Autor Thema: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr  (Gelesen 147041 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #60 am: 19.01.19, 20:26 »
danke zu dem link mit dem cavemore. ich bin mir noch unschlüssig, ob ich es ausprobieren soll. die pferde gehen beide prima mit gebiss
Never touch a running system
Wenn alles gut ist, warum solltest du etwas ändern?!
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #61 am: 20.01.19, 17:40 »
War das schööön heute!
So sonnig, so kalt, und so ein schöner Ausritt!
Alles fest gefroren, aber wir konnten gut traben, in schön reguliertem Tempo. Einmal auch Galopp, aber da war dem Polo wohl der Boden zu unsicher. Sollte er nun doch mit 14 Jahren endlich vernünftig werden und ich doch noch mein Geländepferd bekommen?
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #62 am: 21.01.19, 11:01 »
nanu? *umguck* keiner da?
alle eingefroren?
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.551
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #63 am: 21.01.19, 11:14 »
hahahaaaaa ja, eingefroren! gestern stunden ausgefallen, weil reitplatz = buckelpiste, die damen hatten frei. heute morgen -7 grad, dann wird das heute auch nix mit dem training. und bis gerade eben internet total ausfall, dann merkt man, wie abhängig man davon geworden ist. telefon war dann auch direkt unbrauchbar = RUHE :)

und wegen gebiss und cavemore: an sich hast du recht, never change a running system, aber mich würde einfach interessieren, ob sie ihne gebiss anders = besser = zufriedener laufen. beim roos denke ich, eher nicht. bei tsjalke bin ich mir nicht sicher. ach, es hat keine eile.

wie knusprig ist das polo? gleiches baujahr wie roos?

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #64 am: 21.01.19, 11:25 »
wie knusprig ist das polo? gleiches baujahr wie roos?
2005
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.088
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #65 am: 21.01.19, 11:30 »
Guten Morgen Mittag!

Doch doch, bin auch da, hatte aber den ganzen Vormittag Meetings  ::)

Tara, schön mit dem Polo! Siehst Du, das wird schon mit dem Polo und Dir im Gelände. Was warst Du da vor einiger Zeit noch verzweifelt. Echt schön!

Sonne, Flosse Genosse! Ja, im Moment ist es draussen echt nicht so schön zum Reiten bei uns. Alles buckelig hart gefroren, mehr als Schritt liegt draussen nicht drin, und auch das macht nur begrenzt Spass, wenn man die geräumten Asphaltstrassen verlässt.

Danke Euch allen für Euren Zuspruch betreffend Nachfolger!  :-* Im Kopf weiss ich das ja auch, nur im Herzen ist das noch nicht angekommen. Aber eben, im Moment (und für noch hoffentlich lange Zeit  :D) muss ich mir da noch keine Gedanken drüber machen und lasse das mal auf mich zukommen.

Am Freitag hatten Lollo und ich noch eine sehr schöne Reitstunde, die war toll. Am Ende sind wir schön galoppiert (und haben sogar auf jeder Hand einen ordentlichen Wechsel geschafft). Ausserdem sollten wir im Galopp den Zirkel traversartig verkleinern, dann auf kleinem Kreis gerade machen und ganz gesetzt galoppieren und dann im Schulterherein wieder vergrössern. Früher ist mir Lollo da immer über die jeweils äussere Schulter weggedriftet, aber mittlerweile bekommen wir das schon gut hin, und der Galopp danach macht süchtig  :D. Ist aber recht anstrengend (für uns beide), so dass wir das auf jeder Hand nur zweimal gemacht haben. Anschliessend gab es noch spanischen Schritt, und dann haben wir uns wieder nach Hause durchgekämpft.
Am Samstag bin ich mit Lollo im Schritt Ausreiten gewesen (wie gesagt, macht echt nur begrenzt Spass) und dann zum Abschluss auf Umwegen zur Halle geritten. Da habe ich dann noch 15 Minuten locker und schön vorwärts-abwärts getrabt und galoppiert, ohne allzuviel zu verlangen ausser einem schönen Dehnen Dabei wurde uns wenigstens wieder ein bisschen warm, war echt eisig kalt draussen. Aber wieder nur in die Halle wollte ich auch nicht, wir hatten es ja am Tag vorher schon streng. Ausserdem hatte es mit uns noch weitere 8 Reiter in der Halle, da ist man mehr am Ausweichen als dass man vernünftig was arbeiten kann  :P Anschliessend habe ich dann im örtlichen Landhandel noch einen Pickel gekauft und in der kleinen Unterführung, durch die wir immer zur Halle müssen und die sich unten immer mit Wasser füllt, das Eis aufgepickelt und Sackmehl gestreut. Hat sich gelohnt, denn gestern konnten wir so auf direktem Weg zur Halle laufen (mit kleinem Umweg über die geräumte Asphaltstrasse  ::)) und dort noch longieren können. Und unser Timing war perfekt, wir hatten die Halle für uns alleine (was Lollo zum ausgiebigen Wälzen im Sand ausnutzen durfte), die Reiter kamen erst, als wir gerade fertig waren.

