Autor Thema: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN  (Gelesen 13526 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Der Winter ist jetzt vorbei, hab ich beschlossen.
Tina und Anja haben neue Pferde, Ulla hat ein altes Pferd wieder und die Piri kann wieder geritten werden.

Zeit für eine neue, frisch eingestreute Box.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #1 am: 23.05.19, 07:43 »
Die dolle Lore macht schon wieder Brunstgeräusche. Da wird die Lai bestimmt auch bald wieder rossen.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #2 am: 23.05.19, 09:06 »
 :-X :-X :-X

JA

Gestern hat sich der Danny (noch?) damit begnügt, so alle 5 Minuten neben ihr rumzujuckeln und sich einen runterzuholen und glücklicherweise keine Anstalten gemacht, draufzuhüpfen. Aber vielleicht ist das noch nicht der Höhepunkt der Rosse... oder der Mönchspfeffer wirkt. Keine Ahnung. So nach ner guten halben Stunde war mir das zu anstrengend, die beiden immer im Blick haben zu müssen und immer irgendwas wurfbereit in der Hand zu haben, sodaß ich sie wieder getrennt habe (ansonsten waren sie schon Nachmittags immer so 2 bis 3h zusammen).
Was bisher anders ist: bisher steht sie weder am Zaun und rosst dort direkt, noch äppelt der Danny auf seiner Seite am Zaun entlang.
Mal abwarten, wie das heute Mittag ist  :P


Ob uns Anja sagt, wie die AKU ausgegangen ist? Hoffentlich bleibt sie starkt und kauft die Friesin nicht, wenn nicht alles o B war  :-[
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #3 am: 23.05.19, 10:29 »
Uih Andrea, Ihr könnt wieder schwimmen  ;D ;D ;D
Piri ist vermutlich schon ganz müde von der Wassergymnastik.

Ich lad auch grad mal die Bilder hoch, die immer so auf Instagram verschwinden  8)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #4 am: 23.05.19, 10:47 »
Boah hat das geschüttet ! Warum habt ihr Zwei Euch nicht auch untergestellt ? Ist ja krass !

Das Wasser ist schon wieder fast weg. Insgesamt waren es dann 70 Liter in 2 Tagen. Recht ordentlich.

Und ich hoff ja auch dass Anja Bescheid gibt und im Zweifelsfall nicht kauft. Aber wenn die Liska SO deutlich das "kaufmich" Fähnchen geschwenkt hat.......
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #5 am: 23.05.19, 10:54 »
Najaaaaaaa, es war vorher nahezu unerträglich warm und die ersten Tropfen waren angenehm. Dann dachte ich, es hört gleich auf. Und dann war es irgendwann egal und wir sind einfach ein bisschen weiter im Regen auf dem Platz rumgelaufen  ;D War auch ne gute Übung, da ich gleich klargestellt habe, daß sie weiterzulaufen hat, wenn ich mich auch nassregnen lasse  ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 23.05.19, 11:46 von TinaH »
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.589
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #6 am: 23.05.19, 20:53 »
Ui, das Schmalreh ist ja ganz schön breit da neben dem Daniel  :o
So ein ähnliches Kaliber hat das Conny Mädel bei uns im Stall auch.

Bei uns hats zum Glück nicht ganz so viel geregnet, die Wege rund um den Stall sind schon wieder ganz gut benutzbar. Bei noch mehr Regen wirds bei uns immer grundlos tief im Wald.
Ich war heute mit Maxi und noch einem Arabären draußen, Maxi hat im Galopp und Trab mächtig Ehrgeiz entwickelt und ist tapfer an ihm drangeblieben, bzw. mußte ich teils ganz ordentlich bremsen damit sie nicht versucht noch zu überholen. So kenn ich mein Faultier gar nicht....  :o
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #7 am: 24.05.19, 08:36 »
Die Maxi  ;D nimmts mit nem Arabären auf. Sehr cool  :D

Ulla das ist alles eine Frage der Perspektive  ;D
Aber ein Sprickel wird die nicht, das stimmt. Ich hab grade von der Züchterin ein Video vom Vollbruder geschickt bekommen (es gibt einige Vollgeschwister, aber bis auf das letztjährige alles Brüder), meine Fresse. Die Reiterin ist offenbar sehr langbeinig, wenn ich da drauf sitzen würde, dann würde jeder glauben es wäre ein Spananier  :o Schimmel, kurz, kräftig und sehr groß. Der ist 2009 geboren und die Besitzerin muß ihn wegen Scheidung verkaufen.
Falls also wer was weiß.
Wobei ich ehrlich gesagt gar nicht wissen will, was so einer dann kostet. Anita sagte Connies in dem Alter zwischen 6 und 10T  :-X
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #8 am: 24.05.19, 08:39 »
Unterdessen ist es bei uns auch wieder ganz gut, das meiste Wasser ist schon wieder weg.
Gestern hab ich mit der Piri auch eine schöne Runde geritten - das Gelenk bleibt jetzt bei seiner Temperatur, es ist nach Bewegung wärmer als vorher, aber das ist bei den anderen 3 Beinen auch so  :D :D. Und bei den anderen Pferden auch. Hach, das ist schön. Jetzt können wir wirklich wieder anfangen mit reiten. Und es ist super lieb, das kleine Ding.

Wie schön dass Maxi ihren Turbo jetzt mal nutzt  ;D Bisschen galoppieren braucht ja doch einfach mehr Kalorien als nur im Schritt gehen oder traben. Und Muskulatur braucht dann auch mehr Energie als schnöde Fettpolster. Sehr sehr super !!
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.589
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #9 am: 24.05.19, 08:56 »
Ach das ist ja schön daß Du mit Piri wieder anfangen kannst! Das war jetzt schon eine verdammt lange Pause.

Galoppieren kann Maxi inzwischen im Gelände gut, sie hält jetzt auch immer länger durch und vor allem ihr Schritt wird immer freier und fleißiger.
Liebe Grüße
Ulla

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 772
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #10 am: 24.05.19, 11:07 »
Schön, Andrea *mitfreu*  :D

Der Strolch hatte ja die beste Kondition und Bemuskelung, als wir immer mit Elke und Cindy ausgeritten sind. Elke mochte es schnell. *g*. Cindy war einfach nur n tolles Pferd, die alles mitgemacht hat. Seit ich die kennenlernte und auch mal reiten durfte, weiß ich wo der Spruch "Quarter Horses do it with a smile" herkommt (vorausgesetzt, sie sind nicht ge-Robortert worden...)
Wir sind so jeden zweiten Tag reiten gegangen, und es war immer so: "wollen wir mal traben?" "ok" *elkeundcindyfetzenlos* 8)
Ich habe bei jedem Ausritt drauf bestanden, dass wir einmal ganz ordentlich und diszipliniert traben und galoppiert sind *ggg*
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #11 am: 24.05.19, 12:25 »
Das hört sich doch gut an Andrea, dann kannste jetzt alle WE Kurse bei Karin mitnehmen  ;D ;D ;D

Ich glaube das kleine, windschnittige Bonsai-Kaltblut wird auch mal gerne flott unterwegs sein wollen  :D

Anja ist ja so ein bisschen gemein, daß sie uns gar nicht auf dem Laufenden hält  :(
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #12 am: 24.05.19, 12:43 »
Das hört sich doch gut an Andrea, dann kannste jetzt alle WE Kurse bei Karin mitnehmen  ;D ;D ;D

Haha - wo bekomm ich bloss den Geldschisser her ??

Ich glaube das kleine, windschnittige Bonsai-Kaltblut wird auch mal gerne flott unterwegs sein wollen  :D

Anja ist ja so ein bisschen gemein, daß sie uns gar nicht auf dem Laufenden hält  :(

Das kann auf jeden Fall längere Stücke galöppeln als der Danny  8) ;D
Ich finds auch gemein dass sie nix schreibt. Aber wahrscheinlich war alles paletti und sie sitzt grinsend wie ein Honigkuchenpferd auf der Koppel und ist glücklich. (hoff ich doch sehr !)
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #13 am: 25.05.19, 19:41 »
Hej Mädels, immer mit der Ruhe ;D, ich kann auf dem Tablet unheimlich schlecht tippen, da alles voll winzignist und ich ja immer blinder werde :P
und dann springt der PC immer, dass ich Vieles neunpinnen muss, aber ich bin ja jetztnda ;D

Ganz kurz im Telegrammstil:
AKU ohne Befund, nur eine winzige Kleinigkeit, die keine Relevanz hat, ansonsten ein kerngesundes Pferd
Liska ist gestern Bei mir eingezogen :-*, ich würde euch ja gerne das ANKOMMENSVIDEO ZEIGEN; HABE ES ABER NUR AUF DEM sMARTPHONE UND KEINE aHNUNG; WIE ICH DAS HIER REINKRIEGEN SOLLTE; ES IST ZUUU LUSTIG; WIE MEINE KLEINE GRÖ?ENWAHNSINNIGE mILLI REAGIERRT HAT,
aber die Drei verstehen sich, haben schon die Nacht zusammen verbracht. Liska ist sooooo toll, grins (klaro, das sagt jeder von seinem Pferd). Wir waren sogar heute eine Runde im Wlad spazieren. meineFreundin hatdie Minis genommen, ich konnte mich ganz auf Liska konzentrieren. Bis auf drei Volten, die wir wegen glotzen drehen mussten, war sie super. Aber da merkt man schon, was die für eine Kraft hat...ich bin suuuper glücklich mit meiner neuen Partnerin :-*

Entschuldigt, dass ich nicht alles nachlese, ich bräuchte dazu einen richtigen PC. Ich hoffe, es geht euch allen gut und euren Pferden aucgh. ich muss mich jetzt auf Sattelsche machen, Liska braucht Kammerweite 36,5.. Elephantengröße,  :-X

Ich schau aber wieder rein und halte euch auf dem Laufenden... winkewinke :D

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 639
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #14 am: 26.05.19, 06:59 »
Hallo nochmal,

hier ist der Link zum Ankommensvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=6UhfBsBUaPo&feature=youtu.be

Da er sich nicht kopieren lässt, habe ich ihn abgeschrieben,mich hoffe, ihr könnt damit was anfangen.

wink Anja