Rund ums Reiten > Klassisch - back to the roots

Klassische Reiterinnen und Pferde trabseln und humpeln dem Sommer entgegen...

(1/126) > >>

Wella:
So meine lieben Damen,

hier geht's weiter, die Matratze in der alten Box war schon etwas hoch  ;D Ist ja eher nicht so gut für unsere Sehnen-, Lungen- und Sonstwaspatienten!

tara:
... dem Sommer entgegen...  8)  das wär schon schön...

Wella:
Hallöchen zusammen,

danke für die Glückwünsche! Jetzt bin ich also auch 30  ;D wie die Zeit vergeht! So einen schönen Geburtstag hatte ich schon lange nicht mehr und ich habe echt wahnsinnig tolle Geschenke bekommen *freu* so kann das weiter gehen  ;D

Mein Stut hat mir gestern Herzchen in die Augen gezaubert  :-* ich reite ja mittlerweile ein anderes Pferd mit und sie hat das schon geschnallt, die stehen zusammen in der Herde. Gestern wollt ich dann eh beide gleichzeitig holen, den einen zum fertig machen und Stut um das Bein zu versorgen. Sie hat mich gesehen und ist im Trab zu mir gesaust und der Ponymann ist im strammen Schritt angekommen. Sie war wohl in Sorge, dass ich IHN wieder vor ihr hole. So süß  :) Das Bein kam mir wieder wärmer vor, aber es war gestern auch generell warm.  Die Beule war deutlich besser, heute egeln wir nochmal. Nächste Woche soll dann der TA drauf schauen. Macht da schallen schon Sinn? Es wurde das erste Mal am 22.04 geschallt.

Ponymann ist gestern auch unrund gelaufen. Hatte mich im Schritt schon mit ihm streiten müssen, bei Sachen die sonst schön gehen. Trab linke Hand dann komisch gewesen, rechts nix. Bin dann abgestiegen und hab ihn laufen lassen und da war auch auf der linken Hand minimal was zu sehen. Also auch heute mal schauen was da los ist  :-\

Gil, zu deinem Video: Ihr macht echt tolle Sachen, für mein Empfinden finde ich den Schritt viel zu schnell und er geht wirklich nicht ganz klar  :-\

Sonne, wieso hast du denn Angst? Wegen der Galoppsache noch? Deine Mitreiterin klingt schon etwas anstrengend, aber manche Leute merken oft gar nicht dass sie krass nervig sind. Ihre Einstellung kann ich aber verstehen. Ein Jungpferd auszubilden ist anspruchsvoll und schwierig und ich hätte manchmal gern auch einfach einen Professor. Aber wer soll das bezahlen, wer hat so viel Pinke Pinke...  ::)

Ansonsten bin ich gerade im Büro, nächsten Freitag das letzte Mal und dann werd ich Ponyhofprinzessin  ;D mal schauen wie mir das gefällt. Da fällt mir ein, hat eine von auch eine Amateur-RL-Haftpflicht?

Den Rest hab ich jetzt vergessen  ??? aaaah Ipanema, ist dein Sattel endlich da??

Wella:

--- Zitat von: tara am 19.05.16, 11:02 ---... dem Sommer entgegen...  8)  das wär schon schön...

--- Ende Zitat ---

Das Hexle wird ja hoffentlich irgendwann wieder arbeiten können *Hände in die Hüften stemm*

Kraehe:
danke für die neue box, gemütlichmach  :D

wella,
wie du gehst jetzt andere berufliche wege und machts eigenen stall auf, oder bin ich da gerade falsch, verwirrtschau  ???
was ein nettes herzipferd  :D

und zum gut ausgebildeten lehrpferd. mein wunsch war es nicht unbedingt ein fast rohes 4 jähriges pferd zu kaufen. aber auch für ne menge geld die ich in die hand genommen hatte, gab es nichts brauchbares. die meisten waren so schlimm verritten, dass hätte echt keinen spaß gemacht. dann vergurke ich mir mein pferd lieber selber  ;)

und es wird jetzt sommer, die rote wirft endlich ihr fell ab  ;)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln