Autor Thema: Schweizer/innen jahrein jahraus  (Gelesen 76120 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #15 am: 09.12.16, 06:58 »
Feiertag?
Ich bin mit dem Isi auf dem Platz geblieben. Der Nebel war so dicht, dass ich mich nicht auf die Strasse getraut habe. Bei mir zu Hause war die Sicht dann fast komplett frei, obwohl der Stall fast auf der selben Höhe liegt. Nebel ist manchmal etwas Komisches.
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 457
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #16 am: 13.12.16, 07:05 »
Zur Zeit darf ich mich jeden Morgen über die Sternschnuppen der Geminiden (schreibt man das so?) erfreuen. Bei uns ist es jeweils sternenklar, während am Rhein entlang immer ein gewisser Nebel herrscht.
Heute früh habe ich erst gedacht, dass T. irgendwo das Licht hat brennen lassen. Der Mond schien so hell  ;D

Pony habe ich am Sonntag zu Nikolaus verkleidet. mal gucken, ob ich ein Bild davon hochgeladen bekomme. Es mutiert immer mehr zum Teddybär, offenbar erwartet es sibirische Kälte.  :o Der Besuch beim Zahnarzt hat sich übrigens gelohnt. Das Pony kaut seine Rüebli wieder vernünftig und ist auch gewillt, das Gebiss wieder anzunehmen. Ich möchte gar nicht wissen, welche Schmerzen es von den Zahnhaken hatte.  :-\
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #17 am: 13.12.16, 12:08 »
Heute war der Nebel wieder zu dicht - keine Sternschnuppen für mich also. Und jetzt zieht schon wieder Bewölkung auf. Ich bin gespannt, ob ich überhaupt eine der Sternschnuppen zu Gesicht bekomme. Denn genau für meinen Reit-Abend ist die Wettervorhersage wieder so richtig schlecht. >:(

Da war der Zahnarztbesuch aber wirklich dringend nötig. Zum Glück konnte er dem Pony so gut helfen.
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Sugar-for-RickTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.709
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #18 am: 16.12.16, 15:25 »
Hallo zusammen

Die letzten Tage waren ziemlich hektisch. Aber: Nun habe ich 2 Wochen Ferien.  8) :D

Sternschnuppen habe ich leider keine gesehen. Dafür war der Nacht-Himmel teilweise ganz klar, so dass man den Vollmond schön sah.

Rick ist zufrieden und fit - so soll es sein.  :D
Ein Tag ohne Lachen ist ein verlorener Tag.
(Charlie Chaplin)

Liebe Grüsse von Simone

Offline Wild_Horse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 478
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #19 am: 19.12.16, 11:10 »
Ups... länger nicht da und gleich ne neue Box...  :D

Ich hatte ja nicht viel zu schreiben die letzte Zeit, denn Cause und ich haben uns ja mehr am boden aufgehalten als ich mich im Satel, seit ca. 4 Wochen hat sich dass aber wieder geändert, und wir dürfen hochoffiziell wieder Schritt und Trab reiten  8)

Am letzten Donnerstag machte ich dann mit einer Stallkollegin einen kurzen Nachtritt... als wir Hinter dem Stall durch waren und wieder gegen die Hauptstrasse ritten, war mir schon klar da stimmt was nicht... Suchende Taschenlampen, 3 Parkierte Autos (1 Polizei), blinkendes Warndreieck... Die Pferde hatten viel zu schauen, speziell die junge Stute meiner Kollegin.. Die orientierte sich aber zum Glück an Cause und blieb auch ruhig, obwohl wir knappe 80cm zwischen Polizeiauto (notabene Minibuss mit offener Heck-klappe) und einem anderen Parkierten Auto zum durchkommen hatten... Auf meine Frage an den Polizisten, ob wir durchreiten können - lapidar " wenn Ihnen der Platz reicht" - er hätte ja 2m vorfahren können  ::) sind wir dann von Dannen gezogen.... (auf dem rückweg das selbe Spiel)
Grund für das ganze Rösslispiel, es lag, dank vereister Fahrbahn wieder einmal ein Auto im Bach.... - http://www.polizeinews.ch/nordwestschweiz/Personenwagen+ueberschlaegt+sich+bei+Selbstunfall/576182/detail.htm

Ansonsten alles im Grünen Bereich, mein Mann arbeitet (wieder) - war 2 Wochen krank... und ich hoffe auf ein paar etwas ruhigere Arbeitstage... Weihnachtsgeschenke hab ich noch keine besorgt... ich glaub Weihnachten "fällt ins Wasser"
LG WH

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #20 am: 19.12.16, 11:57 »
Carmen, ich hoffe wirklich, dass diese Krankheits-Pechsträhne mit dem Jahresende ein für allemal zu Ende ist.  :-* Das mit dem Auto ist ja krass, da bin ich froh schmeissen bei uns "nur" Mäuse mit Gegenständen um sich,wobei die Geräuschkulisse nicht zu verachten ist, wenn sie einen Stapel leerer Plastik-Becher für das portionierte Futter mit Medikamenten vom Regal schmeissen, wenn man nebenan das Pferd anbinden will.  :P Der Isi hat's zum Glück mit Fassung getragen, aber sein Gesichtsausdruck sprach Bände. ;D Hier übrigens ein Porträt und ein Ganz-Bild vom Plüschbär. Der ist sooo nett. ;D Und bettelt überhaupt nicht! 8)
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Wild_Horse

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 478
  • Geschlecht: Weiblich
  • Rennsemmel
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #21 am: 19.12.16, 14:45 »
Fah, jö her Isi ist aber einer von der ganz süssen Sorte "knuddelbär"
Diesen Mäusezirkus stell ich mir jetzt grad interessant vor...

Ja Krankheitstechnisch reicht das Jahr, nicht einmal unseren jährlichen Dezember Kurztrip nach Bastogne konnten wir verwirklichen....

Ich hoffe 2017 wird besser :)
LG WH

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #22 am: 20.12.16, 10:00 »
Ja, aber knuddeln selbst findet er nicht so witzig, ebenso wie eine Massage. Sowas ist ihm dann irgendwie zuviel Körperkontakt, den er nicht direkt einfordert. Striegeln wenn's juckt ist aber immer toll.
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #23 am: 20.12.16, 11:42 »
Tina: netter Nikolausi. ;D
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 457
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #24 am: 21.12.16, 06:52 »
Ja, gell?  ;D
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #25 am: 22.12.16, 11:02 »
Die Tage werden endlich wieder länger! *freu* Nur sieht man nicht viel davon, hier säuft alles im Nebel ab. Bin gespannt, ob ich den Isi heute Abend überhaupt finde in seinem Auslauf. ;)
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 457
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #26 am: 22.12.16, 14:28 »
Dafür hat Dein Pony wirklich die falsche Farbe.  ;D Am Sonntag hat bei uns dicker Nebel geherrscht, so dass ich nur eine kleine Runde im Wald gedreht habe.

Heute scheint dafür die Sonne herrlich vom Himmel.  8) Allerdings geht auch eine Bise, was die Sache dann wieder relativ kühl macht.
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Lalelu

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 457
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #27 am: 23.12.16, 06:56 »
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Sugus!  :-*
Nur ein Erwachsener, der ein Kind bleibt, ist ein Mensch
(Erich Kästner)

Offline Fah

  • Strickliesel mit Ponypower
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 1.357
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #28 am: 23.12.16, 08:37 »
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Simone und lass Dich feiern!  :-*

Ich musste gestern tatsächlich den Isi im Nebel suchen gehen.  :o Der hatte wohl keine Lust reinzukommen und so bin ich bei Nacht und Nebel losgestapft auf die Weide. Da wo das Weiss am Dichtesten war stand dann tatsächlich der Herr Isländer und liess sich einsammeln. ;D
Ein Pferd macht den Tag länger, die Nacht kürzer, das Konto leerer, die Nerven blanker und die Klamotten schmutziger.
Aber es macht auch dein Herz größer, deinen Geist weiser, den Charakter stärker, deinen Horizont weiter, die Zukunft hoffnungsvoller und dein Leben reicher.
Autor unbekannt

Offline glögli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 583
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Schweizer/innen jahrein jahraus
« Antwort #29 am: 23.12.16, 22:36 »
Alles Gute zum Geburtstag liebe sugus.

Allen anderen wünsche ich frohe Weihnachten 🎄 und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge es viel Glück, Zufriedenheit und Gesundheit in Haus und Hof bringen.
Unterwegs mit einem Südländer und zwei Österreicher