Autor Thema: Bremsenplage in MITTELHESSEN  (Gelesen 25303 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.309
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #60 am: 21.06.18, 14:17 »
Ja, geht halt nicht anders. So ist es für alle Beteiligten am besten. Und die Piri wird dort mit Sicherheit super versorgt, sie liebt sowieso die Reithallen und möchte immer gern dort bleiben. Vielleicht ist es nach dem Urlaub dann anders und sie ist froh wenn wir nach einer Reitstunde dann heim fahren  ;D ;D ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.309
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #61 am: 21.06.18, 14:32 »
Ach ***seufz*** heut ist ja schon wieder Sommersonnenwende. Das ist doof. :'(
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.575
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #62 am: 21.06.18, 14:35 »
Da habt ihr aber schon gute Lösungen gefunden für euren Urlaub, so braucht ihr euch wirklich keine Sorgen machen. Da ist es echt auch ein großer Vorteil wenn die Pferde das Wegfahren und mal andere Ställe schon gewohnt sind.

Jaaaaa  :'(  ab morgen werden die Tage wieder kürzer.
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.309
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #63 am: 22.06.18, 10:31 »
Und das dürfte jetzt direkt die Schafskälte sein. Brrrrrr.......
Mal sehen ob mein junger Bauer Jens es schafft noch nächste Woche Heu zu machen (und zu liefern) - versuchen will er es. Das würde mich schon sehr erfreuen.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.355
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #64 am: 22.06.18, 11:15 »
Das wird schon werden, der Wetterbericht vermeldet für nächste Woche klassisches Heuwetter. Sonntag mähen und Mittwoch pressen  :D

*edit*
Ich korrigiere - der Wetterbericht meldete bis gestern Abend Heuwetter für nächste Woche  ??? ??? ???
Aber für diese Woche hat er auch nicht gestimmt  :P

Das ist irgendwie ein Elend dieses Jahr  >:(
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.355
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #65 am: 25.06.18, 10:15 »
Hello?

Alle schon in Urlaub?

Wie gehts den Patientinnen? Hoffentlich gibts bei beiden Verbesserungen zu vermelden?
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.575
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #66 am: 25.06.18, 10:19 »
Melde gehorsamst Verbesserung  :D
Lange Sitzen, enge Jeans und länger Autofahren sind zwar noch nicht drin, deshalb bin ich diese Woche auch nochmal zuhause, aber ansonsten kehrt das Leben langsam zurück.

Und wie schauts bei der Piri aus?
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.309
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #67 am: 25.06.18, 10:24 »
Bei der Piri gibts leider nix Neues - das Beinchen ist dick und wenns galoppiert sieht es schrecklich aus. Natürlich darf sie das eigentich nicht, aber immer kann ich es nicht verhindern. Ansonsten ist sie guter Dinge.
Ich muss nur noch diese Woche arbeiten, dann gehts ab in den Urlaub. Und hoffentlich (so ist zumindest der Plan) gibts Freitag oder Samstag das erste Heu.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.355
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #68 am: 25.06.18, 10:26 »
Sehr brav Ulla, das gibt ein gemaltes Blümchen ins Aufgabenheft  ;D


Piri muß noch an der Ausführung ihrer Aufgaben arbeiten  :P
Ist ja doof, wenn es so stagniert... hattest Du auch schon Egel dran?

Der Wetterbericht ist echt total witzig, es wechselt zwischen "bewölkt und warm" und "wolkenlos und brütendheiss"  :P Aber immerhin kein Regen, von daher gibts sicher diese Woche noch Heu *daumendrück*
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #69 am: 25.06.18, 10:45 »
Gut Ulla, weiter so  :D und genieße die erzwungene "Auszeit". Ich muss noch ein paar Wochen arbeiten bis zum Urlaub, den ich gerne jetzt schon hätte, fühle mich iwie doof. Ich habe totale Gliederschmerzen und ständig in Schüben Schüttelfrost, das nervt.

Andrea, oh man, das scheint ja echt langwierig zu sein, aber solange Piri gut gelaunt bleibt, ist es ja halbwegs erträglich, gelle? Ich weiß, dass du sicherlich alles dran hattest, auch Percutin? Damit habe ich bei solchen Dingen (selbst beim Einschuss) immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Ist nur ein Tip, weils gut beim Abschwellen und Kühlen hilft und zwar auch längerfristig.

Ich vermelde 2-Spänner-Training ohne Kutsche am WE mit den Mini's. Die machen das sooo toll. Und wo jetzt auch Mäxchen  mitlaufen kann  ;D, macht das richtig Spaß , auch wenn ich ab und an versage  :-X. Meine Freundin kann das besser, ich lerne noch (einspännig geht ja super, aber zweispännig, da gibt's ab und an Knödelgehödel). Und die Pitsch stört mich iwie, die is zu dick, meine Arme sind ja auch nicht mehr die besten  :P. Ich glaube, ich muss dann doch bald ein Kütschlein kaufen (aber ein shettygerechtes Teil) und natürlich ein zweites Geschirr, dieser Notbehelf mit den Longiergurten geht ja nur zum Üben.

Gestern war ich mit meiner Freundin auf der Haustiermesse in Düsseldorf. Klein, aber ok. Nur dass es fast ausschließlich Hundethemen und -zubehör gab, hat mich etwas gestört, aber dafür waren wir halt auch zeitig wieder zurück, so dass ich noch ein Ründchen reiten konnte, was aber nicht wirklich stimmig war, da meine Knochen mir wieder einen Strich durch die Rechnung gezogen haben (arme Diva, die war etwas irritiert, hust). Doch mit einem Loch kürzer in den Bügeln konnte ich zumindest den schlimmsten Hüftschmerz wegsperren und dann gings auch einigermaßen  ;D.

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.355
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #70 am: 25.06.18, 10:56 »
Gut Ulla, weiter so  :D und genieße die erzwungene "Auszeit". Ich muss noch ein paar Wochen arbeiten bis zum Urlaub, den ich gerne jetzt schon hätte, fühle mich iwie doof. Ich habe totale Gliederschmerzen und ständig in Schüben Schüttelfrost, das nervt.

--> Borreliose ist schon ausgeschlossen? Solltest Du zumindest im Hinterkopf behalten  :P
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.309
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #71 am: 25.06.18, 11:03 »
Schüttelfrost ? Sollte man nicht mal eben so haben. Genausowenig wie Gliederschmerzen. Das klingt entweder nach Virusgrippe oder wie Tina schon geschrieben hat nach Borreliose. Auf jeden Fall nach Arzt und zu Hause im Bett liegen.

Ulla, das klingt doch schon recht erfreulich. Lass Dir mal Zeit mit dem Arbeiten gehen. Denk immer dran: es gibt kein Verdienstkreuz für Aufopferung an der Arbeit (das gilt auch für Anja !!)

Dass es auf der Haustiermesse nicht so viel für Pferde gibt, ist ja doch eigentlich logisch, Pferde sind ja nun doch eher keine "Haustiere"  8)
Wie schön dass das Fahren mit den Kleinen so schön wird und der Mäxchen wieder laufen kann  :)
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #72 am: 25.06.18, 11:35 »
Tina, nein ist es nicht. Ich versuche schon den ganzen Vormittag, bei meinem Doc einen Termin zu bekommen, aber immer kommt die Stimme "zur Zeit sind alle Plätze belegt, bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt.... ", grrrrr :-[, wie lange soll ich denn noch anrufen??? Das geht in einem Vorzimmer auch nicht immer so einfach.

Andrea, Grippe hab ich nicht, weil ansonsten ok, also kein Husten oder Ähnliches, kein Halsweh. Schüttelfrost auch nicht dauerhaft, nur so schubweise alle Stunde mal.
Wir waren nicht der Pferde wegen auf der Messe, sondern wegen unseren Katzen. Da hatte ich mir schon ein wenig mehr erhofft, aber es war ok, immerhin habe ich jetzt ein sehr schickes Armband  ;D, da gab es einen Kunsthandwerkstand, hihihihi. Und meine Katze hat ein neues Kratzbrett aus Pappe mit Zeugs drauf (was sie sehr geil findet) und eigentlich auch einen netten Plüschteppich, den sie aber gekonnt umrundet. Dafür hat die Katze meiner Pferdefreundin jetzt eine große türkisfarbene Decke mit Einhörnern drauf  ;D, was sie sehr toll findet. Und natürlich Futterproben (aber Madame ist sehhhr mäkelig, hust).

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #73 am: 25.06.18, 11:38 »
"Denk immer dran: es gibt kein Verdienstkreuz für Aufopferung an der Arbeit (das gilt auch für Anja !!)"
 ;D :D ;D sehr wahr Andrea!! Und trotzdem kann man nicht einfach so daheim bleiben, bei mir käme dann nämlich wieder die Nachkarterei "wenn Sie so oft krank sind, dann müssen wir überlegen, Sie ganz in Rente zu schicken..." und da hab ich echt keinen Bock drauf  :-X, dann müssen meine PFerde und ich nämlich hungern  :-\

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.355
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #74 am: 26.06.18, 10:14 »
*piep*
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen