Autor Thema: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN  (Gelesen 13512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #195 am: 29.07.19, 11:18 »
Ach so, ich dachte, du könntest sie zumindest sehen. Na dann viel Spaß bei der Weiterbildung  ;D...

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #197 am: 29.07.19, 20:30 »
Tina, wie heisst noch mal das Zeug wo man alles reinmischen kann was die Pferde nicht mögen ?
Ist das das Fiber Performance von Dodson and Horrel ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #198 am: 30.07.19, 07:20 »
Struktur E von Hippolyt
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #199 am: 30.07.19, 08:44 »
Haha - bissi ähnlich hatte ich es ja schon behalten  ;D

Heut wird es wohl wieder hübsch heiss - eben bei den Pferden war es noch angenehm. Aber mein Shuttelservice meckert immer herum wenn ich dann mithumpele. Aber ich muss doch mal nach den Pferden sehen. Blöd dass die Koppel doch so weit weg ist (auch wenn es ja gar nicht so weit ist, ausser man ist gehandicapt).
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #200 am: 30.07.19, 08:57 »
Hast Du keine Krücken? (wobei ich dazu zu blöd wäre, aber ich glaube man wird angelernt, wenn man die im Sanitätshaus kriegt)
Oder mach den Sattel vom Fahrrad ganz, ganz niedrig und schubs Dich mit dem heilen Bein an und laß das kaputte hängen.
Ich hätte da so einige Ideen  ;D ;D ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.589
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #201 am: 30.07.19, 09:12 »
Ich bin schon froh daß heute meine RB dran ist, mir wars gestern abend schon wieder zu heiß im Stall. Wir waren dann aber schön in der kühlen Halle, das war prima und Maxi ist super fein gelaufen.

Das mit den Krücken muß nicht so spaßig sein, eine gute Bekannte hatte sich neulich das Sprunggelenk gebrochen und war auch mit Krücken unterwegs. Davon hatte sie dann aber so irre Schmerzen in Armen und Schultern, daß sie sich auf Ebay schnell einen billigen Rollstuhl ersteigert hat  ;D Die durfte allerdings auch 6 Wochen lang null Gewicht auf den Fuß bringen.
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.369
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #202 am: 30.07.19, 09:32 »
Doch klar hab ich Krücken. Um mal schnell aufs Örtchen zu flitzen und mal eine (kurze) längere Strecke zurückzulegen und für die Treppe ist das prima. Aber wenn man damit bis zur Koppel wollte wär man fix und fertig. Ja, es tut den Armen und den Schultern nicht so gut.
Das Blöde ist ja, dass man so leicht das Gleichgewicht verlieren kann, wenn einem auf einer Seite so ein Klumpfuss anhängt. Deshalb geht weder Radfahren noch reiten  ::) ??? :-X :'(
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.589
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #203 am: 30.07.19, 09:34 »
Du sollst ja auch keine sportlichen Aktivitäten angreifen sondern Ruhe geben und gesund werden!  ;D
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #204 am: 30.07.19, 10:24 »
Ich meine ja keine sportliche Aktivität, sondern nur den Invalidentransport auf die Weide. Dazu hat Andrea ja den ganzen Tag Zeit, wenn sie sonst nix machen darf  ;D

Vielleicht die Gelegenheit, sich nen E-Scooter anzuschaffen  8)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #205 am: 30.07.19, 10:27 »
Gestern bin ich das erste Mal mal MIT Sattel geritten  ;D
3x war ich drauf, so insgesamt 600m sind wir wohl geritten.
Zum ersten Mal hingen Steigbügel dran, das hat sie gar nicht gestört. Allerdings ist das Gefühl von Sattel + Tina offenbar gewöhnungsbedürftig, denn ruhig Stehenbleiben war gestern ausverkauft. Nunja, das nächste Mal wirds wohl wieder funktionieren, ansonsten spezialisieren wir uns halt auf Distanzritte  ;D ;D ;D

Bild gibt in der Fotobox.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #206 am: 30.07.19, 11:34 »
Boah Tina du traust dich was  :o, das wäre mir zu heiß, mich einfach so aufs Pony zu schwingen (die können nämlich gut abgehen). Dann wünsche ich dir, dass alles gutgeht und du keine Katastrophe erlebst...
Die Bilder sind süß (bis auf die EKELbilder, wahhhh), passend jetzt mit den Sonnenblumen. Aber erkläre deinem Pony doch mal, dass man die eigentlich nicht frisst  ;D.

Andrea, ja an einen E-Scooter hatte ich eben auch mal kurz gedacht, dann wärest du unabhängig und könntest trotzdem die Strecke zur Wiese überwinden.
Darfst du denn gar nicht auftreten?? Ich dachte immer, dass diese "Schuhe" dazu da sind, ein wenig zu unterstützen beim Auftreten. Denn auf Krücken kann man ja selbst als Nichtinvalide nicht lange laufen, das geht voll auf die Schultern. Ich hatte mal einen Physio, der riet mir, diese amerikanischen Gehhilfen zu besorgen, die unter die Achseln gehen, wäre vielleicht ne Alternative? Damit soll man viel leichter humpeln können.

Ulla, ja heute ist es wieder heiß, braucht man echt nicht. Ich werde voraussichtlich heute mit meiner Freundin und meinen beiden Stuten an die Ahr fahren, da Liska gestern bestens in den Hänger gestiegen ist und zwar ganz alleine, so dass ich in aller Ruhe zumachen konnte. Bin dann auch eine Runde mit beiden Mädels gefahren und keine hatte auch nur ein nasses Häärchen, also war es wohl nicht zu schlimm. Na wenigstens ein Erfolgserlebnis...

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #207 am: 30.07.19, 11:35 »
ach so, vergessen: Ich habe die nächsten fünf Mittwoche (schreibt man das so??) frei, daher nicht wundern, wenn ich mich mittwochs nicht melde.  8)

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.443
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #208 am: 30.07.19, 11:42 »
Boah Tina du traust dich was  :o, das wäre mir zu heiß, mich einfach so aufs Pony zu schwingen (

 ??? ??? ???

Das tue ich doch schon eine ganze Weile...
Am Anfang halt vorsichtshalber ohne Sattel, damit ich leichter runter kann  ;D war aber nicht nötig.
Gestern war bloß das erste Mal MIT Sattel. Bisher war ich immer zu faul, den mitzunehmen und bin halt ohne geritten.



Viel Spaß beim Planschen!
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 638
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Neuer Sommer - neues Reiterglück in MITTELHESSEN
« Antwort #209 am: 30.07.19, 12:12 »
Ach so... aber trotzdem mutig, so ganz alleine... :-*
Danke..., mal sehen, ob Liska fließendes Wasser mag, aber davon gehe ich aus, da sie, wenn ich sie dusche, immer ganz still hält.