Autor Thema: Bremsenplage in MITTELHESSEN  (Gelesen 25983 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #510 am: 02.11.18, 09:11 »
Andrea, jaaaa merke ich (gsd!!!), sie läuft gut, allerdings stolpert sie ab und an mal, wenn sie zu eilig unterwegs ist, ich glaube, das ist ne enorme Umstellung für sie. Aber so wie die letztens über die Wiese gefetzt ist, ist alles auf einem guten Weg, ich bin da zuversichtlich.

Oh wie toll, ein Ponyknast mit Knabbergrün, na da ists kein Wunder, dass sie "draußen" bleibt... wie siehts denn aus?? Bei Piri auch alles auf dem Weg?? Ich wünsche euch, dass es bald in Vergessenheit gerät und ihr wieder durchstarten könnt...

So, jetzt hat mir meine Freundin die ersten Halloween-Bilder mit Mäxchen geschickt, ich bin ja ganz verliebt in mein kleines schwarzes Skelett... ;D

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.391
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #511 am: 02.11.18, 09:26 »
 :D :D :D Ein rechtes Gespensterpferd  :D :D :D
Mit was habt ihr denn die Leuchtstreifen gemacht ?  Mit so Knickleuchten ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #512 am: 02.11.18, 10:22 »
Wir sind mit Lichterketten um ihn herumgewirbelt  ;D (die Lichterketten haben wir zusammengeknüllt in der Hand gehalten)...

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.391
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #513 am: 05.11.18, 08:01 »
Moin moin - wie wars auf dem Reitkurs Tina ? War CH wieder richtig fit ?
Für den Pelz-Danny war das Wetter bestimmt recht anstrengend, oder ging es noch ?

Dem Piri haben wir jetzt ab nachmittags bis zum Abendessen ein Padock zugeteilt und es nutzt ihn rege um fleissig in- und aus dem Zelt zu galoppieren. Samstag ist sie mir durch den Zaun geschlüpft und ist fröhlich über die Wiese gesaust.  ::) :P So eine wilde Hummel.

Ich wünsche allen eine ruhige Woche  :)
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.a5-bei-st-leon-rot-fressendes-pony-steht-im-kofferraum-des-wagens.cb1f6b14-35d1-493e-a19f-cac2de8451bb._amp.html
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.601
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #514 am: 05.11.18, 08:11 »
Das waren ja mal coole Polizisten!

Piri gibt wohl etwas Gas mit ihrem Wiederaufbautraining...  ;D

Heute könnte ich mal ganz viele gedrückte Daumen brauchen, ich leg jetzt gleich mit meiner Abschlußprüfung zum Ernährungsberater los  ::)
Liebe Grüße
Ulla

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.467
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #515 am: 05.11.18, 08:55 »
Alle Daumen sind gedrückt Ulla!!!

Ja, es war ein sehr feiner Kurs und Christiane freut sich ja immer sehr über den Danny, wie fein er läuft und "tanzt"  ;D
Ich freu mich ja sowieso drüber und bin viel weniger ehrgeizig als sie  8) war auch seit dem letzten Kurs kein einziges Mal auf dem Platz  :P

Ich tue mal 3 Fotos in die Box, am Samstag hat er sich zwischen erster und zweiter Einheit ein Mittagsschläfchen gemacht auf seinem Luxus-Spänebett  :D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.391
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #516 am: 05.11.18, 09:45 »
Toi toi toi Ulla !!

So ein schönes weiches Bettchen hat er ja sonst eigentlich nicht. Da geht man gern auf Kurse  8) ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaH

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.467
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #517 am: 05.11.18, 11:04 »
Ganz übersehen:

Für den Pelz-Danny war das Wetter bestimmt recht anstrengend, oder ging es noch ?

War es hier denn warm?
Wir hatten Samstag so argen Frost, daß das Wasser eingefroren war  :P
Sonntag war es dann feucht-kalt.
Also insgesamt recht knackiges Pferdewetter


Und ja, weiches Bettchen gibts nur im Winter daheim im Sand.
Ausserdem gibts auf den Kursen für ihn ja immer Heu satt.
Irgendwie muss er ja bei Laune gehalten werden  ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Drops05

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 647
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #518 am: 05.11.18, 11:41 »
Ulla, meine Daumen sind gaaaanz feste gedrückt - DU SCHAFFST DAS!!!! :-*

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.391
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #519 am: 05.11.18, 11:49 »
Samstag war herrliches goldenes Herbstwetter, mir war es in der Jacke zu warm. Sonntag wars auch nicht schön. Diesig und dröge.
Knackig ist ja prima für Reitkurse  :D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline AndreaT.Topic starter

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 3.391
  • Geschlecht: Weiblich
    • Ein Wüstentier in Deutschland
Re: Bremsenplage in MITTELHESSEN
« Antwort #520 am: 05.11.18, 18:48 »
Uuups - wir brauchen eine neue Box !! Schon wieder 519 Beiträge..........
Darfs ein Sprickel mehr sein ?