder zu uns zurückkehren wird) und seither haben wir sie schonend aufgebaut. Es geht ihr nun so gut wie noch nie! Das macht uns sehr glücklich. Ich gehe "nur" ausreiten, meine Kollegin arbeitet intensiv mit ihr und nimmt künftig auch an Dressurprüfungen teil.  :D Durch Zufall haben wir im Winter herausgefunden dass sie auch Freude an kleinen Hüpfern hat. Jetzt geht's 1x pro Woche in den Gymnastikkurs. Sie erlebt wirklich ihren 2. Frühling und ist total aufgeblüht.

Unser Stall ist in letzter Zeit leider geschrumpft, ein Pensionspferd musste leider wegen einer Kolik eingeschläfert werden und somit sind nur noch die drei Damen vom Stallbesi (nicht vom Grill  ;D ) mit im Stall. Die bald 20jährige Nadin (Busenfreundin von Estrella) und Estrella's 1. Tochter Estina.  :) Mit dieser RB haben sich auch neue Freundschaften entwickelt, auch wenn ich mit Abstand (nebst dem Besi) weitaus die Älteste im Stall bin.  ;D  Aber ich geniesse es sehr und bin total happy.

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #264 am: 05.06.21, 11:42 »
Vielen lieben Dank, Corinne.  :-*

Schön, dass Du auch wieder auf den Pferderücken gefunden hast. Es wäre echt schön, wenn Du Dich wieder ab und an hierher verirren würdest.
Ich für meinen Teil höre aber auch gerne von der Segelfliegerei.  :D

Herr Pony hat sich gestern wohl ernsthaft überlegt, ob der den Tierschutz anrufen soll, nachdem ich schon wieder aufgetaucht bin.
Jeden Tag Bespassung bzw. Arbeit durch die RB oder mich, das fand er wohl ganz blöd.
Zum Glück weiss er nicht, dass ich ihn heute eigentlich auch mit zum Hundespaziergang nehmen wollte. Hier herrscht aber aktuell grad Dauerregen.
Da laufe ich mit den Wuffies lieber von zu Hause aus und habe hinterher nicht drei nasse Hunde im Auto.

Ich war am Donnerstag an der Trauerfeier von Sibylle und habe dort Fah getroffen. Trotz des traurigen Anlasses war es ein schönes Wiedersehen.
Meint Ihr, wir schaffen es in naher Zukunft einmal, uns alle wieder zu sehen?
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #265 am: 14.06.21, 12:06 »
Wir haben gestern unser Heu reingeholt. 900 kleine Ballen. Der Heustock ist proppevoll und wir haben noch ein Nebenlager gefüllt, was einige Meter vom Stall entfernt ist.
Heute bin ich komplett platt, ich hoffe, der Arbeitstag ist bald rum.  :P

Eigentlich wollte ich abends noch reiten gehen, aber ich glaube, heute ruft die Couch oder die Balkonliege ganz laut nach mir.  ;D
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 594
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #266 am: 14.06.21, 13:32 »
Nach so viel Heu wäre ich auch platt. Ok, auch ohne Heu.  :-X ;D Gestern habe ich zum Beispiel völlig nutzlos und ungeplant den ganzen Nachmittag verschlafen. Was da alles liegenblieb *grusel* Dafür war in der Nacht davor die Nacht um halb drei zu Ende, weil irgendwelche deppen meinten, das Dorf 1.5 Stunden lang mit der immer gleichen Techno-beatfolge beglücken zu müssen. Danach hat Glga geschnarcht und ich so sauer, dass an Schlaf nicht zu denken war. An was anderes auch nicht, hab irgendwie gestern  mehr oder weniger in einem dämmerdelirium verbracht.

Pferdisches  läuft grad auch nicht viel spannendes.

@Nimara das tönt toll mit eurer Estrella. Scheint eine ein-win- Situation für alle zu sein.
@ lalelu zecken hab ich heuer zum Glück noch keine gesehen.

Habt ihr schon/noch Turnierpläne für heuer? Wir hätten noch ein Training und ein Turnier auf der Liste. Mal schauen ob das stattfindet, wobei vor allem das Training relevant wäre. Die SM quali für heuer ist auch sehr speziell. Es kann theoretisch sein, dass jemand seine allererste Marathonprüfung seines Lebens an der SM fährt. Geht uns zum Glück nichts an.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #267 am: 17.06.21, 17:24 »
Bei mir funktioniert die Benachrichtigung über neue Beiträge mal wieder nicht mehr. ::)

Ja, es war, trotz des traurigen Anlasses, schön, Tina mal wieder zu sehen. Sie hat mir dann auch erzählt, dass Jerry schon 10 Jahre bei ihr ist. Und ich dachte, das sei erst kürlich gewesen, als sie uns das scheue, schwarze Wesen bei einem Treffen vorgestellt hat. Krass, wo die Zeit bleibt.

Nimara, das klingt gut mit Estrella. Und eine gute Atmosphäre im Stall ist enorm wichtig.

Ich habe erst eine Zecke vom Ausritt mitgebracht. Mehr Probleme habe ich zur Zeit mit der Knallerei. Erstens dürfen die Jäger bei uns den Sommerbock jagen. *knall* Dann haben die drei Schiess-Stände in der Umgebung Hochbetrieb. *knall* Und dann will ein Bauer die Krähen im Feld mit einer Schussanlage vertreiben. Alle 1.5-2 Minuten knallt es. Je nach Windrichtung hat man das Gefühl, fast daneben zu stehen. Das Pony hält Knallerei aus, aber über Tage und Wochen täglich? Die Falbin ist inzwischen gar nicht mehr "amused". Zum Glück war's am Sonntag bis ca. 10.00 h noch knallfrei. Nachmittags war dann die Anlage im Feld offenbar wieder in Betrieb. :P

Glögli, wie kommt Hansi mit dem Baustellen-Lärm zurecht?

Samstag kommen die beiden Neuzugänge, der Offenstall ist abgetrennt und neue Zäune gezogen. Mal sehen, wie das Pony das aufnimmt. Waren jetzt grad ein bisschen viele Wechsel und Umzüge ink. Nachbarställe in den letzten Wochen und Monate. Das Pony mag Routine...

Ich bin froh, findet überhaupt das Gymkhana-Training statt. Dann starte ich noch eine Prüfung in der Umgebung im Sommer und eine Herbst. Und das war's dann auch wohl schon. Die SM des SVPK wurde abgesagt (zuwenig Qualifikationsplätze), der ZKV-Final um eine Woche verschoben. Aber weder SM noch Final sind irgendwann Fernziele. Ich mach noch zum Spass ein paar Sportprüfungen, das war's. Habe genug Plätze gesehen mit Fallada, einmal ist genug. Aber ein paar Kurse wären schon noch nett. Mal sehen, was sich anbietet.

Heu haben wir hier zum Glück auch mehr als genug.  Dabei steht das Öko-Heu z.T. noch am Halm.
« Letzte Änderung: 17.06.21, 17:27 von Fah »
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Wild_HorseTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 490
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #268 am: 23.06.21, 15:31 »
*wink* ich bin noch da... :)

Sibylle's Tod hat mir gerade etwas die Sprache verschlagen, Schön dass Ihr es einrichten konntet Ihr ein letztes Geleit zu geben... Ich bin in Gedanken bei Ihr....

Hier ist soweit alles ok, Cause ist fit, und seit Girly's Tod wird er richtig verschmusst und anhänglich, aber er ist zur Zeit auch verstochen von Mücken und ja auch Zecken... 3 hatte er sicher schon, ich wundere mich immer wie er die so Sauber los wird.

Ich hatte letzten Freitag die 2 COVID Impfung und lag flach... wirklich flach: 40°C Fieber (danach hörte ich am Samstag auf zu messen und legte mich Schlafen) Essigsocken halfen auch nicht mehr wirklich. Aber am anderen morgen war der Spuk vorüber abgesehen davon dass ich dann untertempi schob.. Kreislauf war einfach "upside down" und ich brauchte den Montag noch zum recovern, seit gestern arbeite ich aber wieder...

Ansonsten nix neues im Norden, schön Nirmana hast Du wieder zu uns gefunden ;)
LG WH

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.401
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer in Advents-stimmung
« Antwort #269 am: 24.06.21, 17:22 »
Prima, Carmen, Du machst mir Mut.  :( Ich hoffe, ich komme glimpflicher davon.

Hier ziehen die meisten Gewitter zum Glück ganz knapp vorbei, wir hatten nur heftigen Wind und kräftigen Regen, aber alles im normalen Bereich für ein Gewitter. Kürzlich hat es nachts so richtig geschüttet, sicher 30 Minuten. Daraufhin war der Reitplatz noch am Mittag Enten-tauglich.  ;D Das kommt so gut wie nie vor.

Das Pony findet den Gymkhana-Kurs super. Die wurde richtig heiss darauf, die Hindernisse anpacken zu dürfen. Ich musste da tatsächlich regulierend eingreifen. ;D Gleichzeitig hat sie sich im Kopf mehr entspannt. Der fehlte definitiv die Arbeit in den letzten Monaten.

Die neuen Pferde sind da, leben in ihrem Stallteil und Alte wie Neue lassen sich auch über den Zaun hinweg erfreulich in Frieden. Irgendwann im Verlauf des Sommers werden wir dann die Zusammenführung in Angriff nehmen. Leider hat sich aber eines der Pferde in der Herde des Ponys sehr komisch benommen. Ich habe mich ganz dicht an den Zaun gestellt ca. in der Mitte der oberen Weide um zu filmen, wie das Pony auf die Nachtweide läuft. Trab von vorne, der Seite und hinten. Ich schaue den Pferden hinterher und überlege noch, dass da einer fehlt. Ja, zwei Sekunden später wusste ich, wo der abgeblieben war. Das Pferd war nicht den anderen gefolgt, sondern hat sich auf meine Seite der Weide an den Weidezaun begeben, ist da im Schritt entlang und hat mir (zum Glück nur im Schritt!) seinen Schädel voll an den Rücken geknallt. Das tat vielleicht weh. Meine Physio hat mich heute wieder "geflickt", war aber ein ganzes Stück Arbeit. Ich habe keine Ahnung, wie ein Pferd auf so eine Idee kommen kann. Ist wohl eine Kombination von Dingen. Trotzdem: lustig finde ich das nicht!
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt