Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - Altweibersommer, Mehl, Marmelade  (Gelesen 42042 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.282
  • Geschlecht: Weiblich
Moggähn *Kaffeekochengeht*

Zitat
Der Grad zw. leichter Stellung und "ich glotz mal da rüber, da muss doch was zum Erschrecken zu finden sein" war schmal 
;D genau .. wenn man eh schon in die Richtung schaut .. kann man die Gelegenheit ja nutzen  ;D

sooo Physio war fleissig - und hat das bestätigt was ich gefühlt hatte ..
> Ponylein hatte eine Miniminimale Taktverschiebung im Schritt - keine Lahmheit zu sehen (weder im Trab noch im Schritt) ich konnte es nur hören und auch nur wenn wir über Asphalt liefen - das war direkt danach wieder weg
> sie galoppierte nicht mehr gern und nicht mehr durch - die 10 Minuten Vollgasgalopp abends beim Freilaufen sagten mir, dass das jetzt wohl auch wieder geht  :o ;D
> beim Reiten hatte sie Probleme mit Rechtskurven - sie kippte völlig auf die rechte Schulter und blieb in der Wirbelsäule lieber nach rechts rotiert (was Rechtskurven nicht einfacher macht  ;D) - ob das weg ist, sehe ich heute Nachmittag  :D

Gestern abend waren wir dann noch in Bohemian Rhapsody  :D ist ein super gemachter Film Thema - Kamera - Dialoge - MUSIK *schwärm* *dahinschmelz* *schmacht*

Au wei Gil dann hast du ja morgen volles Programm  :-\

Licht auf dem Platz hat was  :D wobei gestern/heute Vollmond ist/war - da reite ich dann lieber ohne Licht, weil die Stimmung so schön ist  :D :D

Prompt habe ich es diese Woche gar nicht in die Halle geschafft  ::) fängt ja mal gut an .. Montag - Mittwoch ja eh nicht wegen pendeln - gestern Kino - heute mit Freundin treffen auf Kunsthandwerkmarkt .. evtl. morgen weil es da eh regnen soll - immer in der Hoffnung, dass die Halle dann nicht allzu voll ist - das Pony tut sich mit fremden Pferden noch etwas schwer, wenn die zu dicht kommen (sie wird sauer und ich befürchte, sie hat eine etwas lose Hinterhand *roteSchleifebereithalt*)

Zitat von: Pedro
Daran, dass mir das Auto dann nicht gehört und ich wohl das auch gar nicht will, muss ich mich aber irgendwie erst noch gewöhnen
ich grübel über dem Satz ... meinst du Leasing ?!  :) Das ist das zweite Thema auf dem ich herumkaue .. ob ich das nächste Auto nicht lieber lease

*Kaffeehinstellt* *undTee* *undFrank-Lebkuchen :D :D :D :D*
« Letzte Änderung: 23.11.18, 06:39 von Hexle »
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.214
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
undFrank-Lebkuchen :D :D :D :D*
*schnellzugreif*
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • I care not!
Morgen,

heute bin ich wieder total später dran, bin einfach nicht aus dem Bettchen gekommen.  :-[ Blöd, weil ich ja dann eigentlich abends länger bleiben sollte, aber heute geht's nicht, da kommen die Dublin Legends - und da bin ich dabei!  ;D  :D

Hexle,
ja, 0% Finanzierung ist das Thema mit einer sehr niedrigen Rate. Aber was ist dann nach 4 Jahren? Ich find das echt schwierig zu entscheiden.

Jaaa, die Dunkelheit um den Platz herum, auf dem es dank unserer Strahler ziemlich hell ist. In dieser Dunkelheit befindet sich dann die Zufahrt zum Stall, die Koppel mit den Kumpels, der "Wanderweg" der am Stall vorbei führt. Alles voll gruselig für das ansonsten tapfere Stierkampfpony.
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
;D genau .. wenn man eh schon in die Richtung schaut .. kann man die Gelegenheit ja nutzen  ;D
  8) Dafür ist der Ponnaggel Experte... der kann ja mühleos in alle Richtungen Seitengänge laufen und dabei trotzdem woanderschter hingucken... Und wenn man dann was sagt wird er gnätzig *Ich MACH doch!! Ich guck halt nur woanderschter hin...*  ;D

