Autor Thema: Bremsenplage in MITTELHESSEN  (Gelesen 25368 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.320
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #270 am: 20.08.18, 09:51 »
Das war ja wieder einmal ein schön heisses Wochenende  ::) :P Die paar grünen Grasspitzen sind gleich schon wieder hübsch eingetrocknet. Die Wiese schaut genau wie eine Steppe aus  8) Aber es scheint trotzdem recht nahrhaft zu sein, die grossen Pferde sehen gut aus bei der Heuamstiel Fütterung.
Samstag war das Braunpferd ein wenig unpässlich, irgendwie hat es Bauchweh gehabt und mochte nichts fressen. Dank Nux vomica und einem ordentlichen Spaziergang kam es dann aber wieder schnell in den Normalzustand zurück.
Heute morgen kam es mir so vor, als würde das Pirilettische Sprunggelenk ein klitzekleines bisschen dünner. Ich hoff mal, dass ich mir das nicht nur einbilde.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #271 am: 20.08.18, 12:41 »
Oh, gut daß sich die Schnapseline wieder berappelt hat.
Und es wäre ja super, wenn es mit dem Piri so langsam aufwärts geht.

Ich hab schon ein bisschen Urlaubsvorbereitungen getroffen am WE, weil der Holger ab Dienstag schon unterwegs ist. Und ich hab ihn auch genötigt, vorher noch Mirabellen zu pflücken und zu kernen  ;D 3 große Eimer voll hab ich gestern Abend verarbeitet. Einen Großteil zu Marmelade und den Rest in Portionen eingefroren, um es später zu verarbeiten  8)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.320
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #272 am: 20.08.18, 14:00 »
Fährt der Holgi alleine weg oder reist Du ihm hinterher ?? Allrad-Treffen ?
Unsere Mirabellen sind noch ganz sauer. Die Zwetschgen auch.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #273 am: 20.08.18, 14:12 »
Nee, der Holgi fährt erst mit einem Kumpel für eine Woche nach England auf ein großes Dampfmaschinentreffen (oder so ähnlich), kommt dann für 24h heim und dann fahren wir zusammen in Urlaub  ;D

Die Mirabellen sind schon total rotbäckig und fallen runter, vom Baum sind schon 2 große Äste runter gebrochen, weil er so voll hängt, man kann quasi im Sitzen pflücken  :P
die Zwetschen sind auch noch nicht so weit, aber ein paar Pflaumen gabs schon. Hab eine Charge Mirabelle-Pflaume gemacht, das schmeckt extrem gut.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #274 am: 20.08.18, 14:15 »
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.320
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #275 am: 20.08.18, 14:28 »
Ein richtiges Männer-Event. Dann wünsch ich dem Holgi viel Spass da !
Fahrt ihr wieder auf die Insel ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.576
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #276 am: 22.08.18, 13:55 »
Bäh, gestern abend hatten wir noch so einen wunderschönen Ausritt bei angenehmsten Temperaturen, und jetzt hock ich wieder hier im Büro und es ist soooo ätzend  :-X *willwiederheim*

Nächsten Montag kommt unsere Hidalgo Sattlerin, mal gucken ob die in der Lage ist, der Maxi einen passenden Sattel zu verpassen, ich verzweifel langsam. Sie hat so eine dermaßen unmögliche Figur gekriegt, da hält nix mehr und paßt nix mehr drauf  :'(
Ich hab grad das Gefühl je mehr ich mit ihr arbeite und reite umso dicker wird sie.

Wie gehts Piris Bein? Wird es weiterhin dünner?
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.320
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #277 am: 22.08.18, 14:09 »
Ich hab grad das Gefühl je mehr ich mit ihr arbeite und reite umso dicker wird sie.

Och nö Ulla, das kann doch eigentlich gar nicht sein ! Hat sie noch den zusätzlichen Therapiepferd-Job ? Und eine Reitbeteiligung ? Das ist frustrierend.

Wie gehts Piris Bein? Wird es weiterhin dünner?

Ach, ich weiss nicht. Nicht sichtbar. Aber ich hab es auch noch nie gemessen, das hab ich mir schon mehrfach vorgenommen und immer wieder verdrängt. Wahrscheinlich will ich es gar nicht wissen  ::) :P
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #278 am: 22.08.18, 14:16 »
Ulla ich drücke die Daumen. Ich kenne mich zugegebenermassen mit den Baumlosen nicht aus, hab aber wohl schon gehört, daß es manchmal bei schwierigen Sattellagen nicht geht. Evtl. wäre es eine Überlegung wert, ob ein Baumsattel besser sitzen würde?
Nur so als Idee. Andersrum hört man es ja öfters mal, vielleicht gibts auch den umgekehrten Fall.

