Autor Thema: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!  (Gelesen 76437 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.809
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #15 am: 11.04.16, 08:39 »
Gestern sind wir schön gekutscht, ich stell die Bilder in die Fotobox  :D


Das Connie-Babe trägt jetzt schon ein klimperndes Geschirr spazieren und läßt sich vom Boden aus fahren  8)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #16 am: 11.04.16, 09:03 »
Sehr feine Kutschenbilder  :D Fängt die Shake-Saison schon wieder an ?
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.809
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #17 am: 11.04.16, 09:05 »
Shaking-Time ist ab Mitte März, sofern es warm genug ist  :P Jetzt blüht ja der Raps und das ganze Obst.
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #18 am: 12.04.16, 10:07 »
Das Babe ist ja voll goldig  :-* und offenbar auch voll qool.  So 'n Conni wäre demzufolge wohl auch ein nettes Pferdchen...

Oje, in einer Gruppe, in der ich schreibe, hat ein Pferd ganz schlimm Rehe und muss wohl eingeschläfert werden. Mich ängstigt das ja wieder mal... Am besten man gibt ihnen gar keine Gras, fürchte ich manchmal, aber das kanns doch auch net sein... (das Pferd hat wohl ganzj. Weidezugang, die Frau hat aber nix näheres geschrieben und ich will auch net bohren. Es tut mir unbekannteweise sehr leid :-[)
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #19 am: 12.04.16, 10:11 »
**nick** die Conny's sind feine Pferdchen !!

Ach, das tut mir unbekannterweise auch sehr leid. Das ist immer sehr schlimm mit den Rehe-Geschichten. Die armen Ponys und die armen Besitzer.
Aber ich glaube, wenn man so eins hat, dann muss man in den sauren Apfel beissen und das Tier darf eben nie mehr aufs Gras. Das heisst ja nicht, dass es denen deswegen schlecht gehen muss. Man kann doch auch ein Pferd gut im Padock halten. Es gibt ja Länder da sehen die Pferde NIE Gras/Wiesen und leben auch.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #20 am: 12.04.16, 11:38 »
Es hatte vorher keine. Ist glaub auch n Conni. Mir macht das halt Sorge, meine hatten zum Glück noch nix, aber es schwebt so Damoklesschwert-mäßig über einem...

Das Shetty ner Bekannten hatte vor 4 Jahren einen Schub und wird seitdem grasfrei gehalten, sehr sorgfältig alles, die hatte vor eine paar Wochen auch erneut einen Schub, auch krass, die beachtet schon, was man so beachten kann, Heu portioniert, Netze usw.  :-\
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline Momo

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 120
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #21 am: 12.04.16, 14:08 »
Meine Shettys hatten schonmal Reheschübe (nicht bei mir, alles beim Vorbesitzer) und ich halte die ja trotzdem noch auf Gras...

Mich ängstigt das zwar auch, aber ein Leben auf einem Paddock, find ich, is kein Leben :-X Nicht, wegen dem Gras fressen, sondern wegen rennen und toben.... es kommt halt drauf an, wie groß, "Das Paddock" ist.... aber auf ner kleinen Fläche dauerhaft ein Pferd halten, find ich einfach nicht "artgerecht" :-\

Offline petra

  • Schubkarrenschubser ;-)
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 843
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #22 am: 12.04.16, 15:36 »
Ich bin da auch unsicher, deshalb hoffe ich ja, dass es vermeidbar bleibt...
Das "Paddock" meiner Bekannten allerdings ist _riesig_. Echt jetzt. Das sind Dimensionen, die völlig von unseren abweichen. Mit Racetrack und zwei Riesenpaddocks usw. Ich glaub, da gehts der kleinen net schlecht. Aber nu hat sies trotzdem erwischt.  :-\
Ich mag Ironie.
Aber dieses "guten Morgen" ist doch etwas übertrieben....

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.809
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #23 am: 13.04.16, 12:13 »
Falls jemand mitkommen möchte, die Caro macht super Vorträge:
http://gdhk.org/regionalfortbildung-2016/
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #24 am: 17.04.16, 16:09 »
Heute hat unsere Hardware Zuwachs bekommen  :D
Ein etwas betagter HuHoBo ist bei uns eingezogen  ;D ;D
Bin gespannt, ob ich damit dann besser klar komme. Das dolle Lörchen kann seine Hinterhufe nicht mehr so gut hochgeben und vor allem halten. So hoffe ich, dass ich besser mit 2 Händen raspeln kann und alles etwas einfacher und schneller geht.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.809
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #25 am: 18.04.16, 08:04 »
Oh, haste den von der Julia gekauft?

HoHuBo übrigens *lol*
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #26 am: 18.04.16, 08:36 »
Ja genau  :D
Ist die eigentlich mit der Sandra verwandt ?

Er hat kein Namensschild umhängen  ;D
Darfs ein Sprickel mehr sein ?

Offline TinaHTopic starter

  • KALTBLUT - was sonst!!!
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.809
  • Geschlecht: Weiblich
  • "Je breiter, desto kühl..."
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #27 am: 18.04.16, 08:49 »
Neinnein  ;D

Ich hatte schon mit ihr gemailt, weil ich immer mal wieder Anfragen wegen HoHuBos habe (HolgiHufBock)
Wenn ich tolerant wäre, dann würde ich einen Gänseblümchenkranz auf dem Kopf tragen und Kumbaya singen

Offline Maxima

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2.351
  • Geschlecht: Weiblich
  • Bonsai-Kalti-Mami
    • Natur-im-Detail
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #28 am: 19.04.16, 16:02 »
Nanü, alle nur noch am Huferaspeln oder hat euch die wal-isische Pestilenz dahingerafft?

Mein HuBo ohne Ho rostet daheim vor sich hin, ich hab mir das jetzt die letzten Jahre so angewöhnt, ganz ohne zu arbeiten.

Ansonsten gehts uns gut, die Pferdis haben sich gut eingewöhnt und ich erforsche mal wieder eifrig neues Gelände.
Liebe Grüße
Ulla

Offline AndreaT.

  • Arabitis behaftetes
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 4.856
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Frühling und Sonne in MITTELHESSEN!
« Antwort #29 am: 20.04.16, 09:03 »
Mich hat die Pestilenz schon letzte Woche ereilt, ich hoffe mal, dass sie mich in den nächsten Tagen entgültig verlässt  ::) :P So was blödes !
Diese Viren haben mir jegliche Energie entzogen, ich häng nur schlapp auf dem Sofa und hab noch nicht mal Lust zum reiten. Geschweige denn zum Pferde entschlammen/enthaaren. Geht grad gar nix.
Darfs ein Sprickel mehr sein ?