Gestern war ich mit dem kleinen Peh "ausreiten" (d.h. ich bin nebenhergejoggt). Er wollte traben üben *hechel* - sehr zur Freude vom Pony. Leichttraben kriegt er noch nicht richtig hin, aber er hatte trotzdem riesig Spaß. Der Ponnaggel erstaunlicherweise auch - ich hatte eher befürchtet das Gedopse auf seinem Rücken nervt ihn irgendwann. Aber gut, es war ein SEHR dickes Pad unterm Sattel und das kleine Peh wiegt quasi nix. Herr Pony hatte jedenfalls sichtlich Spaß an der Aktion. :-*
Wir werden das jetzt mal noch ein bissle in der Halle üben (und mal gucken, ob ihm eine Art Chiron-Sitz/Distanzsitz leichter fällt als Leichttraben bei Ponnaggels Dong-Dong-Trab) - und wenn das soweit klappt, dass er das auch mal eine Strecke am Stück durchhält, dann leih ich mir mal den norwegischen Azubi und nehm ihn aufm Ponnaggel als Handpferd mit in den Wald.  :)

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.055
Hexle: Die Forenwelt ist klein ;-)
FrauPeh: wie alt ist das kleine Peh?Kann er sich schon so gut alleine halten?
Gil: hast Du alles erledigen können?
Meiner hatte heute Termin zum Fädenziehen ......-die Helferin bei der OP war heute alleine da. Nun ja, noch fehlt ihr die Routine aber das wird hoffentlich bald besser (oder sie sollen mir wen anders schicken). Zunächts überlegte sie, ob sie überhaupt sedieren muß (definitiv ja - lädierte TÄ kommt nicht gut) - und dann musste sie zweimal nachsedieren ehe beim vorsichtigen Abtasten kein Hinterhuf drohend in ihre Richtung zeigte (mein Pferd, ich brauche auch zweimal Nachschlag ehe ich eine Vollnarkose akzeptiere 8)) Und kleine Klingen ohne Halter verwenden ist nicht optimal, wenn das Teil in der frisch eingestreuten Box unbemerkt nach unten fällt ::). Sie hat sich dann beim Senior-SB entschuldigt, daß neu eingestreut werden muß. Eine von den Wunden heilt nicht so gut, da gibt es jetzt weiter AB plus Entzündungshemmer. Die sitzt halt extrem ungünstig oben innen am Hinterbein, etwas scheuern läßt sich da nicht vermeiden. Spritzen in den Hals findet meiner jedenfalls auch dann noch doof, wenn er kaum noch stehen kann vor Dröhnung ::) Ohne Kopf hochreißen geht das nicht, überall sonst hat er so gar kein Problem (zB bei Leitungsanästhesie).
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.441
  • Geschlecht: Weiblich
FtC, nein, mir fehlt immer noch einiges... grummel.... aber echt egal, ich flitze dann morgen und Montag los. Dann bin ich schon wieder mal auf den letzten Drücker unterwegs, aber ist mir dann egal, muß dann halt reichen.

Ansonsten kann ich noch berichten, das meine Pferde beide recht gut drauf sind - gestern ist mein Großer nach seiner Arbeit im flockigen Trab aufs Paddock geschwebt - da staunt man schon nicht schlecht, das sehe ich tatsächlich bei ihm mittlerweile selten. Teilweise war er etwas auf der Flucht, weil die Tinkerstute noch etwas stänkert (was heißt, mit flach angelegten Ohren auf die Senioren losgeht im Trab oder Galopp), aber mein Großer hält das glaube ich aus. Ich hab bei ihm ja immer Sorge. Nächstes Wochenende kommt noch ein neues Pferd, ich bin gespannt, soll wohl auch bei uns aufs Paddock, ich hoffe, das der nicht zu wild macht mit den alten, ....

So, ansonsten hab ich dieses Wochenende Dienst und hoffe, das es einigermaßen ruhig bleibt.

Und jetzt entschwinde ich mal in die Falle, .... bin groggy... und muß morgen für die Sprechstunde fit sein, weswegen ich an sich heut mal früher ins Bett wollte. Hat ja wieder gut geklappt...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.558
    • Tauschticket
Heute war ich ganz gegen meine Gewohnheit schon beim Pferd, erst auf dem Platz und dann hab ich noch eine Mini-Runde durchs Gelände gedreht, für mehr hat es nicht gereicht, weil ich heute morgen ganz dringend mal herumtrödeln musste ;D Frühstück im Bett mit Toast, Tee und Terry Pratchett. War echt mal nötig 8) Entsprechend liegt hier das Laub inzw. knöchelhoch ums Haus, aber ihc muss jetzt anderes tun.

Der Mops war sehr viel besser als letztes Mal, 5 Min. bis zum Abschnauben und dann brav mitgearbeitet, so dass ich dann auch angetrabt bin, was er vorbildlich gemacht hat - über den Rücken in die Hand, sehr geil. Hat nicht lange gehalten, er neigt dann doch dazu, sich einzurollen oder irgendwie zu verbiegen, statt sich auch im Trab zu strecken und an die Hand zu dehnen, aber das wär halt auch sehr anstrengend  ;D Trotzdem gab's viele gute Momente.

Weil ich aber keine Lust hatte, noch weiter auf dem Platz rumzudümpeln und auch keine Lust hatte, mit der Prinzessin noch mal extra los zu gehen, habe ich mit den beiden noch eine kleine Runde durch den Wald gedreht. Prinzessin war sich anfangs nicht sicher, ob sie mitkommen soll ::) hat dann aber auch im Trab gut mitgehalten. Was jetzt nicht so das Kunststück war, denn der Mops hatte den SpannigenSpargang eingelegt. Sogar die halb hoch abgesägten Baumstämme, die neben dem Weg als Zaunposten dienten mussten sehr misstrauisch angeglotzt werden.

Als ich dann auf dem letzten Stück Heimweg auf demselben sehr langsamen Tempo bestand, bekam er richtig schlechte Laune. Und dann war noch die Reitbegleit-Azubine plötzlich vor ihm  - aaaahhh, so was hat er ja noch nie gesehen *glotzspann* - Nur zur Erinnerung: schon dreijährig hat er ein ganzes Rudel kläffender Kleinhunde achselzuckend hingenommen, ohne sich auch nur innerlich zu erschrecken. Kurz hab ich mir ein Martingal gewünscht, als er gedanklich zur Kapriole ansetzte ::) Hab's aber dann gemanagt gekriegt, so dass es nur sehr unbequem und stressig für mich war, aber wir einigermaßen mit Anstand im Trab bleiben konnten. Dafür durfte er zur Entspannung noch ein bisschen Asphalt traben - das macht langsam und da konnte auch plötzlich wieder zumindest den Hals fallen lassen, statt hoch aufgerichtet mit runtergedrücktem Rücken und schwenkender Hinterhand den Aktionstraber zu geben ::) Den eingezogenen Rücken repaiere ich dann beim nächstn Mal *g* War trotz des sehr trüben Wetters hier eine schöne Sache :D Jeztt hab ich noch filztun, muss die Bude schick machen, denn morgen kommt der FInanzier und übermorgen ist dann Gerichtstermin ... bin ich froh, wenn Dienstag ist ::)
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Kio: ich wünsch dir gute Nerven für den Gerichtstermin!

 ;D
Ich habe heute einen Ausritt in sehr netter Begleitung gemacht!
...und der Ponnaggel hat definitiv ein Verlade-Training über den Winter gewonnen.

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.282
  • Geschlecht: Weiblich
Kio 1. dicke Nerven für den Gerichtstermin UND 2. so allgemein für den Besuch des Finanziers  ;D und SUPER dass es so fein mit dem Schimmelbuben lief  :D :D :D


Zitat von: Frau päh
ich habe heute einen Ausritt in sehr netter Begleitung gemacht!
:o ich AUCH !!  :o was ein Zufall.... wenn du jetzt noch sagst, der Norwegische Azubi hätte auch so einen superschönen Ausritt in sehr netter Begleitung gehabt .. komme ich kurz ins Grübeln  ;D ;D ;D ;D  :-* grad scheeee wars  :D :D ich meine gehört zu haben, dass er 100 gewonnen hätte  ;D aber sooo schlimm wars auch wieder nicht  ;)
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.282
  • Geschlecht: Weiblich
*Reinschleich* moin *Kaffeeaufsetzt*

Zitat von: Kio
Frühstück im Bett mit Toast, Tee und Terry Pratchett
Fällt mir jetzt erst auf .. das war also ein TTT-Tag  ;D  ;D

