Autor Thema: Klassiker- blicken dem Winter mutig und entschlossen entgegen  (Gelesen 88552 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.598
  • Geschlecht: Weiblich
Kannst du deinen Buben nicht mitnehmen, gil? Erst zeigen, was der alles kann bzw was man alles am lz machen kann, dann den Anfang erklären und darauf hinweisen, dass abhängig vom Pferd am Anfang eben nur im schritt gearbeitet wird und dass das schwer genug ist?

Cassi klingt supi, Olli!

charona, da wir ja im Oktober zum Kurs den Verlade-Supergau hatten, würde ich das momentan nicht tun. Keine Ahnung, ob ich ihn überhaupt direkt wieder Verladen bekomme....

Gil, wer nicht einsieht, dass man im Schritt anfängt, ist glaub ich eh falsch am Langzügel. Mach den Kurs und unterschätz nicht was du kannst!!


Nein. Das hast Du falsch verstanden, ich meinte, als Demonstration fände ich eben etwas mehr als Schritt nett, aber mit nem Pferd, was ich nicht kenne, käme das nicht in Frage. Natürlich fängt man erst mal im Schritt an!

Und das man dann, unabhängig von der Demonstration sich ggf noch mal mit nem Pferd vor Ort was zeigen lassen kann, ist ja noch ein ganz anderes Thema.

So, Kurs war wieder fantastisch, ich werd mich gleich morgen noch mal an den Großen machen, und den noch mal nadeln.

Und nun werde ich mich unter meine Decke kuscheln und pennen...


via Tapatalk
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
Achso, es klang für mich als würde sich für nur Schritt das gar nicht lohnen. Probestunde kenn ich nicht, aber im Süden ist ja einiges anders.  ;D
das hat mit süden nix zu tun ;-)
nur was mit : katze im sack kaufen .
wir haben teil lehrgänge die 150 € kosten, da will ich vorher wissen wer da kommt und ob es passt .



@ jb- ja, da sieht man es DEUTLICH!!!
ich bin da ganz bei dir, das möchte ich auch genau geprüft haben!
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline Kraehe

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.009
  • Geschlecht: Weiblich
jb,
kann ich total vestehen mit der klinik. und sehen tue ich es auf dem video jetzt auch  :-\
soviel ich weiß hat baden baden eine guten ruf und meine schwester war glaube ich irgendwo bei ludwigshafen, ich frage sie mal. aber ich glaube baden baden hat auch ein szinti oder? wir waren mit dem jungen damals von ffm aus in hochmoor.

tja die rote ist wohl von vorne bis hinten blockiert, die gesamte schulter ist dicht und das becken verzogen, ich hoffe es kommt vom sturz und wir bekommen es so wieder hin. sonst heißt es für mich auch klinik. mal schauen wie sie heute an der longe läuft. freitg kommt nochmal die akupunkteuse und nächster schritt wäre dann ta  :-\
meine schwester hat mir zudem angeraten dringend die reitweise umzustellen, seufz. sie meinte cara bekomme ich mit herkömlichen fn reiten nicht von der vorhand weg. also werde ich mal schauen, ob ich hier wen von pk oder bb bekomme, ab gibt es hier nicht. ist aber eh sehr schwierig hier ordentliche leute zu bekommen. und ich schaue mal, ob ich einen anderen sattel mit lederbaum bekomme. der jetztige, finde ich, sitzt trotz massanfertigung nicht wirklich gut. morgen reite ich dann mal wieder seit langem mit fellsattel. wir werden sehen. bin gerade ähnlich gefrustet wie jb und habe eigentlich keine kraft undl lust mehr ständig geld und engergie ins pferd zu stecken, was sich ständig kaputt macht  :-[
Ärgere dich nicht, wenn ein Vogel auf deinen Kopf scheißt, sondern freue dich, dass Elefanten nicht fliegen können.

Offline Wella

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Weiblich


das hat mit süden nix zu tun ;-)
nur was mit : katze im sack kaufen .
wir haben teil lehrgänge die 150 € kosten, da will ich vorher wissen wer da kommt und ob es passt .