Ja Andrea, ich freue mich schon sehr, ich könnte da durchaus 2x im Jahr urlauben  8)
Aktuell wird grad im Nationalparkt (Dünengebiet) direkt an unsrem Hotel "Wonderwomen" gedreht  ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 22.08.18, 14:25 von TinaH »
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.576
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #279 am: 22.08.18, 14:28 »
Tina, ich habs jetzt genau umgekehrt gesagt bekommen - Baumsättel scheiden bei der Figur aus, ich muß auf baumlos gehen, was mir auch logischer erscheint. Sie ist halt grade hinter der Schulter dicker als auf Höhe Schulter/Widerrist, da flutscht alles nur noch nach vorne.

Der Therapiepferdejob ruht wegen ständiger Befindlichkeiten der Klinik, ich werde das jetzt dann auch kündigen weils mir zu blöd wird ich ich noch nicht mal meine Zusatzkosten erstattet bekommen habe trotz Vereinbarung. Und meine RB kann nur einmal pro Woche, ich mache mich jetzt auf die Suche nach jemandem der öfters Zeit hat.

Oh je, das mit Piris Bein ist ätzend, am besten einfach mal ein paar Wochen gar nicht hinschauen....
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.320
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #280 am: 22.08.18, 14:34 »
Oh je, das mit Piris Bein ist ätzend, am besten einfach mal ein paar Wochen gar nicht hinschauen....

 ::) ich versorg es halt und setz Ekel an und mach Lehmwickel. Irgendwann wird es dünn. Ganz sicher.

Das ist halt wirklich blöd, dass Du nicht jeden Tag etwas mit ihr machen kannst. So können die Speckpölsterchen sich immer wieder auffüllen wenn Du nicht da bist. Und wegen dem blöden PSSm kannst Du ja noch nicht mal mit Chromhefe nachhelfen. Ganz schön doof alles. Vor allem auch das mit dem Sattel. Ich drück Dir die Daumen dass die Sattlerin dazu eine gute Idee hat.

Tina - vielleicht brauchen sie noch ein paar Statisten......
Wonderwoman  ;D ;D ;D ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #281 am: 23.08.18, 08:58 »
Tina - vielleicht brauchen sie noch ein paar Statisten......
Wonderwoman  ;D ;D ;D ;D

STATISTEN?  :o :o :o
Ich dachte mehr so an die Hauptrolle  ;D ;D ;D


Yoga für Reiter hat noch Plätze frei!
Neue Termine für September sind der 14. und der 21.09. jeweils Freitag 19 Uhr in Rechtenbach. 12€ pro Termin. Matten und Kissen werden gestellt. Anmeldung ab sofort: martalewan@web



Und dann gibts noch einen vom Bezirksreiterbund organisierten Yoga Kurs (nicht speziell für Reiter, sondern allgemein), der findet 1x die Woche in Steinbach statt. Kostet allerdings 20€ und man muß Matte und Kissen selber mitbringen.
Ich denke, da ist auch noch mindestens 1 Platz frei
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 770
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #282 am: 23.08.18, 14:24 »
Woooo ist der _Tränenlachsmiley_
Schatzie wonderwoman...
*loool*
*rofl*
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.373
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #283 am: 24.08.18, 09:38 »
Natürlich.
Ich arbeite schon standhaft an der Bikinifigur, da muß so ne Rolle schon drin sein  ;D

Steffi hat mir gestern einen Film geschickt. SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO toll. Ich finde den Film viel schöner, als alle Mitschnitte von Messen oder Shows, weil man sieht, da bei denen alles so normal und natürlich ist. So erlebe ich die ganze Familie auch immer dort vor Ort bei den Kursen:

https://youtu.be/Ri2vv-aFP4g
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.320
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #284 am: 24.08.18, 09:50 »
Schön der Film  :D
Wer ist denn Anna Schade ?

Tina, ich will Dir ja die Hoffnung nicht nehmen, aber wenn die da schon am drehen sind, haben sie bestimmt schon ein Wondergirl.........

Bis Rechtenbach wegen Yoga ist mir glaub ich zu weit. Das sind ja für mich fast 80km zu fahren. Och nö, für so was kann ich mich grad nicht aufraffen. Auch wenn es mir sicherlich gut tun würde.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?