Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - Altweibersommer, Mehl, Marmelade  (Gelesen 44267 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline trollin

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 211
Guten Abend  :)
Hab mal eine Frage , mein RB hat ständig Probleme (zu Hexle schiel ) mit den Hufen , ist schon viele Jahre barhuf .
Im aktuellen Stall steht sie seit 19 Monate , also doch schon lange an die Bodenverhältnisse gewöhnt , und trotzdem hat sie immer ausgebrochene Hufe ,vor allem vorne und vor allem links vorne ,
irgendwas muss ich doch tun können um das zu verbessern .

Ansonsten hab ich hier ähnliche Reitstrecken wie Hexle und find das echt toll , hab heute eine neue Schleife mit dazu genommen  :D

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Weiblich
Guddn Morgn *knrr* *Gafehgochngeht*

[Quote)=gil]haben zwei Stunden um das Pferd gekämpft und doch verloren... das ist echt so traurig und frustrierend[/quote]wie traurig  :'( sowas würde mich auch belasten  :-[

ich habs Pony gestern nur beim Heunetzstopfen gesehen  :( manchmal reichts zeitlich und nervlich einfach für nichts mehr .. für heute nacht abend habe ich mir aber fest vorgenommen auf dem Platz blöd herumzudümplen zu reiten - aber ich befürchte GRHS muss jetzt beim ersten Mal nachts allein auf dem Platz zu meiner Beruhigung nochmal mit und sich an den Ausgang stellen  ;) (wir haben ja nach wie vor keine Umrandung mehr  :-\ was mich etwas unentspannt sein lässt) 

trollin da gibt's sicher einen Weg - ich pn dir mal :)

*Gaffeehinsdell* *undDee*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 866
  • I care not!
Morgen,
heute mir extra-heißer Schokolade!

Brrrr war das heute unangenehm, aus dem warmen Bettchen ins noch kalte Bad zu gehen.

Gil,
traurig mit eurem Patienten, das würde mich auch immer sehr mitnehmen.  :(

Hexle,
unentspannt würde meinen Zustand ziemlich treffend umschreiben wenn ich nachts auf einem Platz ohne Einzäunung reiten sollte.  ;D

Wir haben zwar rund um den Reitplatz einen mal mehr oder mal weniger stabilen Zaun aber ein Tor gibt es nicht. so richtig glücklich bin ich da nicht.
Grad gestern wieder musste die Bezaubernde mal dringend rumspacken, als die Nachbarsherde im vollen Galopp den Trail ganz nahe am Reitplatz vorbeigedonnert ist.  :P
Dafür hat sie mich mit anderen Taten umso mehr bezaubert. Auf beiden Händen konnte sie relativ ruhig auf "Küsschen" angaloppieren und zweimal waren die ersten Trabschritte ganz enorm super, richtig bergauf und groß. Wow. Wusste gar nicht, dass mein Pferd das kann.  :D  :D

Der Dicke läuft dafür nicht sooo besonders gut. Leider hab ich Strümpfe in seiner Größe nicht gefunden, die Nylonsöckchen halten das nicht aus. Es gibt aber für die Schuhe sogenannte Gaiter, aber ob es dann nicht zu eng ist, da ist ja oben eh fast kein Platz. Am WE werden wir mal die Fusion probieren, vielleicht passt er da inzwischen rein.

Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Weiblich
Mogeeeen *Kaffeekochengeht*

bin heute ausnahmsweise nen halben Tag im echten Büro (weil sich ein paar DHBW Studenten bei mir vorstellen sollen) danach zwitscher ich aber auch sofort wieder gen Homeoffice  :D und werde früh Schluss machen um mein Pony zu bespaßen  :D Meine SB hat mir erlaubt auf einer unserer Koppeln zu reiten, so dass mein Pony und ICH das Gefühl haben im Gelände zu sein und ich trotzdem weiß, dass sie nicht fort kann (außerdem fahren da keine Fahrräder und Traktoren kündigen sich vorher an  8) ;D

Ich habe mich gestern tatsächlich todesmutig allein auf den Platz gewagt (ist ja bei Dunkelheit kein Mensch mehr da und GRHS hatte keine Lust)  und es war ziemlich gut :) wir treffen zwar nachts den Hufschlag wieder nicht mehr, weil sich das Pony immer noch bissle vor der Hecke  gruseln muss, aber damit kann ich leben  :D

*Kaffeehinstell* *undTee(Waldbeere.. riecht wie Gummibärchen ;D*


Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.301
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.


Ich habe mich gestern tatsächlich todesmutig allein auf den Platz gewagt (ist ja bei Dunkelheit kein Mensch mehr da und GRHS hatte keine Lust)  und es war ziemlich gut :) wir treffen zwar nachts den Hufschlag wieder nicht mehr, weil sich das Pony immer noch bissle vor der Hecke  gruseln muss, aber damit kann ich leben  :D

*heldenkekswerf*
das mit dem Hufschlag ist gar nicht so schlimm. Man soll ja eh nicht so am Rand kleben und mehr freie Linien reiten....das SuperU weiß das  ;D
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.632
    • Tauschticket
Mrgn *mdgckt**kffnhm*

boah ey, einmal so schlafen wie in Perranuthnoe, das wär's.

@pedro: hast Du das mit dem Babypuder schon probiert? Wenn es nur ein bisschen scheuert, reicht das manchmal schon. Wenn es aber echt zu eng ist, nützt auch ein zusätzlicher Gaiter nichts. Der würde ggf. helfen, wenn es zu weit ist und deshalb unruhig sitzt und scheuert.

*Heldenkeksefhexlewirft*

Schmugglertee hinstellt. Schmeckt hier auch nicht so gut wie da. Ob das Chlor im Wasser fehlt? Ich fand das Wasser da nicht so lecker, aber der Tee schmeckte köstlich.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Weiblich
*Keksefang*  :D :D *wegsteckfürTiefs*

Zitat
Man soll ja eh nicht so am Rand kleben und mehr freie Linien reiten....das SuperU weiß das
;D was bin ich froh, dass das Pony viel weiter ist als ich *keineKunst*  8) ) wobei ... so ein bisschen gezieltere Linienführung könnte ich mir auch gut vorstellen  ;D

die älteren Mitarbeitendenr bei uns bekommen jetzt im Rahmen der Gesundheitsvorsorge höhenverstellbare Tische ... ich auch  :o ich bin mir nicht sicher ob ich beleidigt sein soll  >:( oder mich freuen (der Abstand zum Renteneintritt wird immer kleiner  ;D)

aus WAS bitte wird "Schmuggler"Tee gemacht ?! Notfalls kannst du sicher Chlortabletten aus dem Campingbedarf reinwerfen  ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.632
    • Tauschticket
Einfach nur schwarzer Tee aus Cornwall. Die Verpackung ist halt hübsch, und dort hat er mir richtig gut geschmeckt.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.857
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
 8) Frag einfach mal in GB nach, mit was die ihr Trinkwasser keimfrei machen...

 :D
Ich hab mich gestern abend nach äh... gefühlt einem halben Jahr ... mal wieder in die Halle getraut. Pony war super - aber ich hab mir in der langen Zeit nur-Gelände-hoppeln echt einen Haufen Mist wieder angewöhnt. Wär echt Zeit, dass mir mal wieder jemand auf die Finger und den ganzen Rest guckt.  :P
Und dafür dass wir dann am Schluß ALLEINE (!!  :o) in der Halle waren, war der Herr - für seine Verhältnisse - fast entspannt.  :D (Hexle ich glaub ich hab deine Gelände-Paranoia mit diesem Pony genau andersrum...).

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.064
Kio: vielleicht hilft eine Cornwall-Fototapete für den richtigen Geschmack  ;)?
Hexle: tapfer! Wie gut ist der Reitplatz und die Umgebung beleuchtet? Reflektierende/selbstleuchtende Kleidung ware da ja ggf. gt wenn einer von Euch außerhalb verschütt geht *duckundweg*
Bei mir ware so eone Angsttherapie sicher auch angebracht, unter einem tiefenentspannten Reiter ist meiner drauen auch ruhiger (war er zumindestens vor Jahren mit einer Miteinstellerin in Hofnähe). Zu locker darf ich aber auch nicht sein *auf lädierte Knochen schiel*
Dienstag Abend war ich erst mit der Biotonne um die Wiesen (Angstbewältigungstherapie für mich...) und danach ganz allein in der Halle  :) -seine Welt ;D
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Weiblich
Zitat von: FtC
Wie gut ist der Reitplatz und die Umgebung beleuchtet?
quasi gar nicht  ;D ein 300W Leuchter an einer Ecke .. reicht so eben um den Rand zu erkennen und Schatten zu werfen - wenn 3/4- bis Vollmond ist mach ich den gar nicht erst an, dann sehe ich mehr  ;D auch der Hof an sich ist nicht beleuchtet - wir laufen alle mit Stirnlampen herum (eben deswegen ist nach Einbruch der Dunkelheit nur selten jemand vor Ort)


Zitat von: Fraupä
Hexle ich glaub ich hab deine Gelände-Paranoia mit diesem Pony genau andersrum...).
bei mir war es früher auch anders herum  ::) mit ZF Senior und ZF war man draußen definitiv entspannter unterwegs  ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 866
  • I care not!
Zweimal in meinem Reiterleben war ich bisher in einem großen Stall mit vielen Einstellern, 2 Hallen, großem Reitplatz, der eine sogar mit einer Geländestrecke. Das waren tolle Möglichkeiten. Denen weine ich öfters hinterher  :D Leider war die Pferdehaltung in beiden Ställen nicht ganz optimal, kann man das so umschreiben? Wobei die Pferdchen in dem einen Stall sogar im Offenstall untergebracht waren. Über die mehr oder weniger ehrgeizigen Anstrengungen mancher Mitreiter möchte ich auch nicht mehr nachdenken müssen und bin froh, das nicht mehr zu sehen.
Also geht es den Pferden jetzt gut, richtig gut. Dafür müssen wir uns eben mit den reiterlichen Einschränkungen abfinden. Aber gut, es gibt ein bißchen Gelände, einen vom Boden her gut nutzbaren Reitplatz und jede Menge nette Leute mit dem Herz auf dem rechten Fleck.  :D  :D

Hier im Betrieb finden gerade die Gesundheitstage statt. Eben komme ich von einer Yogastunde, das war richtig, richtig gut.  :D
Mittwochs gibt es hier ja eine feste Gruppe, aber leider hab ich Mittwochs immer Homeoffice und möchte den Tag auch nicht tauschen. Schade, denn besser und bequemer geht es ja fast nicht, keine Anfahrt, gut, die Zeit wird natürlich nicht gut geschrieben, aber ich glaube es kostet nicht mal was, da die Yogalehrerin eine Kollegin ist. Also schade, aber vielleicht wechseln sie ja mal den Tag.

Hexle,
dicken, großen, Lebkuchenheldenkeks für SuperU und dich!

Und auch an FtC und FrauPeh!

Kio,
Ja, Babypuder hab ich schon probiert, hat nicht so viel geholfen. Blöd ist, das momentan die Hufe kleiner werden, aber oben, der Fuß, der wird natürlich nicht schmäler, also um die Ballen, so bis zur Fessel.
Warum schläfst du zuhause nicht so gut wie in Cornwall? War dort in dem Tee noch was anderes als Chlor?  ;)
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.064
Hexle: das ware mir doch etwas zu wenig Komfort :o Tierarztbesuch im Dunkeln ist da auch eine Herausforderung?
Wir waren nie in richtig grossen Ställen, höchstens um die 30 Pferde. Aber Halle und Strom muß sein...(und richtige VP)
So Gesundheitstage gibt es hier auch ab und an, im Alltag findet sich da aber leider nicht wirklich was wieder (außer man zählt die ewig langen Wege und die mit Handkurbel zu bedienenden Jalousien dazu....)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.336
  • Geschlecht: Weiblich
Zitat
War dort in dem Tee noch was anderes als Chlor?
;D

FtC ich brauche keine Halle - mein Komfort besteht in einem wirklich fast ganzjährig nutzbaren Außenreitplatz im Standardmaß - einem kleinen Sandplatz zum mal rennen lassen und für Handarbeit und Longieren und ggf. auch mal reiten - einem Round Pen - einer Paddockbox mit einem 170 qm großen Paddock (!) - ziemlich zuverlässiger Medikamentengabe - menschlich sehr nette SB (die auch in Sachen Tierarzt, Medikamente, Homöopathie auf meiner Wellenlänge ist - nur ihr Mann ist halt ein "Bauer"  :-\) und eine wirklich supertollen Stallgemeinschaft .. da verzichte ich auf eine hell erleuchtete Reithalle am Hof sehr gern. Wenn ich in die Halle will, das kann ich ja, muss ich 20 Min laufen, dann habe ich eine rund um die Uhr zur Verfügung

ansonsten habe ich richtige VP (!) incl. Ausmisten, Paddock abäpfeln etc.) - nur so Sonderleistungen wie Heunetz stopfen mag ich der SB nicht täglich zumuten - es wird 2x täglich gefüttert. 

für TA besuche haben wir schon Beleuchtung und Strom, aber keine sehr starke Beleuchtung und die Stromanschlüsse schwächeln manchmal (wird gerade aber neu verlegt - wir bekommen jetzt Hausstrom an den Stall  :D) ich habe aber quasi eine ZimmerFLAK als Stirnlampe. Die leuchtet definitiv 150m weit - reicht also locker für ne Lahmheitsuntersuchung oder das Ausleuchten eines kleinen OP Feldes am Pferd   :-X ;D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.632
    • Tauschticket
Hört sich klasse an. V.a. der Service und echte VP (also auch, wenn's mal Arbeit macht) ist ja selten :D Gibt doch viele Ställe, die VP behaupten und kassieren, aber dann müssen die Einsteller doch ein- und ausdecken oder rein- und rausbringen usw.

Ich hatte mir mal so ein Flutlicht-Teil von Lenser gekauft, aber das bringt so viel Kontrast ins Bild, dass bei Luftfeuchtigkeit es jeden Wassertropfen in der Luft anstrahlt. Da muss man richtig dimmen, sonst sieht man nix. Trotzdem top für wenn man mal im Dunkeln was machen will. :) Was ich ja am jetzigen Stall nie muss, aber man weiß ja nie.
« Letzte Änderung: 18.10.18, 12:42 von Kiowa »
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)