Autor Thema: Amazonen, Pferdestärken und das wahre Leben - mit Schwung ins neue Jahr  (Gelesen 112305 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline pedro

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 875
  • I care not!
Kio,
du wäscht dir die Haare mit Mehl?? Wie bist du denn darauf gekommen?

Hexle,
schade, dass du in der Ausbildung jetzt so eingeschränkt bist. Kein Ausbinden, nicht eng einstellen, wahrscheinlich nicht mal Rollkur, oder? So was blödes aber auch.  ;D  ;D  ;D
Aber ich drücke dir und dem SuperU natürlich alle Daumen, dass das alles wieder soweit weg geht.
Ich dachte übrigens auch, ich hätte mir eine unverbrauchte 7-Jährige gekauft. Ja, also ich arbeite jetzt schon ein Jahr an allen ihren Altlasten und so ganz sicher, dass die mal wirklich dauerhaft rund läuft, sind wir nicht.

FtC,
die legen da echt auf einen normalen Weg so ein Hindernis? das ist ja dämlich.

vA,
schön ist auch eine Kreuzfahrt, da ist Internet meist sehr teuer, telefonieren auch und man ist eh den ganzen Tag abgelenkt.  ;D

Mit meinem lieben Pony bin ich spazieren gegangen, da sie sehr brav war dachte ich, lässt sie noch auf dem Platz, kann sie noch ein wenig rumwatscheln und sich wälzen. Den Eingang hab ich nur mit dem Führseil quasi versperrt. Äh, ja, dann ging es wieder ab wie die wilde Luzie. *schluck* Aber das Miniseilchen am Ausgang hat sie echt respektiert und keinen Versuch unternommen raus zu laufen. Eigentlich dann ja doch wieder brav.  ;D
Problemlösung a la Captain Becker: Kann ich nicht einfach auf was schießen?

Offline vomAnnaberg

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752
  • Geschlecht: Weiblich
X-Zeit

Kio und das hilft  :-\ wo muss ich da hin  ???  :P ;D
Haare waschen mit Roggenmehl ? Ich weiß ja nicht ,Spülung mit Ei und Bier kenne ich auch aber mit Roggenmehl waschen möchte ich irgendwie nicht, gibt doch auch so spezielle Öko-Haarseifenstücke das könnte ich mir schon eher vorstellen .

FtC , natürlich war der Junior wichtiger, ganz klar ! Es ist nur so das diese ganze Beziehung langsam allen auf den Wecker geht weil es so nicht funktionieren kann und wird  ::) sagen lassen bzw. helfen lässt sich aber nur ein Part ,der andere kann und weiß schon alles und haut dann eben erstmal ab wenns anstrengend wird  ::) :-X

Hexle ,was hat das Super U bloß gemacht ? Ob sie einige Sachen wohl schon länger hat und sich bei einem erneuten Sturz alles noch verschlimmert hat  :-\ Magnetfeld ist doch aber eine gute Idee und oder noch diese Glibbertiere dazu  :-\ :) Langsam ist es sicher zum verzweifeln ich kann´s verstehen  :)

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.654
    • Tauschticket
@pedro: ich hab's jetzt einmal ausprobiert und war ziemlich begeistert.

Roggenmehlshampoo - nicht Mehl, sondern Mehl mit lauwarmem Wasser flüssig angerührt.

Ich kann es gleich morgen nochmal probieren, denn ich hab eben noch Wildrosenöl eingeknetet, das war dann doch bissch zu viel ;D Aber mit weniger, wär's ein cooles Stylingprodukt und würde glatt den Festiger sparen, wenn ich den verwenden würde.

Drauf gekommen bin ich, weil eine Freundin meinte, sie spart jetzt Plastik und wäscht sich die Haare mit Seife. Hab ich auch mal versucht, war aber nicht so zufriedenstellen. Sie hat aber auch lange gesucht, bis sie eine zu ihren Haaren passende gefunden hätte.

Da ich in letzer eh oft über Kosmetik zum Selbstmachen nachdenke, aber auch keinen großen Aufwand damit treiben oder eine Seifenamnufaktur aufmachen will, schien mir dieses Roggenmehlrezept (Roggen ist wichtig, Weizen gibt Kleber statt Shampoo) ganz interessant: 3 Esslöffel Mehl mit 200 ml lauwarmem Wasser verrühren - fertig - gibt keine Pampe, sondenr eine zähflüssige Flüssigkeit. Je nachdem, wie lange man es rühr oder stehen lässt, verstärkt man den entfettenden oder den plfegenden Effekt. Was ich noch ausprobieren muss.

Deo hab ich auch schon seit Frühjahr ein eigenes ;D, funktioniert z.T. sogar besser als das gekaufte.

@vA: mir hat's geholfen :D Es hat ja auch die Angst weggemacht (na ja, bisschen Arbeit war's dann ja doch noch) und die Flug- und Höhenangst gleich mit ;D Aber einmal Tiefenentspannung, 90 Min., wirkt wirklich sehr gut. Den Abend sollte man sich dann schon noch freihalten, und nicht gleich voll weiter aufregen *g* Ich war dafür in Großburgewedel.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline vomAnnaberg

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 752
  • Geschlecht: Weiblich
Gute Idee pedro und zur Not geht man über Bord und ist verlustig  ;D

Was hast genommen Kio ,Natron oder Talkum  ???  ;D ich meine als Deo

Ich denke mal drüber nach vielleicht hilft das wirklich erstmal ........... einmal die Reset-Taste Bitte  8) alles andere wird so schnell nicht umsetzbar sein  :-\
« Letzte Änderung: 31.08.18, 13:29 von vomAnnaberg »

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.654
    • Tauschticket
Fürs Deo? Natron mit Wasser und etwas Citronella in der Pumpsprühflasche. Reicht sehr lange, das Citronella geht mir schon auf die Nerven. Und hält auch im Extremsommer ganz gut, wenn man nicht gerade extreme Kunststoffklamotten anhat. Aber darin stinkt man ja auch mit gekauftem Deo.
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline FelixTheCat

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.068
Pedro: das ist kein offiizieller Weg, sondern ein schmaler Trampelpfad. Ist schon ein spezieller Berg, ich bin älter als das alles was da wächst.....(ist eine Riesenabraumhalde)
Hunde haben Herrchen, Katzen Personal!

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 5.358
  • Geschlecht: Weiblich
Zitat
Kein Ausbinden, nicht eng einstellen, wahrscheinlich nicht mal Rollkur, oder?
Pedro jetzt wo du es sagst  :o MIST - keine Rollkur mehr - ach mennoooo ...  :P  ;D ;D

FtC die Beule (also der Faszienbruch) sitzt an der Stelle an der die Wirbelkörper die Arthrose haben und weil die nimmer so recht mitspielen, müssen der Wirbel (bzw seine Gelenke) davor und danach eben kompensieren und das war denen wohl zuviel - sprich das sind zwei getrennte Dinge, die wahrscheinlich den gleichen Auslöser hatten

Und ja das ist ein alter Schaden - die Beule hatte sie schon, als sie bei mir ankam und der neue Crash hat die Schmerzhaftigkeit wieder gebracht .. nu isses egal - es ist wie es ist .. gehen wir halt nochmal 6 Wochen Schritt - 5 haben wir ja schon und 2 Wochen davon bin ich eh fort - da muss sie eigenständig Schritt gehen im Paddock, 170qm sollten reichen *schulterzuck* das mit dem Magnetfeld ist eine sehr gute Idee *notier*

roggenmehlshampoo ist ja cool :) stimmt das hat ja keinen Kleber (bzw. keinen guten ) sollte sich also auch gut durch die Kanalisation spülen lassen - das probiere ich auch mal aus :) wobei ich für meine Borsten schon immer irgendwie nochmal was brauche was sie weichmacht  :-\ (das Gegenteil von Festiger also ;))
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.654
    • Tauschticket
Dann vielleicht das Shampoo 10 Min. oder länger stehen lassen, bevor Du es benutzt. Bis ich das alles schön verrührt hatte (weil ich natürlich das Wasser direkt drauf ... und es dann Klümpchen ... ich bin einfach nicht so gut darin, Anleitungen peinlich genau zu befolgen  ::)) war aber eh schon etwas Zeit vergangen.

Oder Zusätze dazu: einen Teelöffel Essig damit es schön weich wird, ein paar Tropfen Öl falls es zu trocken ist, oder hinterher noch was einsprühen oder kneten (Warnung: ein halber Teelöffel Öl ist zuviel *g*) Zitrone nehm ich nicht mehr, sonst bin ich schon nächste Woche sehr hellblond *g* Man kann aber wohl auch einfach den Haaren auch noch einen Schluck Kaffee gönnen oder den Kaffeesatz vom letzten Mal wiederverwerten, indem man ihn noch mal aufgießt und das, was dann unten rauskommt, zum Shampoo dazutut. Oder gleich einen Schwupps Bier statt Wasser nehmen. Oder, oder, oder ...

Gibt da anscheinend zahlreiche Möglichkeiten.

Ich werde im Herbst mal noch Kastanienshampoo mit Rosmarin probieren :D Das löst dann vielleicht auch das Problem mit dem immer farbloser werdenden Haaransatz ;-)
« Letzte Änderung: 31.08.18, 15:51 von Kiowa »
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)

Offline KiowaTopic starter

  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 4.654
    • Tauschticket
Nachdem wir jetzt 3x so viele Beiträge haben, wie eigentlich für eine Box erlaubt sind und immer noch mit Schwung in neue Jahr plaudern (bei anderen Boxen fällt mir das immer auf *g*), hab ich mir die Freiheit genommen, mal eine neue Box aufzumachen, in der wir weiter über Marmelade, Mehl ihm Haar und auch über unsere Pferde und ggf. sogar übers Reiten schreiben können :D

Hier entlang, bitte -->
"God put me on this earth to accomplish a certain number of things. Right now I am so far behind that I will never die." (Bill Watterson)