Heute habe ich vor, wieder in die Halle zu stapfen, mal sehen, ob ich am Abend im Dunkeln und Kalten noch motiviert genug bin. Und sonst gibt es halt wieder Winterpause  8)

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #66 am: 21.01.19, 12:58 »
ich glaube, das Polo hat diese Woche auch Winterpause. Unser Platz ist definitiv nicht zu gebrauchen, und die kleine Rundhalle wird zZ gerne als Paddock-Ersatz genutzt. ist also oft mit Pferd belegt. und es stinkt darin nach Pipi. Das Polo wird die Pause vertragen, hat er doch einen neuen Koppel-Kumpel mit dem er sich beschäftigen kann. und in die Führmaschine geht er auch noch. Das muß dann mal reichen....
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #67 am: 21.01.19, 13:44 »
das Polo mit LG-Zaum

und noch eins, weils so schön ist....
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.551
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #68 am: 21.01.19, 14:35 »
sach' dem herrn polo mal, er möge bitte doch mal auf den foto's lächeln :) und nicht so gelangweilt und blasiert in die linse schielen  :-* wo er doch so hübsch ist.

das roos ist vom gleichen baujahr! das war das baujahr der spätzünder glaube ich.

ja, hier auch pause. womit ich dann auch die probe-demo-stunde verschieben werde. hat ja keinen zweck mit "untrainierten" pferden.


Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #69 am: 21.01.19, 14:43 »
sach' dem herrn polo mal, er möge bitte doch mal auf den foto's lächeln :) und nicht so gelangweilt und blasiert in die linse schielen  :-* wo er doch so hübsch ist.

ich muß mir dann einen Animateur bestellen, der mit Plastiktüten und Schlüsseln klappert und sonstige Faxen macht. Mein Pfeifen und Rufen ist völlig uninteressant. 8)
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Hatice

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.088
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #70 am: 21.01.19, 14:59 »
Mit oder ohne Lächeln, ich finde das Polo total hübsch und knuffig! Wie (und wann) bist Du denn daran gekommen, Tara? Trifft man ja nicht gerade überall an, solche Polos.

Kreative Winterpause schadet uns allen sicher nicht  ;)

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #71 am: 21.01.19, 15:30 »
Wie (und wann) bist Du denn daran gekommen, Tara? Trifft man ja nicht gerade überall an, solche Polos.
Zufall.
ich war 2011 auf der Suche nach einem Nachfolger für den alten Russen, und das Polo ist es dann geworden.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline Zuckerschnute

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.167
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #72 am: 21.01.19, 23:20 »
meine ehemalige SB hatte und hat auch Polos. Stuten. Wenn die Saison vorbei ist werden die Polos (aus der Schweiz) nach Deutschland auf die Weide zum erholen gebracht. Polos die nicht mehr eingesetzt werden können, werden dann recht günstig zum verkauf angeboten.

So ist meine damalige SB zu ihren Stuten gekommen. Die erste Stute war ca 12 Jahre alt. Recht fertig und laut Tierarzt noch ca 1-2 Jahre
Lebenserwartung. Hi hi hi...das Pferdchen wurde so um die 33 Jahre alt. Nun hat die ehemalige SB sich wieder eines gekauft, weil für sie nur Polos in Frage kommen. Spritzig, Zäh und gut erzogen.

Tara, war dein Polo auch im Sport eingesetzt?

Offline taraTopic starter

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #73 am: 22.01.19, 08:33 »
Tara, war dein Polo auch im Sport eingesetzt?
nein, er war nie im Sport.
Er kam im Bauch der Mutter aus Argentinien, wurde aufgezogen und angeritten, und dann verkauft, weil der Besi noch andere Pferde fürs Spiel hatte und er gerade keine Zeit/Lust hatte, den jungen auszubilden.

Zitat
Spritzig, Zäh und gut erzogen.
1 und 3 kann ich bestätigen. Ansonsten würde ich ihn eher liebevoll als 'Weichei' bezeichnen  :D: braucht von Oktober bis März sein Mäntelchen, autscht beim noch so kleinen Steinchen, nicht stressfest (Kotwasser)...
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.551
Re: Klassiker.... reiten vergnügt ins neue Jahr
« Antwort #74 am: 22.01.19, 08:43 »
Zitat
Ansonsten würde ich ihn eher liebevoll als 'Weichei' bezeichnen
ok, ok, Zuckerschnute hat natürlich nur Erfahrung mit Polo-Stuten  ;D ;D ;D ;D

wollen wir mal sehen ob das angekündigte chaos hier eintritt: es soll schneien! dann liegt ganz holland platt, spätestens dann, wenn mehr als 1 flöckchen vom himmel fällt. aktuell sieht es noch friedlich aus: fies kalt aber recht freundlich.