Zwei Tages Lehrgänge? Für 150 bekomm ich hier niemanden. Zumindest niemanden den ich möchte 😂

Offline Sonne

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1.152
Hallo Mädels,

danke für die Glückwünsche...  :-* :-* :-*

Hatte ein ruhiges Wochenende.. Freitag ne kleine Runde mit den Jungs raus.. und am Samstag war ich auf nem großen Ausritt, mit den beiden.
Den Großen bin ich somit seit Ewigkeiten mal wieder mit Fellsattel geritten - das hat aber wundergeklappt und ich war selber eine bisschen positiv erstaunt wie gut ich den Herrn sitzen konnte. Wir sind viel getrabt und galoppiert.. auf der langen Strecke, ist der Gustl wieder stehen geblieben (ähnlich wie das vorige Mal als ich da entlang bin).. also runter wieder Pony eingesammelt und sportlich von einem umgefallenen Baum auf den Fallsattel hoch - und weiter galoppiert ;)
Die Truthähne waren eingesperrt, so dass das vorbeireiten einfacher war - lieber nur lautes Gegacker aus dem Stall, als wenn die vor einem rumflattern.
Das war ein toller Ausritt - einzig Westis einer Hufschuh hat ihn nicht ganz überlebt, da ist ne Strippe abgerissen.

Gestern hab ich nur Koppel abgesammelt, beide Jungs geputzt und mit Gustl und meiner Stallkollegin mit ihren Spanier noch ne DunkelRunde zu Fuß gedreht.

@Alex: ok, Leni ist offensichtlich sehr lahm auf hartem Boden.  :-X :-X da gibt es gar nichts schön zu reden... vielleicht zum Brems fahren
http://www.pferdeklinikwolfesing.de/index.php/de/ - der ist zumindest was Lahmheiten angeht sehr gut.
@Krähe.. auch Euch gute Besserung und wenn Deine Schwester das sagt...und du das auch meinst.. hilft wohl nur der Versuch reiten umstellen. Uns hat damals Desmond extrem gut geholfen - das sah zu beginn nicht gut aus, aber es hat mit der Zeit das Pferd ziemlich umgebaut. Es gab Menschen, die nach dem Kurs meinten, dass der ja ganz schön kurz sei im Rücken  ;) ;)
@Wella hat deine Kleine alles gut überstanden? Wegen Muskeln, würde ich nun mal Blutbild abwarten und dann weitersehen.
Beim Schwarzen hat "Magnoturbo" sehr gut angeschlagen - aber ich kenne auch einige bei denen es nichts gebracht hat.
Das habe ich ihm immer über den Winter gefüttert, er war weniger "fest" vom Reitgefühl und hat gut Muckis aufgebaut. Das ist ganz schön schwierig bei dem Schlacks
@Olli, schön dass Cassi mit Pad so schön läuft...
@Charona  :-* zu deinen Mädels
@Gil, blöd mit dem Verladen.. aber es könnte auch sein, dass es kein Problem ist. Aber man sollte es schon vorher in Ruhe mal testen.. denn vor dem Kurs ist "Mensch" meist aufgeregt.. und es klappt eher schlechter...

Kurse für 150€?  ;D ;D ;D da muss ich eher auch grinsen.. vielleicht für einen Tag aber selbst dann reicht es nicht.

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Krähe, mein Versuch mit einer fn-RL ging ja auch in die Hose. Obwohl sie nichts gemacht/gesagt hat, was ich nicht unterschreiben könnte. Trotzdem war es irgendwie anders, für uns nicht Passend. *daumendrück* daß du jemanden findest, mit dem du zusammenarbeiten kannst.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.551
@kraehe, bist du auf FB? so nicht, dann würde ich mich eventuell sogar mit nem fake-namen anmelden. es gibt dort mehrere gruppen der akademischen reiterei, bei interesse kann ich dir gerne info schicken. da erkundigen sich immer viele "neuakademiker"nach geeigneten trainern. was die lederbaumsättel angeht: mit charona war ich sehr zufrieden mit dem Espaniola Startrekk, da war allerdings das kopfeisen fïr die beiden friesen viel zu klein, leider. Hidalgo hatte ich auch, obwohl ich die  qualität für den preis ausgesprochen gut fand, war der sattel nix für uns: das roos hat ja schon wenig widerist, aber trotzdem lag der sattel immer auf, die zusätzlich anzubringenden klettkeile haben den schwerpunkt zu weit nach hinten verlegt. der einzige sattel, mit dem ich seit inzwischen mehr as 1,5 jahren ausgesprochen zufrieden bin, ist der alt- epona von la selle. die gibt es ab und an auch second hand auf Ebay. die Sättel können gut angepasst werden, und das heutige la selle team steht immer mit rat und tat zur seite. drück euch die daumen!

das roos war gestern übrigens nicht so toll drauf. o.k. falsche tageszeit zum reiten, in der Dämmerung, da ist sie immer so schrecklich angespannt. mal sehen, wie es heute wird.

150 für nen kurs, das ist wirklich für NL verhältnisse ein lacher. das zahlt man teilweise schon als zuschauer für BB und MS. 

Offline GilianCo

  • Holsteiner - jetzt mit Fjord im Anhang
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.598
  • Geschlecht: Weiblich
Siehste, ist bei mir natürlich untergegangen. Alles alles liebe nachträglich!!