Nachdem das Ponylein gestern beschlossen hat, quasi den gesamten Ausritt durch vorne zu laufen und auch die Trabstrecken einfach mit gespitzten Öhrchen und in netter Dehnungshaltung absolviert hat UND der Trab im Gelände einfach viel, viel besser ist als der auf dem Platz, habe ich mir jetzt fest vorgenommen im Ernstfall eben einfach doch alleine ins Gelände zu gehen - so ! (<- mit ganz kurzem o) Wenn was ist, kann ich ja immer noch runter hoppsen sofern mir das Pony desn Sekundenbruchteil Zeit dazu lässt ::)

*Kaffeehinstellt* *undTee*
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 834
  • I care not!
Guten Morgen,

wegen des grau in grau mit Nieselregen gibt es auf jeden Fall erst einmal eine heiße Schokolade!

Das klingt ja nach wunderschönen Ausritten am WE!  :D

Dass das arme Hafiponytier sich zu Weihnachten einen Gutschein über ein Verladetraining-ABO wünscht, wer hätte das gedacht?  ;D

Nachdem ich aber sozusagen im Glashaus sitze, weil mein Pony ja inzwischen tadellos vorwärts und rückwärts in den Hänger geht  :D aber wir noch nicht zugemacht haben, geschweige denn gefahren sind, denke ich, dass er wahrscheinlich einfach nur eine kleine Erinnerung/Auffrischung braucht.

Hexle,
ja, ich würde auch alleine losziehen. Tschakaaa!!  :D

Kio,
von mir auch gute Nerven!

Ach und ab voraussichtlich April reihe ich mich unter die Kuga-Fahrer ein.  :D Und jetzt freu ich mich auch schon ein bisschen.  8)
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.282
  • Geschlecht: Weiblich
ooooh heisse Schokolade  :D :D *schnapp*

Zitat von: Pedro
Nachdem ich aber sozusagen im Glashaus sitze, weil mein Pony ja inzwischen tadellos vorwärts und rückwärts in den Hänger geht   aber wir noch nicht zugemacht haben, geschweige denn gefahren sind,
yep - dito  ::) ... leider war mein Anhänger jetzt 2 Wochen verliehen und das kommende WE habe ich auch wieder keine Zeit  :-[ so wird das irgendwie nichts mit FAHREN Üben  ::) dabei mache ich doch jetzt tatsächlich langsam aber sicher mal Pläne mit dem Pony .. und da gehört Hänger fahren nun mal untrennbar mit dazu
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline Frau Peh

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.840
  • Geschlecht: Weiblich
    • Comic-Schilder und andere schöne Dinge
Dass das arme Hafiponytier sich zu Weihnachten einen Gutschein über ein Verladetraining-ABO wünscht, wer hätte das gedacht?  ;D
Er sicher nicht...  8) Aber jedes Mal 10 Gedenk-Minuten auf der Klappe einlegen und dann gnädigerweise doch einsteigen ist echt doof. Wir hatten Zeiten, da konnte er nicht schnell genug da rein kommen, da will ich eigentlich wieder hin.

Hexle: ich glaub alleine ausreiten dürfte mittlerweile vertretbar sein, gestern war sie ja echt gut!  :)

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.055
Glückwunsch an Hexle und fRauPeh zum gelungenen Ausritt! Geht der Hafi schneller hoch, wenn was fressbares im Hänger wartet?
Kio: hast Du den Gerichtstermin gut (und erfolgreich) überstanden?
Wir waren Sonntag immerhin für die 800m-Wiesenrunde draußen unterwegs (zu dem eigentlich geplanten Ausritt konnten sich weder Miteinstellerin noch ich durchringen, es war zu klamm). Anfangs mußte ich an vA denken: so gut 50m vor uns war eine Isiline unterwegs mit reiterin und nur einem Fahrrad als Herde - auf dem Weg zwischen unseren Paddocks. An der ersten Kurve gab es dann eine Meinungsverschiedenheit, bei der die BE sehr laut wurde (nicht unfair). alle Pferde von usnerem Hof standen in Habacht-Stellung (ein lautes NEIN versteht da jeder), meiner traute sich nicht weiter.....-nur die Kleine schaltete auf Durchzug und wurde dann weggeführt 8)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.441
  • Geschlecht: Weiblich
Ich muß meine Stallkolleginnen noch mal anhauen, wann zum Geier wir denn nun noch mal Hängertraining machen wollten... ich hab es ja nicht eilig, momentan habe ich den Eindruck, es geht verschütt....
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze