Autor Thema: MITTELHESSEN  (Gelesen 55045 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
MITTELHESSEN
« am: 03.07.17, 13:23 »
Falls jemand jemanden weiß, der am Yoka-Sitzuschulen-Kurs am Samstag Interesse hätte, es sind 2 Leute ausgefallen  :-[
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Pommel-önchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #1 am: 03.07.17, 13:31 »
Die Ballen wiegen im Schnitt 10 kg, die neuen sollen 2,65€ kosten.  Rechne ich das um in 12kg Ballen zum Preis von 2,50 um, würde einer 3,18 kosten... Dann wärs ja schon teuer... Wir hatten auch abgesprochen wir helfen beim Laden , dann hatten sie aber wohl genug Helfer... vielleicht versuchen sie den günstigen Preis von letztem Jahr wieder reinzuholen...   :-\ Naja, wir haben noch zwei "Heudates" , das sind ja nicht die einzigen, die schönes Heu machen... 

Wie schonmal geschrieben: Mir ist der Kurs zu teuer  ;) Ich "streue" es mal weiter...
♥ Das liebenswürdigste, intelligenteste, frechste, mutigste, selbstständigste, tollste, leckerchengeilste,... Pony der Welt ♥

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #2 am: 03.07.17, 13:47 »
Also den Preis find ich voll und ganz in Ordnung (so es schönes Heu ist) und ortsüblich. Zumindest, wenn es nicht direkt von der Wiese geholt wird, sondern nach und nach bei denen aus der Scheune, das macht im Preis (bei den Leuten, die ich kenne) auch immer noch mal einiges aus.

Ja, streu mal. L. würde mitkommen, ist aber terminlich wie immer eingebunden - die kann ja eh nie *ggg*
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Pommel-önchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #3 am: 03.07.17, 14:16 »
Tina, fährst du auch zum Kurs?

Wir sind noch nicht zufrieden mit dem Preis  :P Natürlich macht Lagerung einiges aus, hätten wir aber ja eigentlich nicht mehr gebraucht  8)
♥ Das liebenswürdigste, intelligenteste, frechste, mutigste, selbstständigste, tollste, leckerchengeilste,... Pony der Welt ♥

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #4 am: 03.07.17, 14:22 »
Tina, fährst du auch zum Kurs?

Muss ich wohl, wenn ich mitreiten will  ;D ;D ;D


Zitat
Wir sind noch nicht zufrieden mit dem Preis  :P Natürlich macht Lagerung einiges aus, hätten wir aber ja eigentlich nicht mehr gebraucht  8)


Dann wartet doch den Herbst ab und kauft da, wo es günstiger ist.
Lagerung (bzw. das Einlagern) würde ich nicht unterschätzen. Denn dies nicht zu nutzen bedeutet, 500 bis 600 Ballen nach dem Pressen unter Zeitdruck (meist droht dann Gewitter) von der Wiese zu holen, bevor es anzieht.
Aber ihr seid ja noch jung, vermutlich habt ihr die schnell heim gefahren und aufgesetzt  8)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #5 am: 03.07.17, 14:46 »
Wir zahlen die 2,50€ die es dieses Jahr sicher kosten wird auch ohne Lagerung. Also direkt von der Wiese zu uns in die Scheune. Allerdings wird es gebracht, aber wir helfen beim aufladen.
Also das ist durchaus im Rahmen. Und es gibt auch mal 8kg Ballen dabei. 12 kg sind schon sehr schwere Ballen.

kein Geld für den Kurs  :'( ich hab noch ein paar Osteo - Termine  :'(

Habt ihr das schon gehört ? https://www.mittelhessen.de/lokales/region-dillenburg_artikel,-Das-Land-schliesst-das-Landgestuet-_arid,982529.html
« Letzte Änderung: 03.07.17, 14:52 von AndreaT. »
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #6 am: 03.07.17, 15:17 »
Na hoffentlich wird es endlich dicht gemacht.
Ich war als Schülerin mal dort. Einmal und nie wieder. Vorsintflutliche Pferdehaltung, ganz gruselig meine Erinnerungen da dran. Hatte jedenfalls nie wieder das Bedürfnis dort hin zu fahren und denen Einnahmen zu verschaffen.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #7 am: 04.07.17, 08:49 »
Andrea reitest Du bei der Sandra Will mit?

@Katrin: So im Nachgang ist mir aufgefallen: Haben die jetzt das Heu schon gemacht, auch ohne Eure Hilfe? Wenn ja, dann überlegt Euch einfach mal, ob Ihr das nicht honorieren wollen würdet... So Heubauern sind mit Gold nicht aufzuwiegen, die haben sich nach dem Wetter (war ja auch so feucht gemeldet im Vorfeld) gerichtet und Zugunsten der Heuqualität auf Eure Hilfe verzichtet. Die Qualität dürfte 1A mit Sternchen sein.
Und ich finde, man sollte ihnen dahingegend vertrauen, wenn sie sagen, sie haben weniger eingefahren. Glaube nicht, daß sie Euch diesbezüglich belügen. Ich habe auch 10% mehr bezahlt, als im letzten Jahr.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #8 am: 04.07.17, 09:21 »
Andrea reitest Du bei der Sandra Will mit?

Wenn sie in Helpershain ist und noch ein Platz frei ist: ja.
Sie gibt jetzt irgendwo in Rockenberg oder so einen Kurs, oder ?

Zu Dillenburg - klar ist das da nicht ideal. Man sollte sich halt überlegen, ob man das Landesgestüt nicht verlegt/auslagert irgendwohin wo die Pferdehaltung gut sein kann. Aber abschaffen finde ich gar keine Option. In den Zeiten wo es um Pferdesteuer geht und überall Tierhaltung eingeschränkt wird und sich die Leute über Pferdeäppel auf der Strasse aufregen ist es einfach ein falsches Zeichen.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #9 am: 04.07.17, 09:24 »
Ach, hast Du keine MAil von der Karin gekriegt, der Kurs ist am 15./16. Juli und es sind sicher noch Plätze frei.

Rockenberg ist erst im Oktober, da reitet die CK mit. Ich glaube, der ist aber auch voll.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #10 am: 04.07.17, 09:27 »
Habs Dir weitergeleitet, ich glaube sie war arg im Stress, hatte die Tage mit ihr geäppt
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.574
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #11 am: 04.07.17, 09:33 »
Danke Tina, hab ihr grad gemailt. Ja, möchte ich mitreiten.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.586
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #12 am: 04.07.17, 09:39 »
Cool, ich weiß noch nicht, an welchem Tag, aber an einem komm ich zum Gucken. Will erstmal sehen, wie die Sandra unterrichtet - ausserdem sind 3 Reitkurse innerhalb von 4 Wochen selbst mir zu viel  ;D ;D ;D
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Pommel-önchen

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 591
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #13 am: 04.07.17, 09:45 »
Ja, die haben schon Heu gemacht. Haben halt nicht Bescheid gesagt. Natürlich ist es schön, wenn man sich nicht abrackern muss  :)
Ich war dann gestern - vor allem nach Andreas "genaueren" Kostenangaben - doch ins Grübeln gekommen, ob wir mit unserer Preisvorstellung doch zu niedrig liegen... Wir haben den Heumenschen jetzt gesagt, sie sollen nochmal Bescheid geben, wieviele Ballen sie tatsächlich abgeben können, wenn sie ihre letzte Wiese gemäht haben. Donnerstag holen wir von dem anderen Heubauern hoffentlich 500 Ballen. Ich vermute, dann wissen wir es richtig zu schätzen, dass die anderen (hoffentlich auch) 500 Ballen, wer anders transportiert und einglagert hat... Wir haben uns mit unserer Heuberechnung nämlich "leider" nicht geirrt und brauchen tatsächlich soviel Heu... Wir haben ja nicht so viele Wiesen, wovon noch die Hälfte "vermurkst/verdistelt/verfingerkrautet/etc." ist und die Ponys werden auch weiterhin nur ein paar Stunden aufs Gras gehen...

Andrea, macht nicht die Dame (Namen weiß ich noch), die bei euch mal den Wiesenvortrag mal gehalten hat, auch Einzelberatungen? Habe überlegt, sie anzurufen und einzuladen. Es ist höchste Zeit, dass jemand mit Ahnung von der Sache mal jemand "Ordnung und Sinn" in unsere Bemühungen bringt...

Zum Landesgestüt pflichte ich Andrea bei. Abschaffen finde ich auch nicht richtig. Man sollte da eher über Alternativen nachdenken... Abschaffen ist allerdings kostengünstiger und weniger arbeitsinteniv  ;D 
♥ Das liebenswürdigste, intelligenteste, frechste, mutigste, selbstständigste, tollste, leckerchengeilste,... Pony der Welt ♥

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 830
  • Geschlecht: Weiblich
Re: MITTELHESSEN
« Antwort #14 am: 04.07.17, 09:46 »
In den Zeiten wo es um Pferdesteuer geht und überall Tierhaltung eingeschränkt wird und sich die Leute über Pferdeäppel auf der Strasse aufregen ist es einfach ein falsches Zeichen.

Unter dem Gesichtspunkt hab ich das noch nicht gesehen, aber da hast du sicher recht, Andrea.
 
Ansonsten sehe ich es aber schon eher wie Tina. Als Teeny mit dem Reitverein mal dagewesen, ich weiß nicht, was ich erwartet hatte - weiße Zäune a la Southfork Ranch oder so *g* - aber nicht sowas vorsintflutiges an Haltung. Mir haben die Pferde die ganze Zeit so leid getan, dass ich das showprogramm nur noch doof fand, weil ich immer nur dachte, die können so gut reiten/fahren wie sie wollen, aber sie halten die aaaarmen Pferde so schlecht... Aber ich war auch als Teeny schon komisch *g*.

Und natürlich wäre eine Verbesserung der Bedingungen /anderer Standort wünschenwert, aber wenn man sich umguckt, wie die "Einstellung" vielerorts noch ist (ei, sogar was man in Foren liest, was die Leute OK finden), ist das doch recht illusorisch.

Uiuiui, ich sehe, ich hab großes Glück bislang mit den Heupreisen, dieses Jahr gab es aber noch keine kleinen Ballen.

Meine Rundballenquelle ist fertig und hat die Scheune voller schööönstem Heu. :D :D Wir haben keine Vergleiche zu letztem Jahr gezogen, aber gemessen daran, dass es im frühen Frühjahr schon schlecht aussah, war er sehr zufrieden.

Bei den kleinen Ballen ist das aber - egal von wo ich die kriege - so, dass sie durchaus mal sehr unterschiedlich sind (um die 10 kg Durchschnitt) , aber ich wiege das nicht regelmäßig nach und berechne da auch nix. Wenn ich über meinen Bedarf nachdenke, ist das immer so pi mal daumen, hat aber bislang immer hingehauen *g*

Habt ihr denn jetzt eine große Lagermöglichkeit, Katrin, weil du schreibst:
Natürlich macht Lagerung einiges aus, hätten wir aber ja eigentlich nicht mehr gebraucht  8)
Ich hab noch im Kopf, dass ihr es quasi vorbstellt habt und nach Bedarf/Platz am Stall holen wolltet?
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....