@Gil, blöd mit dem Verladen.. aber es könnte auch sein, dass es kein Problem ist. Aber man sollte es schon vorher in Ruhe mal testen.. denn vor dem Kurs ist "Mensch" meist aufgeregt.. und es klappt eher schlechter...


Also, er ging jahrelang nicht auf den Hänger. Und wir hatten im Oktober EXAKT noch mal DAS Erlebnis, was dazu geführt hat, DAS er jahrelang nicht auf den Hänger ging. (ok, da hat auch noch jemand am Ende versucht, ihn mit dem Besen raufzujagen, aber ansonsten war das ins Gestänge der Planen springen und in Panik aus dem Hänger raus exakt identisch). Von daher - versuche ich wohl noch einmal, meine Trainerin zu erreichen, BEVOR ich da selbst irgendwas ausprobiere. Teuer, aber das wäre es mir schon wert. Denn er ging immer auf den Hänger, jetzt, jahrelang. Er hat aber auch IMMER beim fahren geschwitzt, sprich, hatte Streß. Daher würde ich ihm halt Fahrten, die für ihn keinen "Nutzen" haben, eh nicht mehr zumuten wollen. Sprich, Kurs, für ihn gesundheitlicher Nutzen, daher habe ich es immer noch gemacht. Demonstration, wie toll er das alles kann, für ihn jetzt nicht mehr nutzen, als es zu Hause zu machen, also würde ich es ihm eher nicht zumuten wollten...
Wichtig ist, nie mit dem Fragen aufzuhören. A. Einstein.

Das wirklich gute Lernen bewegt sich in kleinen Schritten auf einem Grad zwischen Monotonie und Chaos. Susanne von Dietze

Offline Hexle

  • Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein, wie andere mich gern hätten
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 6.076
  • Geschlecht: Weiblich
150€ für nen halben Kurs o.k. - WE Kurse sind selten unter  300€ zu bekommen (o.k. incl. Pferdeunterkunft) ..aber auch bei nem halben Kurs für 150 € schau ich mir das vorher mal an, um das Risiko zu minimieren, dass ich mitten im Kurs einpacke und abreise ;) das Geld geb ich nämlich lieber für sinnvolles aus  :D
Du wirst sicher nicht jedes Ziel erreichen, dass du dir gesetzt hast. Du wirst aber ganz sicher kein Ziel erreichen, dass du dir nicht gesetzt hast...

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Stimmt. Zeigen, wie es geht, wie es nach jahrelangem Training aussehen kann, kannst du auch mittels Video.

Mein DA-Kurs im September hat 220 € gekostet, 2 Tage, zuzüglich Pferdeunterbringung und Hallennutzung.
Reitkurs bei einer meiner möglichen Trainerinnen kostet 160€, 2 Tage, zuzüglich Pferdeunterbringung.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.551
bleibst du nicht bei der neuen RL, Tara? hatte euch doch gut gefallen, wenn ich mich recht entsinne

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
Ja, schon. Aber es wird wohl auf eine Winterpause rauslaufen, weil die andere Schülerin imNachbarort keinen wasserfesten Platz hat und die RL nur für eine Stunde nicht so weit fahren möchte.
Aber wenn ich einen Kurs bei der anderen ergattern kann, dann ist das auch gut.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)

Offline charona

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.551
kann die schülerin nicht zu euch kommen?

Offline OlliTopic starter

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 7.624
  • Geschlecht: Weiblich
  • Cassi kanns!
    • www.gut-silk.de
reinflitz

@KURS- 150  für 3 reiteinheiten, ich finde das ganz schön teuer :o
zahl ich deswegen nur nach vorheriger prüfung des trainers

@krähe - oh man...... was für ein kack...... echt und ich versteh dich vollkommen
und ja, ich wüde mich auch bei FB anmelden, heisst du eben anders da ;-)

bis später, muss zum frisör
Wir dürfen das Pferd nicht vermenschlichen,
wir müssen uns verpferdlichen.“

Offline tara

  • ein Pferd ohne Reiter ist immer noch ein Pferd...
  • Bewohner
  • *
  • Beiträge: 7.700
  • Geschlecht: Weiblich
    • IG Karabagh & eurasische Pferderassen e.V.
kann die schülerin nicht zu euch kommen?
Das wollen meine SB nicht.
stell dir vor, du hast ein Pferd und es kann nicht t ö l t e nin diesem Sinne...
Gruß tara

"Ausbildung heißt, das zu lernen, von dem du nicht einmal wußtest, dass du es nicht wußtest."
(Ralph Waldo Emerson, (1803 ‐ 1882)